Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 2008/Teilnehmer (Mexiko)

Liste der Teilnehmer aus Mexiko
Olympischespiele2008peking.svg
Olympische Ringe

MEX

MEX
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
2 1

Mexiko war mit der Teilnahme an den Olympischen Sommerspielen 2008 in Peking insgesamt zum 21. Mal bei Olympischen Spielen vertreten. Die erste Teilnahme war 1900. Flaggenträger bei der Eröffnungsfeier war die Wasserspringerin Paola Espinosa. Bei der Schlussfeier wurde die mexikanische Fahne von der Synchronpartnerin von Espinosa Tatiana Ortiz getragen. Im Vergleich zu den Olympischen Spielen 2004 in Athen sank zwar die Anzahl der Medaillen für Mexiko von 4 auf 3, 2004 konnten die mexikanischen Athleten jedoch keine Goldmedaille erringen – in Peking dagegen waren sie mit 2 Goldmedaillen erfolgreicher.

MedaillenBearbeiten

MedaillenspiegelBearbeiten

Medaillenspiegel Mexiko
Platz Sportart       Gesamt
1 Taekwondo 2 2
2 Wasserspringen 1 1
Gesamt 2 - 1 3

MedaillengewinnerBearbeiten

  GoldBearbeiten

Name Sportart Wettkampf
Guillermo Pérez Taekwondo Klasse unter 58 kg Männer
María Espinoza Taekwondo Klasse über 67 kg Frauen

  BronzeBearbeiten

Name Sportart Wettkampf
Paola Espinosa, Tatiana Ortiz Wasserspringen Synchronspringen 10 m Frauen

Teilnehmer nach SportartBearbeiten

  BadmintonBearbeiten

  BogenschießenBearbeiten

  BoxenBearbeiten

  FechtenBearbeiten

  GewichthebenBearbeiten

  JudoBearbeiten

KanuBearbeiten

  KanurennenBearbeiten

Männer
Everardo Cristóbal Einer-Canadier 1000 m
Everardo Cristóbal
Dimas Camilo Cortes
Zweier-Canadier 500 m
Zweier-Canadier 1000 m
Manuel Cortina Einer-Kajak 500 m
Einer-Kajak 1000 m

  LeichtathletikBearbeiten

Disziplin Männer Frauen
400-Meter-Sprint Gabriela Medina (23. Platz)
4 × 400 m Gabriela Medina, Zudikey Rodríguez, Nallely Vela Rascon, Ruth del Carmen Grajeda, Maria Teresa Rugerio, Karla Dueñas
1500-Meter-Lauf Juan Luis Barrios
5000-Meter-Lauf Juan Luis Barrios
David Galván
10.000-Meter-Lauf David Galván
Alejandro Suárez
Juan Carlos Romero
Dulce María Rodríguez
Marathon Carlos Cordero
Procopio Franco
Francisco Bautista
Madaí Pérez (19. Platz)
Patricia Rétiz
Karina Pérez
20 km Gehen Eder Sánchez
David Mejia Hernandez
50 km Gehen Horacio Nava
Mario Iván Flores
Jesus Sanchez
Hochsprung Gerardo Martínez Romary Rifka
Stabhochsprung Giovanni Lanaro

  Moderner FünfkampfBearbeiten

RadsportBearbeiten

  StraßeBearbeiten

Männer
Moises Aldape Chavez Straßenrennen
Frauen
Alessandra Giuseppina Grassi Straßenrennen

  ReitenBearbeiten

Athlet Disziplin
Bernadette Pujals Dressur
Antonio Chedraui Springreiten Einzel
Federico Fernández
Enrique González
Alberto Michán
Jose Chedraui
Federico Fernández
Enrique González
Alberto Michán
Springreiten Mannschaft

  RingenBearbeiten

  RudernBearbeiten

  SchießenBearbeiten

  SchwimmenBearbeiten

Männer
Juan Jose Veloz 100 m Schmetterling
200 m Schmetterling
Luis Ricardo Escobar 10 km Marathon
Frauen
Charetzeni Susana Escobar 400 m Freistil
800 m Freistil
400 m Lagen
Adriana Marmolejo 100 m Brust
200 m Brust
Fernanda Gonzalez 100 m Rücken
200 m Rücken
Imelda Martinez Gomez 10 km Marathon

  SegelnBearbeiten

  SynchronschwimmenBearbeiten

  TaekwondoBearbeiten

  TischtennisBearbeiten

  TriathlonBearbeiten

TurnenBearbeiten

  KunstturnenBearbeiten

VolleyballBearbeiten

  BeachvolleyballBearbeiten

Frauen
Bibiana Candelas Team
Mayra García

  WasserspringenBearbeiten

Männer
Yahel Castillo Kunstspringen 3 m
Rommel Pacheco Turmspringen 10 m
Germán Sánchez Turmspringen 10 m
Frauen
Jashia Luna Kunstspringen 3 m
Laura Sánchez Kunstspringen 3 m
Paola Espinosa Turmspringen 10 m
Tatiana Ortiz Turmspringen 10 m
Paola Espinosa
Tatiana Ortiz
Synchronspringen 10 m Bronze