Olympische Winterspiele 1998/Teilnehmer (Kasachstan)

Olympiamannschaft von Kasachstan bei den Olympischen Winterspielen 1998
Olympische Spiele Nagano 1998.svg

KAZ
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
2

Kasachstan nahm an den Olympischen Winterspielen 1998 im japanischen Nagano mit einer Delegation von 60 Athleten in acht Disziplinen teil, davon 45 Männer und 15 Frauen. Mit zwei Bronzemedaillen platzierte sich Kasachstan auf dem 20. Rang im Medaillenspiegel.

Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Skilangläufer Wladimir Smirnow.

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BiathlonBearbeiten

Athleten Wettbewerbe Zeit Fehler Rang
Frauen
Margarita Dulowa 7,5 km Sprint 24:21,7 min 1 18
Ljudmila Gurjewa 15 km Einzel 58:42,4 min 4 23
Inna Scheschkil 7,5 km Sprint 24:32,9 min 1 20
15 km Einzel 1:03:27,7 h 7 54
Inna Scheschkil
Margarita Dulowa
Jelena Dubok
Ljudmila Gurjewa
4 × 7,5 km Staffel 1:45:22,9 h 2 + 11 Nachlader 11
Männer
Waleri Iwanow 10 km Sprint 29:58,8 min 5 31
20 km Einzel 1:03:55,9 h 7 52
Dmitri Pantow 10 km Sprint 30:51,8 min 3 54
20 km Einzel 1:03:10,5 h 5 49
Dmitri Posdnjakow 10 km Sprint 29:30,1 min 0 24
20 km Einzel 1:05:22,9 h 6 59
Dmitri Pantow
Dmitri Posdnjakow
Alexander Menschtschikow
Waleri Iwanow
4 × 7,5 km Staffel 1:27:56,0 h 1 + 14 Nachlader 16

  EishockeyBearbeiten

Wettbewerb Männer
Spieler Witali Jeremejew
Alexander Schimin
Wladimir Antipin
Igor Nikitin
Andrei Sawenkow
Igor Semljanoi
Andrei Sokolow
Witali Tregubow
Alexei Troschtschinski
Michail Borodulin
Pjotr Dewjatkin
Igor Dorochin
Dmitri Dudarew
Pawel Kamenzew
Oleg Krjaschew
Alexander Koreschkow
Jewgeni Koreschkow
Andrei Ptscheljakow
Jerlan Saghymbajew
Wladimir Sawjalow
Konstantin Schafranow
Wadim Glowazki
Trainer Boris Alexandrow
Vorrunde Italien  Italien 5:3 (1:3, 1:0, 3:0)
Osterreich  Österreich 5:5 (2:2, 1:2, 2:1)
Slowakei  Slowakei 4:3 (1:1, 0:1, 3:1)
Zwischenrunde Russland  Russland 2:9 (1:2, 0:5, 1:2)
Tschechien  Tschechien 2:8 (0:1, 2:3, 0:4)
Finnland  Finnland 2:8 (1:3, 0:1, 1:4)
Viertelfinale Kanada  Kanada 1:4 (1:2, 0:2, 0:0)
Halbfinale ausgeschieden
Finale
Platzierung 8.

  EiskunstlaufBearbeiten

Athleten Wettbewerbe Kurzprogramm Pflichttanz Originaltanz Kür/Kürtanz Gesamt
Rang Rang Rang Rang Bewertung Rang
Männer
Juri Litwinow Einzel 28 ausgeschieden
Mixed
Jelizaweta Stekolnikowa
Dmitri Kasarlyga
Eistanz 23 22 22 44,2 22
Marina Chalturina
Andrej Krukow
Paarlauf 16 14 22,0 14

  EisschnelllaufBearbeiten

Athleten Wettbewerbe Lauf 1 Lauf 2 Gesamt
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Kenschesch Orynbajewa 3000 m 4:42,07 min 31
Ljudmila Prokaschowa 1500 m 2:01,65 min 11
3000 m 4:14,23 min 7
5000 m 7:11,14 min Bronze
Männer
Radik Biktschentajew 1500 m 1:52,87 min 27
5000 m 6:52,65 min 27
Sergej Kasnatschejew 1500 m 1:55,22 min 41
5000 m 6:51,50 min 26
Wladimir Klepinin 500 m 37,22 s 36 36,92 s 31 1:14,14 min 32
1000 m 1:14,38 min 37
Wadim Schakschakbajew 500 m 36,87 s 29 36,57 s 23 1:13,44 min 24
Sergej Tsybenko 1000 m 1:12,40 min 17
1500 m 1:52,03 min 19

  Freestyle-SkiingBearbeiten

Athleten Wettbewerbe Qualifikation Finale
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Irina Kormyschewa Buckelpiste DNF Nicht qualifiziert
Männer
Alexej Bannikow Buckelpiste 20,18 26 Nicht qualifiziert

  Ski AlpinBearbeiten

Athleten Wettbewerbe 1. Lauf 2. Lauf Gesamt
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Julija Krygina Riesenslalom DNS
Super-G DNF
Männer
Dmitri Kwatsch Riesenslalom 1:29,95 min 43 DNF

  SkilanglaufBearbeiten

Athleten Wettbewerbe Zeit Rang
Frauen
Jelena Antonowa 15 km Klassisch 55:34,0 min 57
Swetlana Deschewych 5 km Klassisch 19:25,3 min 44
10 km Freistil Verfolgung 49:57,5 min 38
15 km Klassisch 50:28,0 min 20
30 km Freistil 1:29:48,1 h 21
Oxana Jazkaja 5 km Klassisch 18:57,3 min 27
10 km Freistil Verfolgung 49:57,8 min 39
15 km Klassisch 51:39,7 min 32
30 km Freistil 1:33:23,4 h 40
Swetlana Schischkina 5 km Klassisch 19:10,7 min 35
10 km Freistil Verfolgung 50:17,1 min 42
15 km Klassisch 53:13,7 min 49
30 km Freistil 1:31:39,7 h 30
Olga Selesnjowa 5 km Klassisch 20:27,7 min 66
10 km Freistil Verfolgung 53:38,3 min 63
30 km Freistil 1:36:30,6 h 52
Swetlana Deschewych
Oxana Jazkaja
Swetlana Schischkina
Olga Selesnjowa
4 × 5 km-Staffel 59:11,3 min 12
Männer
Wladimir Borzow 30 km Klassisch 1:45:12,8 h 50
50 km Freistil 2:20:39,3 h 45
Witali Lilitschenko 10 km Klassisch 32:54,5 min 80
15 km Freistil Verfolgung 1:16:22,6 h 59
50 km Freistil 2:25:58,0 h 55
Andrei Newsorow 10 km Klassisch 31:30,4 min 68
15 km Freistil Verfolgung 1:12:55,1 h 48
30 km Klassisch 1:42:48,8 h 41
50 km Freistil 2:15:14,7 h 23
Pawel Rjabinin 10 km Klassisch 27:45,1 min 4
15 km Freistil Verfolgung 1:12:05,7 h 36
30 km Klassisch 1:39:31,6 h 13
Wladimir Smirnow 10 km Klassisch 30:04,4 min 4
15 km Freistil Verfolgung 1:09:50,9 h Bronze
30 km Klassisch 1:38:59,1 h 12
50 km Freistil 2:07:26,4 h 7
Pawel Rjabinin
Wladimir Borzow
Andrei Newsorow
Witali Lilitschenko
4 × 10 km-Staffel 1:46:12,9 h 16

  SkispringenBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Durchgang 2. Durchgang Gesamt
Weite Punkte Rang Weite Punkte Rang Punkte Rang
Männer
Stanislaw Filimonow Normalschanze 75,5 m 85,0 32 ausgeschieden
Großschanze 111,0 m 98,3 27 116,0 m 108,3 21 206,6 25
Pawel Gaiduk Normalschanze 72,0 m 76,5 48 ausgeschieden
Großschanze 104,5 m 87,1 42 ausgeschieden
Alexander Kolmakow Normalschanze 67,5 m 63,0 58 ausgeschieden
Großschanze 101,5 m 80,7 46 ausgeschieden
Dmitri Tschwykow Normalschanze 79,0 m 93,5 25 75,0 m 83,5 30 177,0 30
Großschanze 101,5 m 76,2 49 ausgeschieden
Pawel Gaiduk
Alexander Kolmakow
Dmitri Tschwykow
Stanislaw Filimonow
Großschanze Mannschaft 361,5 m 231,2 11 433,5 m 370,8 10 602,0 11

WeblinksBearbeiten