Olympische Sommerspiele 2008/Triathlon

Wettbewerb bei den Olympischen Sommerspielen 2008

Bei den Olympischen Sommerspielen 2008 in der chinesischen Hauptstadt Peking wurden zwei Wettbewerbe im Triathlon ausgetragen.

Triathlon bei den
Olympischen Sommerspielen 2008
Logo
Triathlon pictogram.svg
Information
Austragungsort China VolksrepublikVolksrepublik China Peking
Wettkampfstätte Ming Tombs Reservoir
Nationen 21
Athleten 110 (55 Venussymbol (weiblich), 55 Marssymbol (männlich))
Datum 18. bis 19. August 2008
Entscheidungen 2
Athen 2004

Insgesamt gingen jeweils 55 Frauen und Männer bei den Triathlon-Wettbewerben an den Start. Austragungsort war das Ming Tombs Reservoir bei den Ming-Gräbern.

Die Olympische Distanz im Triathlon führte über 1500 Meter Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren und einen 10.000-Meter-Lauf.

BilanzBearbeiten

MedaillenspiegelBearbeiten

Platz Land       Gesamt
1 Australien  Australien 1 1 2
2 Deutschland  Deutschland 1 1
3 Kanada  Kanada 1 1
Portugal  Portugal 1 1
5 Neuseeland  Neuseeland 1 1
Gesamt 2 2 2 6

MedaillengewinnerBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Männer Deutschland  Jan Frodeno (GER) Kanada  Simon Whitfield (CAN) Neuseeland  Bevan Docherty (NZL)
Frauen Australien  Emma Snowsill (AUS) Portugal  Vanessa Fernandes (POR) Australien  Emma Moffatt (AUS)

QualifikationBearbeiten

Die besten acht Nationalen Olympischen Komitees durften bis zu drei Athleten nominieren, alle weiteren NOK zwei. Die kontinentalen Meister des Jahres 2007 waren direkt qualifiziert, hinzu kamen die ersten drei der Weltmeisterschaften 2008. Hätten bereits über die kontinentalen Ausscheidungen qualifizierte Athleten einen Top-3-Platz bei der Weltmeisterschaft belegt, rückten die nächstplatzierten Sportler bei der Weltmeisterschaft nach. Der beste Teilnehmer eines jeden Kontinents in der Olympiaqualifikationsrangliste (in der die wichtigsten Ergebnisse von Juni 2006 bis Juni 2008 gewertet werden) sowie ein chinesischer Starter hatten automatisches Startrecht. Alle restlichen Startplätze bis zum 53. wurden über die Qualifikationsrangliste verteilt. Die letzten beiden Startplätze wurden per Wildcard vergeben.

ErgebnisseBearbeiten

MännerBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit (h)
1 Deutschland  GER Jan Frodeno 1:48:53,28
2 Kanada  CAN Simon Whitfield 1:48:58,47
3 Neuseeland  NZL Bevan Docherty 1:49:05,59
4 Spanien  ESP Javier Gómez Noya 1:49:13,92
5 Spanien  ESP Iván Raña 1:49:22,03
6 Deutschland  GER Daniel Unger 1:49:43,78
7 Vereinigte Staaten  USA Hunter Kemper 1:49:48,75
8 Danemark  DEN Rasmus Henning 1:49:57,47

Datum: 19. August 2008, 10:00 Uhr
Weitere deutschsprachige Teilnehmer:
15. Deutschland  Christian Prochnow
19. Schweiz  Olivier Marceau
23. Schweiz  Sven Riederer
29. Schweiz  Reto Hug
38. Osterreich  Simon Ágoston

FrauenBearbeiten

Platz Land Athletin Zeit (h)
1 Australien  AUS Emma Snowsill 1:58:27,66
2 Portugal  POR Vanessa Fernandes 1:59:34,63
3 Australien  AUS Emma Moffatt 1:59:55,84
4 Vereinigte Staaten  USA Laura Bennett 2:00:21,54
5 Japan  JPN Juri Ide 2:00:23,77
6 Schweiz  SUI Nicola Spirig 2:00:30,48
7 Schweiz  SUI Daniela Ryf 2:00:40,20
8 Neuseeland  NZL Andrea Hewitt 2:00:45,99

Datum: 18. August 2008, 10:00 Uhr
Weitere deutschsprachige Teilnehmerinnen:
13. Schweiz  Magali Di Marco
14. Osterreich  Kate Allen
15. Deutschland  Ricarda Lisk
26. Deutschland  Christiane Pilz
27. Osterreich  Tania Haiböck
33. Deutschland  Anja Dittmer
41. Luxemburg  Elizabeth May
DNF Osterreich  Eva Dollinger

WeblinksBearbeiten

Commons: Triathlon bei den Olympischen Sommerspielen 2008 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien