Olympische Sommerspiele 1992/Turnen

Wettbewerb bei den Olympischen Sommerspielen 1992

Bei den XXV. Olympischen Sommerspielen 1992 in Barcelona fanden vom 28. Juli bis 2. August 1992 insgesamt 14 Wettkämpfe im Gerätturnen statt, davon acht für Männer und sechs für Frauen. Austragungsort war der Palau Sant Jordi.

Turnen bei den
XXV. Olympischen Spielen
Barcelona 1992.svg
Gymnastics (artistic) pictogram.svg
Information
Austragungsort SpanienSpanien Barcelona
Wettkampfstätte Palau Sant Jordi
Nationen 29
Athleten 185 (93 Männer, 92 Frauen)
Datum 28. Juli – 2. August 1992
Entscheidungen 14
Seoul 1988

BilanzBearbeiten

MedaillenspiegelBearbeiten

Platz Land       Gesamt
1 Vereintes Team  Vereintes Team 9 5 4 18
2 China Volksrepublik  China 2 4 2 8
3 Rumänien  Rumänien 2 1 2 5
4 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 1 2 3 6
5 Ungarn  Ungarn 1 1 2
6 Korea Nord  Nordkorea 1 1
7 Deutschland  Deutschland 1 2 3
Japan  Japan 1 2 3
9 Korea Sud  Südkorea 1 1

MedaillengewinnerBearbeiten

Männer
Disziplin Gold Silber Bronze
Mannschaftsmehrkampf Vereintes Team  Vereintes Team
Waleri Belenki
Ihor Korobtschinskyj
Hryhorij Misjutin
Rustam Scharipow
Wital Schtscherba
Alexei Woropajew
China Volksrepublik  China
Guo Linyao
Li Chunyang
Li Dashuang
Li Ge
Li Jing
Li Xiaoshuang
Japan  Japan
Yutaka Aihara
Takashi Chinen
Yoshiaki Hatakeda
Yukio Iketani
Masayuki Matsunaga
Daisuke Nishikawa
Einzelmehrkampf Vereintes Team  Wital Schtscherba Vereintes Team  Hryhorij Misjutin Vereintes Team  Waleri Belenki
Barren Vereintes Team  Wital Schtscherba China Volksrepublik  Li Jing China Volksrepublik  Guo Linyao
Vereintes Team  Ihor Korobtschinskyj
Japan  Masayuki Matsunaga
Bodenturnen China Volksrepublik  Li Xiaoshuang Vereintes Team  Hryhorij Misjutin
Japan  Yukio lkatani
Pferdsprung Vereintes Team  Wital Schtscherba Vereintes Team  Hryhorij Misjutin Korea Sud  Yoo Ok-ryul
Reck Vereinigte Staaten  Trent Dimas Vereintes Team  Hryhorij Misjutin
Deutschland  Andreas Wecker
Ringe Vereintes Team  Wital Schtscherba China Volksrepublik  Li Jing
Deutschland  Andreas Wecker
China Volksrepublik  Li Xiaoshuang
Seitpferd Vereintes Team  Wital Schtscherba Korea Nord  Pae Gil-su Deutschland  Andreas Wecker
Frauen
Disziplin Gold Silber Bronze
Mannschaftsmehrkampf Vereintes Team  Vereintes Team
Swjatlana Bahinskaja
Oksana Chusovitina
Rosalija Galijewa
Jelena Grudnewa
Tetjana Huzu
Tetjana Lyssenko
Rumänien  Rumänien
Cristina Bontaș
Gina Gogean
Vanda Hădărean
Lavinia Miloșovici
Maria Neculiță
Mirela Pașca
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Wendy Bruce
Dominique Dawes
Shannon Miller
Betty Okino
Kerri Strug
Kim Zmeskal
Einzelmehrkampf Vereintes Team  Tetjana Huzu Vereinigte Staaten  Shannon Miller Rumänien  Lavinia Miloșovici
Bodenturnen Rumänien  Lavinia Miloșovici Ungarn  Henrietta Ónodi Rumänien  Cristina Bontaș
Vereintes Team  Tetjana Huzu
Vereinigte Staaten  Shannon Miller
Pferdsprung Ungarn  Henrietta Ónodi
Rumänien  Lavinia Miloșovici
Vereintes Team  Tetjana Lyssenko
Schwebebalken Vereintes Team  Tetjana Lyssenko China Volksrepublik  Lu Li Vereinigte Staaten  Shannon Miller
Stufenbarren China Volksrepublik  Lu Li Vereintes Team  Tetjana Huzu Vereinigte Staaten  Shannon Miller

ErgebnisseBearbeiten

MännerBearbeiten

EinzelmehrkampfBearbeiten

Platz Land Athlet Punkte
1 Vereintes Team  EUN Wital Schtscherba 59,025
2 Vereintes Team  EUN Hryhorij Misjutin 58,925
3 Vereintes Team  EUN Waleri Belenki 58,625
4 Deutschland  GER Andreas Wecker 58,450
5 China Volksrepublik  CHN Li Xiaoshuang 58,150
6 China Volksrepublik  CHN Guo Linyao 57,925
7 Rumänien  ROU Marius Gherman 57,700
8 Korea Sud  KOR Lee Joo-hyung 57,675

Finale am 31. Juli

MannschaftsmehrkampfBearbeiten

Platz Land Athleten Punkte
1 Vereintes Team  EUN Waleri Belenki
Ihor Korobtschinskyj
Hryhorij Misjutin
Rustam Scharipow
Wital Schtscherba
Alexei Woropajew
585,450
2 China Volksrepublik  CHN Guo Linyao
Li Chunyang
Li Dashuang
Li Ge
Li Jing
Li Xiaoshuang
580,375
3 Japan  JPN Yutaka Aihara
Takashi Chinen
Yoshiaki Hatakeda
Yukio Iketani
Masayuki Matsunaga
Daisuke Nishikawa
578,250
4 Deutschland  GER Andreas Wecker
Sylvio Kroll
Oliver Walther
Ralf Büchner
Sven Tippelt
Mario Franke
287,650
5 Italien  ITA Boris Preti
Paolo Bucci
Ruggero Rossato
Gabriele Sala
Gianmatteo Centazzo
Alexandro Viligiardi
285,625
6 Vereinigte Staaten  USA Chris Waller
John Roethlisberger
Scott Keswick
Trent Dimas
Dominick Minicucci
Jair Lynch
285,200
7 Rumänien  ROU Marius Gherman
Marian Rizan
Adrian Gal
Nicolae Bejenaru
Nicu Stroia
Adrian Sandu
285,525
8 Korea Sud  KOR Yu Ok-yeol
Lee Ju-hyeong
Han Yun-su
Jeong Jin-su
Han Gwang-ho
Yeo Hong-cheol
285,250

29. Juli

BarrenBearbeiten

Platz Land Athlet Punkte
1 Vereintes Team  EUN Wital Schtscherba 9,900
2 China Volksrepublik  CHN Li Jing 9,812
3 China Volksrepublik  CHN Guo Linyao 9,800
Vereintes Team  EUN Ihor Korobtschinskyj 9,800
Japan  JPN Masayuki Matsunaga 9,800
6 Vereinigte Staaten  USA Jair Lynch 9,712
7 Deutschland  GER Andreas Wecker 9,612
8 Japan  JPN Daisuke Nishikawa 9,575

Finale am 2. August

BodenBearbeiten

Platz Land Athlet Punkte
1 China Volksrepublik  CHN Li Xiaoshuang 9,925
2 Vereintes Team  EUN Hryhorij Misjutin 9,787
Japan  JPN Yukio lkatani 9,787
4 Korea Sud  KOR Yoo Ok-ryul 9,775
5 Japan  JPN Yutaka Aihara 9,737
6 Vereintes Team  EUN Wital Schtscherba 9,712
7 Deutschland  GER Andreas Wecker 9,687
8 China Volksrepublik  CHN Li Chunyang 9,387

Finale am 2. August

PferdsprungBearbeiten

Platz Land Athlet Punkte
1 Vereintes Team  EUN Wital Schtscherba 9,858
2 Vereintes Team  EUN Hryhorij Misjutin 9,781
3 Korea Sud  KOR Yoo Ok-ryul 9,762
4 China Volksrepublik  CHN Li Xiaoshuang 9,731
5 Ungarn  HUN Zoltán Supola 9,674
6 Deutschland  GER Sylvio Kroll 9,662
7 Ungarn  HUN Szilveszter Csollány 9,524
8 Japan  JPN Yutaka Aihara 9,450

Finale am 2. August

ReckBearbeiten

Platz Land Athlet Punkte
1 Vereinigte Staaten  USA Trent Dimas 9,875
3 Vereintes Team  EUN Hryhorij Misjutin 9,837
Deutschland  GER Andreas Wecker 9,837
4 China Volksrepublik  CHN Guo Linyao 9,812
5 Japan  JPN Daisuke Nishikawa 9,787
Vereintes Team  EUN Waleri Belenki 9,787
Japan  JPN Yoshiaki Hatakeda 9,787
8 China Volksrepublik  CHN Li Jing 6,425

Finale am 2. August

RingeBearbeiten

Platz Land Athlet Punkte
1 Vereintes Team  EUN Wital Schtscherba 9,937
2 China Volksrepublik  CHN Li Jing 9,875
3 Deutschland  GER Andreas Wecker 9,862
China Volksrepublik  CHN Li Xiaoshuang 9,862
5 Vereintes Team  EUN Waleri Belenki 9,825
6 Ungarn  HUN Szilveszter Csollány 9,800
7 Japan  JPN Yukio Iketani 9,762
8 Bulgarien  BUL Kalofer Christosow 9,750

Finale am 2. August

SeitpferdBearbeiten

Platz Land Athlet Punkte
1 Vereintes Team  EUN Wital Schtscherba 9,925
Korea Nord  PRK Pae Gil-su 9,925
3 Deutschland  GER Andreas Wecker 9,900
4 China Volksrepublik  CHN Guo Linyao 9,875
5 Vereinigte Staaten  USA Chris Waller 9,825
6 Japan  JPN Yoshiaki Hatakeda 9,775
7 China Volksrepublik  CHN Li Jing 9,250
Vereintes Team  EUN Waleri Belenki 9,250

Finale am 2. August

FrauenBearbeiten

EinzelmehrkampfBearbeiten

Platz Land Athletin Punkte
1 Vereintes Team  EUN Tetjana Huzu 39,737
2 Vereinigte Staaten  USA Shannon Miller 39,725
3 Rumänien  ROU Lavinia Miloșovici 39,687
4 Rumänien  ROU Cristina Bontaș 39,674
5 Vereintes Team  EUN Swjatlana Bahinskaja 39,673
6 Rumänien  ROU Gina Gogean 39,624
7 Vereintes Team  EUN Tetjana Lyssenko 39,537
8 Ungarn  HUN Henrietta Ónodi 39,449

Finale am 30. Juli

MannschaftsmehrkampfBearbeiten

Platz Land Athletinnen Punkte
1 Vereintes Team  EUN Swjatlana Bahinskaja
Oksana Chusovitina
Rosalija Galijewa
Jelena Grudnewa
Tetjana Huzu
Tetjana Lyssenko
395,666
2 Rumänien  ROU Cristina Bontaș
Gina Gogean
Vanda Hădărean
Lavinia Miloșovici
Maria Neculiță
Mirela Pașca
395,079
3 Vereinigte Staaten  USA Wendy Bruce
Dominique Dawes
Shannon Miller
Betty Okino
Kerri Strug
Kim Zmeskal
394,704
4 China Volksrepublik  CHN Yang Bo
Lu Li
Li Yifang
Li Li
He Xuemei
Zhang Xia
392,941
5 Spanien  ESP Cristina Fraguas
Sonia Fraguas
Alicia Fernández
Eva Rueda
Ruth Rollán
Silvia Martínez
391,428
6 Ungarn  HUN Henrietta Ónodi
Andrea Molnár
Bernadett Balázs
Kinga Horváth
Ildikó Balog
Krisztina Molnár
388,602
7 Australien  AUS Lisa Read
Monique Allen
Kylie Shadbolt
Jane Warrilow
Julie-Anne Monico
Brooke Gysen
387,502
8 Frankreich  FRA Marie-Angéline Colson
Virginie Machado
Chloé Maigre
Karine Boucher
Karine Charlier
Jenny Rolland
387,052

28. Juli

BodenBearbeiten

Platz Land Athletin Punkte
1 Rumänien  ROU Lavinia Miloșovici 10,000
2 Ungarn  HUN Henrietta Ónodi 9,950
3 Rumänien  ROU Cristina Bontaș 9,912
Vereintes Team  EUN Tetjana Huzu 9,912
Vereinigte Staaten  USA Shannon Miller 9,912
6 Vereinigte Staaten  USA Kim Zmeskal 9,900
7 Vereintes Team  EUN Oksana Chusovitina 9,812
8 Bulgarien  BUL Silwija Mitowa 9,400

Finale am 1. August

PferdsprungBearbeiten

 
Siegerehrung im Pferdsprung
Platz Land Athletin Punkte
1 Ungarn  HUN Henrietta Ónodi 9,925
Rumänien  ROU Lavinia Miloșovici 9,925
3 Vereintes Team  EUN Tetjana Lyssenko 9,912
4 Vereintes Team  EUN Swjatlana Bahinskaja 9,899
5 Rumänien  ROU Gina Gogean 9,893
6 Vereinigte Staaten  USA Shannon Miller 9,837
7 Spanien  ESP Eva Rueda 9,787
8 Vereinigte Staaten  USA Kim Zmeskal 9,593

Finale am 1. August

SchwebebalkenBearbeiten

Platz Land Athletin Punkte
1 Vereintes Team  EUN Tetjana Lyssenko 9,975
2 China Volksrepublik  CHN Lu Li 9,912
Vereinigte Staaten  USA Shannon Miller 9,912
4 Rumänien  ROU Cristina Bontaș 9,875
5 Vereintes Team  EUN Swjatlana Bahinskaja 9,862
6 Vereinigte Staaten  USA Betty Okino 9,837
7 China Volksrepublik  CHN Yang Bo 9,300
8 Rumänien  ROU Lavinia Miloșovici 9,262

Finale am 1. August

StufenbarrenBearbeiten

Platz Land Athletin Punkte
1 China Volksrepublik  CHN Lu Li 10,000
2 Vereintes Team  EUN Tetjana Huzu 9,975
3 Vereinigte Staaten  USA Shannon Miller 9,962
4 Rumänien  ROU Lavinia Miloșovici 9,912
Korea Nord  PRK Kim Gwang-suk 9,912
Rumänien  ROU Mirela Paşca 9,912
7 Spanien  ESP Cristina Fraguas 9,900
8 China Volksrepublik  CHN Li Li 9,887

Finale am 1. August

WeblinksBearbeiten

Commons: Turnen bei den Olympischen Sommerspielen 1992 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien