Olympische Winterspiele 1960/Teilnehmer (Italien)

Olympiamannschaft von Italien bei den Olympischen Winterspielen 1960

Italien nahm an den VIII. Olympischen Winterspielen 1960 im US-amerikanischen Squaw Valley Ski Resort mit einer Delegation von 28 Athleten in sechs Disziplinen teil, davon 21 Männer und 7 Frauen. Die einzige Medaille für Frankreich gewann Giuliana Chenal Minuzzo, die sich im Riesenslalom der Frauen Bronze sicherte.

ITA
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1

Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der alpine Skirennläufer Bruno Alberti.

Teilnehmer nach Sportarten Bearbeiten

  Eiskunstlauf Bearbeiten

Frauen

  Eisschnelllauf Bearbeiten

Männer

  • Renato De Riva
    500 m: 39. Platz (44,1 s)
    1500 m: 27. Platz (2:20,6 min)
    5000 m: 26. Platz (8:32,4 min)
    10.000 m: 14. Platz (16:45,7 min)
  • Mario Gios
    500 m: 32. Platz (43,3 s)
    1500 m: 20. Platz (2:18,6 min)
    5000 m: 16. Platz (8:20,3 min)
    10.000 m: 18. Platz (17:06,3 min)
  • Antonio Nitto
    500 m: 36. Platz (43,7 s)
    1500 m: 25. Platz (2:19,6 min)
    5000 m: 31. Platz (8:40,4 min)

  Nordische Kombination Bearbeiten

  • Enzo Perin
    Einzel (Normalschanze / 15 km): 14. Platz (432,290)

  Ski Alpin Bearbeiten

Männer

  • Bruno Alberti
    Abfahrt: 6. Platz (2:09,1 min)
    Riesenslalom: 5. Platz (1:50,1 min)
    Slalom: 20. Platz (2:30,6 min)
  • Felice De Nicolo
    Abfahrt: 25. Platz (2:18,1 min)
  • Paride Milianti
    Abfahrt: 12. Platz (2:10,8 min)
    Riesenslalom: 8. Platz (1:50,9 min)
    Slalom: 8. Platz (2:14,4 min)
  • Italo Pedroncelli
    Abfahrt: 24. Platz (2:16,8 min)
    Riesenslalom: 19. Platz (1:53,8 min)
    Slalom: 11. Platz (2:19,7 min)
  • Carlo Senoner
    Riesenslalom: 17. Platz (1:53,1 min)
    Slalom: 13. Platz (2:20,7 min)

Frauen

  • Carla Marchelli
    Abfahrt: 9. Platz (1:41,6 min)
    Riesenslalom: 5. Platz (1:40,7 min)
    Slalom: 15. Platz (2:02,9 min)
  • Pia Riva
    Abfahrt: 4. Platz (1:39,9 min)
    Riesenslalom: 17. Platz (1:42,9 min)
  • Jerta Schir
    Abfahrt: 5. Platz (1:40,5 min)
    Riesenslalom: 15. Platz (1:42,6 min)
    Slalom: 20. Platz (2:06,2 min)
  • Jolanda Schir
    Abfahrt: 14. Platz (1:44,2 min)
    Slalom: 35. Platz (2:28,1 min)
  • Giuliana Chenal Minuzzo
    Riesenslalom: Bronze (1:40,2 min)
    Slalom: 10. Platz (1:59,3 min)

  Skilanglauf Bearbeiten

Männer

  Skispringen Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten