Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 1968/Teilnehmer (Mongolei)

Liste der Teilnehmer aus der Mongolei
Olympische Ringe

MGL

MGL
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1 3

Die Mongolei nahm an den Olympischen Sommerspielen 1968 mit einer Delegation von 16 Sportlern (zwölf Männer und vier Frauen) teil.

MedaillengewinnerBearbeiten

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  LeichtathletikBearbeiten

  RingenBearbeiten

  SchießenBearbeiten

  • Jondondschamtsyn Batsüch
    Freies Gewehr Dreistellungskampf: 27. Platz
    Kleinkaliber Dreistellungskampf: 48. Platz
    Kleinkaliber liegend: 69. Platz

  TurnenBearbeiten

  • Dsagdbadsaryn Dawaanjam
    Einzelwettkampf: 98. Platz
    Barren: 99. Platz
    Bodenturnen: 97. Platz
    Pferdsprung: 102. Platz
    Reck: 108. Platz
    Ringe: 86. Platz
    Seitpferd: 89. Platz
  • Jadamsürengiin Tujaa
    Frauen, Einzelwettkampf: 59. Platz
    Frauen, Bodenturnen: 71. Platz
    Frauen, Pferdsprung: 95. Platz
    Frauen, Schwebebalken: 48. Platz
    Frauen, Stufenbarren: 67. Platz
  • Tsagaandordschiin Gündegmaa
    Frauen, Einzelwettkampf: 59. Platz
    Frauen, Bodenturnen: 78. Platz
    Frauen, Pferdsprung: 78. Platz
    Frauen, Schwebebalken: 36. Platz
    Frauen, Stufenbarren: 55. Platz
  • Dordschiin Norolchoo
    Frauen, Einzelwettkampf: 97. Platz
    Frauen, Bodenturnen: 84. Platz
    Frauen, Pferdsprung: 97. Platz
    Frauen, Schwebebalken: 72. Platz
    Frauen, Stufenbarren: 100. Platz

QuellenBearbeiten

    Mongolische Namen: Bei den in diesem Artikel genannten mongolischen Personennamen steht – wie in der Mongolei üblich – der Vatersname im Genitiv vor dem Eigennamen. Personen werden mit ihrem Eigennamen angesprochen.