Hauptmenü öffnen

Olympische Winterspiele 1976/Biathlon

Wettbewerb bei den Olympischen Winterspielen 1976

Bei den XII. Olympischen Winterspielen 1976 in Innsbruck fanden zwei Wettbewerbe im Biathlon statt. Austragungsort war Seefeld in Tirol.

Biathlon bei den
Olympischen Winterspielen 1976
Innsbruck1976.jpg
Biathlon pictogram.svg
Information
Austragungsort OsterreichÖsterreich Seefeld in Tirol
Wettkampfstätte Olympiaregion Seefeld
Nationen 18
Athleten 74 (74 Blue Mars symbol.svg)
Datum 6.–13. Februar 1976
Entscheidungen 2
Sapporo 1972

BilanzBearbeiten

MedaillenspiegelBearbeiten

Platz Land       Gesamt
1 Sowjetunion 1955  Sowjetunion 2 1 3
2 Finnland  Finnland 2 2
3 Deutschland Demokratische Republik 1949  DDR 1 1

MedaillengewinnerBearbeiten

Konkurrenz Gold Silber Bronze
Einzel 20 km Sowjetunion 1955  Nikolai Kruglow Finnland  Heikki Ikola Sowjetunion 1955  Alexander Jelisarow
Staffel 4×7,5 km Sowjetunion 1955  Alexander Jelisarow, Iwan Bjakow,
Nikolai Kruglow, Alexander Tichonow
Finnland  Henrik Flöjt, Esko Saira,
Juhani Suutarinen, Heikki Ikola
Deutschland Demokratische Republik 1949  Karl-Heinz Menz, Karl-Heinz Menz,
Manfred Beer, Manfred Geyer

ErgebnisseBearbeiten

Einzel 20 kmBearbeiten

Platz Land Sportler Zeit (h) Fehler
1 Sowjetunion 1955  URS Nikolai Kruglow 1:14:12,26 02
2 Finnland  FIN Heikki Ikola 1:15:54,10 02
3 Sowjetunion 1955  URS Alexander Jelisarow 1:16:05,57 03
4 Italien  ITA Willy Bertin 1:16:50,36 03
5 Sowjetunion 1955  URS Alexander Tichonow 1:17:18,33 07
6 Finnland  FIN Esko Saira 1:17:32,84 02
7 Italien  ITA Lino Jordan 1:17:49,83 02
8 Schweden  SWE Sune Adolfsson 1:18:00,50 02
9 Norwegen  NOR Tor Svendsberget 1:18:10,13 03
10 Schweden  SWE Lars-Göran Arwidson 1:18:34,37 05
11 Deutschland BR  FRG Heinrich Mehringer 1:18:49,15 02
12 Deutschland Demokratische Republik 1949  GDR Manfred Geyer 1:19:11,37 06
14 Schweiz  SUI Hansruedi Süssli 1:19:53,73 03
15 Deutschland Demokratische Republik 1949  GDR Karl-Heinz Wolf 1:20:06,89 05
21 Osterreich  AUT Alfred Eder 1:22:42,52 08
25 Schweiz  SUI Albert Mächler 1:23:28,66 06
26 Deutschland BR  FRG Josef Niedermeier 1:23:33,63 05
27 Deutschland Demokratische Republik 1949  GDR Manfred Beer 1:23:42,50 05
34 Deutschland BR  FRG Alois Kanamüller 1:25:25,26 08
37 Osterreich  AUT Franz-Josef Weber 1:26:14,92 10
40 Schweiz  SUI Christian Danuser 1:27:16,43 07
49 Osterreich  AUT Klaus Farbmacher 1:36:31,07 16

Datum: 6. Februar 1976

52 Teilnehmer aus 18 Ländern, davon 51 in der Wertung.

Staffel 4 × 7,5 kmBearbeiten

Platz Land
Sportler
Zeit Fehler
1 Sowjetunion 1955  Sowjetunion
Alexander Jelisarow
Iwan Bjakow
Nikolai Kruglow
Alexander Tichonow
1:57:55,64 h
29:47,44 min
30:16,79 min
29:04,80 min
28:46,01 min
0
0
0
0
0
2 Finnland  Finnland
Henrik Flöjt
Esko Saira
Juhani Suutarinen
Heikki Ikola
2:01:45,61 h
32:00,19 min
29:12,47 min
30:52,23 min
29:40,69 min
2
1
0
1
0
3 Deutschland Demokratische Republik 1949  DDR
Karl-Heinz Menz
Frank Ullrich
Manfred Beer
Manfred Geyer
2:04:08,61 h
31:02,18 min
32:47,28 min
31:30,01 min
28:49,14 min
5
0
4
1
0
4 Deutschland BR  BR Deutschland
Heinrich Mehringer
Gerhard Winkler
Josef Keck
Claus Gehrke
2:04:11,86 h
30:38,46 min
30:42,83 min
32:15,08 min
30:35,49 min
4
0
1
3
0
5 Norwegen  Norwegen
Kjell Hovda
Terje Hanssen
Svein Engen
Tor Svendsberget
2:05:10,28 h
33:24,66 min
31:20,50 min
29:20,67 min
31:04,45 min
6
2
3
0
1
6 Italien  Italien
Lino Jordan
Pierantonio Clementi
Luigi Weiss
Willy Bertin
2:06:16,55 h
31:52,53 min
31:45,82 min
30:59,51 min
31:38,69 min
3
1
0
1
1
7 Frankreich  Frankreich
René Arpin
Yvon Mougel
Marius Falguy
Jean-Claude Viry
2:07:34,42 h
32:17,67 min
29:58,45 min
31:40,41 min
33:37,89 min
5
2
0
1
2
8 Schweden  Schweden
Mats-Åke Lantz
Torsten Wadman
Sune Adolfsson
Lars-Göran Arwidson
2:08:46,90 h
32:44,58 min
32:45,74 min
31:59,45 min
31:17,13 min
8
3
3
2
0
15 Osterreich  Österreich
Franz-Josef Weber
Alfred Eder
Klaus Farbmacher
Josef Hones
2:18:06,78 h
33:10,35 min
34:27,12 min
34:23,90 min
36:05,41 min
11
2
5
1
3

Datum: 13. Februar 1976

15 Staffeln am Start, alle in der Wertung.

LiteraturBearbeiten

  • Ernst Huberty, Willy B. Wange, Die Olympischen Spiele 1976 Montreal Innsbruck, Lingen-Verlag Köln 1976, S. 289

WeblinksBearbeiten