Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 1984/Teilnehmer (Neuseeland)

Liste der Teilnehmer aus Neuseeland
Olympische-Sommerspiele-1984-Logo.svg
Olympische Ringe

NZL

NZL
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
8 1 2

Neuseeland nahm an den Olympischen Sommerspielen 1984 in Los Angeles mit 135 Sportlern sowie 59 Offiziellen teil.

Die Athleten gewannen elf Medaillen, darunter acht Goldmedaillen. Damit konnte sich Neuseeland erstmals unter den ersten zehn Teams auf dem Medaillenspiegel einreihen.

Flaggenträger war John Walker.

MedaillengewinnerBearbeiten

  GoldBearbeiten

  SilberBearbeiten

  BronzeBearbeiten

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BogenschießenBearbeiten

Männer

Frauen

  BoxenBearbeiten

  • Leichtschwergewicht:   Silber
  • Schwergewicht

  FechtenBearbeiten

  • Degen: 15. Platz
  • Degen: 50. Platz

  GewichthebenBearbeiten

  • Leichtschwergewicht: Platz 8
  • Schwergewicht (bis 100 kg): Platz 9
  • Leichtschwergewicht: Platz 10

  HockeyBearbeiten

Herren

Damen

  JudoBearbeiten

Männer

  • Mittelgewicht: 2. Runde
  • Halbmittelgewicht: Runde 1
  • Leichtgewicht: Runde 1

  KanuBearbeiten

  • Einer-Kajak, 500 Meter:   Gold
  • Zweier-Kajak, 500 Meter:   Gold
  • Vierer-Kajak, 1000 Meter:   Gold
  • Einer-Kajak, 1000 Meter:   Gold
  • Vierer-Kajak, 1000 Meter:   Gold
  • Zweier-Kajak, 500 Meter:   Gold
  • Vierer-Kajak, 1000 Meter:   Gold
  • Vierer-Kajak, 1000 Meter:   Gold
  • Zweier-Kajak, 1000 Meter: Halbfinale
  • Zweier-Kajak, 1000 Meter: Halbfinale

  LeichtathletikBearbeiten

Männer

  • 5.000 Meter: 8. Platz
  • 1500 Meter: Vorrunde
  • 1500 Meter: 9. Platz
  • 3000 Meter Hindernis: 11. Platz
  • Marathon: 10. Platz
  • Marathon: 34. Platz
  • Weitsprung: Qualifikationsrunde, 31. Platz
  • Speerwerfen: Vorrunde; 28. Platz

Frauen

  • 3000 Meter: 9. Platz
  • Marathon: 5. Platz
  • Marathon: 27. Platz
  • Marathon: dnf
  • 400 Meter Hürden: Vorrunde

  RadsportBearbeiten

Männer, Bahnradfahren

  • Sprint: Hoffnungsrunde
  • 4000 Meter Einzelverfolgung: 11. Platz
  • 4000 Meter Mannschaftsverfolgung: Vorrunde
  • 4000 Meter Mannschaftsverfolgung: Vorrunde
  • Punkterennen: Vorrunde
  • 4000 Meter Mannschaftsverfolgung: Vorrunde
  • Punkterennen: 7. Platz
  • 4000 Meter Mannschaftsverfolgung: Vorrunde
  • Straßenrennen: 18. Platz
  • Straßenrennen: 37. Platz
  • Straßenrennen: AB

  ReitenBearbeiten

  • Vielseitigkeit: Einzelwertung   Gold
  • Vielseitigkeit: Mannschaftswertung Platz 6
  • Vielseitigkeit: Einzelwertung Platz 22
  • Vielseitigkeit: Mannschaftswertung Platz 6
  • Vielseitigkeit: Platz 28
  • Vielseitigkeit: Mannschaftswertung Platz 6
  • Vielseitigkeit: Platz 37
  • Vielseitigkeit: Mannschaftswertung Platz 6
  • Springreiten: 1. Runde

  Rhythmische SportgymnastikBearbeiten

  RingenBearbeiten

  • Freistil, Bantamgewicht: Runde 3
  • Freistil, Mittelgewicht: Platz 6
  • Freistil, Weltergewicht: Runde 2

  RudernBearbeiten

Männer

  • Einer: 7. Platz
  • Zweier ohne Steuermann: 9. Platz

Frauen

  • Einer: 7. Platz

  SchießenBearbeiten

  • Skeet: 26. Platz
  • Kleinkaliber, liegend: 13. Platz

  SchwimmenBearbeiten

Men's 200 m Freestyle

  • 200 Meter Freistil: Platz 24
  • 100 Meter Schmetterling: Platz 6
  • 100 Meter Schmetterling: Platz 5
  • 200 Meter Freistil: Platz 35
  • 400 Meter Freistil: B-Finale, Platz 16
  • 1500 Meter Freistil: Platz 14
  • 100 Meter Rücken: Platz 4
  • 200 Meter Rücken: Platz 5
  • 100 Meter Rücken: B-Finale, Platz 10
  • 200 Meter Rücken: Platz 20
  • 100 Meter Brustschwimmen: B-Finale, Platz 15
  • 200 Meter Brustschwimmen: Platz 28
  • Paul Kingsman, Brett Austin, Anthony Mosse, Gary Hurring
  • 400 Meter Lagenstaffel: Platz 9

Frauen

  • 100 Meter Freistil: Vorrunde, Platz 28
  • 100 Meter Rücken: Platz 8
  • 200 Meter Rücken: Platz 8
  • 100 Meter Freistil: Vorrunde, Platz 39
  • 200 Meter Schmetterling Vorrunde, Platz 20
  • 200 Meter Schmetterling: Vorrunde, Platz 19
  • 200 m Lagen: Vorrunde, Platz 19
  • 400 m Lagen: B-Finale, Platz 15

  SegelnBearbeiten

  • Windglider  Bronze
  • Soling: Platz 11
  • Flying Dutchman: Platz 10
  • Finn:   Gold
  • Tornado:   Gold
  • 470er: Platz 14

  SynchronschwimmenBearbeiten

Frauen

  • Duett: Vorrunde

  WasserspringenBearbeiten

Männer

  • Kunstspringen: Vorrunde, 18. Platz
  • Kunstspringen:Vorrunde, 22. Platz

Frauen

  • Kunstspringen: Platz 13

WeblinksBearbeiten