Hauptmenü öffnen

Olympische Winterspiele 1976/Teilnehmer (Österreich)

Liste der Teilnehmer aus Österreich
Innsbruck1976.jpg
Olympische Ringe

AUT

AUT
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
2 2 2

Österreich nahm an den Olympischen Winterspielen 1976 im heimischen Innsbruck mit einer Delegation von 77 Athleten, 63 Männer und 14 Frauen, in zehn Sportarten teil.

Seit 1924 war es die zwölfte Teilnahme Österreichs bei Olympischen Winterspielen.

Inhaltsverzeichnis

FlaggenträgerBearbeiten

Der alpine Skirennläufer Franz Klammer trug die Flagge Österreichs während der Eröffnungsfeier im Bergiselstadion.

MedaillenBearbeiten

Mit je zwei gewonnenen Gold-, Silber- und Bronzemedaillen belegte das österreichische Team Platz 7 im Medaillenspiegel.

  GoldBearbeiten

  SilberBearbeiten

  BronzeBearbeiten

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  Ski AlpinBearbeiten

Frauen
  • Brigitte Totschnig
    Abfahrt:   – 1:46,68 min
    Riesenslalom: 16. Platz – 1:31,48 min
    Slalom: DNF
  • Monika Kaserer
    Abfahrt: 9. Platz – 1:48,81 min
    Riesenslalom: 6. Platz – 1:30,49 min
    Slalom: DNF
  • Irmgard Lukasser
    Abfahrt: 12. Platz – 1:49,18 min
    Riesenslalom: 29. Platz – 1:35,38 min
  • Regina Sackl
    Riesenslalom: 19. Platz – 1:31,78 min
    Slalom: DNF
  • Nicola Spieß
    Abfahrt: 4. Platz – 1:47,71 min
    Slalom: DNF
Männer

  BiathlonBearbeiten

Männer
  • Alfred Eder
    20 km: 21. Platz – 1:22:42,52 h; 8 Fehler
    4×7,5 km Staffel: 15. Platz – 2:18:06,78 h; 11 Fehler
  • Klaus Farbmacher
    20 km: 49. Platz – 1:36:31,07 min; 16 Fehler
    4×7,5 km Staffel: 15. Platz – 2:18:06,78 h; 11 Fehler
  • Josef Hones
    4×7,5 km Staffel: 15. Platz – 2:18:06,78 h; 11 Fehler
  • Franz-Josef Weber
    20 km: 37. Platz – 1:26:14,92 h; 10 Fehler
    4×7,5 km Staffel: 15. Platz – 2:18:06,78 h; 11 Fehler

  BobBearbeiten

Zweierbob
Viererbob

  EishockeyBearbeiten

Männer 8. Platz

  EiskunstlaufBearbeiten

Frauen
Männer
Paarlauf
Eistanz

  EisschnelllaufBearbeiten

Männer
  • Hubert Gundolf
    5000 m: 29. Platz – 8:29,34 s
    10.000 m: 20. Platz – 17:52,43 min
  • Ludwig Kronfuß
    1500 m: 26. Platz – 2:11,17 min
    5000 m: 27. Platz – 8:19,72 min
  • Berend Schabus
    500 m: 26. Platz – 42,33 s
    1000 m: 25. Platz – 1:26,50 min
    1500 m: 29. Platz – 2:15,41 min
  • Heinz Steinberger
    500 m: 27. Platz – 43,28 min
    5000 m: 20. Platz – 7:32,72 min
    10.000 m: 19. Platz – 15:18,19 min

  RodelnBearbeiten

Frauen
Männer, Einsitzer
Männer, Doppelsitzer

Ski NordischBearbeiten

  LanglaufBearbeiten

Frauen
  • Gertrud Gasteiger
    5 km: 41. Platz – 20:14,94 min
    10 km: 44. Platz – 37:35,77 min
  • Sylvia Schweiger
    5 km: 42. Platz – 20:17,43 min
    10 km: 41. Platz – 36:32,93 min
  • Barbara Stöckl
    5 km: 38. Platz – 18:49,16 min
    10 km: 40. Platz – 35:28,99 min
Männer
  • Reinhold Feichter
    30 km: 39. Platz – 1:37:43,73 h
    50 km: 35. Platz – 2:50:53,00 h
    4×10 km Staffel: 8. Platz – 2:12:22,80 h
  • Franz Gattermann
    30 km: 58. Platz – 1:43:04,88 h
  • Rudolf Horn
    15 km: 42. Rang – 48:10,52 min
    4×10 km Staffel: 8. Platz – 2:12:22,80 h
  • Josef Vogel
    15 km: 48. Platz – 48:42,32 min
  • Werner Vogel
    15 km: 43. Platz – 48:17,47 min
    30 km: 51. Platz – 1:40:16,10 h
    50 km: 26. Platz – 2:47:05,63 h
    4×10 km Staffel: 8. Platz – 2:12:22,80 h
  • Herbert Wachter
    15 km: 19. Platz – 46:46,39 min
    30 km: 32. Platz – 1:36:28,48 h
    50 km: 24. Platz – 2:46:40,25 h
    4×10 km Staffel: 8. Platz – 2:12:22,80 h
  • Heinrich Wallner
    50 km: 43. Platz – 3:03:58,19 h

  Nordische KombinationBearbeiten

Männer

  SkispringenBearbeiten

Männer
  • Karl Schnabl
    Normalschanze:   – 242,0 Punkte
    Großschanze:   – 234,8 Punkte
  • Toni Innauer
    Normalschanze: 7. Platz – 233,5 Punkte
    Großschanze:   – 232,9 Punkte
  • Reinhold Bachler
    Normalschanze: 6. Platz – 237,2 Punkte
    Großschanze: 5. Platz – 217,4 Punkte
  • Hans Wallner
    Großschanze: 6. Platz – 216,9 Punkte
  • Rudi Wanner
    Normalschanze: 7. Platz – 233,5 Punkte

WeblinksBearbeiten