Olympische Winterspiele 1968/Teilnehmer (Österreich)

Olympiamannschaft von Österreich bei den Olympischen Winterspielen 1968
Grenoble 1968 Winter Olympic logo.svg

AUT
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
3 4 4

Österreich nahm an den Olympischen Winterspielen 1968 im französischen Grenoble mit einer Delegation von 76 Athleten, 63 Männer und dreizehn Frauen, teil.

Seit 1924 war es die zehnte Teilnahme Österreichs an Olympischen Winterspielen.

FlaggenträgerBearbeiten

Der Eiskunstläufer Emmerich Danzer wurde als Fahnenträger der österreichischen Mannschaft zur Eröffnungsfeier ausgewählt.

MedaillenBearbeiten

Mit drei gewonnenen Gold-, vier Silber- und vier Bronzemedaillen belegte das österreichische Team Platz 5 im Medaillenspiegel.

MedaillenspiegelBearbeiten

Rang Sportart Gold Silber Bronze Gesamt
1  Ski Alpin 1 2 3 6
2  Rennrodeln 1 1 2
3  Eiskunstlauf 1 1
4  Skispringen 1 1 2
5   Bob 1 1
Gesamt 4 5 3 12

MedaillengewinnerBearbeiten

Name/n Sportart Wettkampf
Gold
Olga Pall Ski Alpin Abfahrt
Wolfgang Schwarz Eiskunstlauf Einzel
Manfred Schmid Rodeln Einsitzer
Silber
Herbert Huber Ski Alpin Slalom
Edith Zimmermann Ski Alpin Abfahrt
Erwin Thaler
Reinhold Durnthaler
Herbert Gruber
Josef Eder
Bob Viererbob
Reinhold Bachler Skispringen Normalschanze
Manfred Schmid
Ewald Walch
Rodeln Doppelsitzer
Bronze
Heinrich Messner Ski Alpin Riesenslalom
Alfred Matt: Ski Alpin Slalom
Christl Haas Ski Alpin Abfahrt
Baldur Preiml Skispringen Normalschanze

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BiathlonBearbeiten

Athleten Wettbewerbe Zeit Fehler Rang
Paul Ernst 20 km 1:31:47,9 h 6 (1+4+1+0) 40
Adolf Scherwitzl 1:34:21,7 h 4 (2+0+1+1) 50
Horst Schneider 1:33:49,6 h 9 (3+2+1+3) 47
Franz Vetter 1:36:25,0 h 20 (5+5+5+5) 56
Paul Ernst
Adolf Scherwitzl
Horst Schneider
Franz Vetter
4 × 7,5 km Staffel 2:33:47,1 h 10 (1+0+1+8) 11

  BobBearbeiten

Athleten Wettbewerb Lauf 1 Lauf 2 Lauf 3 Lauf 4 Gesamt
Zeit Rang
Reinhold Durnthaler
Erwin Thaler
Zweierbob 1:11,27 min 1:11,26 min 1:10,72 min 1:11,88 min 4:45,13 min 4
Fritz Dinkhauser
Max Kaltenberger
Zweierbob 1:11,34 min 1:12,15 min 1:11,00 min 1:12,14 min 4:46,63 min 8
Reinhold Durnthaler
Josef Eder
Herbert Gruber
Erwin Thaler
Viererbob 1:10,08 min 1:07,40 min - 2:17,48 min Silber
Fritz Dinkhauser
Manfred Hofer
Karl Pichler
Hans Ritzl
Viererbob 1:10,90 min 1:09,12 min - 2:20,02 min 13

  EishockeyBearbeiten

Herren: 13. Platz

Athleten

Günter Burghard
Hermann Erhart
Gerhard Felfernig
Gerhard Hausner
Dieter Kalt senior
Klaus Kirchbaumer
Heinz Knoflach
Walter König
Josef Mössmer
Karl Pregl
Sepp Puschnig
Adelbert St. John
Paul Samonig
Gerd Schager
Franz Schilcher
Heinz Schupp
Josef Schwitzer
Klaus Weingärtner

Ausscheidungsrunde -
Platzierungsrunde

(Platz 9–16)

Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  Jugoslawien (0:6)

Frankreich  Frankreich (5:2)

Japan  Japan (1:11)

Rumänien 1952  Rumänien (2:3)

Norwegen  Norwegen (4:5)

Finalrunde

(Platz 1–8)

ausgeschieden
Platz 13

  EiskunstlaufBearbeiten

Athleten Wettbewerbe Pflicht Kurzprogramm Kür Platzziffer Gesamt
Punkte Rang
Emmerich Danzer Herren 4 - 1 29 1873,0 4
Günter Anderl 20 - 23 193 1574,7 23
Wolfgang Schwarz 1 - 2 13 1904,1 Gold
Elisabeth Mikula Damen 17 - 19 164 1612,5 18
Elisabeth Nestler 26 - 21 208 1562,6 23
Beatrix Schuba 3 - 12 51 1773,2 5
Wilhelm Bietak
Evelyne Schneider
Paarlauf - 15 13 129 272,2 15

  EisschnelllaufBearbeiten

Athleten Wettbewerbe Zeit Rang
Otmar Braunecker 500 m 42,1 s 26
1.500 m 2:14,4 min 39
Erich Korbel 1.500 m 2:15,7 min 44
5.000 m 8:20,8 min 37
Hermann Strutz 1.500 m 2:14,8 min 40
5.000 m 7:53,3 min 16
10.000 m 16:24,9 min 17

  Nordische KombinationBearbeiten

Athleten Skispringen Skilanglauf Punkte Rang
Punkte Punkte
Waldemar Heigenhauser 197,2 159,49 356,69 34
Ulli Öhlböck 168,8 189,20 358,00 32
Helmut Voggenberger 181,9 160,07 341,97 35

  RodelnBearbeiten

Athlet Wettbewerb Lauf 1 Lauf 2 Lauf 3 Lauf 4 Gesamt
Zeit Rang
Frauen
Marlene Korthals Einsitzer 49,72 s 50,31 s 51,30 s - 2:31,33 min 10
Elfriede Wäger Einsitzer 51,93 s 50,44 s 52,04 s - 2:34,41 min 15
Helene Thurner Einsitzer 49,64 s 50,15 s 50,71 s - 2:30,50 min 9
Männer
Josef Feistmantl Einsitzer 57,78 s 58,06 s 57,73 s - 2:53,57 min 5
Peter Kretauer Einsitzer DSQ
Manfred Schmid Einsitzer 57,16 s 57,73 s 57,69 s - 2:52,48 min Gold
Helmut Thaler Einsitzer 58,42 s 59,03 s 58,60 s - 2:56,05 min 14
Manfred Schmid
Ewald Walch
Doppelsitzer 48,16 s 48,18 s - 1:36,34 min Silber
Wilhelm Biechl
Josef Feistmantl
Doppelsitzer 48,81 s 49,30 s - 1:38,11 min 7

  Ski AlpinBearbeiten

Athleten Wettbewerbe 1. Lauf 2. Lauf Gesamt
Zeit Rang
Frauen
Christl Haas Abfahrt - 1:41,41 min Bronze
Gertrud Gabl Abfahrt - 1:43,97 min 12
Riesenslalom - 1:56,85 min 9
Slalom DNF
Olga Pall Abfahrt - 1:40,87 min Gold
Riesenslalom - 1:55,61 min 5
Slalom 43,59 s 47,42 s 1:31,11 min 9
Elisabeth Pall Riesenslalom - 2:00,91 min 27
Bernadette Rauter Slalom 43,34 s 47,10 s 1:30,44 min 8
Brigitte Seiwald Abfahrt - 1:41,82 min 4
Riesenslalom - 1:57,26 min 11
Slalom 41,52 s 59,77 s 1:41,29 24
Männer
Gerhard Nenning Abfahrt - 2:02,31 min 9
Riesenslalom - 3:33,61 min 8
Werner Bleiner Abfahrt DNF
Heinrich Messner Abfahrt - 2:01,03 min 4
Riesenslalom - 3:31,83 min Bronze
Slalom 52,32 s 51,83 s 1:44,15 min 14
Herbert Huber Slalom 50,06 s 49,76 s 1:39,82 min Silber
Alfred Matt Slalom 49,69 s 50,41 s 1:40,09 min Bronze
Egon Zimmermann Abfahrt - 2:02,55 min 13
Karl Schranz Abfahrt - 2:01,89 min 5
Riesenslalom - 3:33,08 min 6
Slalom 49,69 s DSQ

  LanglaufBearbeiten

Athleten Wettbewerbe Zeit Rang
Männer
Franz Vetter 30 km 1:45:11,2 h 40
50 km 2:43:51,1 h 34
Walter Failer 15 km 54:12,5 min 51
Andreas Janc 15 km 51:29,8 min 31
50 km 2:32:32,2 h 13
Heinrich Wallner 15 km 52:53,6 min 42
Hansjörg Farbmacher 30 km 1:49:43,3 h 50
Ernst Pühringer 15 km 53:23,0 min 47
30 km 1:44:51,0 h 38
Heinrich Wallner

Franz Vetter
Ernst Pühringer
Andreas Janc

4 × 10 km Staffel 2:22:29,4 h 13

  SkispringenBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Durchgang 2. Durchgang Gesamt
Weite Punkte Weite Punkte Punkte Rang
Reinhold Bachler Normalschanze 79,0 m 107,8 76,0 m 106,4 214,2 Silber
Großschanze 98,5 m 107,3 95,0 m 103,4 210,7 6
Baldur Preiml Normalschanze 80,0 m 113,8 72,5 m 98,8 212,6 Bronze
Großschanze 80,5 m 66,1 87,0 m 86,2 152,3 48
Sepp Lichtenegger Normalschanze 72,5 m 98,3 70,0 m 94,8 193,1 29
Großschanze 91,0 m 90,8 91,0 m 93,8 184,6 28
Max Golser Normalschanze 74,0 m 102,7 65,0 m 83,3 186,0 36
Großschanze 95,0 m 98,9 91,5 m 91,5 190,4 22

WeblinkBearbeiten