Hauptmenü öffnen

Olympische Winterspiele 1976/Teilnehmer (Norwegen)

Liste der Teilnehmer aus Norwegen
Innsbruck1976.jpg
Olympische Ringe

NOR

NOR
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
3 3 1

Norwegen nahm an den Olympischen Winterspielen 1976 im österreichischen Innsbruck mit einer Delegation von 42 Athleten, 35 Männer und 7 Frauen, teil.

Seit 1924 war es die zwölfte Teilnahme Norwegens bei Olympischen Winterspielen.

Inhaltsverzeichnis

FlaggenträgerBearbeiten

Der Langläufer Pål Tyldum trug die Flagge Norwegens während der Eröffnungsfeier im Bergiselstadion.

MedaillenBearbeiten

Mit je drei gewonnenen Gold- und Silber- sowie einer Bronzemedaille belegte das norwegische Team Platz 4 im Medaillenspiegel.

  GoldBearbeiten

  SilberBearbeiten

  BronzeBearbeiten

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BiathlonBearbeiten

Männer
  • Svein Engen
    20 km: 20. Platz - 1:14:27,24 h; 7 Fehler
    4×7,5 km Staffel: 5. Platz - 2:05:10,28 h; 6 Fehler
  • Terje Hanssen
    4×7,5 km Staffel: 5. Platz - 2:05:10,28 h; 6 Fehler
  • Kjell Hovda
    20 km: 18. Platz - 1:21:24,45 h; 5 Fehler
    4×7,5 km Staffel: 5. Platz - 2:05:10,28 h; 6 Fehler
  • Tor Svendsberget
    20 km: 9. Platz - 1:18:10,13 h; 3 Fehler
    4×7,5 km Staffel: 5. Platz - 2:05:10,28 h; 6 Fehler

  EisschnelllaufBearbeiten

Frauen
Männer

  RodelnBearbeiten

Männer, Einsitzer
Männer, Doppelsitzer

  Ski AlpinBearbeiten

Frauen
  • Torill Fjeldstad
    Abfahrt: 27. Platz - 1:52,99 min
    Riesenslalom: 31. Platz - 1:36,00 min
    Slalom: DNF
Männer
  • Erik Håker
    Abfahrt: 25. Platz - 1:49,19 min
    Riesenslalom: DNF
    Slalom: 26. Platz - 2:17,86 min
  • Odd Sørli
    Riesenslalom: DNF
    Slalom: DNF

Ski NordischBearbeiten

  LanglaufBearbeiten

Frauen
  • Berit Aunli-Kvello
    5 km: 17. Platz - 16:57,12 min
    10 km: 18. Platz - 32:17,60 min
    4×5 km Staffel: 5. Platz - 1:11:09,08 h
  • Berit Johannessen
    5 km: 20. Platz - 17:04,25 min
    10 km: 23. Platz - 32:46,76 min
    4×5 km Staffel: 5. Platz - 1:11:09,08 h
  • Grete Kummen
    5 km: 8. Platz - 16:35,43 min
    10 km: 15. Platz - 32:02,59 min
    4×5 km Staffel: 5. Platz - 1:11:09,08 h
  • Marit Myrmæl
    5 km: 18. Platz - 17:02,21 min
    10 km: 24. Platz - 32:47,21 min
    4×5 km Staffel: 5. Platz - 1:11:09,08 h
Männer
  • Ivar Formo
    15 km: 5. Platz - 45:29,11 min
    30 km: 11. Platz - 1:33:01,68 h
    50 km:   - 2:37:30,05 h
    4×10 km Staffel:   - 2:09:58,36 h
  • Odd Martinsen
    15 km: 8. Platz - 45:41,33 min
    30 km: 9. Platz - 1:32:38,91 h
    4×10 km Staffel:   - 2:09:58,36 h
  • Einar Sagstuen
    4×10 km Staffel:   - 2:09:58,36 h
  • Pål Tyldum
    15 km: 20. Platz - 46:50,57 min
    50 km: 7. Platz - 2:42:21,86 h
    4×10 km Staffel:   - 2:09:58,36 h
  • Per Knut Aaland
    50 km: 6. Platz - 2:41:18,06 min
  • Oddvar Brå
    30 km: 19. Platz - 1:34:59,57 h
    50 km: DNF
  • Magne Myrmo
    15 km: 55. Platz - 49:26,89 min
    30 km: 23. Platz - 1:35:33,34 h

  Nordische KombinationBearbeiten

Männer

  SkispringenBearbeiten

  • Per Bergerud
    Normalschanze: 43. Platz - 204,0 Punkte
    Großschanze: 26. Platz - 179,7 Punkte
  • Finn Halvorsen
    Normalschanze: 37. Platz - 206,3 Punkte
    Großschanze: 35. Platz - 173,2 Punkte
  • Odd Hammernes
    Normalschanze: 33. Platz - 208,3,8 Punkte
    Großschanze: 50. Platz - 142,3 Punkte
  • Johan Sætre
    Normalschanze: 18. Platz - 222,5 Punkte
    Großschanze: 13. Platz - 195,2 Punkte

WeblinksBearbeiten