Olympische Sommerspiele 1968/Basketball

Wettbewerb bei den Olympischen Sommerspielen 1968

Bei den Olympischen Sommerspielen 1968 in Mexiko-Stadt fand ein Wettkampf im Basketball statt. Austragungsort war der 22.370 Zuschauer fassende Palacio de los Deportes.

Basketball bei den
Olympischen Sommerspielen 1968
Mexico-68.svg
Basketball pictogram.svg
Information
Austragungsort Mexiko 1934Mexiko Mexiko-Stadt
Wettkampfstätte Palacio de los Deportes
Mannschaften 16
Nationen 16
Athleten 191 (191 Marssymbol (männlich))
Datum 13. – 23. Oktober 1968
Entscheidungen 1
Tokio 1964

MedaillengewinnerBearbeiten

Platz Land Athleten
1 USA Michael Barrett, John Clawson, Donald Dee, Calvin Fowler, Spencer Haywood, Bill Hosket, James King, Glynn Saulters, Charles Scott, Michael Silliman, Ken Spain, Joseph White
2 YUG Dragutin Čermak, Krešimir Ćosić, Vladimir Svetković, Damir Šolman, Ivo Daneu, Radivoje Korać, Trajko Rajković, Zoran Maroević, Dragoslav Ražnatović, Petar Skansi, Nikola Plećaš, Aljoša Zorga
3 URS Wladimir Andrejew, Sergei Below, Wadim Kapranow, Jaak Lipso, Sergei Kowalenko, Anatoli Krikun, Surab Sakandelidse, Juri Selichow, Modestas Paulauskas, Anatolij Polywoda, Priit Tomson, Gennadi Wolnow

Die Goldmedaille gewannen die Vereinigten Staaten, die von Henry Iba von der Oklahoma State University trainiert wurden. Das entscheidende Spiel gegen Jugoslawien konnten die US-Amerikaner mit 65 zu 50 für sich entscheiden. Die Bronzemedaille ging an die Sowjetunion.

VorrundeBearbeiten

Gruppe ABearbeiten

Rang Land S G V Körbe Punkte
1 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 7 7 0 599:392 14
2 Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  Jugoslawien 7 6 1 592:511 13
3 Italien  Italien 7 5 2 562:539 11
4 Spanien 1945  Spanien 7 4 3 557:548 11
5 Puerto Rico  Puerto Rico 7 3 4 493:468 10
6 Panama  Panama 7 2 5 572:624 10
7 Philippinen 1944  Philippinen 7 1 6 525:636 8
8 Senegal  Senegal 7 0 7 383:565 7

Gruppe BBearbeiten

Rang Land S G V Körbe Punkte
1 Sowjetunion 1955  Sowjetunion 7 7 0 642:408 14
2 Brasilien 1968  Brasilien 7 6 1 558:418 13
3 Mexiko 1934  Mexiko 7 5 2 493:443 12
4 Polen 1944  Polen 7 4 3 473:504 12
5 Bulgarien 1967  Bulgarien 7 3 4 456:578 10
6 Kuba  Kuba 7 2 5 514:529 9
7 Korea Sud  Südkorea 7 1 7 453:530 8
8 Marokko  Marokko 7 0 7 355:634 7

ZwischenrundeBearbeiten

Datum Begegnung Ergebnis
22.10.1968 Korea Sud  Südkorea - Senegal  Senegal 076:059
22.10.1968 Philippinen 1944  Philippinen - Marokko  Marokko 086:057
22.10.1968 Bulgarien 1967  Bulgarien - Panama  Panama 083:079
22.10.1968 Puerto Rico  Puerto Rico - Kuba  Kuba 071:065
22.10.1968 Polen 1944  Polen - Italien  Italien 066:052
22.10.1968 Mexiko 1934  Mexiko - Spanien 1945  Spanien 073:072
22.10.1968 Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  Jugoslawien - Sowjetunion 1955  Sowjetunion 063:062
22.10.1968 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten - Brasilien 1968  Brasilien 075:063

FinalrundeBearbeiten

Spiel um Platz 15Bearbeiten

Datum Begegnung Ergebnis
23.10.1968 Senegal  Senegal - Marokko  Marokko 042:038

Spiel um Platz 13Bearbeiten

Datum Begegnung Ergebnis
23.10.1968 Philippinen 1944  Philippinen - Korea Sud  Südkorea 066:063

Spiel um Platz 11Bearbeiten

Datum Begegnung Ergebnis
23.10.1968 Kuba  Kuba - Panama  Panama 091:088

Spiel um Platz 9Bearbeiten

Datum Begegnung Ergebnis
23.10.1968 Puerto Rico  Puerto Rico - Bulgarien 1967  Bulgarien 067:057

Spiel um Platz 7Bearbeiten

Datum Begegnung Ergebnis
25.10.1968 Spanien 1945  Spanien - Italien  Italien 088:072

Spiel um Platz 5Bearbeiten

Datum Begegnung Ergebnis
25.10.1968 Mexiko 1934  Mexiko - Polen 1944  Polen 075:065

Spiel um den 3. PlatzBearbeiten

Datum Begegnung Ergebnis
25.10.1968 Sowjetunion 1955  Sowjetunion - Brasilien 1968  Brasilien 070:053

FinaleBearbeiten

Datum Begegnung Ergebnis
25.10.1968 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten - Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  Jugoslawien 065:050