Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 1924/Boxen

Wettbewerb bei den Olympischen Sommerspielen 1924

Bei den VIII. Olympischen Sommerspielen 1924 in Paris fanden acht Wettbewerbe im Boxen statt. Austragungsort war das Vélodrome d’Hiver im 15. Arrondissement.

Boxen bei den
VIII. Olympischen Spielen
Olympic rings without rims.svg
Boxing pictogram.svg
Information
Austragungsort FrankreichFrankreich Paris
Wettkampfstätte Vélodrome d’Hiver
Nationen 27
Athleten 181 (181 Männer)
Datum 15.–20. Juli 1924
Entscheidungen 8
Antwerpen 1920

Inhaltsverzeichnis

BilanzBearbeiten

MedaillenspiegelBearbeiten

Platz Land       Gesamt
1 Vereinigte Staaten 48  Vereinigte Staaten 2 2 2 6
2 Vereinigtes Konigreich 1801  Großbritannien 2 2 4
3 Danemark  Dänemark 1 2 3
4 Belgien  Belgien 1 1 2
Norwegen  Norwegen 1 1 2
6 Sudafrika 1912  Südafrikanische Union 1 1
7 Argentinien  Argentinien 2 2 4
8 Frankreich  Frankreich 1 1
Kanada 1921  Kanada 1 1

MedaillengewinnerBearbeiten

Konkurrenz Gold Silber Bronze
Fliegengewicht Vereinigte Staaten 48  Fidel LaBarba Vereinigtes Konigreich 1801  James McKenzie Vereinigte Staaten 48  Raymond Fee
Bantamgewicht Sudafrika 1912  William Smith Italien  Salvatore Tripoli Frankreich  Jean Ces
Federgewicht Vereinigte Staaten 48  Jackie Fields Vereinigte Staaten 48  Joseph Salas Argentinien  Pedro Quartucci
Leichtgewicht Danemark  Hans Jacob Nielsen Argentinien  Alfredo Copello Vereinigte Staaten 48  Frederick Boylstein
Weltergewicht Belgien  Jean Delarge Argentinien  Héctor Méndez Kanada 1921  Douglas Lewis
Mittelgewicht Vereinigtes Konigreich 1801  Harry Mallin Vereinigtes Konigreich 1801  John Elliott Belgien  Joseph Beecken
Halbschwergewicht Vereinigtes Konigreich  Harry Mitchell Danemark  Thyge Petersen Norwegen  Sverre Sørsdal
Schwergewicht Norwegen  Otto von Porat Danemark  Søren Petersen Argentinien  Alfredo Porzio

ErgebnisseBearbeiten

Fliegengewicht (bis 50,80 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Vereinigte Staaten 48  USA Fidel LaBarba
2 Vereinigtes Konigreich 1801  GBR James McKenzie
3 Vereinigte Staaten 48  USA Raymond Fee
4 Italien 1861  ITA Rinaldo Castellenghi
5 Schweden  SWE Oscar Bergström
Spanien 1785  ESP Ruperto Biete
Kanada 1921  CAN Jock MacGregor
Kanada 1921  CAN Samuel Rennie
9 Schweiz  SUI R. Nyffeler

Datum: 15.–20. Juli 1924
19 Teilnehmer aus 13 Ländern

Bantamgewicht (bis 53,52 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Sudafrika 1912  RSA William Smith
2 Vereinigte Staaten 48  USA Salvatore Tripoli
3 Frankreich  FRA Jean Ces
4 Schweden  SWE Oscar Andrén
5 Vereinigtes Konigreich 1801  GBR Alf Barber
Frankreich  FRA Jacques Lemouton
Argentinien  ARG Benito Pertuzzo
Spanien 1785  ESP Antonio Sánchez
9 Schweiz  SUI Johann Weidel
17 Osterreich  AUT Franz Barta

Datum: 15.–20. Juli 1924
21 Teilnehmer aus 15 Ländern

Federgewicht (bis 57,15 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Vereinigte Staaten 48  USA Jackie Fields
2 Vereinigte Staaten 48  USA Joseph Salas
3 Argentinien  ARG Pedro Quartucci
4 Belgien  BEL Jean Devergnies
5 Chile  CHI Carlos Abarca
Frankreich  FRA Marcel Depont
Vereinigtes Konigreich 1801  GBR Harry Dingley
Italien 1861  ITA Bruno Petrarca
9 Schweiz  SUI Jacques Sauthier
17 Luxemburg  LUX Jean Flammang

Datum: 15.–20. Juli 1924
24 Teilnehmer aus 17 Ländern

Leichtgewicht (bis 61,24 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Danemark  DEN Hans Jacob Nielsen
2 Argentinien  ARG Alfredo Copello
3 Vereinigte Staaten 48  USA Frederick Boylstein
4 Frankreich  FRA Jean Tholey
5 Sudafrika 1912  RSA Richard Beland
Norwegen  NOR Haakon Hansen
Vereinigte Staaten 48  USA Benjamin Rothwell
Belgien  BEL Alfred Genon
17 Osterreich  AUT Anton Eichholzer
Luxemburg  LUX Grégoire Laurent

Datum: 15.–20. Juli 1924
30 Teilnehmer aus 22 Ländern

Weltergewicht (bis 66,68 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Belgien  BEL Jean Delarge
2 Argentinien  ARG Héctor Méndez
3 Kanada 1921  CAN Douglas Lewis
4 Irland  IRL Patrick Dwyer
5 Vereinigte Staaten 48  USA Hugh Haggerty
Sudafrika 1912  RSA Roy Ingram
Vereinigte Staaten 48  USA Alfons Mello
Schweiz  SUI Théodore Stauffer
17 Osterreich  AUT Alexander Decker
Schweiz  SUI Louis Sauthier

Datum: 15.–20. Juli 1924
29 Teilnehmer aus 19 Ländern

Mittelgewicht (bis 72,57 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Vereinigtes Konigreich 1801  GBR Harry Mallin
2 Vereinigtes Konigreich 1801  GBR John Elliott
3 Belgien  BEL Joseph Beecken
4 Kanada 1921  CAN Leslie Black
5 Frankreich  FRA Roger Brousse
Frankreich  FRA Daniel Daney
Kanada 1921  CAN Harry Henning
Irland  IRL Boy Murphy
9 Schweiz  SUI Georges Givel
Schweiz  SUI Erich Siebert
17 Luxemburg  LUX Pierre Feidt
Luxemburg  LUX Jules Steichen

Datum: 15.–20. Juli 1924
23 Teilnehmer aus 15 Ländern

Halbschwergewicht (bis 79,38 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Vereinigtes Konigreich 1801  GBR Harry Mitchell
2 Danemark  DEN Thyge Petersen
3 Norwegen  NOR Sverre Sørsdal
4 Italien 1861  ITA Carlo Saraudi
5 Vereinigtes Konigreich 1801  GBR John Courtis
Vereinigte Staaten 48  USA Thomas Kirby
Vereinigte Staaten 48  USA George Mulholland
Frankreich  FRA Georges Rossignon
9 Luxemburg  LUX Michel Maurer
Luxemburg  LUX Jean Welter

Datum: 16.–20. Juli 1924
20 Teilnehmer aus 14 Ländern

Schwergewicht (über 79,38 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Norwegen  NOR Otto von Porat
2 Danemark  DEN Søren Petersen
3 Argentinien  ARG Alfredo Porzio
4 Niederlande  NED Henk de Best
5 Italien 1861  ITA Riccardo Bertazzolo
Vereinigtes Konigreich 1801  GBR Arthur Clifton
Vereinigte Staaten 48  USA Elery Greathouse
Danemark  DEN Robert Larsen

Datum: 16.–20. Juli 1924
15 Teilnehmer aus 11 Ländern

WeblinksBearbeiten