Hauptmenü öffnen

Olympische Winterspiele 1960/Teilnehmer (Großbritannien)

Olympiamannschaft des Vereingiten Königreichs bei den Olympischen Winterspielen 1960
SquawValley1960.jpg
Olympische Ringe

GBR

GBR
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Das Vereinigte Königreich nahm an den VIII. Olympischen Winterspielen 1960 im US-amerikanischen Squaw Valley Ski Resort unter dem Namen Großbritannien mit einer Delegation von 17 Athleten in fünf Disziplinen teil, davon elf Männer und sechs Frauen. Ein Medaillengewinn gelang keinem der Athleten.

Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Skilangläufer und Biathlet John Moore.

Inhaltsverzeichnis

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BiathlonBearbeiten

  EiskunstlaufBearbeiten

Männer

Frauen

  EisschnelllaufBearbeiten

Männer

  • Terry Malkin
    500 m: Rennen nicht beendet
    1500 m: 40. Platz (2:25,0 min)
    5000 m: 33. Platz (8:56,1 min)
  • Terry Monaghan
    500 m: 38. Platz (44,0 s)
    1500 m: 26. Platz (2:19,9 min)
    5000 m: 11. Platz (8:15,3 min)
    10.000 m: 5. Platz (16:31,6 min)

  Ski AlpinBearbeiten

Männer

  • John Oakes
    Abfahrt: 55. Platz (2:36,0 min)
    Riesenslalom: 48. Platz (2:16,3 min)
  • Geoffrey Pitchford
    Abfahrt: 40. Platz (2:27,3 min)
    Riesenslalom: 50. Platz (2:20,4 min)
    Slalom: disqualifiziert
  • Robert Skepper
    Abfahrt: 43. Platz (2:28,1 min)
    Riesenslalom: 53. Platz (2:26,2 min)
    Slalom: 36. Platz (3:00,1 min)

Frauen

  • Wendy Farrington
    Abfahrt: 28. Platz (1:50,8 min)
    Riesenslalom: 39. Platz (2:04,2 min)
    Slalom: 37. Platz (2:39,2 min)
  • Josephine Gibbs
    Abfahrt: 25. Platz (1:50,3 min)
    Riesenslalom: 33. Platz (1:51,9 min)
    Slalom: 27. Platz (2:13,2 min)
  • Liv Jagge-Christiansen
    Abfahrt: 30. Platz (1:51,2 min)
    Riesenslalom: 24. Platz (1:46,4 min)
    Slalom: disqualifiziert
  • Renate Holmes
    Abfahrt: 31. Platz (1:51,9 min)
    Riesenslalom: 38. Platz (2:03,9 min)
    Slalom: 34. Platz (2:23,5 min)

  SkilanglaufBearbeiten

Männer

  • John Moore
    15 km: 44. Platz (58:35,0 min)
    30 km: 38. Platz (2:08:58,6 h)
    50 km: 30. Platz (3:43:15,3 h)
  • Andrew Morgan
    15 km: 49. Platz (1:01:32,9 h)
    30 km: 41. Platz (2:13:38,9 h)
    50 km: Rennen nicht beendet
  • Norman Shutt
    15 km: 52. Platz (1:07:34,0 h)
    50 km: Rennen nicht beendet

WeblinksBearbeiten