Olympische Sommerspiele 1968/Turnen

Wettbewerb bei den Olympischen Sommerspielen 1968

Bei den XIX. Olympischen Sommerspielen 1968 in Mexiko-Stadt fanden 14 Wettkämpfe im Gerätturnen statt, davon acht für Männer und sechs für Frauen. Austragungsort war das Auditorio Nacional.

Turnen bei den
XIX. Olympischen Sommerspielen
Mexico-68.svg
Gymnastics (artistic) pictogram.svg
Information
Austragungsort Mexiko Mexiko-Stadt
Wettkampfstätte Auditorio Nacional
Nationen 30
Athleten 218 (101 Frauen, 117 Männer)
Datum 21.–26. Oktober 1968
Entscheidungen 14
Tokio 1964

Wie schon vier Jahre zuvor wurden die Mannschaftswertung und die Einzelwertung im Mehrkampf gemeinsam ausgetragen. Gleichzeitig diente der Mehrkampf als Qualifikation für die Gerätefinals mit jeweils sechs Teilnehmern.

BilanzBearbeiten

 
Auditorio Nacional

MedaillenspiegelBearbeiten

Platz Land       Gesamt
1 Japan 1870  Japan 6 2 4 12
2 Sowjetunion 1955  Sowjetunion 5 5 8 18
3 Tschechoslowakei  Tschechoslowakei 4 2 6
4 Jugoslawien  Jugoslawien 1 1
5 Deutschland Demokratische Republik 1968  GDR 2 2 4
6 Finnland  Finnland 1 2

MedaillengewinnerBearbeiten

Männer
Konkurrenz Gold Silber Bronze
Mannschaftsmehrkampf Japan 1870  Yukio Endō, Sawao Katō,
Takeshi Katō, Eizō Kenmotsu,
Akinori Nakayama, Mitsuo Tsukahara
Sowjetunion 1955  Sergei Diomidow, Waleri Iljinych,
Waleri Karassjow, Wiktor Klimenko,
Wiktor Lissizki, Michail Woronin
Deutschland Demokratische Republik 1968  Günter Beier, Matthias Brehme,
Gerhard Dietrich, Siegfried Fülle,
Klaus Köste, Peter Weber
Einzelmehrkampf Japan 1870  Sawao Katō Sowjetunion 1955  Michail Woronin Japan 1870  Akinori Nakayama
Barren Japan 1870  Akinori Nakayama Sowjetunion 1955  Michail Woronin Sowjetunion 1955  Wiktor Klimenko
Bodenturnen Japan 1870  Sawao Katō Japan 1870  Akinori Nakayama Japan 1870  Takeshi Katō
Pferdsprung Sowjetunion 1955  Michail Woronin Japan 1870  Yukio Endō Sowjetunion 1955  Sergei Diomidow
Reck Sowjetunion 1955  Michail Woronin
Japan 1870  Akinori Nakayama
Japan 1870  Eizō Kenmotsu
Ringe Japan 1870  Akinori Nakayama Sowjetunion 1955  Michail Woronin Japan 1870  Sawao Katō
Seitpferd Jugoslawien  Miroslav Cerar Finnland  Olli Laiho Sowjetunion 1955  Michail Woronin
Frauen
Konkurrenz Gold Silber Bronze
Mannschaftsmehrkampf Sowjetunion 1955  Ljubow Burda, Olga Karassjowa,
Natalja Kutschinskaja, Larissa Petrik,
Ljudmila Turischtschewa, Sinaida Woronina
Tschechoslowakei  Věra Čáslavská, Mária Krajčírová,
Jana Kubičková, Hana Lišková,
Bohumila Řimnáčová, Miroslava Skleničková
Deutschland Demokratische Republik 1968  Maritta Bauerschmidt, Karin Janz,
Marianne Noack, Magdalena Schmidt,
Ute Starke, Erika Zuchold
Einzelmehrkampf Tschechoslowakei  Věra Čáslavská Sowjetunion 1955  Sinaida Woronina Sowjetunion 1955  Natalja Kutschinskaja
Bodenturnen Tschechoslowakei  Věra Čáslavská
Sowjetunion 1955  Larissa Petrik
Sowjetunion 1955  Natalja Kutschinskaja
Pferdsprung Tschechoslowakei  Věra Čáslavská Deutschland Demokratische Republik 1968  Erika Zuchold Sowjetunion 1955  Sinaida Woronina
Schwebebalken Sowjetunion 1955  Natalja Kutschinskaja Tschechoslowakei  Věra Čáslavská Sowjetunion 1955  Larissa Petrik
Stufenbarren Tschechoslowakei  Věra Čáslavská Deutschland Demokratische Republik 1968  Karin Janz Sowjetunion 1955  Sinaida Woronina

Ergebnisse MännerBearbeiten

EinzelmehrkampfBearbeiten

Platz Land Sportler Punkte
1 Japan 1870  JPN Sawao Katō 115,90
2 Sowjetunion 1955  URS Michail Woronin 115,85
3 Japan 1870  JPN Akinori Nakayama 115,65
4 Japan 1870  JPN Eizō Kenmotsu 114,90
5 Japan 1870  JPN Takeshi Katō 114,85
6 Sowjetunion 1955  URS Sergei Diomidow 114,10
7 Sowjetunion 1955  URS Wiktor Klimenko 113,95
8 Japan 1870  JPN Yukio Endō 113,55
9 Jugoslawien  YUG Miroslav Cerar 113,30
10 Sowjetunion 1955  URS Waleri Karassjow 113,25

22. bis 24. Oktober

MannschaftsmehrkampfBearbeiten

Platz Land Sportler Punkte
1 Japan 1870  JPN Yukio Endō
Sawao Katō
Takeshi Katō
Eizō Kenmotsu
Akinori Nakayama
Mitsuo Tsukahara
575,90
2 Sowjetunion 1955  URS Sergei Diomidow
Waleri Iljinych
Waleri Karassjow
Wiktor Klimenko
Wiktor Lissizki
Michail Woronin
571,10
3 Deutschland Demokratische Republik 1968  GDR Günter Beier
Matthias Brehme
Gerhard Dietrich
Siegfried Fülle
Klaus Köste
Peter Weber
557,15
4 Tschechoslowakei  TCH Václav Kubíčka
Jiří Fejtek
František Bočko
Bohumil Mudřík
Miloslav Netušil
Václav Skoumal
557,10
5 Polen 1944  POL Wilhelm Kubica
Mikołaj Kubica
Sylwester Kubica
Andrzej Gonera
Aleksander Rokosa
Jerzy Kruża
555,40
6 Jugoslawien  YUG Miloš Vratič
Tine Šrot
Janez Brodnik
Miroslav Cerar
Damir Anić
Milenko Kersnić
550,75
7 Vereinigte Staaten  USA Dave Thor
Fred Roethlisberger
Steve Hug
Sid Freudenstein
Steve Cohen
Kanati Allen
548,90
8 Deutschland BR  FRG Heinz Häussler
Erich Hess
Hermann Höpfner
Willi Jaschek
Heiko Reinemer
Helmut Tepasse
548,35
9 Schweiz  SUI Meinrad Berchtold
Hans Ettlin
Peter Rohner
Roland Hurzeler
Paul Müller
Edwin Greutmann
548,20
10 Finnland  FIN Mauno Nissinen
Heikki Sappinen
Olli Laiho
Juhani Rahikainen
Reino Heino
Hannu Rantakari
547,05

22. bis 24. Oktober

BarrenBearbeiten

Platz Land Sportler Punkte
1 Japan 1870  JPN Akinori Nakayama 19,475
2 Sowjetunion 1955  URS Michail Woronin 19,425
3 Sowjetunion 1955  URS Wiktor Klimenko 19,225
4 Japan 1870  JPN Takeshi Katō 19,200
5 Japan 1870  JPN Eizō Kenmotsu 19,175
6 Tschechoslowakei  TCH Václav Kubíčka 18,950

22. bis 26. Oktober

BodenturnenBearbeiten

Platz Land Sportler Punkte
1 Japan 1870  JPN Sawao Katō 19,475
2 Japan 1870  JPN Akinori Nakayama 19,400
3 Japan 1870  JPN Takeshi Katō 19,275
4 Japan 1870  JPN Mitsuo Tsukahara 19,050
5 Sowjetunion 1955  URS Waleri Karassjow 18,950
6 Japan 1870  JPN Eizō Kenmotsu 18,925

22. bis 26. Oktober

PferdsprungBearbeiten

Platz Land Sportler Punkte
1 Sowjetunion 1955  URS Michail Woronin 19,000
2 Japan 1870  JPN Yukio Endō 18,950
3 Sowjetunion 1955  URS Sergei Diomidow 18,925
4 Japan 1870  JPN Takeshi Katō 18,775
5 Japan 1870  JPN Akinori Nakayama 18,725
6 Japan 1870  JPN Eizō Kenmotsu 18,650

22. bis 26. Oktober

ReckBearbeiten

Platz Land Sportler Punkte
1 Sowjetunion 1955  URS Michail Woronin 19,550
Japan 1870  JPN Akinori Nakayama 19,550
3 Japan 1870  JPN Eizō Kenmotsu 19,375
4 Deutschland Demokratische Republik 1968  GDR Klaus Köste 19,225
5 Sowjetunion 1955  URS Sergei Diomidow 19,150
6 Japan 1870  JPN Yukio Endō 19,025

22. bis 26. Oktober.

RingeBearbeiten

Platz Land Sportler Punkte
1 Japan 1870  JPN Akinori Nakayama 19,450
2 Sowjetunion 1955  URS Michail Woronin 19,325
3 Japan 1870  JPN Sawao Katō 19,225
4 Japan 1870  JPN Mitsuo Tsukahara 19,125
5 Japan 1870  JPN Takeshi Katō 19,050
6 Sowjetunion 1955  URS Sergei Diomidow 18,975

22. bis 26. Oktober

SeitpferdBearbeiten

Platz Land Sportler Punkte
1 Jugoslawien  YUG Miroslav Cerar 19,325
2 Finnland  FIN Olli Laiho 19,225
3 Sowjetunion 1955  URS Michail Woronin 19,200
4 Polen 1944  POL Wilhelm Kubica 19,150
5 Japan 1870  JPN Eizō Kenmotsu 19,050
6 Sowjetunion 1955  URS Wiktor Klimenko 18,950

22. bis 26. Oktober

FrauenBearbeiten

EinzelmehrkampfBearbeiten

Platz Land Sportlerin Punkte
1 Tschechoslowakei  TCH Věra Čáslavská 78,25
2 Sowjetunion 1955  URS Sinaida Woronina 76,85
3 Sowjetunion 1955  URS Natalja Kutschinskaja 76,75
4 Sowjetunion 1955  URS Larissa Petrik 76,70
Deutschland Demokratische Republik 1968  GDR Erika Zuchold 76,70
6 Deutschland Demokratische Republik 1968  GDR Karin Janz 76,55
7 Tschechoslowakei  TCH Bohumila Řimnáčová 76,00
Sowjetunion 1955  URS Olga Karassjowa 76,00
9 Tschechoslowakei  TCH Miroslava Skleničková 75,85
Tschechoslowakei  TCH Mária Krajčírová 75,85

21. bis 23. Oktober

MannschaftsmehrkampfBearbeiten

Platz Land Sportlerinnen Punkte
1 Sowjetunion 1955  URS Ljubow Burda
Olga Karassjowa
Natalja Kutschinskaja
Larissa Petrik
Ljudmila Turischtschewa
Sinaida Woronina
382,85
2 Tschechoslowakei  TCH Věra Čáslavská
Mária Krajčírová
Jana Kubičková
Hana Lišková
Bohumila Řimnáčová
Miroslava Skleničková
382,20
3 Deutschland Demokratische Republik 1968  GDR Maritta Bauerschmidt
Karin Janz
Marianne Noack
Magdalena Schmidt
Ute Starke
Erika Zuchold
379,10
4 Japan 1870  JPN Kazue Hanyu
Miyuki Matsuhisa
Taniko Mitsukuri
Chieko Oda
Mitsuko Kandori
Kayoko Hashiguchi
375,45
5 Ungarn 1957  HUN Ágnes Bánfai
Anikó Ducza
Katalin Makray
Márta Tolnai
Katalin Müller
Ilona Békési
369,80
6 Vereinigte Staaten  USA Cathy Rigby
Linda Metheny
Joyce Tanac
Kathy Gleason
Colleen Mulvihill
Wendy Cluff
369,75
7 Frankreich  FRA Evelyne Letourneur
Jacqueline Brisepierre
Mireille Cayre
Françoise Nourry
Dominique Lauvard
Nicole Bourdiau
361,75
8 Bulgarien 1967  BUL Wanja Marinowa
Marija Karaschka
Wessela Paschewa
Neli Stojanowa
Raina Atanassowa
355,10
9 Deutschland BR  FRG Angelika Kern
Irmi Krauser
Marie-Luise Stegemann
Petra Jebram
Anna Stein
Helga Matschkur
354,65
10 Polen 1944  POL Łucja Ochmańska
Wiesława Lech
Barbara Zięba
Grażyna Witkowska
Halina Daniec
Małgorzata Chojnacka
353,85

21. bis 23. Oktober

BodenturnenBearbeiten

Platz Land Sportlerin Punkte
1 Tschechoslowakei  TCH Věra Čáslavská 19,675
Sowjetunion 1955  URS Larissa Petrik 19,675
3 Sowjetunion 1955  URS Natalja Kutschinskaja 19,650
4 Sowjetunion 1955  URS Sinaida Woronina 19,550
5 Sowjetunion 1955  URS Olga Karassjowa 19,325
Tschechoslowakei  TCH Bohumila Řimnáčová 19,325

21. bis 25. Oktober

PferdsprungBearbeiten

Platz Land Sportlerin Punkte
1 Tschechoslowakei  TCH Věra Čáslavská 19,775
2 Deutschland Demokratische Republik 1968  GDR Erika Zuchold 19,625
3 Sowjetunion 1955  URS Sinaida Woronina 19,550
4 Tschechoslowakei  TCH Mária Krajčírová 19,475
5 Sowjetunion 1955  URS Natalja Kutschinskaja 19,375
6 Tschechoslowakei  TCH Miroslava Skleničková 19,325

21. bis 25. Oktober

SchwebebalkenBearbeiten

Platz Land Sportlerin Punkte
1 Sowjetunion 1955  URS Natalja Kutschinskaja 19,650
2 Tschechoslowakei  TCH Věra Čáslavská 19,575
3 Sowjetunion 1955  URS Larissa Petrik 19,250
4 Deutschland Demokratische Republik 1968  GDR Karin Janz 19,225
Vereinigte Staaten  USA Linda Metheny 19,225
6 Deutschland Demokratische Republik 1968  GDR Erika Zuchold 19,150

21. bis 25. Oktober

StufenbarrenBearbeiten

Platz Land Sportlerin Punkte
1 Tschechoslowakei  TCH Věra Čáslavská 19,650
2 Deutschland Demokratische Republik 1968  GDR Karin Janz 19,500
3 Sowjetunion 1955  URS Sinaida Woronina 19,425
4 Tschechoslowakei  TCH Bohumila Řimnáčová 19,350
5 Deutschland Demokratische Republik 1968  GDR Erika Zuchold 19,325
6 Tschechoslowakei  TCH Miroslava Skleničková 18,200

21. bis 25. Oktober

WeblinksBearbeiten