Hauptmenü öffnen

Olympische Winterspiele 1964/Teilnehmer (Österreich)

Olympiamannschaft von Österreich bei den Olympischen Winterspielen 1964
Innsbruck1964.jpg
Olympische Ringe

AUT

AUT
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
4 5 3

Österreich war Gastgeber der Olympischen Winterspiele 1964 in Innsbruck. Die Delegation bestand aus 83 Athleten, davon 69 Männer und 14 Frauen.

Seit 1924 war es die neunte Teilnahme Österreichs an Olympischen Winterspielen.

Inhaltsverzeichnis

FlaggenträgerBearbeiten

Die Eiskunstläuferin Regine Heitzer trug die Flagge Österreichs während der Eröffnungsfeier.

MedaillenBearbeiten

Mit vier gewonnenen Gold-, fünf Silber- und drei Bronzemedaillen belegte das österreichische Team Platz 2 im Medaillenspiegel.

  GoldBearbeiten

  SilberBearbeiten

  BronzeBearbeiten

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  Ski AlpinBearbeiten

Damen
  • Christl Haas
    Abfahrt:   - 1:55,39 min
    Riesenslalom: 4. Platz - 1:53,86 min
    Slalom: 6. Platz - 1:35,11 min
  • Traudl Hecher
    Abfahrt:   - 1:56,66 min
    Riesenslalom: 8. Platz - 1:54,55 min
    Slalom: DNF (2. Lauf)
  • Marianne Jahn
    Riesenslalom: 13. Platz - 1:55,95 min
    Slalom: DNF (1. Lauf)
  • Edda Kainz
    Abfahrt: 22. Platz - 2:02,69 min
  • Edith Zimmermann
    Abfahrt:   - 1:56,42 min
    Riesenslalom: 6. Platz - 1:54,21 min
    Slalom: 5. Platz - 1:34,27 min
Herren

  BiathlonBearbeiten

Herren

  BobBearbeiten

Zweierbob
Viererbob

  EishockeyBearbeiten

Herren
13. Platz

  EiskunstlaufBearbeiten

Damen
Herren
Paare

  EisschnelllaufBearbeiten

Herren

  RodelnBearbeiten

Damen
Herren, Einsitzer
Herren, Doppelsitzer

Ski NordischBearbeiten

  LanglaufBearbeiten

Damen
  • Heiderun Ludwig
    5 km: 20. Platz - 20:11,3 min
    10 km: 25. Platz - 47:27,6 min
Herren
  • Hansjörg Farbmacher
    30 km: 36. Platz - 1:41:37,1 h
    4 × 10 km Staffel: 11. Platz - 2:34:48,9 h
  • Andreas Janc
    30 km: 31. Platz - 1:40:23,3 h
    50 km: 21. Platz - 2:58:43,8 h
    4 × 10 km Staffel: 11. Platz - 2:34:48,9 h
  • Anton Kogler
    15 km: 53. Platz - 59:10,6 min
    4 × 10 km Staffel: 11. Platz - 2:34:48,9 h
  • Hermann Lackner
    15 km: 48. Platz - 58:04,0 min
  • Hermann Mayr
    30 km: 56. Platz - 1:48:53,3 h
    50 km: 33. Platz - 3:08:48,6 h
  • Günther Rieger
    15 km: 59. Platz - 1:01:07,3 h
    4 × 10 km Staffel: 11. Platz - 2:34:48,9 h
  • Hubert Schrott
    15 km: 52. Platz - 59:01,7 min
  • Franz Vetter
    30 km: DNF

  SkispringenBearbeiten

  • Willi Egger
    Normalschanze: 44. Platz - 187,4 Punkte
    Großschanze: 12. Platz - 206,0 Punkte
  • Otto Leodolter
    Normalschanze: 28. Platz - 197,3 Punkte
    Großschanze: 17. Platz - 204,0 Punkte
  • Sepp Lichtenegger
    Normalschanze: 11. Platz - 205,4 Punkte
    Großschanze: 43. Platz - 179,9 Punkte
  • Baldur Preiml
    Normalschanze: 13. Platz - 204,6 Punkte
    Großschanze: 18. Platz - 203,2 Punkte

  Nordische KombinationBearbeiten

WeblinksBearbeiten