Eric Wohlberg

kanadischer Radrennfahrer

Eric Wohlberg (* 8. Januar 1965 in Oakville, Ontario) ist ein ehemaliger kanadischer Radrennfahrer. Er wurde acht Mal in Folge kanadischer Meister im Einzelzeitfahren.

Eric Wohlberg Straßenradsport
Zur Person
Geburtsdatum 8. Januar 1965
Nation KanadaKanada Kanada
Disziplin Straße
Fahrertyp Zeitfahrer
Karriereende 2008
Wichtigste Erfolge
Panamerikaspiele
1999 Gold – Einzelzeitfahren
Commonwealth Games
1998 Gold – Einzelzeitfahren
Letzte Aktualisierung: 15. Dezember 2018

Sportliche KarriereBearbeiten

Eric Wohlberg begann seine Karriere 1996 bei dem US-amerikanischen Radsportteam Shaklee. Im selben Jahr wurde er erstmals kanadischer Zeitfahrmeister, einen Erfolg, den er bis 2002 sieben Mal in Folge wiederholen konnte. Seinen ersten internationalen Erfolg feierte er 1997 bei dem Zeitfahren der Tour de Langkawi; 1999 entschied er erneut eine Etappe der Tour de Langkawi für sich. 2000 gewann er bei der Tour de Hokkaidō auch zum ersten Mal eine Gesamtwertung. 2001 wechselte er zum Saturn Cycling Team und gewann 2004 gewann für Sierra Nevada Cycling die Tour of Wellington. Ab 2005 fuhr Wohlberg für das kanadische Continental Team Symmetrics.

Drei Mal startete Wohlberg bei Olympischen Spielen: 1996, 2000 und 2004. Er startete in Zeitfahren und Straßenrennen, konnte aber nur 2004 beim Einzelzeitfahren mit Rang 18 eine vordere Platzierung erreichen. Vier Mal startete er bei Commonwealth Games; 1998 gewann er das Einzelzeitfahren und wurde Dritter im Straßenrennen. Auch gewann er das Zeitfahren bei den Panamerikaspielen 1999.

2008 beendete Eric Wohlberg seine Radsportlaufbahn und ist seitdem als Berater und Sportlicher Leiter für verschiedene Teams tätig.[1]

EhrungenBearbeiten

Im Oktober 2018 wurde Eric Wohlberg in die Canadian Cycling Hall of Fame aufgenommen.[1]

ErfolgeBearbeiten

1996
1997
1998
1999
2000
2001
  •   Kanadischer Meister – Einzelzeitfahren
2002
2003
2004
2007

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Michael Erskine: Eric Wohlberg inducted into the Canadian Cycling Hall of Fame. In: manitoulin.ca. 10. Oktober 2018, abgerufen am 15. Dezember 2018 (englisch).