Hauptmenü öffnen

Dave Marsh

englischer Radrennfahrer und Weltmeister

David Broadhead Robertson „Dave“ Marsh (* 28. Dezember 1894 in Poplar; † 1960 in Epping) war ein englischer Radrennfahrer und Weltmeister.

1922 wurde Dave Marsh in Liverpool Weltmeister im Straßenrennen der Amateure.

Zweimal startete Marsh bei Olympischen Spielen: 1920 bei den Olympischen Spielen in Antwerpen belegte er Platz 26 im Straßenrennen, vier Jahre später bei den Spielen in Paris Platz 24. In Paris belegte er zudem mit dem britischen Team Rang sieben in der Mannschaftswertung.

1949 wurde Marsh in das Golden Book of Cycling aufgenommen.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. thepedalclub.org (Memento des Originals vom 20. März 2012 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.thepedalclub.org (englisch)

WeblinksBearbeiten

  • Dave Marsh in der Datenbank von Radsportseiten.net
  • Dave Marsh in der Datenbank von Sports-Reference (englisch)