Olympische Sommerspiele 1924/Teilnehmer (Großbritannien)

Olympiamannschaft des Vereingiten Königreichs bei den Olympischen Sommerspielen 1924

GBR
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
9 13 12

Das Vereinigte Königreich nahm an den Olympischen Sommerspielen 1924 in Paris unter dem Namen Großbritannien mit einer Delegation von 267 Athleten (239 Männer und 28 Frauen) an 115 Wettkämpfen in 18 Wettbewerben teil.

Die britischen Sportler gewannen 9 Gold-, 13 Silber- und 12 Bronzemedaillen, womit Großbritannien den vierten Platz im Medaillenspiegel belegte. Olympiasieger wurden die Leichtathleten Harold Abrahams über 100 Meter, Eric Liddell über 400 Meter und Douglas Lowe über 800 Meter, die Boxer Harry Mallin im Mittelgewicht und Harry Mitchell im Halbschwergewicht, die Schwimmerin Lucy Morton über 200 Meter Brust, die Ruderer Jack Beresford im Einer sowie Charles Eley, James MacNabb, Robert Morrison und Terence Sanders im Vierer ohne Steuermann und schließlich die Sportschützen Cyril Mackworth-Praed, Philip Neame, Herbert Perry und Allen Whitty im Doppelschuss auf den Laufenden Hirsch in der Mannschaftswertung auf 100 Meter. Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Wasserballspieler Arthur Hunt.

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BoxenBearbeiten

  • Alf Barber
    Bantamgewicht: im Viertelfinale ausgeschieden
  • Les Tarrant
    Bantamgewicht: im Achtelfinale ausgeschieden
  • John Courtis
    Halbschwergewicht: im Viertelfinale ausgeschieden

  FechtenBearbeiten

Männer
  • Edgar Seligman
    Florett: Finalrunde nicht beendet
    Säbel: im Halbfinale ausgeschieden
    Florett Mannschaft: im Viertelfinale ausgeschieden
  • Robert Montgomerie
    Florett: im Viertelfinale ausgeschieden
    Degen: in der 1. Runde ausgeschieden
    Florett Mannschaft: im Viertelfinale ausgeschieden
    Degen Mannschaft: im Viertelfinale ausgeschieden
  • Geoffrey Doyne
    Florett: in der 2. Runde ausgeschieden
    Florett Mannschaft: im Viertelfinale ausgeschieden
  • Frederick Sherriff
    Florett: in der 2. Runde ausgeschieden
    Florett Mannschaft: im Viertelfinale ausgeschieden
  • Charles Biscoe
    Degen: im Halbfinale ausgeschieden
    Degen Mannschaft: im Viertelfinale ausgeschieden
  • Robert Frater
    Degen: im Viertelfinale ausgeschieden
    Degen Mannschaft: im Viertelfinale ausgeschieden
  • Martin Holt
    Degen: im Viertelfinale ausgeschieden
    Degen Mannschaft: im Viertelfinale ausgeschieden
  • Barry Notley
    Degen Mannschaft: im Viertelfinale ausgeschieden
  • Robin Dalglish
    Säbel: im Halbfinale ausgeschieden
    Säbel Mannschaft: in der 1. Runde ausgeschieden
  • Cecil Kershaw
    Säbel: in der 1. Runde ausgeschieden
    Säbel Mannschaft: in der 1. Runde ausgeschieden
  • Archie Corble
    Säbel: in der 1. Runde ausgeschieden
    Säbel Mannschaft: in der 1. Runde ausgeschieden
Frauen

  GewichthebenBearbeiten

KunstwettbewerbeBearbeiten

  LeichtathletikBearbeiten

Männer
  • William Nichol
    100 m: im Halbfinale ausgeschieden
    200 m: im Halbfinale ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Staffel: Silber
  • Walter Rangeley
    100 m: im Viertelfinale ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Staffel: Silber
  • Lancelot Royle
    100 m: im Viertelfinale ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Staffel: Silber
  • Edward Toms
    400 m: im Viertelfinale ausgeschieden
    4-mal-400-Meter-Staffel: Bronze
  • George Renwick
    400 m: im Viertelfinale ausgeschieden
    4-mal-400-Meter-Staffel: Bronze
  • Ernie Harper
    10.000 m: 5. Platz
    Querfeldeinlauf: 4. Platz
    Querfeldeinlauf Mannschaft: Rennen nicht beendet
  • Eddie Webster
    10.000 m: im Vorlauf ausgeschieden
    Querfeldeinlauf: Rennen nicht beendet
    Querfeldeinlauf Mannschaft: Rennen nicht beendet
  • Fred Gaby
    110 m Hürden: im Halbfinale ausgeschieden
  • Arthur Sewell
    Querfeldeinlauf: Rennen nicht beendet
    Querfeldeinlauf Mannschaft: Rennen nicht beendet
  • John Benham
    Querfeldeinlauf: Rennen nicht beendet
    Querfeldeinlauf Mannschaft: Rennen nicht beendet
  • Joseph Williams
    Querfeldeinlauf: Rennen nicht beendet
    Querfeldeinlauf Mannschaft: Rennen nicht beendet
  • Percy Spark
    Fünfkampf: 27. Platz
    Zehnkampf: Wettkampf nicht beendet

  Moderner FünfkampfBearbeiten

  PoloBearbeiten

  RadsportBearbeiten

  • Andy Wilson
    Straßenrennen: 22. Platz
    Straße Mannschaftswertung: 7. Platz
  • Eric Pilcher
    Straßenrennen: 23. Platz
    Straße Mannschaftswertung: 7. Platz
  • Dave Marsh
    Straßenrennen: 24. Platz
    Straße Mannschaftswertung: 7. Platz
  • Samuel Hunter
    Straßenrennen: 34. Platz
    Straße Mannschaftswertung: 7. Platz
  • Thomas Harvey
    Bahn Tandem: 4. Platz
    Bahn 4000 m Mannschaftsverfolgung: 7. Platz
  • Henry Lee
    Bahn 4000 m Mannschaftsverfolgung: 7. Platz

  ReitenBearbeiten

  • Philip Bowden-Smith
    Springreiten: 4. Platz
    Vielseitigkeit: 29. Platz
    Springreiten Mannschaft: 7. Platz
    Vielseitigkeit Mannschaft: 6. Platz
  • Capel Brunker
    Springreiten: 24. Platz
    Springreiten Mannschaft: 7. Platz
  • Keith Hervey
    Springreiten: ausgeschieden
    Vielseitigkeit: 19. Platz
    Springreiten Mannschaft: 7. Platz
    Vielseitigkeit Mannschaft: 6. Platz
  • Alec Tod
    Vielseitigkeit: 22. Platz
    Vielseitigkeit Mannschaft: 6. Platz

  RingenBearbeiten

  RudernBearbeiten

  • Thomas Monk
    Vierer mit Steuermann: im Halbfinale ausgeschieden
  • John Townend
    Vierer mit Steuermann: im Halbfinale ausgeschieden

  SchießenBearbeiten

  • John Clift
    Kleinkalibergewehr liegend 50 m: 57. Platz
  • Cyril Mackworth-Praed
    Laufender Hirsch Einzelschuss 100 m: Silber
    Laufender Hirsch Doppelschuss 100 m: Silber
    Laufender Hirsch Einzelschuss 100 m Mannschaft: 4. Platz
    Laufender Hirsch Doppelschuss 100 m Mannschaft: Gold
    Trap: Wettkampf nicht beendet
    Trap Mannschaft: 8. Platz
  • John Faunthorpe
    Laufender Hirsch Einzelschuss 100 m: 21. Platz
    Laufender Hirsch Einzelschuss 100 m Mannschaft: 4. Platz
  • Thomas Ranken
    Laufender Hirsch Einzelschuss 100 m: 22. Platz
    Laufender Hirsch Doppelschuss 100 m: 22. Platz
  • Alexander Rogers
    Laufender Hirsch Einzelschuss 100 m: 26. Platz
    Laufender Hirsch Einzelschuss 100 m Mannschaft: 4. Platz
  • John O’Leary
    Laufender Hirsch Einzelschuss 100 m Mannschaft: 4. Platz
    Trap: 24. Platz
    Trap Mannschaft: 8. Platz
  • Herbert Perry
    Laufender Hirsch Doppelschuss 100 m: 13. Platz
    Laufender Hirsch Doppelschuss 100 m Mannschaft: Gold
  • Allen Whitty
    Laufender Hirsch Doppelschuss 100 m: 18. Platz
    Laufender Hirsch Doppelschuss 100 m Mannschaft: Gold

  SchwimmenBearbeiten

Männer
  • Albert Dickin
    100 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-200-Meter-Freistil-Staffel: 5. Platz
  • Harold Annison
    400 m Freistil: im Halbfinale ausgeschieden
    1500 m Freistil: im Halbfinale ausgeschieden
    4-mal-200-Meter-Freistil-Staffel: 5. Platz
  • Percy Peter
    400 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-200-Meter-Freistil-Staffel: 5. Platz
  • Edward Maw
    200 m Brust: im Halbfinale ausgeschieden
Frauen
  • Connie Jeans
    100 m Freistil: 4. Platz
    400 m Freistil: im Halbfinale ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Freistil-Staffel: Silber
  • Vera Tanner
    100 m Freistil: 5. Platz
    400 m Freistil: im Halbfinale ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Freistil-Staffel: Silber
  • Florence Barker
    100 m Freistil: im Halbfinale ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Freistil-Staffel: Silber
  • Ellen King
    100 m Rücken: im Vorlauf ausgeschieden

  SegelnBearbeiten

  TennisBearbeiten

  • Algernon Kingscote
    Einzel: im Achtelfinale ausgeschieden
    Doppel: in der 1. Runde ausgeschieden
  • Brian Gilbert
    Einzel: im Achtelfinale ausgeschieden
    Mixed: 4. Platz
  • Max Woosnam
    Einzel: in der 2. Runde ausgeschieden
    Doppel: in der 1. Runde ausgeschieden
  • Patrick Wheatley
    Einzel: in der 3. Runde ausgeschieden
    Doppel: in der 1. Runde ausgeschieden
  • Leslie Godfree
    Doppel: in der 1. Runde ausgeschieden
    Mixed: im Viertelfinale ausgeschieden
  • Phyllis Covell
    Einzel: im Achtelfinale ausgeschieden
    Doppel: Silber
    Mixed: im Viertelfinale ausgeschieden

  TurnenBearbeiten

  • Stanley Leigh
    Einzelmehrkampf: 35. Platz
    Pferdsprung: 56. Platz
    Barren: 23. Platz
    Reck: 13. Platz
    Ringe: 25. Platz
    Seitpferd: 25. Platz
    Tauhangeln: 55. Platz
    Seitpferdsprung: 25. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 6. Platz
  • Harold Brown
    Einzelmehrkampf: 40. Platz
    Pferdsprung: 19. Platz
    Barren: 50. Platz
    Reck: 43. Platz
    Ringe: 47. Platz
    Seitpferd: 45. Platz
    Tauhangeln: 24. Platz
    Seitpferdsprung: 59. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 6. Platz
  • Henry Finchett
    Einzelmehrkampf: 43. Platz
    Pferdsprung: 22. Platz
    Barren: 58. Platz
    Reck: 54. Platz
    Ringe: 33. Platz
    Seitpferd: 41. Platz
    Tauhangeln: 51. Platz
    Seitpferdsprung: 33. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 6. Platz
  • Frank Hawkins
    Einzelmehrkampf: 49. Platz
    Pferdsprung: 63. Platz
    Barren: 49. Platz
    Reck: 68. Platz
    Ringe: 56. Platz
    Seitpferd: 47. Platz
    Tauhangeln: 31. Platz
    Seitpferdsprung: 59. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 6. Platz
  • Thomas Hopkins
    Einzelmehrkampf: 54. Platz
    Pferdsprung: 16. Platz
    Barren: 61. Platz
    Reck: 64. Platz
    Ringe: 57. Platz
    Seitpferd: 53. Platz
    Tauhangeln: 51. Platz
    Seitpferdsprung: 31. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 6. Platz
  • Ernest Leigh
    Einzelmehrkampf: 55. Platz
    Pferdsprung: 67. Platz
    Barren: 53. Platz
    Reck: 57. Platz
    Ringe: 26. Platz
    Seitpferd: 48. Platz
    Tauhangeln: 62. Platz
    Seitpferdsprung: 54. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 6. Platz
  • Samuel Humphreys
    Einzelmehrkampf: 64. Platz
    Pferdsprung: 59. Platz
    Barren: 70. Platz
    Reck: 63. Platz
    Ringe: 48. Platz
    Seitpferd: 54. Platz
    Tauhangeln: 50. Platz
    Seitpferdsprung: 54. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 6. Platz
  • Albert Spencer
    Einzelmehrkampf: 65. Platz
    Pferdsprung: 55. Platz
    Barren: 71. Platz
    Reck: 51. Platz
    Ringe: 64. Platz
    Seitpferd: 46. Platz
    Tauhangeln: 58. Platz
    Seitpferdsprung: 65. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 6. Platz

  WasserballBearbeiten

  WasserspringenBearbeiten

Männer
  • Eric MacDonald
    3 m Kunstspringen: in der Vorrunde ausgeschieden
    10 m Turmspringen: in der Vorrunde ausgeschieden
  • Albert Knight
    10 m Turmspringen: in der Vorrunde ausgeschieden
    Turmspringen einfach: 7. Platz
  • Albert Dickin
    Turmspringen einfach: in der Vorrunde ausgeschieden
Frauen

WeblinksBearbeiten