Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 2012/Teilnehmer (Kasachstan)

Liste der Teilnehmer aus Kasachstan
Logo der Olympischen Spiele 2012.svg
Olympische Ringe

KAZ

KAZ
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
3 1 5

Kasachstan nahm in London an den Olympischen Spielen 2012 teil. Es war die insgesamt fünfte Teilnahme an Olympischen Sommerspielen. Vom Qasaqstan Respublikassy Ulttyq Olimpiadalyq komiteti wurden insgesamt 116 Athleten in 16 Sportarten nominiert.[1][2]

Inhaltsverzeichnis

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BogenschießenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Ringe Rang Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Anastassija Bannowa Einzel 614 54 Aída Román
Mexiko 
2-6 ausgeschieden 33
Männer
Denis Gankin Einzel 670 17 H. Kamaruddin
Malaysia 
6-4 R. van der Ven
Niederlande 
1-7 ausgeschieden 17

  BoxenBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Saida Chassenowa Halbweltergewicht
57-60 kg
A. Araújo
Brasilien 
14-16 ausgeschieden 9
Marina Wolnowa Halbschwergewicht
69-75 kg
E. Andiego
Kenia 
20-11 S. Marshall
Vereinigtes Konigreich 
16-12 C. Shields
Vereinigte Staaten 
15-29 ausgeschieden Bronze
 
Männer
Birschan Schaqypow Halbfliegengewicht
bis 49 kg
J. Beccu
Frankreich 
18-17 M. Barriga
Philippinen 
17-16 Zhou Shiming
China Volksrepublik 
10-13 ausgeschieden 5
Iljas Sülejmenow Fliegengewicht
bis 52 kg
S. N’tuve
Schweden 
13-8 A. Selby
Vereinigtes Konigreich 
15-19 ausgeschieden 9
Qanat Äbutälipow Bantamgewicht
bis 56 kg
W. Slamana
Syrien 
15-7 J. J. Nevin
Irland 
10-15 ausgeschieden 9
Ghani Schajlauow Leichtgewicht
bis 60 kg
Sailom Adi
Thailand 
12-12 Jai Bhagwan
Indien 
16-8 Yasniel Toledo
Kuba 
11-19 ausgeschieden 5
Danijar Jeleussinow Halbweltergewicht
bis 64 kg
J. Herring
Vereinigte Staaten 
19-9 M. Toloutibandpi
Iran 
19-10 V. Mangiacapre
Italien 
12-16 ausgeschieden 5
Serik Säpijew Weltergewicht
bis 69 kg
Freilos Yasuhiro Suzuki
Japan 
25-11 G. Maestre Perez
Venezuela 
20-9 A. Samkowoi
Russland 
18-12 Fred Evans
Vereinigtes Konigreich 
17-9 Gold
 
Danabek Suschanow Mittelgewicht
bis 75 kg
V. Kumar
Indien 
10-14 ausgeschieden 17
Ädilbek Nijasymbetow Halbschwergewicht
bis 81 kg
C. Góngora
Ecuador 
13-5 E. Rouzbahani
Iran 
13-10 O. Hwosdyk
Ukraine 
13-13 J. Mechonzew
Russland 
15-15 Silber
 
Iwan Dytschko Superschwergewicht
über 91 kg
Erik Pfeifer
Deutschland 
14-4 Simon Kean
Kanada 
20-6 A. Joshua
Vereinigtes Konigreich 
11-13 ausgeschieden Bronze
 

  FechtenBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Julija Schiwiza Säbel Einzel - Julija Gawrilowa
Russland 
7-15 ausgeschieden 17
Männer
Elmir Älimschanow Degen Einzel - Nguyễn Tiến Nhật
Vietnam 
15-5 Jung Jin-sun
Korea Sud 
8-15 ausgeschieden 9
Dmitri Alexanin Degen Einzel - Silvio Fernández
Venezuela 
12-15 ausgeschieden 17

  GewichthebenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Reißen Stoßen Zweikampf Rang
Gewicht Rang Gewicht Rang Gewicht Rang
Frauen
Sülfija Tschinschanlo Klasse bis 53 kg - - - - - - DSQ; Doping
Maija Manesa Klasse bis 63 kg - - - - - - DSQ; Doping
Anna Nurmuchambetowa Klasse bis 69 kg 115 kg 3 136 kg 5 251 kg 5 5
Swetlana Podobedowa Klasse bis 75 kg - - - - - - DSQ; Doping
Männer
Kyrill Pawlow Klasse bis 77 kg 147 kg 10 175 kg 9 322 kg 9 9
Ilja Iljin Klasse bis 94 kg - - - - - - DSQ; Doping
Almas Öteschow Klasse bis 94 kg 175 kg 8 220 kg 7 395 kg 7 7
Alexander Satschikow Klasse bis 105 kg 155 kg 205 kg 360 kg 12 12

Die Wertungen von Ilja Iljin, Sülfija Tschinschanlo, Maija Manesa und Swetlana Podobedowa wurden 2016 gestrichen, da alle bei Nachtests des Dopings überführt wurden.[3][4]

  JudoBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde
Round of 64
2. Runde
Round of 32
Achtelfinale
Round of 16
Viertelfinale
Quarter Final
Hoffnungsrunde
Halbfinale
Repechage
Halbfinale Hoffnungsrunde
Finale
Bronze Medal
Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Alexandra Podrjadowa Klasse bis 48 kg - Freilos M. Urantsetseg
Mongolei 
001 - 010 ausgeschieden 9
Gülschan Issanowa Klasse über 78 kg - Kim Na-yuong
Korea Sud 
0012 - 0012 K. Bryant
Vereinigtes Konigreich 
0011 - 0102 - M. S. Altheman
Brasilien 
0002 - 1111 ausgeschieden 7
Männer
Jerkebulan Qossajew Klasse bis 60 kg Freilos S. Pessoa
Kanada 
000 - 0001 H. Dawtjan
Armenien 
000 - 100 ausgeschieden 9
Sergei Lim Klasse bis 66 kg Freilos M. Iwanow
Bulgarien 
0101 - 0001 M. Ebinuma
Japan 
0001 - 010 ausgeschieden 9
Rinat Ibragimow Klasse bis 73 kg Freilos Wang Ki-chun
Korea Sud 
1001 - 000 ausgeschieden 17
Islam Bosbajew Klasse bis 81 kg A. Wassylenko
Ukraine 
100 - 0001 K.S. Denanyoh
Togo 
020 - 000 Ole Bischof
Deutschland 
0012 - 1011 ausgeschieden 9
Timur Bolat Klasse bis 90 kg - H. Mesbah
Agypten 
1002 - 0011 M. Nishiyama
Japan 
000 - 001 ausgeschieden 9
Maxim Rakow Klasse bis 100 kg - E. Qasımov
Aserbaidschan 
000 - 0011 ausgeschieden 17
Jerschan Schynkejew Klasse über 100 kg - F. Jaballah
Tunesien 
001 - 0001 ausgeschieden 17

KanuBearbeiten

  KanurennsportBearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Natalja Sergejewa K-1 200 m 43,257 s 5 (Lauf 3) 42,602 s 7 (Lauf 1) ausgeschieden 18
K-1 500 m 1:54,445 min 3 (Lauf 4) 1:53,888 min 4 (Lauf 2) 1:54,707 min 5 (B-Lauf) 13
Männer
Alexander Djadtschuk K-1 200 m 43,204 s 3 (Lauf 4) 42,359 s 5 (Lauf 2) 45,283 s 6 (B-Lauf) 14
K-1 1000 m 4:44,175 min 4 (Lauf 3) 4:56,724 min 8 (Lauf 1) 4:55,737 min 8 (B-Lauf) 16
Alexei Dergunow
Jewgeni Alexejew
K-2 200 m 34,254 s 6 (Lauf 1) direkt qualifiziert
für B-Finale
35,494 s 1 (B-Lauf) 9
K-2 1000 m 3:32,176 min 5 (Lauf 1) 3:17,788 min 4 (Lauf 1) 3:14,867 min 3 (B-Lauf) 11

  KanuslalomBearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Männer
Rafail Wergojasow C-1 125,49 s 17 ausgeschieden 17

  LeichtathletikBearbeiten

Laufen und Gehen

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Olga Bludowa 100 m 11,31 s 25 11,39 s 24 ausgeschieden
Wiktorija Sjabkina 200 m 23,49 s 38 ausgeschieden
Marina Maslenko 400 m 53,66 s 34 ausgeschieden
Margarita Mukaschewa 800 m 2:02,12 min 15 1:59,20 min 8 ausgeschieden
Natalja Iwoninskaja 100 m Hürden 13,48 s 30 ausgeschieden
Anastassija Pilipenko 100 m Hürden 13,77 s 38 ausgeschieden
Anastassija Soprunowa 100 m Hürden 13,40 s 28 ausgeschieden
Tatjana Asarowa 400 m Hürden 58,53 s 38 ausgeschieden
Aiman Qoschachmetowa 20 km Gehen 1:35:00 h 42 42
Scholpan Qoschachmetowa 20 km Gehen aufgegeben
Männer
Wjatscheslaw Murawjow 200 m 21,75 s 50 ausgeschieden
Sergei Saikow 400 m 47,12 s 39 ausgeschieden
Wiktor Leptikow 400 m Hürden 51,67 s 43 ausgeschieden
Artjom Kossinow 3000 m Hindernis 8:42,27 min 34 ausgeschieden
Georgi Scheiko 20 km Gehen 1:23:52 h 35 35
Witali Anitschkin 50 km Gehen 4:14:09 h 49 49

Springen und Werfen

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Weite/Höhe Rang Weite/Höhe Rang
Frauen
Irina Litwinenko-Ektowa Dreisprung 13,39 m 31 ausgeschieden 31
Olga Rypakowa Dreisprung 14,79 m 1 14,98 m 1 Gold  
Marina Aitowa Hochsprung Anfangshöhe nicht übersprungen - -
Alexandra Fischer Kugelstoßen 16,16 m 29 ausgeschieden 29
Männer
Jewgeni Ektow Dreisprung 16,31 m 19 ausgeschieden 19
Roman Walijew Dreisprung 16,23 m 21 ausgeschieden 21
Nikita Filippow Stabhochsprung 5,35 m 18 ausgeschieden 18

Mehrkampf

Athletinnen 100 m Hürden Hochsprung Kugelstoßen 200 m Weitsprung Speerwerfen 800 m Punkte Rang
Zeit Punkte Höhe Punkte Weite Punkte Zeit Punkte Weite Punkte Weite Punkte Zeit Punkte
Siebenkampf Frauen
Irina Karpowa 14,21 s 949 1,68 m 830 11,68 m 640 25,42 s 849 5,70 m 759 35,75 m 586 2:28,93 min 706 5319 32
Athleten 100 m Weitsprung Kugelstoßen Hochsprung 400 m 110 m Hürden Diskuswerfen Stabhochsprung Speerwerfen 1500 m Punkte Rang
Zeit Punkte Weite Punkte Weite Punkte Höhe Punkte Zeit Punkte Zeit Punkte Weite Punkte Höhe Punkte Weite Punkte Zeit Punkte
Zehnkampf Männer
Dmitri Karpow 10,91 s 881 7,21 m 864 16,47 m 880 1,99 m 794 49,83 s 822 14,40 s 924 44,93 m 765 5,10 m 941 49,93 m 588 5:16,83 min 467 7926 18

  Moderner FünfkampfBearbeiten

Athleten Fechten Schwimmen Reiten Combined Punkte Rang
Bilanz Punkte Zeit Punkte Zeit Punkte Zeit Punkte
Männer
Pawel Iljaschenko 15:20 748 2:06,62 min 1244 96,94 s 1036 10:49,80 min 2404 5432 29
Rustem Sabirchusin 19:16 856 2:13,21 min 1204 72,42 s 1100 10:49,57 min 2404 5564 21

RadsportBearbeiten

  StraßeBearbeiten

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Männer
Assan Basajew Straßenrennen 5:46:37 h 43
Alexander Winokurow Straßenrennen 5:45:57 h Gold  
Assan Basajew Einzelzeitfahren 56:40,77 min 31
Alexander Winokurow Einzelzeitfahren 55:37,05 min 23

  Rhythmische SportgymnastikBearbeiten

Athletinnen Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Anna Aljabjewa Mehrkampf Einzel 106,425 15 ausgeschieden 15

  RingenBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Hoffnungsrunde
Viertelfinale
Hoffnungsrunde
Halbfinale
Hoffnungsrunde
Finale
Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Freistil Frauen
Schuldys Eschimowa Klasse bis 48 kg Freilos W. Kaladsinskaja
Weissrussland 
0-5 ausgeschieden 15
Jelena Schalygina Klasse bis 63 kg J. Ostaptschuk
Ukraine 
0-5 ausgeschieden 15
Güzäl Mänürowa Klasse bis 72 kg Freilos K. Hamaguchi
Japan 
3-1 N. Worobjowa
Russland 
0-5 - - K. Burmistrowa
Ukraine 
3-0 Wang Jiao
China Volksrepublik 
3-1 - Bronze  
griechisch-römischer Stil Männer
Almat Kebispajew Klasse bis 60 kg L. Temirow
Ukraine 
3-0 L. Ygnacio Liendo
Venezuela 
3-1 O.H. Noroozi
Iran 
1-3 - - Iwo Angelow
Bulgarien 
3-0 R. Matsumoto
Japan 
0-5 - 5
Darchan Bajachmetow Klasse bis 66 kg A. Maksimović
Serbien 
3-0 E. Venckaitis
Litauen 
1-3 ausgeschieden 9
Asqat Dilmuchamedow Klasse bis 74 kg Freilos A. Kikinjou
Weissrussland 
0-3 ausgeschieden 15
Danijal Gadschijew Klasse bis 84 kg Freilos C. Marinow
Bulgarien 
3-0 A. Chugajew
Russland 
0-3 - - A. Selimow
Weissrussland 
3-1 W. Gegeschidse
Georgien 
3-1 - Bronze  
Nurmachan Tinalijew Klasse bis 120 kg J. Eurén
Schweden 
0-3 ausgeschieden 18
Freistil Männer
Däulet Nijasbekow Klasse bis 55 kg Freilos S. Hazewinkel
Vereinigte Staaten 
3-1 A. Peker
Turkei 
3-1 D. Otarsultanow
Russland 
1-3 - - Yang Kyong-il
Korea Nord 
1-3 - 5
Däuren Schumaghasijew Klasse bis 60 kg Freilos M. Esmaeilpour
Iran 
1-3 ausgeschieden 12
Aqschürek Tangatarow Klasse bis 66 kg Freilos A. Kwjatkowskyj
Ukraine 
3-1 D. Safarjan
Armenien 
3-1 S. Kumar
Indien 
1-3 - - R. Şahin
Turkei 
3-1 - Bronze  
Äbdulchakim Schäpijew Klasse bis 74 kg Freilos B. Ouechtati
Tunesien 
3-1 G. Hatos
Ungarn 
0-3 ausgeschieden 10
Jermek Bajduaschew Klasse bis 84 kg E. Lashgari
Iran 
0-3 ausgeschieden 19
Taimuras Tigijew Klasse bis 96 kg A. Gadissow
Russland 
1-3 ausgeschieden 14
Däulet Schabanbei Klasse bis 120 kg Freilos R.D. Chintoan
Rumänien 
3-1 D. Modsmanaschwili
Georgien 
0-3 - - J. Ruiz Flores
Mexiko 
5-0 B. Machow
Russland 
1-3 - 5

  RudernBearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorlauf Hoffnungslauf Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Swetlana Germanowitsch Einer 8:01,94 min 5 (Lauf 3) 7:53,63 min 3 (Lauf 1) qualifiziert für E-Finale 8:37,08 min 1 (E-Finale) 25
Männer
Wladislaw Jakowlew Einer 7:16,34 min 5 (Lauf 5) 7:22,00 min 4 (Lauf 3) - 7:33,29 min 2 (Lauf E/F 2) 7:36,14 min 4 (E-Finale) 28

  SchießenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Ringe Rang Ringe Rang
Frauen
Olga Dowgun Luftgewehr 10 m 394 22 ausgeschieden 22
Sportgewehr Dreistellungskampf 50 m 578 24 ausgeschieden 24
Angelina Mischtschuk Skeet 66 9 ausgeschieden 9
Männer
Wjatscheslaw Podlesny Luft Pistole 10 m 565 40 ausgeschieden 40
Freie Pistole 50 m 540 34 ausgeschieden 34

  SchwimmenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Jekaterina Rudenko 100 m Rücken 1:03,64 min 38 ausgeschieden 38
Männer
Alexander Tarabrin 100 m Rücken 55,55 s 38 ausgeschieden 38
200 m Rücken 2:01,22 min 31 ausgeschieden 31
Wladislaw Poljakow 100 m Brust 1:02,15 min 34 ausgeschieden 34
Juri Kudinow 10 km Freiwasser 1:52:59,0 h 22 22

  SynchronschwimmenBearbeiten

Athletinnen Wettbewerb Qualifikation Finale
Technische Kür
TK
Freie Kür
FK-Q
Gesamt Freie Kür
FK-F
Gesamt
TK + FK-F
Punkte Rang Punkte Rang Punkte Rang Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Anna Kulkina
Äjgerim Scheksembinowa
Duett 84,600 15 84,980 15 169,580 15 ausgeschieden 15

  TaekwondoBearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorrunde Viertelfinale Halbfinale Hoffnungsrunde
Halbfinale
Hoffnungsrunde
Finale
Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Gülnäfis Ajtmuchambetowa Klasse bis 67 kg Franka Anić
Slowenien 
11-15 ausgeschieden 11
Ferusa Jergeschowa Klasse über 67 kg Nuša Rajher
Slowenien 
16-17 ausgeschieden 11
Männer
Nursultan Mamajew Klasse bis 58 kg T. Bayoumi
Agypten 
0-1 ausgeschieden 11

  TennisBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde 3. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Platz
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Jaroslawa Schwedowa Einzel Simona Halep
Rumänien 
6:4, 6:2 Sabine Lisicki
Deutschland 
6:4, 3:6, 5:7 ausgeschieden 17
Galina Woskobojewa Einzel Tímea Babos
Ungarn 
4:6, 2:6 ausgeschieden 33
Jaroslawa Schwedowa
Galina Woskobojewa
Doppel Stéphanie Dubois
Aleksandra Wozniak
Kanada 
6:2, 6:0 Marija Kirilenko
Nadja Petrowa
Russland 
3:6, 2:6 - ausgeschieden 9
Männer
Michail Kukuschkin Einzel Gilles Simon
Frankreich 
4:6, 2:6 ausgeschieden 33

  TurnenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Möldir Äsimbaj Mehrkampf Einzel 46.999 58 ausgeschieden 58
Männer
Stepan Gorbatschow Mehrkampf Einzel 83,931 30 ausgeschieden 30

  WasserballBearbeiten

Wettbewerb Männer
Athleten Sergei Gorowoi
Sergei Gubarew
Nikita Kokorin
Rawil Manafow
Nikolai Maximow
Alexei Panfili
Michail Rudai
Murat Schäkenow
Jewgeni Schiljajew
Alexei Schmider
Alexander Schwedow
Rustam Ukumanow
Wladimir Uschakow
Jewgeni Schiljajew
Trainer Askar Orasalinow
Gruppenphase Spanien  Spanien (6:14)
Australien  Australien (4:7)
Griechenland  Griechenland (4:11)
Italien  Italien (6:9)
Kroatien  Kroatien (4:12)
Viertelfinale ausgeschieden
Platzierungsspiele
Halbfinale
Finale
Platzierung 11

WeblinksBearbeiten

  • Kazakhstan - Athletes. Official London 2012 website. The London Organising Committee of the Olympic Games and Paralympic Games Limited (LOCOG), abgerufen am 30. November 2012 (englisch).
  • KAZAKHSTAN. Official website of the Olympic Movement. The International Olympic Committee (IOC), abgerufen am 30. November 2012 (englisch).

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Количество завоеванных лицензий. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 18. Juli 2012; abgerufen am 16. Juli 2012 (russisch).   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.olympic.kz
  2. Country: Kasachstan. london2012.com, abgerufen am 21. Juli 2012 (englisch).
  3. Vier Gewichtheber-Olympiasieger von London gedopt (Memento des Originals vom 3. Dezember 2016 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.zeit.de, Zeit online, 16. Juni 2016; abgerufen am 16. August 2016.
  4. IOC SANCTIONS SEVEN ATHLETES FOR FAILING ANTI-DOPING TESTS AT BEIJING 2008 AND LONDON 2012 olympic.org 25. November 2016