Hauptmenü öffnen

Olympische Winterspiele 1952/Teilnehmer (Großbritannien)

Olympiamannschaft des Vereingiten Königreichs bei den Olympischen Winterspielen 1952
Oslo1952.jpg
Olympische Ringe

GBR

GBR
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1

Großbritannien nahm an den VI. Olympischen Winterspielen 1952 in der norwegischen Hauptstadt Oslo mit einer Delegation von 18 Athleten in drei Disziplinen teil, davon acht Männer und zehn Frauen. Es war damit die einzige Nation, die mit mehr Frauen als Männer zu den Spielen antrat. Jeannette Altwegg gelang mit ihrem Olympiasieg im Eiskunstlauf der einzige britische Medaillengewinn.

Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Eiskunstläufer John Nicks.

Inhaltsverzeichnis

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  EiskunstlaufBearbeiten

Frauen

Paare

  EisschnelllaufBearbeiten

Männer

  • John Hearn
    1500 m: 38. Platz (2:40,1 min)
    5000 m: 17. Platz (8:47,0 min)
    10.000 m: 10. Platz (17:41,5 min)
  • Norman Holwell
    500 m: 21. Platz (45,4 s)
    1500 m: 14. Platz (2:24,5 min)
    5000 m: 16. Platz (8:44,5 min)
    10.000 m: 15. Platz (18:02,4 min)
  • Bill Jones
    500 m: 34. Platz (46,9 s)
    1500 m: 35. Platz (2:32,2 min)
    5000 m: 31. Platz (9:03,7 min)

  Ski AlpinBearbeiten

Männer

  • John Boyagis
    Abfahrt: 39. Platz (2:55,6 min)
    Riesenslalom: 43. Platz (2:52,5 min)
    Slalom: im Vorlauf ausgeschieden
  • Noel Harrison
    Abfahrt: 58. Platz (3:21,5 min)
    Riesenslalom: 74. Platz (3:24,1 min)
    Slalom: im Vorlauf ausgeschieden

Frauen

  • Fiona Campbell
    Abfahrt: 33. Platz (2:26,1 min)
    Riesenslalom: 36. Platz (2:39,8 min)
  • Hilary Laing
    Abfahrt: disqualifiziert
    Riesenslalom: 24. Platz (2:20,7 min)
    Slalom: 24. Platz (2:27,9 min)
  • Sheena Mackintosh
    Abfahrt: 26. Platz (1:58,6 min)
    Riesenslalom: 28. Platz (2:22,5 min)
    Slalom: 28. Platz (2:29,4 min)
  • Vora Mackintosh
    Abfahrt: disqualifiziert
    Riesenslalom: 38. Platz (2:57,1 min)

WeblinksBearbeiten