Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Taiwan)

Olympiamannschaft der Republik China bei den Olympischen Sommerspielen 1968

TWN
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1

Taiwan nahm an den Olympischen Sommerspielen 1968 in Mexiko-Stadt mit einer Delegation von 43 Athleten (35 Männer und 8 Frauen) an 57 Wettkämpfen in acht Sportarten teil.

Der einzige Medaillengewinn gelang der Leichtathletin Chi Cheng, die über 80 Meter Hürden Bronze gewann.

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BoxenBearbeiten

  • Chan Wa-yen
    Fliegengewicht: in der 1. Runde ausgeschieden
  • Ho Su-lung
    Leichtgewicht: in der 1. Runde ausgeschieden

  GewichthebenBearbeiten

  LeichtathletikBearbeiten

Männer
  • Chen Chuan-show
    100 m: im Vorlauf ausgeschieden
    Zehnkampf: Wettkampf nicht beendet
  • Su Wen-ho
    100 m: im Vorlauf ausgeschieden
    Weitsprung: 28. Platz
  • Kun Min-mu
    200 m: im Vorlauf ausgeschieden
    400 m: im Vorlauf ausgeschieden
  • Su Po-tai
    110 m Hürden: im Vorlauf ausgeschieden
  • Wu Ah-min
    Stabhochsprung: 21. Platz
    Zehnkampf: 15. Platz
Frauen
  • Chi Cheng
    100 m: 7. Platz
    80 m Hürden: Bronze
    4-mal-100-Meter-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Tien Ah-mei
    200 m: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
    Fünfkampf: 27. Platz
  • Yeh Chu-mei
    200 m: im Vorlauf ausgeschieden
    80 m Hürden: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Lin Chun-yu
    4-mal-100-Meter-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
    Weitsprung: 23. Platz
    Fünfkampf: 26. Platz

  RadsportBearbeiten

  • Deng Chueng-hwai
    Straßenrennen: Rennen nicht beendet
    Mannschaftszeitfahren: 29. Platz
  • Liu Cheng-tao
    Straßenrennen: Rennen nicht beendet
    Mannschaftszeitfahren: 29. Platz
  • Shue Ming-shu
    Straßenrennen: Rennen nicht beendet
    Mannschaftszeitfahren: 29. Platz
  • Fan Yue-Tao
    Bahn Sprint: in der 2. Runde ausgeschieden
    Bahn 1000 m Zeitfahren: 30. Platz

  SchießenBearbeiten

  • Wu Tao-yan
    Freies Gewehr Dreistellungskampf 300 m: 26. Platz
    Kleinkalibergewehr Dreistellungskampf 50 m: 44. Platz
    Kleinkalibergewehr liegend 50 m: 59. Platz
  • Pan Kou-ang
    Kleinkalibergewehr Dreistellungskampf 50 m: 61. Platz

  SchwimmenBearbeiten

Männer
  • Lee Tong-shing
    100 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    100 m Schmetterling: im Vorlauf ausgeschieden
    200 m Lagen: im Vorlauf ausgeschieden
    400 m Lagen: im Vorlauf ausgeschieden
  • Chan King-ming
    200 m Rücken: im Vorlauf ausgeschieden
    200 m Lagen: im Vorlauf ausgeschieden
Frauen
  • Oei Liana
    100 m Freistil: im Halbfinale ausgeschieden
    200 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    100 m Schmetterling: im Vorlauf ausgeschieden
  • Shen Bao-ni
    100 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    200 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    400 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    100 m Rücken: im Vorlauf ausgeschieden
    200 m Lagen: im Vorlauf ausgeschieden
    400 m Lagen: im Vorlauf ausgeschieden

  SegelnBearbeiten

  TurnenBearbeiten

Männer
  • Lai Chu-long
    Einzelmehrkampf: 109. Platz
    Boden: 102. Platz
    Pferdsprung: 108. Platz
    Barren: 109. Platz
    Reck: 98. Platz
    Ringe: 108. Platz
    Seitpferd: 110. Platz
  • Cheng Fu
    Einzelmehrkampf: 112. Platz
    Boden: 108. Platz
    Pferdsprung: 110. Platz
    Barren: 106. Platz
    Reck: 113. Platz
    Ringe: 112. Platz
    Seitpferd: 112. Platz
Frauen
  • Yu Mai-lee
    Einzelmehrkampf: 100. Platz
    Boden: 100. Platz
    Pferdsprung: 98. Platz
    Stufenbarren: 101. Platz
    Schwebebalken: 98. Platz
  • Hong Tai-kwai
    Einzelmehrkampf: 101. Platz
    Boden: 101. Platz
    Pferdsprung: 101. Platz
    Stufenbarren: 99. Platz
    Schwebebalken: 100. Platz

WeblinksBearbeiten