Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 1996/Teilnehmer (Vereinigte Staaten)

Liste der Teilnehmer aus den Vereinigten Staaten

FlaggenträgerBearbeiten

Der Ringer Bruce Baumgartner trug die Flagge der Vereinigten Staaten während der Eröffnungsfeier am 19. Juli im Centennial Olympic Stadium; während der Schlussfeier wurde sie vom Springreiter Michael Matz getragen.

MedaillengewinnerBearbeiten

Mit 44 gewonnenen Gold-, 32 Silber- und 25 Bronzemedaillen belegte das US-Team vor dem russischen und dem deutschen Team Platz 1 im Medaillenspiegel.

  GoldBearbeiten

Name/n Sportart Wettkampf
Charles Barkley, Anfernee Hardaway, David Robinson, Scottie Pippen, Reggie Miller, Karl Malone, John Stockton, Shaquille O’Neal, Mitch Richmond, Gary Payton, Grant Hill & Hakeem Olajuwon Basketball Herrenturnier
Jennifer Azzi, Ruthie Bolton, Teresa Edwards, Venus Lacey, Nikki McCray, Lisa Leslie, Rebecca Lobo, Katrina McClain, Carla McGhee, Dawn Staley, Kathryn Steding & Sheryl Swoopes Basketball Frauenwettkampf
Justin Huish Bogenschießen Einzel
Justin Huish, Butch Johnson & Rodney White Bogenschießen Mannschaft
David Reid Boxen Halbmittelgewicht
Michelle Akers, Thori Staples Bryan, Brandi Chastain, Amanda Cromwell, Joy Fawcett, Julie Foudy, Carin Gabarra, Mia Hamm, Mary Harvey, Kristine Lilly, Shannon MacMillan, Tiffeny Milbrett, Carla Overbeck, Cindy Parlow, Tiffany Roberts, Briana Scurry, Tisha Venturini, Saskia Webber & Staci Wilson Fußball Frauenturnier
Michael Johnson Leichtathletik 200 Meter
400 Meter
Allen Johnson Leichtathletik 110 Meter Hürden
Derrick Adkins Leichtathletik 400 Meter Hürden
LaMont Smith, Alvin Harrison, Derek Mills & Anthuan Maybank Leichtathletik 4 × 400 Meter
Charles Austin Leichtathletik Hochsprung
Carl Lewis Leichtathletik Weitsprung
Kenny Harrison Leichtathletik Dreisprung
Randy Barnes Leichtathletik Kugelstoßen
Dan O’Brien Leichtathletik Zehnkampf
Gail Devers Leichtathletik Frauen, 100 Meter
Gail Devers, Inger Miller, Chryste Gaines & Gwen Torrence Leichtathletik Frauen, 4 × 100 Meter
Rochelle Stevens, Maicel Malone, Kim Graham & Jearl Miles Leichtathletik Frauen, 4 × 400 Meter
Kendall Cross Ringen Bantamgewicht, Freistil
Thomas Brands Ringen Federgewicht, Freistil
Kurt Angle Ringen Schwergewicht, Freistil
Kim Rhode Schießen Frauen, Doppeltrap
Jeff Rouse Schwimmen 100 Meter Rücken
Brad Bridgewater Schwimmen 200 Meter Rücken
Tom Dolan Schwimmen 400 Meter Lagen
Jon Olsen, Josh Davis, Bradley Schumacher & Gary Hall junior Schwimmen 4 × 100 Meter Freistil
Josh Davis, Joseph Hudepohl, Bradley Schumacher & Ryan Berube Schwimmen 4 × 200 Meter Freistil
Jeff Rouse, Mark Henderson, Gary Hall junior & Jeremy Linn Schwimmen 4 × 100 Meter Lagen
Amy Van Dyken Schwimmen Frauen, 50 Meter Freistil
Frauen, 100 Meter Schmetterling
Brooke Bennett Schwimmen Frauen, 800 Meter Freistil
Beth Botsford Schwimmen Frauen, 100 Meter Rücken
Angel Martino, Amy Van Dyken, Catherine Fox & Jenny Thompson Schwimmen Frauen, 4 × 100 Meter Freistil
Trina Jackson, Cristina Teuscher, Sheila Taormina & Jenny Thompson Schwimmen Frauen 4 × 200 Meter Freistil
Beth Botsford, Amanda Beard, Angel Martino & Amy Van Dyken Schwimmen Frauen, 4 × 100 Meter Lagen
Suzannah Bianco, Tammy Cleland, Becky Dyroen Lancer, Heather Pease, Jill Savery, Nathalie Schneyder, Heather Simmons Carrasco & Jill Sudduth Synchronschwimmen Mannschaft
Danielle Tyler, Christa Williams, Laura Berg, Gillian Boxx, Sheila Cornell, Lisa Fernandez, Michele Granger, Lori Harrigan, Dionna Harris, Kim Maher, Leah O’Brien, Dorothy Richardson, Julie Smith, Michele Smith & Shelly Stokes Softball Frauenturnier
Andre Agassi Tennis Einzel
Lindsay Davenport Tennis Frauen, Einzel
Gigi Fernández & Mary Joe Fernández Tennis Frauen, Doppel
Amanda Borden, Amy Chow, Dominique Dawes, Shannon Miller, Dominique Moceanu, Jaycie Phelps & Kerri Strug Turnen Frauen, Mannschaftsmehrkampf
Shannon Miller Turnen Frauen, Schwebebalken
Charles Kiraly & Kent Steffes Beachvolleyball Herrenturnier

  SilberBearbeiten

Name/n Sportart Wettkampf
Dana Chladek Kanu Frauen, Einer-Kajak, Slalom
Mark Crear Leichtathletik 110 Meter Hürden
Jon Drummond, Tim Harden, Michael Marsh, Dennis Mitchell Leichtathletik 4 × 100 Meter Staffel
John Godina Leichtathletik Kugelstoßen
Lance Deal Leichtathletik Hammerwurf
Kim Batten Leichtathletik Frauen, 400 Meter Hürden
Marty Nothstein Radsport Sprint
Erin Hartwell Radsport 1000 Meter Zeitfahren
Leslie Burr, Anne Kursinski, Peter Leone & Michael Matz Reiten Springreiten, Mannschaft
Bruce Davidson, Jill Henneberg, David O’Connor & Karen O’Connor Reiten Vielseitigkeit, Mannschaft
Townsend Saunders Ringen Leichtgewicht, Freistil
Brandon Paulson Ringen Fliegengewicht, griechisch-römisch
Dennis Hall Ringen Bantamgewicht, griechisch-römisch
Superschwergewicht (bis 130 kg) Ringen Superschwergewicht, griechisch-römisch
Tim Young, Brian Jamieson, Eric Mueller & Jason Gailes Rudern Doppelvierer
Teresa Bell & Lindsay Burns Rudern Frauen, Leichtgewichts-Doppelzweier
Karen Kraft & Melissa Schwen Rudern Zweier ohne Steuerfrau
Josh Lakatos Schießen Trap
Gary Hall junior Schwimmen 50 Meter Freistil
100 Meter Freistil
Tripp Schwenck Schwimmen 200 Meter Rücken
Jeremy Linn Schwimmen 100 Meter Brust
Tom Malchow Schwimmen 200 Meter Schmetterling
Eric Namesnik Schwimmen 400 Meter Lagen
Whitney Hedgepeth Schwimmen Frauen, 100 Meter Rücken
Frauen, 200 Meter Rücken
Amanda Beard Schwimmen Frauen, 100 Meter Brust
Frauen, 200 Meter Brust
Allison Wagner Schwimmen Frauen, 400 Meter Lagen
Jair Lynch Turnen Barren
Amy Chow Turnen Stufenbarren
Michael Dodd & Mike Whitmarsh Beachvolleyball Herrenturnier

  BronzeBearbeiten

Name/n Sportart Wettkampf
Seth Greisinger, Chad Allen, Andrew Jay Hinch, Robert Allen Dickey, Kris Benson, Troy Glaus, Jason Williams, Kip Harkrider, Jacque Jones, Billy Koch, Mark Kotsay, Mall LeCroy, Travis Lee, Braden Looper, Brian Lloyd, Warren Morris, Augie Ojeda, Jim Parque, Jeff Weaver, Chad Green Baseball Herrenturnier
Floyd Mayweather junior Boxen Federgewicht
Terrance Cauthen Boxen Leichtgewicht
Roshii Wells Boxen Mittelgewicht
Antonio Tarver Boxen Halbschwergewicht
Nate Jones Boxen Schwergewicht
Jimmy Pedro Judo Leichtgewicht
Calvin Davis Leichtathletik 400 Meter Hürden
Joe Greene Leichtathletik Weitsprung
Gwen Torrence Leichtathletik Frauen, 100 Meter
Tonja Buford-Bailey Leichtathletik Frauen, 400 Meter Hürden
Jackie Joyner-Kersee Leichtathletik Frauen, Weitsprung
Susan DeMattei Radsport Frauen, Mountainbike, Cross-Country
Robert Dover, Michelle Gibson, Steffen Peters & Guenter Seidel Reiten Dressur, Mannschaft
Kerry Millikin Reiten Vielseitigkeit, Einzel
Bruce Baumgartner Ringen Superschwergewicht, Freistil
Marc Schneider, Jeffrey Pfaendtner, David Collins & William Carlucci Rudern Leichtgewichts-Vierer ohne Steuermann
Lance Bade Schießen Trap
Angel Martino Schwimmen Frauen, 100 Meter Freistil
Frauen, 100 Meter Schmetterling
Courtenay Becker Segeln Frauen, Europe
Jim Barton, Jeff Madrigali & Kent Massey Segeln Soling
Dominique Dawes Turnen Frauen, Bodenturnen
Mark Lenzi Wasserspringen Kunstspringen
Mary Ellen Clark Wasserspringen Turmspringen

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BadmintonBearbeiten

  BaseballBearbeiten

  BasketballBearbeiten

  BogenschießenBearbeiten

  BoxenBearbeiten

  FechtenBearbeiten

  • Cliff Bayer
    Florett, Einzel: 34. Platz
    Florett, Mannschaft: 10. Platz
  • Peter Devine
    Florett, Einzel: 37. Platz
    Florett, Mannschaft: 10. Platz
  • Nick Bravin
    Florett, Einzel: 39. Platz
    Florett, Mannschaft: 10. Platz
  • Jim Carpenter
    Degen, Einzel: 25. Platz
    Degen, Mannschaft: 8. Platz
  • Mike Marx
    Degen, Einzel: 28. Platz
    Degen, Mannschaft: 8. Platz
  • Tamir Bloom
    Degen, Einzel: 31. Platz
    Degen, Mannschaft: 8. Platz
  • Peter Cox junior
    Säbel, Einzel: 28. Platz
    Säbel, Mannschaft: 9. Platz
  • Tom Strzalkowski
    Säbel, Einzel: 34. Platz
    Säbel, Mannschaft: 9. Platz
  • Peter Westbrook
    Säbel, Einzel: 37. Platz
    Säbel, Mannschaft: 9. Platz
  • Ann Marsh
    Frauen, Florett, Einzel: 7. Platz
    Frauen, Florett, Mannschaft: 10. Platz
  • Felicia Zimmermann
    Frauen, Florett, Einzel: 21. Platz
    Frauen, Florett, Mannschaft: 10. Platz
  • Suzanne Paxton
    Frauen, Florett, Einzel: 33. Platz
    Frauen, Florett, Mannschaft: 10. Platz
  • Leslie Marx
    Frauen, Degen, Einzel: 16. Platz
    Frauen, Degen, Mannschaft: 8. Platz
  • Nhi Lan Le
    Frauen, Degen, Einzel: 37. Platz
    Frauen, Degen, Mannschaft: 8. Platz
  • Elaine Cheris
    Frauen, Degen, Einzel: 39. Platz
    Frauen, Degen, Mannschaft: 8. Platz

  FußballBearbeiten

  GewichthebenBearbeiten

  HandballBearbeiten

  HockeyBearbeiten

  JudoBearbeiten

  KanuBearbeiten

  LeichtathletikBearbeiten

  Moderner FünfkampfBearbeiten

  RadsportBearbeiten

  ReitenBearbeiten

  Rhythmische SportgymnastikBearbeiten

  RingenBearbeiten

  RudernBearbeiten

  SchießenBearbeiten

  SchwimmenBearbeiten

  • Gary Hall junior
    50 Meter Freistil: Silber  
    100 Meter Freistil: Silber  
    4 × 100 Meter Freistil: Gold  
    4 × 100 Meter Lagen: Gold  
  • David Fox
    50 Meter Freistil: 6. Platz
    4 × 100 Meter Freistil: Gold  
  • Jon Olsen
    100 Meter Freistil: 9. Platz
    4 × 100 Meter Freistil: Gold  
    4 × 200 Meter Freistil: Gold  
  • Josh Davis
    200 Meter Freistil: 7. Platz
    4 × 100 Meter Freistil: Gold  
    4 × 200 Meter Freistil: Gold  
    4 × 100 Meter Lagen: Gold  
  • John Piersma
    200 Meter Freistil: 12. Platz
    400 Meter Freistil: 9. Platz
  • Tom Dolan
    400 Meter Freistil: 17. Platz
    200 Meter Lagen: 7. Platz
    400 Meter Lagen: Gold  
  • Peter Wright
    1500 Meter Freistil: 12. Platz
  • Carlton Bruner
    1500 Meter Freistil: 12. Platz
  • Brad Schumacher
    4 × 100 Meter Freistil: Gold  
    4 × 200 Meter Freistil: Gold  
  • Scott Tucker
    4 × 100 Meter Freistil: Gold  
  • Joe Hudepohl
    4 × 200 Meter Freistil: Gold  
  • Ryan Berube
    4 × 200 Meter Freistil: Gold  
  • Jeff Rouse
    100 Meter Rücken: Gold  
    4 × 100 Meter Lagen: Gold  
  • Tripp Schwenk
    100 Meter Rücken: 5. Platz
    200 Meter Rücken: Silber  
    4 × 100 Meter Lagen: Gold  
  • Brad Bridgewater
    200 Meter Rücken: Gold  
  • Jeremy Linn
    100 Meter Brust: Silber  
    4 × 100 Meter Lagen: Gold  
  • Kurt Grote
    100 Meter Brust: 6. Platz
    200 Meter Brust: 8. Platz
    4 × 100 Meter Lagen: Gold  
  • Eric Wunderlich
    200 Meter Brust: 7. Platz
  • Mark Henderson
    100 Meter Schmetterling: 9. Platz
    4 × 100 Meter Lagen: Gold  
  • John Hargis
    100 Meter Schmetterling: 16. Platz
    4 × 100 Meter Lagen: Gold  
  • Tom Malchow
    200 Meter Schmetterling: Silber  
  • Ray Carey
    200 Meter Schmetterling: 21. Platz
  • Greg Burgess
    200 Meter Lagen: 6. Platz
  • Eric Namesnik
    400 Meter Lagen: Silber  
  • Amy Van Dyken
    Frauen, 50 Meter Freistil: Gold  
    Frauen, 100 Meter Freistil: 4. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: Gold  
    Frauen, 100 Meter Schmetterling: Gold  
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: Gold  
  • Angel Martino
    Frauen, 50 Meter Freistil: 4. Platz
    Frauen, 100 Meter Freistil: Bronze  
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: Gold  
    Frauen, 100 Meter Schmetterling: Bronze  
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: Gold  
  • Trina Jackson
    Frauen, 200 Meter Freistil: 4. Platz
    Frauen, 4 × 200 Meter Freistil: Gold  
    Frauen, 200 Meter Schmetterling: 8. Platz
  • Cristina Teuscher
    Frauen, 200 Meter Freistil: 6. Platz
    Frauen, 400 Meter Freistil: 8. Platz
    Frauen, 4 × 200 Meter Freistil: Gold  
  • Janet Evans
    Frauen, 400 Meter Freistil: 17. Platz
    Frauen, 800 Meter Freistil: 6. Platz
  • Brooke Bennett
    Frauen, 800 Meter Freistil: Gold  
  • Catherine Fox
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: Gold  
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: Gold  
  • Jenny Thompson
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: Gold  
    Frauen, 4 × 200 Meter Freistil: Gold  
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: Gold  
  • Lisa Jacob
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: Gold  
    Frauen, 4 × 200 Meter Freistil: Gold  
  • Melanie Valerio
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: Gold  
  • Sheila Taormina
    Frauen, 4 × 200 Meter Freistil: Gold  
  • Annette Salmeen
    Frauen, 4 × 200 Meter Freistil: Gold  
    Frauen, 200 Meter Schmetterling: 12. Platz
  • Ashley Whitney
    Frauen, 4 × 200 Meter Freistil: Gold  
  • Beth Botsford
    Frauen, 100 Meter Rücken: Gold  
    Frauen, 200 Meter Rücken: 10. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: Gold  
  • Whitney Hedgepeth
    Frauen, 100 Meter Rücken: Silber  
    Frauen, 200 Meter Rücken: Silber  
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: Gold  
  • Amanda Beard
    Frauen, 100 Meter Brust: Silber  
    Frauen, 200 Meter Brust: Silber  
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: Gold  
  • Kristine Quance
    Frauen, 100 Meter Brust: 19. Platz
    Frauen, 200 Meter Lagen: 9. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: Gold  
  • Jilen Siroky
    Frauen, 200 Meter Brust: 15. Platz
  • Allison Wagner
    Frauen, 200 Meter Lagen: 6. Platz
    Frauen, 400 Meter Lagen: Silber  
  • Whitney Metzler
    400 Meter Lagen: 8. Platz

  SegelnBearbeiten

  SoftballBearbeiten

  SynchronschwimmenBearbeiten

  TennisBearbeiten

  TischtennisBearbeiten

  TurnenBearbeiten

  • John Roethlisberger
    Einzelmehrkampf: 7. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 5. Platz
    Barren: 13. Platz in der Qualifikation
    Boden: 10. Platz in der Qualifikation
    Pferdsprung: 29. Platz in der Qualifikation
    Reck: 9. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 11. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 45. Platz in der Qualifikation
  • Blaine Wilson
    Einzelmehrkampf: 10. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 5. Platz
    Barren: 29. Platz in der Qualifikation
    Boden: 50. Platz in der Qualifikation
    Pferdsprung: 20. Platz in der Qualifikation
    Reck: 18. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 7. Platz
    Seitpferd: 25. Platz in der Qualifikation
  • John MacReady
    Einzelmehrkampf: 29. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 5. Platz
    Barren: 73. Platz in der Qualifikation
    Boden: 34. Platz in der Qualifikation
    Pferdsprung: 76. Platz in der Qualifikation
    Reck: 27. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 44. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 50. Platz in der Qualifikation
  • Jair Lynch
    Einzelmehrkampf: 65. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 5. Platz
    Barren: Silber  
    Boden: 14. Platz in der Qualifikation
    Pferdsprung: 25. Platz in der Qualifikation
    Reck: 104. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 64. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 22. Platz in der Qualifikation
  • Kip Simons
    Einzelmehrkampf: 80. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 5. Platz
    Barren: 39. Platz in der Qualifikation
    Boden: 60. Platz in der Qualifikation
    Pferdsprung: 42. Platz in der Qualifikation
    Reck: 38. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 17. Platz in der Qualifikation
  • Chainey Umphrey
    Einzelmehrkampf: 95. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 5. Platz
    Barren: 104. Platz in der Qualifikation
    Boden: 64. Platz in der Qualifikation
    Pferdsprung: 103. Platz in der Qualifikation
    Reck: 99. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 25. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 62. Platz in der Qualifikation
  • Mihai Bagiu
    Einzelmehrkampf: 108. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 5. Platz
    Barren: 102. Platz in der Qualifikation
    Pferdsprung: 97. Platz in der Qualifikation
    Reck: 68. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 56. Platz in der Qualifikation
  • Shannon Miller
    Frauen, Einzelmehrkampf: 8. Platz
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: Gold  
    Frauen, Boden: 18. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Pferdsprung: 8. Platz
    Frauen, Schwebebalken: Gold  
    Frauen, Stufenbarren: 9. Platz in der Qualifikation
  • Dominique Moceanu
    Frauen, Einzelmehrkampf: 9. Platz
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: Gold  
    Frauen, Boden: 4. Platz
    Frauen, Pferdsprung: 48. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Schwebebalken: 6. Platz
    Frauen, Stufenbarren: 11. Platz in der Qualifikation
  • Dominique Dawes
    Frauen, Einzelmehrkampf: 17. Platz
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: Gold  
    Frauen, Boden: Bronze  
    Frauen, Pferdsprung: 6. Platz
    Frauen, Schwebebalken: 11. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Stufenbarren: 4. Platz
  • Kerri Strug
    Frauen, Einzelmehrkampf: 7. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: Gold  
    Frauen, Boden: 1. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Pferdsprung: 5. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Schwebebalken: 15. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Stufenbarren: 14. Platz
  • Jaycie Phelps
    Frauen, Einzelmehrkampf: 17. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: Gold  
    Frauen, Boden: 15. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Pferdsprung: 21. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Schwebebalken: 38. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Stufenbarren: 13. Platz
  • Amy Chow
    Frauen, Einzelmehrkampf: 95. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: Gold  
    Frauen, Pferdsprung: 11. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Schwebebalken: Silber  
  • Amanda Borden
    Frauen, Einzelmehrkampf: 97. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: Gold  
    Frauen, Boden: 10. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Schwebebalken: 19. Platz in der Qualifikation

  BeachvolleyballBearbeiten

  Volleyball (Halle)Bearbeiten

  WasserballBearbeiten

  WasserspringenBearbeiten

WeblinksBearbeiten