Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Guinea)

Olympiamannschaft von Guinea bei den Olympischen Sommerspielen 1968
Olympische Ringe

GUI

GUI
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Guinea nahm an den Olympischen Sommerspielen 1968 in Mexiko-Stadt zum ersten Mal an Olympischen Spielen teil. Die westafrikanische Nation konnte sich für das Fußballturnier qualifizieren, schied dort jedoch in der Gruppenphase aus.

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  FußballBearbeiten

Die von Naby Camara trainierte Olympia-Mannschaft verlor ihr erstes Spiel gegen Frankreich mit 1:3, im zweiten Spiel konnte sie gegen Kolumbien mit einem 3:2-Erfolg ihren ersten Sieg einfahren. In der entscheidenden Partie unterlag Guinea Gastgeber Mexiko deutlich mit 0:4, was letztlich den dritten Platz in der Gruppe A bedeutete.

WeblinksBearbeiten