Hauptmenü öffnen

Olympische Winterspiele 1976/Teilnehmer (Vereinigte Staaten)

Liste der Teilnehmer aus den Vereinigten Staaten

FlaggenträgerBearbeiten

Die alpine Skirennläuferin Cindy Nelson trug die Flagge der Vereinigten Staaten während der Eröffnungsfeier.

MedaillenBearbeiten

Mit drei gewonnenen Gold-, drei Silber- und vier Bronzemedaillen belegte das US-amerikanische Team Platz drei im Medaillenspiegel.

  GoldBearbeiten

  SilberBearbeiten

  BronzeBearbeiten

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  Ski AlpinBearbeiten

Frauen
  • Cindy Nelson
    Abfahrt:   – 1:47,50 min
    Riesenslalom: 21. Platz – 1:32,02 min
    Slalom: 13. Platz – 1:37,33 min
  • Lindy Cochran
    Riesenslalom: 12. Platz – 1:31,33 min
    Slalom: 6. Platz – 1:33,24 min
  • Abigail Fisher
    Slalom: DNF
  • Susan Patterson
    Abfahrt: 14. Platz – 1:49,37 min
  • Mary Seaton
    Riesenslalom: 17. Platz – 1:31,58 min
    Slalom: 10. Platz – 1:35,87 min
  • Leslie Smith
    Abfahrt: 26. Platz – 1:52,98 min
    Riesenslalom: 28. Platz – 1:34,54 min
Männer
  • Cary Adgate
    Riesenslalom: 21. Platz – 3:36,41 min
    Slalom: 13. Platz – 2:09,53 min
  • Karl Anderson
    Abfahrt: 24. Platz – 1:49,08 min
  • Geoff Bruce
    Slalom: DNF
  • Greg Jones
    Abfahrt: 11. Platz – 1:47,84 min
    Riesenslalom: 9. Platz – 3:31,77 min
    Slalom: 19. Platz – 2:12,71 min
  • Phil Mahre
    Riesenslalom: 5. Platz – 3:28,20 min
    Slalom: 18. Platz – 2:11,77 min
  • Steve Mahre
    Riesenslalom: 13. Platz – 3:33,76 min
  • Andy Mill
    Abfahrt: 6. Platz – 1:47,06 min
  • Pete Patterson
    Abfahrt: 13. Platz – 1:47,94 min

  BiathlonBearbeiten

Männer
  • Peter Dascoulias
    20 km: DNF
    4 × 7,5km Staffel: 11. Platz – 2:10:17,72 h; 4 Fehler
  • Dennis Donahue
    4 × 7,5km Staffel: 11. Platz – 2:10:17,72 h; 4 Fehler
  • Martin Hagen
    20 km: 47. Platz – 1:28:49,20 h; 8 Fehler
  • John Morton
    4 × 7,5km Staffel: 11. Platz – 2:10:17,72 h; 4 Fehler
  • Lyle Nelson
    20 km: 35. Platz – 1:25:27,50 h; 10 Fehler
    4 × 7,5km Staffel: 11. Platz – 2:10:17,72 h; 4 Fehler

  BobBearbeiten

Zweierbob
Viererbob

  EishockeyBearbeiten

Männer
5. Platz

  EiskunstlaufBearbeiten

Frauen
Männer
Paare
Eistanz

  EisschnelllaufBearbeiten

Frauen
Männer
  • Peter Mueller
    500 m: 5. Platz – 39,57 s
    1000 m:   – 1:19,32 min
  • Dan Immerfall
    500 m:   – 39,54 s
    1000 m: 12. Platz – 1:21,74 min
  • Dan Carroll
    1000 m: 28. Platz – 1:27,37 min
    1500 m: 5. Platz – 2:02,26 min
    5000 m: 6. Platz – 7:36,46 min
    10.000 m: 7. Platz – 15:19,29 min
  • Jim Chapin
    500 m: 10. Platz – 40,09 s
  • Charles Gilmore
    10.000 m: 19. Platz – 16:26,35 min
  • Eric Heiden
    1500 m: 7. Platz – 2:02,40 min
    5000 m: 19. Platz – 7:59,00 min
  • Mike Woods
    1500 m: 23. Platz – 2:08,77 min
    5000 m: 12. Platz – 7:48,08 min
    10.000 m: 12. Platz – 15:53,42 min

  RodelnBearbeiten

Frauen
Männer, Einsitzer
Männer, Doppelsitzer

Ski NordischBearbeiten

  LanglaufBearbeiten

Frauen
  • Twila Hinkle
    10 km: 42. Platz – 36:35,49 min
    4 × 10 km Staffel: 9. Platz – 1:17:58,18 h
  • Jana Hlavaty
    5 km: 35. Platz – 18:21,21 min
    10 km: 37. Platz – 34:48,88 min
    4 × 10 km Staffel: 9. Platz – 1:17:58,18 h
  • Margie Mahoney
    10 km: 43. Platz – 37:07,18 min
  • Terry Porter
    5 km: 39. Platz – 19:36,93 min
    4 × 10 km Staffel: 9. Platz – 1:17:58,18 h
  • Martha Rockwell
    5 km: 28. Platz – 17:33,07 min
    10 km: 36. Platz – 34:21,34 min
    4 × 10 km Staffel: 9. Platz – 1:17:58,18 h
  • Lynn von der Heide-Spencer-Galanes
    5 km: DNF
Männer
  • Bill Koch
    15 km: 6. Platz – 45:32,22 min
    30 km:   – 1:30:57,84 h
    50 km: 13. Platz – 2:44:34,69 h
    4 × 10 km Staffel: 6. Platz – 2:11:41,35 h
  • Bela Bodnar
    30 km: 59. Platz – 1:43:10,73 h
  • Tim Caldwell
    15 km: 37. Platz – 47:33,59 min
    30 km: 27. Platz – 1:35:57,97 h
    50 km: DNF
    4 × 10 km Staffel: 6. Platz – 2:11:41,35 h
  • Stan Dunklee
    50 km: 36. Platz – 2:51:26,28 h
  • Chris Haines
    30 km: 52. Platz – 1:40:58,43 h
    50 km: DNF
  • Doug Peterson
    15 km: 54. Platz – 49:00,98 min
    4 × 10 km Staffel: 6. Platz – 2:11:41,35 h
  • Ronny Yeager
    15 km: 52. Platz – 48:58,16 min
    4 × 10 km Staffel: 6. Platz – 2:11:41,35 h

  SkispringenBearbeiten

Männer
  • Jim Denney
    Normalschanze: 21. Platz – 218,9 Punkte
    Großschanze: 18. Platz – 191,1 Punkte
  • Terry Kern
    Großschanze: 30. Platz – 176,2 Punkte
  • Jim Maki
    Großschanze: 36. Platz – 171,4 Punkte
  • Jerry Martin
    Normalschanze: 27. Platz – 212,6 Punkte
    Großschanze: 32. Platz – 175,7 Punkte
  • Kip Sundgaard
    Normalschanze: 53. Platz – 177,6 Punkte
  • Greg Windsperger
    Normalschanze: 34. Platz – 208,0 Punkte

  Nordische KombinationBearbeiten

Männer

WeblinksBearbeiten