Olympische Winterspiele 1998/Teilnehmer (Österreich)

Teilnehmerstaat: Österreich
Olympische Spiele Nagano 1998.svg

AUT
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
3 5 9

Österreich nahm an den Olympischen Spielen im japanischen Nagano mit 96 Sportlern, welche in zwölf Sportdisziplinen antraten, teil.

FlaggenträgerBearbeiten

Die Eisschnellläuferin Emese Hunyady trug die Flagge Österreichs während der Eröffnungsfeier im Olympiastadion.

MedaillenBearbeiten

MedaillenspiegelBearbeiten

Rang Sportart Gold Silber Bronze Gesamt
1  Ski Alpin 3 4 4 11
2  Skilanglauf 1 1 2
3   Skispringen 2 2
4  Rennrodeln 1 1
 Snowboard 1 1
Gesamt 3 5 8 17

MedaillengewinnerBearbeiten

Name/n Sportart Wettkampf
Gold
Hermann Maier Ski Alpin Super-G
Hermann Maier Ski Alpin Riesenslalom
Mario Reiter Ski Alpin Kombination
Silber
Michaela Dorfmeister Ski Alpin Super-G
Stephan Eberharter Ski Alpin Riesenslalom
Hans Knauß Ski Alpin Super-G
Markus Gandler Skilanglauf 10 km Klassisch
Alexandra Meissnitzer Ski Alpin Riesenslalom
Bronze
Christian Mayer Ski Alpin Kombination
Alexandra Meissnitzer Ski Alpin Super-G
Thomas Sykora Ski Alpin Slalom
Hannes Trinkl Ski Alpin Abfahrt
Christian Hoffmann Skilanglauf 50 km Freistil
Andreas Widhölzl Skispringen Großschanze
Martin Höllwarth
Stefan Horngacher
Reinhard Schwarzenberger
Andreas Widhölzl
Skispringen Großschanze

Mannschaft

Angelika Neuner Rennrodeln Einsitzer
Brigitte Köck Snowboard Riesenslalom

Teilnehmer nach SportartBearbeiten

  BiathlonBearbeiten

Athleten Wettbewerbe Zeit Fehler Rang
Ludwig Gredler 10 km Sprint 28:44,3 min 2 (0+2) 11
20 km Einzel 58:56,6 min 3 (1+0+0+2) 12
Wolfgang Perner 10 km Sprint 30:13,5 min 4 (2+2) 38
20 km Einzel 1:00:14,1 h 4 (0+1+1+2) 24
Wolfgang Rottmann 10 km Sprint 31:45,3 min 2 (0+2) 39
20 km Einzel 1:00:23,5 h 2 (0+1+0+1) 26
Günther Dengg 20 km Einzel 1:05:33,9 h 5 (0+2+2+1) 62
Reinhard Neuner 10 km Sprint 31:45,3 min 4 (1+3) 62
Wolfgang Perner
Ludwig Gredler
Reinhard Neuner
Wolfgang Rottmann
4 × 7,5 km Staffel 1:25:33,8 h 2+15 (1+6 1+9) 11

  BobBearbeiten

Athleten Wettbewerb Lauf 1 Lauf 2 Lauf 3 Lauf 4 Gesamt
Zeit Rang
Hubert Schösser
Georg Kuttner
Zweierbob DNS
Hubert Schösser
Peter Leismüller
Erwin Arnold
Martin Schützenauer
Viererbob 53,10 s 53,50 s 53,79 s - 2:40,39 min 9
Kurt Einberger
Thomas Bachler
Georg Kuttner
Michael Müller
Viererbob 53,92 s 53,83 s 54,39 s - 2:42,14 min 18

  EishockeyBearbeiten

Athleten

Christoph Brandner
Claus Dalpiaz
Reinhard Divis
Herbert Hohenberger
Martin Hohenberger
Dieter Kalt
Norm Krumpschmid
Michael Lampert
Dominic Lavoie
Rick Nasheim
Christian Perthaler
Patrick Pilloni
Andreas Pušnik
Gerhard Pusnik
Gerald Ressmann
Mario Schaden
Tom Searle
Martin Ulrich
Gerhard Unterluggauer
Simon Wheeldon

Trainer Kanada  Ron Kennedy
Vorrunde Slowakei  Slowakei (2:2)

Kasachstan  Kasachstan (5:5)
Italien  Italien (2:5)

Spiel um Platz 13 Japan  Japan (3:4 n. P.)
Spiel um Platz 11 ausgeschieden
Spiel um Platz 9
Zwischenrunde
Viertelfinale
Halbfinale
Spiel um Platz 3
Finale
Platz 14

  EiskunstlaufBearbeiten

Athleten Wettbewerbe Kurzprogramm Kür Gesamt
Bewertung Rang
Julia Lautowa Damen 21 13 23,5 14

  EisschnelllaufBearbeiten

Athlet Wettbewerb Lauf 1 Lauf 2 Zeit Rang
Frauen
Emese Hunyady 1.000 m DSQ
1.500 m - 1:59,19 min 4
3.000 m - 4:12,01 min 5
5.000 m - 7:15,23 min 8
Emese Dörfler-Antal 1.500 m - 2:07,57 min 30
3.000 m - 4:33,67 min 27
Männer
Marnix ten Kortenaar 1.500 m - 1:51,94 min 18
5.000 m - 6:38,35 min 10
10.000 m - 13:52,30 min 12
Roland Brunner 500 m 36,90 s 36,86 s 1:13,76 min 29
1.000 m - 1:13,16 min 31

  Freestyle-SkiingBearbeiten

Athleten Wettbewerbe Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte
Männer
Christian Rijavec Aerials 212,51 10 227,60 7
Frauen
Sabina Hudribusch Aerials 147,43 16 ausgeschieden 16

  Nordische KombinationBearbeiten

Athleten Wettbewerb Skispringen Langlauf Rang
Punkte Rang Zeit Rang
Männer
Felix Gottwald Einzel 190,0 40 40:10,2 min 2 21
Christoph Bieler Einzel 231,0 5 43:55,5 min 38 19
Christoph Eugen Einzel 199,5 29 41:28,7 min 18 24
Mario Stecher Einzel 228,5 7 41:54,9 min 22 8
Felix Gottwald
Christoph Bieler
Christoph Eugen
Mario Stecher
Mannschaft 903,5 2 56:00,6 min 8 4

  RodelnBearbeiten

Athlet Wettbewerb Lauf 1 Lauf 2 Lauf 3 Lauf 4 Gesamt
Zeit Rang
Frauen
Angelika Neuner Einsitzer 51,417 s 51,286 s 50,945 s 50,605 s 3:24,253 min Bronze
Andrea Tagwerker Einsitzer 51,518 s 51,335 s 50,990 s 50,648 s 3:24,491 min 5
Sonja Manzenreiter Einsitzer 51,892 s 51,828 s 51,369 s 51,183 s 3:26,272 min 10
Männer
Markus Prock Einsitzer 49,861 s 49,732 s 49,863 s 50,200 s 3:19,656 min 4
Markus Kleinheinz Einsitzer 50,016 s 49,779 s 49,918 s 50,011 s 3:19,724 min 5
Gerhard Gleirscher Einsitzer 50,161 s 49,816 s 49,911 s 49,897 s 3:19,785 min 7
Tobias Schiegl
Markus Schiegl
Doppelsitzer 50,846 s 50,575 s - 1:41,421 min 4

  Ski AlpinBearbeiten

Athleten Wettbewerbe 1. Lauf 2. Lauf Gesamt
Zeit Rang
Frauen
Michaela Dorfmeister Abfahrt - 1:31,17 min 18
Super-G - 1:18,03 min Silber
Kombination 1:30,10 min DNF
Sabine Egger Slalom 45,97 s 47,25 s 1:33,22 min 5
Renate Götschl Abfahrt DNF
Super-G - 1:18,32 min 5
Kombination 1:29,34 min DNF
Alexandra Meissnitzer Abfahrt - 1:29,84 min 8
Super-G - 1:18,09 min Bronze
Riesenslalom 1:20,13 min 1:32,26 min 2:52,39 min Silber
Christiane Mitterwallner Riesenslalom 1:23,10 min 1:35,36 min 2:58,46 min 20
Brigitte Obermoser Kombination 1:29,82 min 1:15,66 min 2:45,48 min 11
Ingrid Salvenmoser Slalom 46,84 s 46,55 s 1:33,39 min 6
Stefanie Schuster Abfahrt - 1:30,73 min 15
Super-G - 1:18,53 min 9
Riesenslalom 1:21,40 min 1:35,01 min 2:56,41 min 15
Kombination 1:30,10 min 1:12,14 min 2:42,25 min 4
Männer
Stephan Eberharter Super-G DSQ
Riesenslalom 1:20,94 min 1:18,42 min 2:39,36 min Silber
Hans Knauß Super-G - 1:35,43 min Silber
Riesenslalom 1:21,16 min 1:18,55 min 2:39,71 min 4
Günther Mader Kombination 1:35,36 min 1:34,83 min 3:10,19 min 4
Hermann Maier Abfahrt DNF
Super-G - 1:34,82 min Gold
Riesenslalom 1:20,36 min 1:18,15 min 2:38,51 min Gold
Kombination 1:35,90 min DNS
Christian Mayer Riesenslalom 1:20,84 min 1:19,83 min 2:40,67 min 9
Slalom 56,37 s 54,72 s 1:51,09 min 5
Kombination 1:35,05 min 1:35,06 min 3:10,11 min Bronze
Mario Reiter Slalom DNF
Kombination 1:31,85 min 1:36,21 min 3:08,06 min Gold
Andreas Schifferer Abfahrt - 1.50,77 min 7
Super-G - 1:37,00 mimn 19
Thomas Stangassinger Slalom 55,63 s 55,62 s 1:51,25 min 6
Fritz Strobl Abfahrt - 1:51,34 min 11
Thomas Sykora Slalom 55,06 s 55,62 s 1:50,68 min Bronze
Hannes Trinkl Abfahrt - 1:50,63 Bronze

  SkilanglaufBearbeiten

Athleten Wettbewerbe Zeit Rang
Männer
Markus Gandler 10 km Klassisch 27:32,5 min Silber
15 km Verfolgung 1:08:14,2 h 7
Christian Hoffmann 50 km Freistil 2:06:01,8 h Bronze
Alois Stadlober 10 km Klassisch 28:21,2 min 12
15 km Verfolgung 1:08:57,1 h 14
50 km Freistil 2:11:22,4 h 12
Gerhard Urain 10 km Klassisch 28:25,2 min 14
15 km Verfolgung 1:09:04,8 h 16
30 km Klassisch 1:43:22,9 h 43
50 km Freistil DNF
Achim Walcher 10 km Klassisch 28:58,6 min 23
15 km Verfolgung 1:08:26,9 h 11
50 km Freistil 2:18:31,7 h 38
Markus Gandler
Alois Stadlober
Achim Walcher
Christian Hoffmann
4 × 10 km Staffel 1:43:16,5 h 9
Frauen
Renate Roider 5 km Klassisch 19:18,3 min 42
10 km Verfolgung DNS
15 km Klassisch 51:07,0 min 26
Maria Theurl 5 km Klassisch 18:36,8 min 15
10 km Verfolgung 47:35,8 min 13
15 km Klassisch DNS
30 km Freistil 1:24:54,3 h 6

  SkispringenBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Durchgang 2. Durchgang Gesamt
Weite Punkte Weite Punkte Punkte Rang
Martin Höllwarth Großschanze 104,5 m 86,6 ausgeschieden 86,6 43
Andreas Widhölzl Normalschanze 88,0 m 114,5 90,5 m 118,0 232,5 Bronze
Großschanze 131,0 m 138,8 m 120,5 m 119,4 258,2 4
Stefan Horngacher Normalschanze 85,0 m 107,0 84,5 m 105,5 212,5 10
Großschanze 84,0 m 41,2 ausgeschieden 41,2 60
Reinhard Schwarzenberger Normalschanze 86,0 m 109,0 83,0 m 102,0 211,0 11
Großschanze 115,5 108,4 131,0 m 135,8 244,2 7
Andreas Goldberger Normalschanze 81,0 m 97,5 81,5 m 99,0 196,5 22
Reinhard Schwarzenberger
Martin Höllwarth
Stefan Horngacher
Andreas Widhölzl
Großschanze Mannschaft 101,5 m
122,5 m
104,5 m
123,0 m
410,7 118,5 m
123,0 m
108,0 m
136,5 m
470,8 881,5 Bronze

  SnowboardBearbeiten

Athleten Wettbewerbe Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Nicola Pederzolli Halfpipe 31,5 12 ausgeschieden 12
Ulrike Hölzl Halfpipe 24,8 21 ausgeschieden 21
Männer
Max Plötzeneder Halfpipe 35,1 19 ausgeschieden 19
Athleten Wettbewerbe 1. Lauf 2. Lauf Gesamt
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Brigitte Köck Riesenslalom 1:13,01 min 7 1:06,41 min 2 2:19,42 min Bronze
Ursula Fingerlos 1:12,37 min 6 1:07,99 min 5 2:20,36 min 5
Isabel Zedlacher 1:11,89 min 4 1:11,03 min 15 2:22,92 min 8
Heidi Jaufenthaler 1:18,43 min 17 1:09,51 min 14 2:27,94 min 14
Männer
Dieter Krassnig Riesenslalom 1:00,11 min 9 1:04,22 min 3 2:04,33 min 4
Martin Freinademetz 59,58 s 4 1:05,76 min 9 2:05,34 min 7
Siegfried Grabner 1:00,61 min 11 DSQ
Dieter Happ 1:02,65 min 16 1:04,40 min 4 2:07,05 min 9

WeblinksBearbeiten