Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 2000/Teilnehmer (Norwegen)

Olympiamannschaft von Norwegen bei den Olympischen Sommerspielen 2000
Olympische Spiele Sydney 2000.svg
Olympische Ringe

NOR

NOR
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
4 3 3

Norwegen nahm an den Olympischen Sommerspielen 2000 in Sydney, Australien, mit einer Delegation von 93 Sportlern, 44 Männer und 49 Frauen, teil.

Inhaltsverzeichnis

MedaillengewinnerBearbeiten

  GoldBearbeiten

Name Sportart Wettkampf
Anita Rapp, Hege Riise, Brit Sandaune, Dagny Mellgren, Bente Nordby, Marianne Pettersen, Gøril Kringen, Bente Kvitland, Unni Lehn, Ingeborg Hovland, Silje Jørgensen, Monica Knudsen, Ragnhild Gulbrandsen, Solveig Gulbrandsen, Margunn Haugenes, Kristin Bekkevold, Christine Boe Jensen & Gro Espeseth Fußball Frauenwettkampf
Knut Holmann Kanu Herren, Einer-Kajak, 500 Meter & Herren, Einer-Kajak, 1.000 Meter
Trine Hattestad Leichtathletik Damen, Speerwurf

  SilberBearbeiten

Name Sportart Wettkampf
Kjersti Plätzer Leichtathletik Damen, 20 km Gehen
Fredrik Bekken & Olaf Tufte Rudern Herren, Doppelzweier
Trude Gundersen Taekwondo Damen, Weltergewicht (bis 67 kg)

  BronzeBearbeiten

Name(n) Sportart Wettkampf
Monica Sandve, Else-Marthe Sørlie, Heidi Tjugum, Jeanette Nilsen, Marianne Rokne, Birgitte Sættem, Mia Hundvin, Tonje Larsen, Cecilie Leganger, Kjersti Grini, Trine Haltvik, Elisabeth Hilmo, Kristine Duvholt, Ann Cathrin Eriksen & Susann Goksør Bjerkrheim Handball Frauenwettkampf
Harald Stenvaag Schießen Herren, Kleinkaliber, Dreistellungskampf
Paul Davis, Herman Horn Johannessen & Espen Stokkeland Segeln Soling

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BogenschießenBearbeiten

  • Martinius Grov
    Herren, Einzel: 41. Platz
    Herren, Mannschaft: 10. Platz
  • Bård Nesteng
    Herren, Einzel: 30. Platz
    Herren, Mannschaft: 10. Platz

  FechtenBearbeiten

  • Silvia Lesoil
    Damen, Degen, Einzel: 33. Platz
    Damen, Degen, Mannschaft: 8. Platz
  • Margrete Mørch
    Damen, Degen, Einzel: 26. Platz
    Damen, Degen, Mannschaft: 8. Platz

  FußballBearbeiten

  • Frauenteam
    Gold  

  HandballBearbeiten

  • Frauenteam
    Bronze  

  KanuBearbeiten

  • Knut Holmann
    Herren, Einer-Kajak, 500 Meter: Gold  
    Herren, Einer-Kajak, 1.000 Meter: Gold  
  • Christian Frederiksen
    Herren, Einer-Canadier, 500 Meter: Halbfinale
    Herren, Einer-Canadier, 1.000 Meter: 5. Platz

  LeichtathletikBearbeiten

  • Trond Høiby
    Herren, Zehnkampf: trat nach dem Kugelstoßen (3. Disziplin) nicht mehr an

  RadsportBearbeiten

  • Solrun Flatås
    Frauen, Straßenrennen, Einzel: 38. Platz
    Frauen, Einzelzeitfahren: 20. Platz
  • Rune Høydahl
    Herren, Mountainbike, Cross-Country: DNF (in der 1. Runde ausgeschieden)
  • Thor Hushovd
    Herren, Straßenrennen, Einzel: DNF
    Herren, Einzelzeitfahren: 7. Platz
  • Tom Larsen
    Herren, Mountainbike, Cross-Country: 35. Platz

  RingenBearbeiten

  • Fritz Aanes
    Herren, Halbschwergewicht, griechisch-römisch: 4. Platz wegen Doping disqualifiziert

  RudernBearbeiten

  SchießenBearbeiten

  • Espen Berg-Knutsen
    Herren, Luftgewehr: 34. Platz
    Herren, Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 12. Platz
    Herren, Kleinkaliber, liegend: 19. Platz
  • Lindy Hansen
    Damen, Luftgewehr: 9. Platz
    Damen, Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 9. Platz
  • Harald Stenvaag
    Herren, Kleinkaliber, Dreistellungskampf: Bronze  
    Herren, Kleinkaliber, liegend: 30. Platz

  SegelnBearbeiten

  TaekwondoBearbeiten

  TennisBearbeiten

  TurnenBearbeiten

  • Flemming Solberg
    Herren, Einzelmehrkampf: 46. Platz in der Qualifikation
    Herren, Barren: 42. Platz in der Qualifikation
    Herren, Boden: 69. Platz in der Qualifikation
    Herren, Pferdsprung: 36. Platz in der Qualifikation
    Herren, Reck: 51. Platz in der Qualifikation
    Herren, Ringe: 70. Platz in der Qualifikation
    Herren, Seitpferd: 67. Platz in der Qualifikation

  Volleyball (Beach)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten