Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 2012/Teilnehmer (Belgien)

Liste der Teilnehmer aus Belgien

MedaillenBearbeiten

MedaillenspiegelBearbeiten

Medaillenspiegel Belgien
Platz Sportart       Gesamt
1 Schießen 1 1
2 Judo 1 1
2 Segeln 1 1
Total 1 2 3

MedaillengewinnerBearbeiten

  SilberBearbeiten

Name Sportart Wettkampf
Lionel Cox Schießen Kleinkaliber liegend 50 m, Männer

  BronzeBearbeiten

Name Sportart Wettkampf
Evi Van Acker Segeln Laser Radial Frauen
Charline Van Snick Judo Superleichtgewicht (bis 48 kg), Frauen

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BadmintonBearbeiten

Athleten Wettbewerb Gruppenphase Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Punkte Rang Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Lianne Tan Einzel 1 2[3] ausgeschieden 17
Männer
Yuhan Tan Einzel 0 3[4] ausgeschieden 33

  GewichthebenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Reißen Stoßen Zweikampf Rang
Gewicht Rang Gewicht Rang Gewicht Rang
Männer
Tom Goegebuer Klasse bis 56 kg 115 kg 12 132 kg 12 247 kg 12 12

  HockeyBearbeiten

Wettbewerb Frauen Männer
Athleten Jill Boon
Louise Cavenaile
Erica Coppey
Lola Danhaive
Stephanie De Groof
Charlotte De Vos
Hélène Delmée
Alix Gerniers
Nadine Khouzam
Barbara Nelen
Anouk Raes
Emilie Sinia
Gaëlle Valcke
Lieselotte Van Lindt
Anne-Sophie Van Regemortel
Judith Vandermeiren
Aisling D'Hooghe (Ersatz)
Valerie Vermeersch (Ersatz)
Gauthier Boccard
Tom Boon
Thomas Briels
Cédric Charlier
Alexandre De Saedeleer
Jérôme Dekeyser
Felix Denayer
John-John Dohmen
Simon Gougnard
Maxime Luycx
Xavier Reckinger
Jeffrey Thys
Jérôme Truyens
Vincent Vanasch
Florent van Aubel
Benjamin Van Hove
Elliot Van Strydonck (Ersatz)
Manu Leroy (Ersatz)
Trainer Colin Batch
Gruppenphase Niederlande  Niederlande 0:3 (0:1)
China Volksrepublik  Volksrepublik China 0:0
Vereinigtes Konigreich  Großbritannien 0:3 (0:1)
Japan  Japan 1:1 (1:0)
Korea Sud  Südkorea 1:3 (0:2)
Deutschland  Deutschland 1:2 (1:1)
Niederlande  Niederlande 1:3 (0:0)
Korea Sud  Südkorea 2:1 (0:0)
Neuseeland  Neuseeland 1:1 (0:0)
Indien  Indien 3:0 (1:0)
Platzierungsspiel Spiel um Platz 11:
Vereinigte Staaten  USA 2:1 (1:1)
Spiel um Platz 5:
Spanien  Spanien 5:2 (4:1)
Halbfinale ausgeschieden ausgeschieden
Finale
Platzierung 11 5

  JudoBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde Achtelfinale Viertelfinale Hoffnungsrunde
Halbfinale
Halbfinale Hoffnungsrunde
Finale
Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Charline Van Snick Klasse bis 48 kg Freilos Jung-Yeon Chung
Korea Sud 
100-000 Éva Csernoviczki
Ungarn 
1001-000 - Sarah Menezes
Brasilien 
000-001 Paula Pareto
Argentinien 
0011-0002 ausgeschieden Bronze  [5]
Ilse Heylen Klasse bis 52 kg Freilos Andreea Chițu
Rumänien 
010-000 Christianne Legentil
Mauritius 
002-0002 - Yanet Bermoy Acosta
Kuba 
0002-011 Priscilla Gneto
Frankreich 
0012-1012 ausgeschieden 5[6]
Männer
Dirk Van Tichelt Klasse bis 73 kg Maher Abu Rmilah
Palastina Autonomiegebiete 
100-000 Nicholas Delpopolo
Vereinigte Staaten 
000-001 ausgeschieden 9[7]
Joachim Bottieau Klasse bis 81 kg Omar Simmonds Pea
Panama 
110-0001 Iwan Nifontow
Russland 
0001-0101 ausgeschieden 9[8]
Elco van der Geest Klasse bis 100 kg Tagir Khaibulaev
Russland 
000-110 ausgeschieden 17[9]

KanuBearbeiten

  KanurennsportBearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Männer
Maxime Richard K-1 200 m 36,125 s 5 37,029 s 7 Platzierungslauf
38,435 s
5 13[10]
Olivier Cauwenbergh
Laurens Pannecoucke
K-2 200 m 35,297 s 7 ausgeschieden Platzierungslauf
36,336 s
4 13[11]
Olivier Cauwenbergh
Laurens Pannecoucke
K-2 1000 m 3:24,304 min 4 3:15,655 min 5 Platzierungslauf
3:13.298 min
2 10[12]

  KanuslalomBearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Männer
Mathieu Doby K-1 87,44 s 4 102,58 s 11 ausgeschieden 11

  LeichtathletikBearbeiten

Laufen und Gehen

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Almensh Belete 5000 m 15:10,24 min 11[13] ausgeschieden 19[14]
Eline Berings 100 m Hürden 13,46 s 2[15] 13,26 s 7[16] ausgeschieden 20[17]
Anne Zagré 100 m Hürden 13,04 s 4[15] 12,94 s 6[16] ausgeschieden 17[17]
Élodie Ouédraogo 400 m Hürden 55,89 s 2[18] 55,20 s 4[19] ausgeschieden 11[20]
Männer
Jonathan Borlée 400 m 44,43 s 1[21] 44,99 s 3[22] 44,83 s 6[23] 6[23]
Kevin Borlée 400 m 45,14 s 1[21] 44,84 s 2[22] 44,81 s 5[23] 5[23]
Adrien Deghelt 110 m Hürden 13,52 s 3[24] 13,42 s 4[25] ausgeschieden 13[26]
Michaël Bultheel 400 m Hürden 49,18 s 6[27] 49,10 s 6[28] ausgeschieden 11[29]
Jonathan Borlée
Kevin Borlée
Jente Bouckaert
Nils Duerinck
Arnaud Ghislain
Antoine Gillet
4 × 400-m-Staffel 3:01,70 min 4[30] 3:01,83 min 6[31] 6[31]

Springen und Werfen

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Weite/Höhe Rang Weite/Höhe Rang
Frauen
Svetlana Bolshakova Dreisprung 13,84 m 12[32] ausgeschieden 21[33]
Tia Hellebaut Hochsprung 1,93 m 2[34] 1,97 m 5[35] 5[35]

Mehrkampf

Athletinnen 100 m Hürden Hochsprung Kugelstoßen 200 m Weitsprung Speerwerfen 800 m Punkte Rang
Zeit Punkte Höhe Punkte Weite Punkte Zeit Punkte Weite Punkte Weite Punkte Zeit Punkte
Siebenkampf Frauen
Sara Aerts 12,94 s 1133 1,65 m 795 14,43 m 823 DNF DNS DNS DNS DNF[36]
Athleten 100 m Weitsprung Kugelstoßen Hochsprung 400 m 110 m Hürden Diskuswerfen Stabhochsprung Speerwerfen 1500 m Punkte Rang
Zeit Punkte Weite Punkte Weite Punkte Höhe Punkte Zeit Punkte Zeit Punkte Weite Punkte Höhe Punkte Weite Punkte Zeit Punkte
Zehnkampf Männer
Hans Van Alphen 11,05 s 850 7,64 m 970 15,48 m 819 2,05 m 850 49,18 s 853 14,89 s 863 48,28 m 835 4,80 m 849 61,69 m 763 4:22,50 min 795 8447 4[37]

RadsportBearbeiten

  BahnBearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finals Rang
Zeit Rang Zeit Rang
Männer
Dominique Cornu
Jasper De Buyst
Kenny De Ketele
Moreno De Pauw
Jonathan Dufrasne
Mannschaftsverfolgung 4:04,053 min 9 ausgeschieden 9

Mehrkampf

Athleten 250 m
fliegend
Punkte-
fahren
Ausscheidungs-
fahren
Einzel-
verfolgung
Scratch Zeitfahren Punkte Rang
Zeit Rang Punkte Rang Rang Zeit Rang Rang Zeit Rang
Omnium Frauen
Jolien D’hoore 14,594 s 10 25 5 6 3:41,495 min 8 5 36,585 s 12 45 5
Omnium Männer
Gijs Van Hoecke 13,633 s 13 23 9 18 4:29,992 min 10 15 1:04,748 min 12 77 15

  StraßeBearbeiten

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Frauen
Liesbet De Vocht Straßenrennen 3:35:56 h 9
Ludivine Henrion Straßenrennen außerhalb des Zeitlimits
Maaike Polspoel Straßenrennen 3:36:01 h 29
Liesbet De Vocht Einzelzeitfahren 42:08,28 min 23
Männer
Tom Boonen Straßenrennen 5:46:37 h 28
Philippe Gilbert Straßenrennen 5:46:05 h 19
Jürgen Roelandts Straßenrennen 5:46:05 h 7
Greg Van Avermaet Straßenrennen 5:46:37 h 92
Stijn Vandenbergh Straßenrennen 5:46:51 h 100
Philippe Gilbert Einzelzeitfahren 54:39,98 min 17

  MountainbikeBearbeiten

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Männer
Kevin Van Hoovels Cross-Country 1:33:01 h 19
Sven Nys Cross-Country aufgegeben

  BMXBearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Punkte Rang Punkte Rang Zeit Rang
Männer
Arnaud Dubois Race 39,772 s 27 24 23 ausgeschieden 23

  ReitenBearbeiten

Dressur
Athleten Wettbewerb Prozent Rang
Grand Prix GP Spécial Durchschnitt GP Kür
Claudia Fassaert mit Donnerfee Einzel 71,793 70,095 ausgeschieden 35
Springen
Athleten Wettbewerb Strafpunkte Rang
1. Qualifikation Nationenpreis Einzelfinale
1. Umlauf 2. Umlauf 1. Umlauf 2. Umlauf
Philippe Le Jeune mit Vigo d’Arsouilles Einzel 0 1 8 DNS (Verletzung des Pferdes)
Jos Lansink mit Valentina van’t Heike Einzel 0 4 4 8 nicht qual. 23
Grégory Wathelet mit Cadjanine Z Einzel 4 4 4 12 nicht qual. 29
Dirk Demeersman mit Bufero van het Panishof Einzel 0 8 12 9 nicht qual. 26
Philippe Le Jeune mit Vigo d’Arsouilles
Jos Lansink mit Valentina van’t Heike
Grégory Wathelet mit Cadjanine Z
Dirk Demeersman mit Bufero van het Panishof
Mannschaft 16 nicht qualifiziert 13
Vielseitigkeit
Athleten Wettbewerb Minuspunkte
Dressur
Minuspunkte
Gelände
Springen Minuspunkte
Gesamt
Rang
Carl Bouckaert mit Mensa Einzel 53,00
Virginie Caulier mit Nepal du Sudre Einzel 48,30 21,20 9,00 78,50 34
Karin Donckers mit Gazelle de la Brasserie Einzel 40,00 11,60 4,00 6,00 61,60 15
Marc Rigouts mit Dunkas Einzel 50,70 56,80 Verweigert
Joris Vanspringel mit Lully des Aulnes Einzel 51,90 12,80 Verweigert
Carl Bouckaert mit Mensa
Virginie Caulier mit Nepal du Sudre
Karin Donckers mit Gazelle de la Brasserie
Marc Rigouts mit Dunkas
Joris Vanspringel mit Lully des Aulnes
Mannschaft 139,00 46,80 948,30 1134,10 10

  RudernBearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorlauf Hoffnungslauf Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Qualifikation Zeit Rang Qualifikation Zeit Rang Qualifikation Zeit Rang Qualifikation Zeit Rang
Männer
Tim Maeyens Einer 6:42,52 min 1 Viertelfinale 6:56,65 min 2 Halbfinale A/B 7:39,78 min 6 Finale B 7:27,51 min 6 12

  SchießenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Ringe Rang
Ringe Rang Ringe Rang
Männer
Lionel Cox Kleinkaliber liegend 50 m 599 2 102,2 2 701,2 Silber  

  SchwimmenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Jolien Sysmans 50 m Freistil 25,60 s 6 ausgeschieden 31
Kimberly Buys 100 m Schmetterling 58,79 s 6 ausgeschieden 19
Kimberly Buys 100 m Rücken 1:01,92 min 4 ausgeschieden 29
Fanny Lecluyse 200 m Brust 2:27,30 min 6 ausgeschieden 19
Männer
Jasper Aerents 50 m Freistil 22,43 s 1 ausgeschieden 22
Pieter Timmers 100 m Freistil 48,54 s 1 48,57 s 7 ausgeschieden 12
Glenn Surgeloose 200 m Freistil 1:48,77 min 4 ausgeschieden 25
François Heersbrandt 100 m Schmetterling 52,22 s 6 52,71 s 8 ausgeschieden 16
Ward Bauwens 400 m Lagen 4:16,71 min 1 ausgeschieden 16
Jasper Aerents
Dieter Dekoninck
Yoris Grandjean
Pieter Timmers
Emmanuel Vanluchene
4 × 100-m-Freistil-Staffel 3:13,89 min 5 3:14,40 min 8 8
Louis Croenen
Dieter Dekoninck
Yoris Grandjean
Glenn Surgeloose
Pieter Timmers
4 × 200-m-Freistil-Staffel 7:14,44 min 6 ausgeschieden 12
Brian Ryckeman 10 km Freiwasser 1:51:27,1 h 16 16

  SegelnBearbeiten

Fleet Race

Athleten Wettbewerb Qualifikation Medal Race Punkte Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Sigrid Rondelez Windsurfen RS:X 150 17 ausgeschieden 17
Evi van Acker Laser Radial 34 3 6 3 40 Bronze  
Männer
Wannes van Laer Laser 276 34 ausgeschieden 34

  TennisBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Kim Clijsters Einzel Roberta Vinci
Italien 
6:1, 6:4 Carla Suárez Navarro
Spanien 
6:3, 6:3 Ana Ivanović
Serbien 
6:3, 6:4 Marija Scharapowa
Russland 
2:6, 5:7 ausgeschieden
Yanina Wickmayer Einzel Anabel Medina Garrigues
Spanien 
6:2, 4:6, 7:5 Caroline Wozniacki
Danemark 
4:6, 6:3, 3:6 ausgeschieden
Männer
Steve Darcis Einzel Tomáš Berdych
Tschechien 
6:4, 6:4 Santiago Giraldo
Kolumbien 
6:74, 6:4, 6:4 Nicolás Almagro
Spanien 
5:7, 3:6 ausgeschieden
David Goffin Einzel Juan Mónaco
Argentinien 
4:6, 1:6 ausgeschieden
Olivier Rochus Einzel John Isner
Vereinigte Staaten 
6:71, 4:6 ausgeschieden

  TischtennisBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde 3. Runde 4. Runde Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Männer
Jean-Michel Saive Einzel Marko Jevtović
Serbien 
4:1 Kalinikos Kreanga
Griechenland 
1:4 ausgeschieden 33

  TriathlonBearbeiten

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Frauen
Katrien Verstuyft Einzel 2:03:38 h 28
Männer
Simon de Cuyper Einzel 1:50:00 h 26

TurnenBearbeiten

  GerätturnenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Gaëlle Mys Mehrkampf Einzel 53,698 31 ausgeschieden
Gaëlle Mys Stufenbarren 13,266 45 ausgeschieden
Gaëlle Mys Schwebebalken 13,733 30 ausgeschieden
Gaëlle Mys Boden 13,166 51 ausgeschieden
Gaëlle Mys Sprung 13,533 62 ausgeschieden
Männer
Jimmy Verbaeys Mehrkampf Einzel 83,564 31 ausgeschieden
Jimmy Verbaeys Boden 14,500 38 ausgeschieden
Jimmy Verbaeys Pauschenpferd 10,866 67 ausgeschieden
Jimmy Verbaeys Ringe 14,066 52 ausgeschieden
Jimmy Verbaeys Sprung 15,266 50 ausgeschieden
Jimmy Verbaeys Barren 14,533 42 ausgeschieden
Jimmy Verbaeys Reck 14,333 33 ausgeschieden

WeblinksBearbeiten

  Commons: Olympische Sommerspiele 2012/Teilnehmer (Belgien) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Belgium - Athletes. Official London 2012 website. The London Organising Committee of the Olympic Games and Paralympic Games Limited (LOCOG), abgerufen am 8. Oktober 2012 (englisch).
  • BELGIUM. Official website of the Olympic Movement. The International Olympic Committee (IOC), abgerufen am 8. Oktober 2012 (englisch).

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Road to London - Athleten. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 7. Februar 2012; abgerufen am 16. Juli 2012 (niederländisch).   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.roadtolondon.be
  2. LONDON 2012 Opening Ceremony - Flag Bearers. (PDF; 160 kB) IOC, abgerufen am 18. Oktober 2012 (englisch).
  3. Ergebnisse – Badminton Einzel Damen Gruppenphase. london2012.com. Abgerufen am 21. August 2012.
  4. Ergebnisse – Badminton Einzel Herren Gruppenphase. london2012.com. Abgerufen am 21. August 2012.
  5. Endergebnis – Judo Damen - 48 kg. london2012.com. Abgerufen am 21. August 2012.
  6. Endergebnis – Judo Damen - 52 kg. london2012.com. Abgerufen am 21. August 2012.
  7. Endergebnis – Judo Herren - 73 kg. london2012.com. Abgerufen am 21. August 2012.
  8. Endergebnis – Judo Herren - 81 kg. london2012.com. Abgerufen am 21. August 2012.
  9. Endergebnis – Judo Herren - 100 kg. london2012.com. Abgerufen am 21. August 2012.
  10. Endergebnis – K-1 200m. london2012.com. Abgerufen am 21. August 2012.
  11. Endergebnis – K-2 200m. london2012.com. Abgerufen am 21. August 2012.
  12. Endergebnis – K-2 1000m Herren. london2012.com. Abgerufen am 21. August 2012.
  13. Ergebnis Vorlauf – 5000 m Damen. london2012.com. Abgerufen am 21. August 2012.
  14. Ränge nach dem Vorlauf – 5000 m Damen. london2012.com. Abgerufen am 21. August 2012.
  15. a b Ergebnis Vorlauf – 100 m Hürden Damen. london2012.com. Abgerufen am 21. August 2012.
  16. a b Ergebnis Halbfinale – 100 m Hürden Damen. london2012.com. Abgerufen am 21. August 2012.
  17. a b Ränge nach dem Halbfinale – 100 m Hürden Damen. london2012.com. Abgerufen am 21. August 2012.
  18. Ergebnis Vorlauf – 400 m Hürden Damen. london2012.com. Abgerufen am 21. August 2012.
  19. Ergebnis Halbfinale – 400 m Hürden Damen. london2012.com. Abgerufen am 21. August 2012.
  20. Ränge nach dem Halbfinale – 400 m Hürden Damen. london2012.com. Abgerufen am 21. August 2012.
  21. a b Ergebnis Vorlauf – 400 m Herren. london2012.com. Abgerufen am 21. August 2012.
  22. a b Ergebnis Halbfinale – 400 m Herren. london2012.com. Abgerufen am 21. August 2012.
  23. a b c d Ergebnis Finale – 400 m Herren. london2012.com. Abgerufen am 21. August 2012.
  24. Ergebnis Vorlauf – 110 m Hürden Herren. london2012.com. Abgerufen am 21. August 2012.
  25. Ergebnis Halbfinale – 110 m Hürden Herren. london2012.com. Abgerufen am 21. August 2012.
  26. Ränge nach dem Halbfinale – 110 m Hürden Herren. london2012.com. Abgerufen am 21. August 2012.
  27. Ergebnis Vorlauf – 400 m Hürden Herren. london2012.com. Abgerufen am 21. August 2012.
  28. Ergebnis Halbfinale – 400 m Hürden Herren. london2012.com. Abgerufen am 21. August 2012.
  29. Ränge nach dem Halbfinale – 400 m Hürden Herren. london2012.com. Abgerufen am 21. August 2012.
  30. Ergebnis Vorlauf – 100 m Staffel Herren. london2012.com. Abgerufen am 21. August 2012.
  31. a b Ergebnis Vorlauf – 100 m Staffel Herren. london2012.com. Abgerufen am 21. August 2012.
  32. Ergebnis Qualifikation – Dreisprung Damen. london2012.com. Abgerufen am 21. August 2012.
  33. Ränge nach der Qualifikation – Dreisprung Damen. london2012.com. Abgerufen am 21. August 2012.
  34. Ergebnis Qualifikation – Hochsprung Damen. london2012.com. Abgerufen am 21. August 2012.
  35. a b Ergebnis Finale – Hochsprung Damen. london2012.com. Abgerufen am 21. August 2012.
  36. Endergebnis – Siebenkampf. london2012.com. Abgerufen am 21. August 2012.
  37. Endergebnis – Zehnkampf. london2012.com. Abgerufen am 21. August 2012.