Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 1984/Teilnehmer (Österreich)

Olympiamannschaft von Österreich bei den Olympischen Sommerspielen 1984

MedaillenBearbeiten

Österreich konnte in Los Angeles drei Medaillen gewinnen: Judoka Peter Seisenbacher gewann Gold im Mittelgewicht der Herren, sein Kollege Josef „Pepi“ Reiter gewann zuvor Bronze im Halbleichtgewicht. Es waren die ersten österreichischen Medaillenerfolge im Judo. Komplettiert wurde der Medaillensatz durch eine Silbermedaille, die Andreas Kronthaler im Schießen mit dem Luftgewehr gewann.

Teilnehmer nach SportartBearbeiten

  BogenschießenBearbeiten

  BoxenBearbeiten

  FechtenBearbeiten

  GewichthebenBearbeiten

  Handball DamenBearbeiten

  JudoBearbeiten

  Kanu (Rennen)Bearbeiten

  LeichtathletikBearbeiten

  Moderner FünfkampfBearbeiten

  • Michael Billwein
    Herren, Einzel: 32. Platz
    Herren, Mannschaft: 17. Platz
  • Ingo Peirits
    Herren, Einzel: 51. Platz
    Herren, Mannschaft: 17. Platz
  • Horst Stocker
    Herren, Einzel: 52. Platz
    Herren, Mannschaft: 17. Platz

RadsportBearbeiten

  BahnBearbeiten

  • Karl Krenauer
    Herren, 4000 m Einzelverfolgung: 24. Platz (Qualifikation)
  • Paul Popp
    Herren, 1000 m Zeitfahren: 21. Platz
    Herren, Punkterennen: Vorrunde
  • Kurt Zellhofer
    Herren, Punkterennen: Vorrunde

  StraßeBearbeiten

  ReitenBearbeiten

  RingenBearbeiten

  RudernBearbeiten

Damen, Doppelzweier: 7. Platz

  SchießenBearbeiten

  SchwimmenBearbeiten

  • Monika Bayer
    Damen, 400 m Lagen: 17. Platz
  • Thomas Böhm
    Herren, 100 m Brust: 13. Platz
    Herren, 200 m Brust: 14. Platz
  • Eva-Maria Edinger
    Synchronschwimmen, Einzel: Vorrunde
    Synchronschwimmen, Doppel: 10. Platz
  • Sonja Hausladen
    Damen, 100 m Schmetterling: 15. Platz
    Damen, 200 m Schmetterling: 7. Platz
    Damen, 400 m Lagen: 13. Platz
  • Alexander Pilhatsch
    Herren, 100 m Freistil: 25. Platz
  • Gerhard Prohaska
    Herren, 100 m Brust: 30. Platz
    Herren, 200 m Brust: 30. Platz
  • Brigitte Wanderer
    Damen, 100 m Schmetterling: 23. Platz
    Damen, 200 m Schmetterling: 23. Platz
    Damen, 200 m Lagen: 20. Platz
  • Alexandra Worisch
    Synchronschwimmen, Einzel: 10. Platz
    Synchronschwimmen, Doppel: 10. Platz

  SegelnBearbeiten

  WasserspringenBearbeiten

  • Nicole Kreil
    Damen, Kunstspringen: 21. Platz (Qualifikation)
    Damen, Turmspringen: 20. Platz (Qualifikation)

WeblinksBearbeiten