Olympische Sommerspiele 2000/Triathlon

Wettbewerb bei den Olympischen Sommerspielen 2000

Bei den Olympischen Sommerspielen 2000 in der australischen Metropole Sydney wurden zwei Wettbewerbe im Triathlon ausgetragen.

Triathlon bei den
Olympischen Sommerspielen 2000
Logo
Triathlon pictogram.svg
Information
Austragungsort AustralienAustralien Sydney
Wettkampfstätte Port Jackson, Sydney Central Business District, Royal Botanic Gardens
Nationen 34
Athleten 100 (52 Marssymbol (männlich), 48 Venussymbol (weiblich))
Datum 16. bis 17. September 2000
Entscheidungen 2

Das Zentrum der Wettkämpfe mit Start, Ziel und Wechselzone befand sich vor dem Sydney Opera House. Geschwommen wurde im Port Jackson. Der Rundkurs für das Radfahren und Laufen führte durch das Sydney Central Business District und die Royal Botanic Gardens.

BilanzBearbeiten

MedaillenspiegelBearbeiten

Platz Land       Gesamt
1 Schweiz  Schweiz 1 1 2
2 Kanada  Kanada 1 1
3 Australien  Australien 1 1
Deutschland  Deutschland 1 1
5 Tschechien  Tschechien 1 1
Gesamt 2 2 2 6

MedaillengewinnerBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Männer Kanada  Simon Whitfield (CAN) Deutschland  Stephan Vuckovic (GER) Tschechien  Jan Řehula (CZE)
Frauen Schweiz  Brigitte McMahon (SUI) Australien  Michellie Jones (AUS) Schweiz  Magali Messmer (SUI)

ErgebnisseBearbeiten

MännerBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit (h)
1 Kanada  CAN Simon Whitfield 1:48:24,02
2 Deutschland  GER Stephan Vuckovic 1:48:37,58
3 Tschechien  CZE Jan Řehula 1:48:46,64
4 Kasachstan  KAZ Dmitri Gaag 1:49:03,57
5 Spanien  ESP Iván Raña 1:49:10,88
6 Australien  AUS Miles Stewart 1:49:14,52
7 Frankreich  FRA Olivier Marceau 1:49:18,03
8 Schweiz  SUI Reto Hug 1:49:21,30
9 Vereinigtes Konigreich  GBR Simon Lessing 1:49:24,32

Datum: 17. September 2000

FrauenBearbeiten

Platz Land Athletin Zeit (h)
1 Schweiz  SUI Brigitte McMahon 2:00:40,52
2 Australien  AUS Michellie Jones 2:00:42,55
3 Schweiz  SUI Magali Messmer 2:01:08,83
4 Vereinigte Staaten  USA Joanna Zeiger 2:01:25,74
5 Australien  AUS Loretta Harrop 2:01:42,82
6 Vereinigte Staaten  USA Sheila Taormina 2:02:45,91
7 Frankreich  FRA Isabelle Mouthon-Michellys 2:02:53,41
8 Frankreich  FRA Christine Hocq 2:03:01,90
9 Australien  AUS Nicole Hackett 2:03:10,81

Datum: 16. September 2000

WeblinksBearbeiten