Olympische Sommerspiele 1924/Teilnehmer (Südafrikanische Union)

Olympiamannschaft von Südafrika bei den Olympischen Sommerspielen 1924

RSA
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1 1 1

Die Südafrikanische Union nahm an den Olympischen Sommerspielen 1924 in Los Angeles mit einer Delegation von 30 männlichen Athleten an 25 Wettkämpfen in sieben Sportarten teil.

Die südafrikanischen Athleten gewannen je eine Gold-, eine Silber- und eine Bronzemedaille. Olympiasieger wurde der Boxer William Smith im Bantamgewicht, Silber sicherte sich der Hürdensprinter Sidney Atkinson über 110 Meter und Bronze ging an den Geher Cecil McMaster über die Zehn-Kilometer-Distanz.

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BoxenBearbeiten

  • Roy Ingram
    Weltergewicht: im Viertelfinale ausgeschieden

KunstwettbewerbeBearbeiten

  LeichtathletikBearbeiten

Männer
  • Toby Betts
    100 m: im Vorlauf ausgeschieden
    400 m: im Halbfinale ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Staffel: im Halbfinale ausgeschieden
  • George Dunston
    100 m: im Viertelfinale ausgeschieden
    200 m: im Viertelfinale ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Staffel: im Halbfinale ausgeschieden
  • Howard Kinsman
    200 m: im Halbfinale ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Staffel: im Halbfinale ausgeschieden
  • Clarence Oldfield
    400 m: im Halbfinale ausgeschieden
    800 m: im Halbfinale ausgeschieden
  • Charles Davis
    800 m: im Vorlauf ausgeschieden
    1500 m: im Vorlauf ausgeschieden

  RadsportBearbeiten

  SchießenBearbeiten

  • Eric Halley
    Freies Gewehr 600 m: 14. Platz
    Freies Gewehr Mannschaft: 9. Platz
  • David Smith
    Freies Gewehr 600 m: 59. Platz
    Freies Gewehr Mannschaft: 9. Platz

  SegelnBearbeiten

  TennisBearbeiten

Männer
  • Jack Condon
    Einzel: in der 1. Runde ausgeschieden
    Doppel: 4. Platz

WeblinksBearbeiten