Olympische Winterspiele 1960/Teilnehmer (Österreich)

Olympiamannschaft von Österreich bei den Olympischen Winterspielen 1960
SquawValley1960.jpg

AUT
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1 2 3

Österreich nahm an den Olympischen Winterspielen 1960 im US-amerikanischen Squaw Valley mit einer Delegation aus 26 Athleten, 17 Männer und neun Frauen, teil.

Seit 1924 war es die achte Teilnahme Österreichs an Olympischen Winterspielen.

FlaggenträgerBearbeiten

Der Eiskunstläufer Norbert Felsinger trug die Flagge Österreichs während der Eröffnungsfeier in der Blyth Arena.

MedaillenBearbeiten

Mit einer gewonnenen Gold-, zwei Silber- und drei Bronzemedaillen belegte das österreichische Team Platz 9 im Medaillenspiegel.

  GoldBearbeiten

  SilberBearbeiten

  BronzeBearbeiten

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  Ski AlpinBearbeiten

Damen
  • Herlinde Beutlhauser
    Abfahrt: DNF
  • Putzi Frandl
    Abfahrt: 39. Platz – 2:11,6 min
    Riesenslalom: 21. Platz – 1:45,7 min
    Slalom: 16. Platz – 2:03,0 min
  • Traudl Hecher
    Abfahrt:   – 1:38,9 min
    Riesenslalom: 25. Platz – 1:46,7 min
    Slalom: disqualifiziert (2. Lauf)
  • Hilde Hofherr
    Riesenslalom: 9. Platz – 1:41,9 min
    Slalom: 5. Platz – 1:58,0 min
  • Marianne Jahn
    Slalom: disqualifiziert (2. Lauf)
  • Erika Netzer
    Abfahrt: 8. Platz – 1:41,1 min
    Riesenslalom: DNF (Sturz)
Herren

  EiskunstlaufBearbeiten

Damen
Herren
Paare

  EisschnelllaufBearbeiten

Herren
  • Franz Offenberger
    500 m: 29. Platz – 43,0 s
    1500 m: DNF
    5000 m: 29. Platz – 8:38,2 min
  • Hermann Strutz
    500 m: 40. Platz – 44,4 s
    1500 m: 24. Platz – 2:19,4 min
    5000 m: 18. Platz – 8:21,9 min
    10.000 m: 19. Platz – 17:06,5 min

Ski NordischBearbeiten

  SkispringenBearbeiten

Herren

  Nordische KombinationBearbeiten

Herren

WeblinkBearbeiten