Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 1984/Teilnehmer (Japan)

Olympiamannschaft von Japan bei den Olympischen Sommerspielen 1984

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BogenschießenBearbeiten

Männer

Frauen

  BoxenBearbeiten

Männer

  FechtenBearbeiten

Männer

  • Nobuyuki Azuma
    Florett, Einzel: 20. Platz
    Florett, Mannschaft: 9. Platz

Frauen

  • Miyuki Maekawa
    Florett, Einzel: 38. Platz
    Florett, Mannschaft: 8. Platz
  • Mieko Miyahara
    Florett, Einzel: 30. Platz
    Florett, Mannschaft: 8. Platz
  • Azusa Oikawa
    Florett, Einzel: 27. Platz
    Florett, Mannschaft: 8. Platz

  GewichthebenBearbeiten

Männer

  HandballBearbeiten

Männer

  • 10. Platz

  JudoBearbeiten

Männer

  KanuBearbeiten

Männer

  • Kiyoto Inoue
    Canadier-Einer, 500 Meter: 6. Platz
    Canadier-Einer, 1000 Meter: 8. Platz

  LeichtathletikBearbeiten

Männer

  • Hiroki Fuwa
    100 Meter: Viertelfinale
    200 Meter: Vorläufe
    4 x 400 Meter: Halbfinale

Frauen

  • Emi Matsui
    Speerwurf: 14. Platz in der Qualifikation

  Moderner FünfkampfBearbeiten

Männer

  RadsportBearbeiten

Männer

Frauen

  ReitenBearbeiten

  • Shuichi Toki
    Springen, Einzel: DNF (Finale)
    Springen, Mannschaft: 11. Platz
  • Takashi Tomura
    Springen, Einzel: 46. Platz
    Springen, Mannschaft: 11. Platz

  Rhythmische SportgymnastikBearbeiten

Frauen

  RingenBearbeiten

Männer

  • Masaya Ando
    Superschwergewicht, griechisch-römisch: 6. Platz
  • Hiroshi Hase
    Halbschwergewicht, griechisch-römisch: 2. Runde

  RudernBearbeiten

Männer

  SchießenBearbeiten

Männer

  • Ryohei Koba
    Luftgewehr: 18. Platz
    Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 25. Platz
  • Kaoru Matsuo
    Luftgewehr: DNF
    Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 35. Platz

Offene Klasse

Frauen

  • Noriko Kosai
    Luftgewehr: 10. Platz
    Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 11. Platz

  SchwimmenBearbeiten

Männer

  • Shinji Ito
    200 Meter Lagen: 10. Platz
    400 Meter Lagen: 13. Platz
  • Shudo Kawawa
    100 Meter Schmetterling: 24. Platz
    200 Meter Schmetterling: 19. Platz
  • Shigeo Ogata
    100 Meter Freistil: 33. Platz
    200 Meter Freistil: 33. Platz
    400 Meter Freistil: 22. Platz
    4 x 100 Meter Freistil: 13. Platz
    4 x 200 Meter Freistil: disqualifiziert im Vorlauf
  • Keisuke Okuno
    400 Meter Freistil: 27. Platz
    4 x 200 Meter Freistil: disqualifiziert im Vorlauf
  • Taihei Saka
    4 x 100 Meter Freistil: 13. Platz
    4 x 200 Meter Freistil: disqualifiziert im Vorlauf
    100 Meter Schmetterling: 22. Platz
    200 Meter Schmetterling: 9. Platz
    4 x 100 Meter Lagen: 8. Platz
  • Hiroshi Sakamoto
    200 Meter Freistil: 26. Platz
    4 x 100 Meter Freistil: 13. Platz
    4 x 200 Meter Freistil: disqualifiziert im Vorlauf
    4 x 100 Meter Lagen: 8. Platz
  • Satoshi Sumida
    100 Meter Freistil: 39. Platz
    4 x 100 Meter Freistil: 13. Platz
  • Daichi Suzuki
    100 Meter Rücken: 11. Platz
    200 Meter Rücken: 16. Platz
    4 x 100 Meter Lagen: 8. Platz
  • Shigehiro Takahashi
    100 Meter Brust: 10. Platz
    200 Meter Brust: 12. Platz
    4 x 100 Meter Lagen: 8. Platz

Frauen

  • Kaori Iwasaki
    100 Meter Brust: 22. Platz
    200 Meter Brust: 19. Platz
  • Naoko Kume
    200 Meter Schmetterling: 6. Platz
    4 x 100 Meter Lagen: 7. Platz
  • Hiroko Nagasaki
    100 Meter Freistil: 21. Platz
    200 Meter Freistil: 13. Platz
    100 Meter Brust: 6. Platz
    200 Meter Brust: 4. Platz
    4 x 100 Meter Lagen: 7. Platz
  • Chikako Nakamori
    400 Meter Freistil: 14. Platz
    4 x 100 Meter Freistil: 10. Platz
  • Junko Sakurai
    400 Meter Freistil: 19. Platz
    800 Meter Freistil: 18. Platz
    4 x 100 Meter Freistil: 10. Platz
  • Naomi Sekido
    100 Meter Rücken: 18. Platz
    200 Meter Rücken: 14. Platz
    4 x 100 Meter Lagen: 7. Platz
  • Kiyomi Takahashi
    100 Meter Schmetterling: 11. Platz
    200 Meter Schmetterling: 12. Platz
  • Kaori Yanase
    100 Meter Freistil: 17. Platz
    200 Meter Freistil: 16. Platz
    4 x 100 Meter Freistil: 10. Platz
    4 x 100 Meter Lagen: 7. Platz

  SegelnBearbeiten

  SynchronschwimmenBearbeiten

Frauen

  TurnenBearbeiten

Männer

  • Kōji Gushiken
    Einzelmehrkampf: Gold  
    Mannschaftsmehrkampf: Bronze  
    Boden: 8. Platz
    Pferd: Silber  
    Barren: 5. Platz
    Reck: Bronze  
    Ringe: Gold  
    Seitpferd: 21. Platz in der Qualifikation
  • Noritoshi Hirata
    Einzelmehrkampf: 9. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Bronze  
    Boden: 30. Platz
    Pferd: 32. Platz in der Qualifikation
    Barren: 14. Platz in der Qualifikation
    Reck: 12. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 25. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 16. Platz in der Qualifikation
  • Noboyuki Kajitani
    Einzelmehrkampf: 8. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Bronze  
    Boden: 36. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 16. Platz in der Qualifikation
    Barren: Silber  
    Reck: 37. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 9. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 6. Platz
  • Shinji Morisue
    Einzelmehrkampf: 16. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: Bronze  
    Boden: 13. Platz in der Qualifikation
    Pferd: Silber  
    Barren: 35. Platz in der Qualifikation
    Reck: Gold  
    Ringe: 33. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 34. Platz in der Qualifikation
  • Koji Sotomura
    Einzelmehrkampf: 25. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: Bronze  
    Boden: Bronze  
    Pferd: 25. Platz in der Qualifikation
    Barren: 31. Platz in der Qualifikation
    Reck: 25. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 30. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 43. Platz in der Qualifikation
  • Kyoji Yamawaki
    Einzelmehrkampf: 29. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: Bronze  
    Boden: 9. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 16. Platz in der Qualifikation
    Barren: 15. Platz in der Qualifikation
    Reck: 45. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 6. Platz
    Seitpferd: 65. Platz in der Qualifikation

Frauen

  • Tokie Kawase
    Einzelmehrkampf: 31. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 6. Platz
    Boden: 26. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 21. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 36. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 48. Platz in der Qualifikation
  • Noriko Mochizuki
    Einzelmehrkampf: 16. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 6. Platz
    Boden: 26. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 21. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 7. Platz
    Schwebebalken: 39. Platz in der Qualifikation
  • Maiko Morio
    Einzelmehrkampf: 11. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 6. Platz
    Boden: 7. Platz
    Pferd: 34. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 34. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 21. Platz in der Qualifikation
  • Chihiro Oyagi
    Einzelmehrkampf: 18. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 6. Platz
    Boden: 30. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 45. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 27. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 43. Platz in der Qualifikation
  • Sae Watanabe
    Einzelmehrkampf: 47. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 6. Platz
    Boden: 23. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 61. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 54. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 32. Platz in der Qualifikation
  • Ayami Yukimori
    Einzelmehrkampf: 45. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 6. Platz
    Boden: 35. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 50. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 58. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 21. Platz in der Qualifikation

  VolleyballBearbeiten

Männer

  • 7. Platz

Frauen

  WasserballBearbeiten

Männer

  • 11. Platz

  WasserspringenBearbeiten

Männer

  • Isao Yamagishi
    Kunstspringen: 25. Platz in der Qualifikation
    Turmspringen: 17. Platz in der Qualifikation

Frauen

WeblinksBearbeiten