Olympische Winterspiele 1960/Teilnehmer (Polen)

Olympiamannschaft von Polen bei den Olympischen Winterspielen 1960

Polen nahm an den VIII. Olympischen Winterspielen 1960 im US-amerikanischen Squaw Valley Ski Resort mit einer Delegation von 13 Athleten in vier Disziplinen teil, davon sieben Männer und sechs Frauen. Im Eisschnelllauf gewannen Elwira Seroczyńska mit Silber sowie Helena Pilejczyk mit Bronze über 1500 Meter die einzigen Medaillen für Polen bei diesen Spielen.

POL
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1 1

Teilnehmer nach Sportarten

Bearbeiten

Frauen

  • Helena Pilejczyk
    500 m: 12. Platz (48,2 s)
    1000 m: 5. Platz (1:35,8 min)
    1500 m: Bronze (2:27,1 min)
    3000 m: 6. Platz (5:26,2 min)
  • Elwira Seroczyńska
    500 m: 6. Platz (46,8 s)
    1000 m: Rennen nicht beendet
    1500 m: Silber (2:25,7 min)
    3000 m: 7. Platz (5:27,3 min)

Männer

  • Józef Gut-Misiaga
    15 km: 41. Platz (58:03,6 min)
    4 × 10 km Staffel: 6. Platz (2:26:25,3 h)
  • Andrzej Mateja
    15 km: 43. Platz (58:09,1 min)
    30 km: 23. Platz (2:01:54,7 h)
    50 km: Rennen nicht beendet
    4 × 10 km Staffel: 6. Platz (2:26:25,3 h)
  • Józef Rysula
    15 km: 18. Platz (54:13,3 min)
    4 × 10 km Staffel: 6. Platz (2:26:25,3 h)
  • Kazimierz Zelek
    15 km: 28. Platz (55:59,4 min)
    30 km: 22. Platz (2:01:27,1 h)
    4 × 10 km Staffel: 6. Platz (2:26:25,3 h)

Frauen

  • Stefania Biegun
    10 km: 13. Platz (42:45,5 min)
    3 × 5 km Staffel: 4. Platz (1:07:24,6 h)
Bearbeiten