Hauptmenü öffnen

Olympische Winterspiele 1998/Teilnehmer (China)

Olympiamannschaft der Volksrepublik China bei den Olympischen Winterspielen 1998
Olympische Spiele Nagano 1998.svg
Olympische Ringe

CHN

CHN
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
6 2

Die Volksrepublik China nahm an den Olympischen Winterspielen 1998 im japanischen Nagano mit einer Delegation von 57 Athleten in sieben Disziplinen teil, davon 15 Männer und 42 Frauen. Mit sechs Silber- und zwei Bronzemedaillen platzierte sich China auf Rang 16 im Medaillenspiegel. Sechs der acht Medaillen gewann China im Shorttrack.

Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Eiskunstläufer Zhao Hongbo.

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BiathlonBearbeiten

Frauen

  • Liu Jinfeng
    4 × 7,5 km Staffel: 7. Platz (1:43:32,6 h)
  • Sun Ribo
    10 km Sprint: 39. Platz (25:29,0 min)
    20 km Einzel: 21. Platz (58:19,2 min)
    4 × 7,5 km Staffel: 7. Platz (1:43:32,6 h)
  • Yu Shumei
    10 km Sprint: 5. Platz (23:44,0 min)
    20 km Einzel: 9. Platz (56:41,3 min)
    4 × 7,5 km Staffel: 7. Platz (1:43:32,6 h)

  EishockeyBearbeiten

Frauen

  • 4. Platz

  EiskunstlaufBearbeiten

Männer

Frauen

Paare

  EisschnelllaufBearbeiten

Männer

  • Dai Dengwen
    500 m: 31. Platz (73,98 s)
    1000 m: 36. Platz (1:14,20 min)
  • Li Yu
    500 m: 27. Platz (73,58 s)
    1000 m: 38. Platz (1:14,50 min)
  • Liu Hongbo
    500 m: 28. Platz (73,72 s)
    1000 m: 40. Platz (1:15,06 min)

Frauen

  • Jin Hua
    500 m: 36. Platz (104,39 s)
  • Li Xuesong
    1000 m: 26. Platz (1:21,54 min)
    1500 m: 31. Platz (2:08,05 min)
  • Song Li
    1500 m: 28. Platz (2:05,98 min)
    3000 m: 26. Platz (4:28,99 min)
  • Wang Manli
    500 m: 22. Platz (80,07 s)
    1000 m: 31. Platz (1:22,13 min)
  • Yang Chunyuan
    500 m: 23. Platz (80,16 s)
    1000 m: 32. Platz (1:22,20 min)
  • Xue Ruihong
    500 m: 14. Platz (79,02 s)
    1000 m: 28. Platz (1:21,84 min)

  Freestyle-SkiingBearbeiten

Männer

  • Ou Xiaotao
    Springen: 17. Platz (in der Qualifikation ausgeschieden)

Frauen

  • Ji Xiaoou
    Springen: 12. Platz (im Finale nicht angetreten)
  • Yin Hong
    Springen: 24. Platz (in der Qualifikation ausgeschieden)

  ShorttrackBearbeiten

Männer

  • An Yulong
    500 m: Silber   (43,022 s)
    1000 m: 14. Platz (im Viertelfinale ausgeschieden)
    5000-m-Staffel: Bronze   (7:11,559 min)
  • Feng Kai
    500 m: 14. Platz (im Viertelfinale ausgeschieden)
    1000 m: 18. Platz (im Vorlauf ausgeschieden)
    5000-m-Staffel: Bronze   (7:11,559 min)
  • Li Jiajun
    500 m: 9. Platz (im Halbfinale disqualifiziert)
    1000 m: Silber   (1:32,428 min)
    5000-m-Staffel: Bronze   (7:11,559 min)
  • Yuan Ye
    5000-m-Staffel: Bronze   (7:11,559 min)

Frauen

  • Wang Chunlu
    500 m: 8. Platz (Rennen im Finale nicht beendet)
    1000 m: im Vorlauf disqualifiziert
    3000-m-Staffel: Silber   (4:16,383 min)
  • Yang Yang (A)
    500 m: 15. Platz (im Viertelfinale disqualifiziert)
    1000 m: 8. Platz (im Finale disqualifiziert)
    3000-m-Staffel: Silber   (4:16,383 min)
  • Yang Yang (S)
    500 m: Silber   (46,627 s)
    1000 m: Silber   (1:43,343 min)
    3000-m-Staffel: Silber   (4:16,383 min)

  SkilanglaufBearbeiten

Männer

  • Qu Donghai
    10 km klassisch: Rennen nicht beendet
    50 km klassisch: 39. Platz (2:16:42,3 h)
  • Wu Jintao
    10 km klassisch: 81. Platz (32:57,7 min)
    15 km Verfolgung: 68. Platz (52:28,1 min)
    30 km Freistil: Rennen nicht beendet

Frauen

  • Guo Dongling
    5 km klassisch: 72. Platz (20:58,0 min)
    10 km Verfolgung: 65. Platz (36:58,2 min)
    15 km klassisch: 55. Platz (54:50,6 min)
  • Luan Zhengrong
    5 km klassisch: 68. Platz (20:30,0 min)
    10 km Verfolgung: 62. Platz (35:47,3 min)
    15 km klassisch: 51. Platz (53:48,4 min)

WeblinksBearbeiten