Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Mexiko)

Olympiamannschaft von Mexiko bei den Olympischen Sommerspielen 1968

MEX
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
3 3 3

Mexiko nahm an den Olympischen Sommerspielen 1968 in Mexiko-Stadt mit einer Delegation von 275 Athleten (233 Männer und 42 Frauen) an 146 Wettkämpfen in 20 Sportarten teil.

Die Sportler des Gastgebers gewannen je drei Gold-, Silber- und Bronzemedaillen. Olympiasieger wurden der Schwimmer Felipe Muñoz über 200 Meter Brust sowie die Boxer Ricardo Delgado im Fliegengewicht und Antonio Roldán im Federgewicht. Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Moderne Fünfkämpfer und Reiter David Bárcena Ríos.

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BasketballBearbeiten

  BoxenBearbeiten

  • Jaime Lozano
    Halbweltergewicht: im Achtelfinale ausgeschieden

  FechtenBearbeiten

Männer
  • Héctor Abaunza
    Florett: 25. Platz
    Florett Mannschaft: in der 1. Runde ausgeschieden
    Säbel Mannschaft: in der 1. Runde ausgeschieden
  • Carlos Calderón
    Florett: im Viertelfinale ausgeschieden
    Degen: im Viertelfinale ausgeschieden
    Florett Mannschaft: in der 1. Runde ausgeschieden
    Degen Mannschaft: in der 1. Runde ausgeschieden
  • Román Gómez
    Florett: im Viertelfinale ausgeschieden
    Florett Mannschaft: in der 1. Runde ausgeschieden
    Säbel Mannschaft: in der 1. Runde ausgeschieden
  • Vicente Calderón
    Säbel: im Viertelfinale ausgeschieden
    Florett Mannschaft: in der 1. Runde ausgeschieden
    Säbel Mannschaft: in der 1. Runde ausgeschieden
  • Gustavo Chapela
    Säbel: in der 1. Runde ausgeschieden
    Florett Mannschaft: in der 1. Runde ausgeschieden
    Säbel Mannschaft: in der 1. Runde ausgeschieden
  • Valeriano Pérez
    Degen: im Viertelfinale ausgeschieden
    Degen Mannschaft: in der 1. Runde ausgeschieden
  • William Fajardo
    Säbel: in der 1. Runde ausgeschieden
    Säbel Mannschaft: in der 1. Runde ausgeschieden
Frauen
  • Lourdes Roldán
    Florett: in der 1. Runde ausgeschieden
    Florett Mannschaft: 7. Platz
  • Rosa del Moral
    Florett: in der 1. Runde ausgeschieden
    Florett Mannschaft: 7. Platz

  FußballBearbeiten

  GewichthebenBearbeiten

  HockeyBearbeiten

  KanuBearbeiten

Männer
  • Alonso Heinze
    Zweier-Kajak 1000 m: im Viertelfinale ausgeschieden
  • Carlos Graeff
    Vierer-Kajak 1000 m: im Viertelfinale ausgeschieden
  • Luis Lozano
    Vierer-Kajak 1000 m: im Viertelfinale ausgeschieden
  • Felipe Ojeda
    Einer-Canadier 1000 m: im Halbfinale ausgeschieden
Frauen
  • Ann Margarit Henningsen
    Einer-Kajak 500 m: im Halbfinale ausgeschieden
    Zweier-Kajak 500 m: im Halbfinale ausgeschieden

  LeichtathletikBearbeiten

Männer
  • Miguel Angel González
    100 m: im Vorlauf ausgeschieden
    200 m: im Viertelfinale ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Félix Bécquer
    100 m: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Melesio Piña
    400 m: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-400-Meter-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Galdino Flores
    Weitsprung: 21. Platz
    4-mal-100-Meter-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
Frauen
  • Esperanza Girón
    100 m: im Vorlauf ausgeschieden
    200 m: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Enriqueta Basilio
    400 m: im Vorlauf ausgeschieden
    80 m Hürden: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Mercedes Román
    4-mal-100-Meter-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
    Weitsprung: 20. Platz
    Fünfkampf: 31. Platz

  Moderner FünfkampfBearbeiten

  RadsportBearbeiten

  • Heriberto Díaz
    Straßenrennen: 36. Platz
    Bahn Mannschaftsverfolgung 4000 m: in der 1. Runde ausgeschieden
  • Agustín Alcántara
    Mannschaftszeitfahren: 10. Platz
    Bahn Mannschaftsverfolgung 4000 m: in der 1. Runde ausgeschieden
  • Adolfo Belmonte
    Mannschaftszeitfahren: 10. Platz
    Bahn Mannschaftsverfolgung 4000 m: in der 1. Runde ausgeschieden
  • Radamés Treviño
    Mannschaftszeitfahren: 10. Platz
    Bahn Einerverfolgung 4000 m: 5. Platz
    Bahn Mannschaftsverfolgung 4000 m: in der 1. Runde ausgeschieden
  • José Mercado
    Bahn Sprint: in der 4. Runde ausgeschieden
    Bahn 1000 m Zeitfahren: 21. Platz

  ReitenBearbeiten

  • Ricardo Guasch
    Springreiten: 21. Platz
    Springreiten Mannschaft: 10. Platz
  • Ramón Mejía
    Vielseitigkeit: 20. Platz
    Vielseitigkeit Mannschaft: 6. Platz
  • Evaristo Avalos
    Vielseitigkeit: 30. Platz
    Vielseitigkeit Mannschaft: 6. Platz
  • Eduardo Higareda
    Vielseitigkeit: ausgeschieden
    Vielseitigkeit Mannschaft: 6. Platz

  RingenBearbeiten

  • Enrique Jiménez
    Fliegengewicht, griechisch-römisch: in der 4. Runde ausgeschieden
  • Rodolfo Guerra
    Bantamgewicht, griechisch-römisch: in der 3. Runde ausgeschieden
  • Mario Tovar
    Leichtgewicht, griechisch-römisch: in der 2. Runde ausgeschieden
  • Daniel Alba
    Weltergewicht, griechisch-römisch: in der 2. Runde ausgeschieden
  • Héctor Alvarez
    Mittelgewicht, griechisch-römisch: in der 2. Runde ausgeschieden
  • Gabriel Ruz
    Federgewicht, Freistil: in der 2. Runde ausgeschieden
  • Israel Vargas
    Leichtgewicht, Freistil: in der 2. Runde ausgeschieden
  • Carlos Romero
    Weltergewicht, Freistil: in der 2. Runde ausgeschieden
  • Raúl García
    Mittelgewicht, Freistil: in der 2. Runde ausgeschieden

  RudernBearbeiten

  • Juan Sáinz
    Zweier mit Steuermann: im Viertelfinale ausgeschieden

  SchießenBearbeiten

  • Olegario Vázquez Raña
    Freies Gewehr Dreistellungskampf 300 m: 21. Platz
    Kleinkalibergewehr Dreistellungskampf 50 m: 47. Platz
    Kleinkalibergewehr liegend 50 m: 18. Platz
  • José González
    Freies Gewehr Dreistellungskampf 300 m: 25. Platz
    Kleinkalibergewehr Dreistellungskampf 50 m: 5. Platz

  SchwimmenBearbeiten

Männer
  • Rafaél Cal
    100 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Freistil-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-200-Meter-Freistil-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Lagen-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Mario Santibáñez
    100 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    100 m Schmetterling: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Freistil-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Lagen-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Salvador Ruíz
    100 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Freistil-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Juan Alanís
    400 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    1500 m Freistil: 7. Platz
    4-mal-200-Meter-Freistil-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Jorge Urreta
    400 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    1500 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-200-Meter-Freistil-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Eduardo Alanís
    200 m Lagen: im Vorlauf ausgeschieden
    400 m Lagen: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Freistil-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-200-Meter-Freistil-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Luis Angel Acosta
    100 m Rücken: im Vorlauf ausgeschieden
    200 m Rücken: im Vorlauf ausgeschieden
  • José Joaquín Santibáñez
    100 m Rücken: im Vorlauf ausgeschieden
    200 m Rücken: im Vorlauf ausgeschieden
    200 m Lagen: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Lagen-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Jaime Rivera
    100 m Rücken: im Vorlauf ausgeschieden
    200 m Rücken: im Vorlauf ausgeschieden
  • Felipe Muñoz
    100 m Brust: im Halbfinale ausgeschieden
    200 m Brust: Gold
    4-mal-100-Meter-Lagen-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Eduardo Moreno
    100 m Brust: im Vorlauf ausgeschieden
    200 m Brust: im Vorlauf ausgeschieden
  • Rafael Hernández
    200 m Brust: im Vorlauf ausgeschieden
    200 m Lagen: im Vorlauf ausgeschieden
    400 m Lagen: 8. Platz
  • Raúl Villagómez
    200 m Schmetterling: im Vorlauf ausgeschieden
    400 m Lagen: im Vorlauf ausgeschieden
Frauen
  • Marcia Arriaga
    100 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    200 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Freistil-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • María Teresa Ramírez
    200 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    400 m Freistil: 6. Platz
    800 m Freistil: Bronze
    4-mal-100-Meter-Freistil-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Lagen-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Norma Amezcua
    400 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    800 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    400 m Lagen: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Freistil-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Laura Vaca
    400 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    800 m Freistil: 8. Platz
    400 m Lagen: 8. Platz
    4-mal-100-Meter-Freistil-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Lidia Ramírez
    100 m Rücken: im Vorlauf ausgeschieden
    200 m Schmetterling: im Vorlauf ausgeschieden
    200 m Lagen: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Lagen-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Víctoria Casas
    100 m Brust: im Vorlauf ausgeschieden
    200 m Brust: im Vorlauf ausgeschieden
  • Tamara Oynick
    100 m Brust: im Vorlauf ausgeschieden
    200 m Brust: im Vorlauf ausgeschieden
    400 m Lagen: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Lagen-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Patricia Obregón
    100 m Schmetterling: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Lagen-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden

  SegelnBearbeiten

  TurnenBearbeiten

Männer
  • Armando Valles
    Einzelmehrkampf: 71. Platz
    Boden: 92. Platz
    Pferdsprung: 37. Platz
    Barren: 89. Platz
    Reck: 95. Platz
    Ringe: 32. Platz
    Seitpferd: 38. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 14. Platz
  • Rogelio Mendoza
    Einzelmehrkampf: 89. Platz
    Boden: 80. Platz
    Pferdsprung: 98. Platz
    Barren: 85. Platz
    Reck: 75. Platz
    Ringe: 88. Platz
    Seitpferd: 76. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 14. Platz
  • José Vilchis
    Einzelmehrkampf: 97. Platz
    Boden: 98. Platz
    Pferdsprung: 102. Platz
    Barren: 104. Platz
    Reck: 88. Platz
    Ringe: 68. Platz
    Seitpferd: 103. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 14. Platz
  • José González
    Einzelmehrkampf: 99. Platz
    Boden: 71. Platz
    Pferdsprung: 78. Platz
    Barren: 83. Platz
    Reck: 89. Platz
    Ringe: 106. Platz
    Seitpferd: 105. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 14. Platz
  • Enrique García
    Einzelmehrkampf: 101. Platz
    Boden: 94. Platz
    Pferdsprung: 109. Platz
    Barren: 100. Platz
    Reck: 85. Platz
    Ringe: 102. Platz
    Seitpferd: 101. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 14. Platz
  • Fernando Valles
    Einzelmehrkampf: 104. Platz
    Boden: 106. Platz
    Pferdsprung: 68. Platz
    Barren: 111. Platz
    Reck: 101. Platz
    Ringe: 105. Platz
    Seitpferd: 73. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 14. Platz
Frauen
  • Julieta Sáenz
    Einzelmehrkampf: 90. Platz
    Boden: 94. Platz
    Pferdsprung: 90. Platz
    Stufenbarren: 76. Platz
    Schwebebalken: 95. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 14. Platz
  • María Luisa Morales
    Einzelmehrkampf: 93. Platz
    Boden: 94. Platz
    Pferdsprung: 94. Platz
    Stufenbarren: 72. Platz
    Schwebebalken: 96. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 14. Platz
  • María Elena Ramírez
    Einzelmehrkampf: 94. Platz
    Boden: 97. Platz
    Pferdsprung: 92. Platz
    Stufenbarren: 96. Platz
    Schwebebalken: 93. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 14. Platz
  • Rosario Briones
    Einzelmehrkampf: 96. Platz
    Boden: 92. Platz
    Pferdsprung: 91. Platz
    Stufenbarren: 91. Platz
    Schwebebalken: 100. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 14. Platz
  • Laura Rivera
    Einzelmehrkampf: 98. Platz
    Boden: 92. Platz
    Pferdsprung: 100. Platz
    Stufenbarren: 80. Platz
    Schwebebalken: 96. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 14. Platz
  • Rosalinda Puente
    Einzelmehrkampf: 99. Platz
    Boden: 98. Platz
    Pferdsprung: 99. Platz
    Stufenbarren: 88. Platz
    Schwebebalken: 99. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 14. Platz

  VolleyballBearbeiten

Männer
Frauen

  WasserballBearbeiten

  WasserspringenBearbeiten

Männer
  • Luis Niño
    3 m Kunstspringen: 4. Platz
    10 m Turmspringen: 7. Platz
  • José Robinson
    3 m Kunstspringen: 13. Platz
    10 m Turmspringen: 5. Platz
Frauen
  • Bertha Baraldi
    3 m Kunstspringen: 17. Platz
    10 m Turmspringen: 13. Platz

WeblinksBearbeiten