Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Japan)

Olympiamannschaft von Japan bei den Olympischen Sommerspielen 1972

JPN
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
13 8 8

Japan nahm an den Olympischen Sommerspielen 1972 in München mit einer Delegation von 184 Athleten (148 Männer und 36 Frauen) an 113 Wettkämpfen in 21 Sportarten teil. Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Judoka Masatoshi Shinomaki.

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BasketballBearbeiten

Männer

  • 14. Platz

  BogenschießenBearbeiten

Männer

Frauen

  BoxenBearbeiten

Männer

  FechtenBearbeiten

Männer

  • Ichiro Serizawa
    Florett, Einzel: Viertelfinale
    Florett, Mannschaft: 6. Platz
  • Kiyoshi Uehara
    Florett, Einzel: Viertelfinale
    Florett, Mannschaft: 6. Platz

  GewichthebenBearbeiten

Männer

  HandballBearbeiten

Männer

  • 11. Platz

  JudoBearbeiten

Männer

  KanuBearbeiten

Männer

  LeichtathletikBearbeiten

Männer

  • Akio Usami
    10.000 Meter: Vorläufe
    Marathon: 12. Platz

Frauen

  Moderner FünfkampfBearbeiten

Männer

  • Akira Kubo
    Einzel: 49. Platz
    Mannschaft: 13. Platz

  RadsportBearbeiten

Männer

  ReitenBearbeiten

  RingenBearbeiten

Männer

  • Sadao Sato
    Mittelgewicht, griechisch-römisch: 3. Runde
  • Kimuchi Tani
    Halbschwergewicht, griechisch-römisch: 4. Runde

  RudernBearbeiten

Männer

  SchießenBearbeiten

  • Minoru Ito
    Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 41. Platz
    Kleinkaliber, liegend: 59. Platz

  SchwimmenBearbeiten

Männer

  • Tadashi Honda
    100 Meter Rücken: 8. Platz
    200 Meter Rücken: Vorläufe
    4 x 100 Meter Lagen: 6. Platz
  • Yasuhiro Komazaki
    100 Meter Schmetterling: Vorläufe
    200 Meter Schmetterling: Vorläufe
    4 x 100 Meter Lagen: 6. Platz
  • Jiro Sasaki
    200 Meter Lagen: Vorläufe
    400 Meter Lagen: Vorläufe
    4 x 100 Meter Lagen: 6. Platz

Frauen

  • Mayumi Aoki
    100 Meter Schmetterling: Bronze
    200 Meter Schmetterling: 8. Platz
    4 x 100 Meter Lagen: 6. Platz
  • Noriko Asano
    100 Meter Schmetterling: 8. Platz
    200 Meter Schmetterling: 5. Platz
  • Kazu Fujimura
    100 Meter Rücken: Vorläufe
    200 Meter Rücken: Vorläufe
  • Kikuyo Ishii
    100 Meter Rücken: Vorläufe
    200 Meter Rücken: Vorläufe
  • Yoshimi Nishigawa
    4 x 100 Meter Freistil: Vorläufe
    200 Meter Lagen: 7. Platz
    4 x 100 Meter Lagen: 6. Platz
  • Yukari Takemoto
    4 x 100 Meter Freistil: Vorläufe
    200 Meter Lagen: Vorläufe
    400 Meter Lagen: 7. Platz
  • Yoko Yamamoto
    100 Meter Brust: Vorläufe
    200 Meter Brust: Vorläufe
    4 x 100 Meter Lagen: 6. Platz

  SegelnBearbeiten

  TurnenBearbeiten

Männer

  • Shigeru Kasamatsu
    Einzelmehrkampf: 5. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Gold
    Boden: Bronze
    Pferd: 6. Platz in der Qualifikation
    Barren: Silber
    Reck: Bronze
    Ringe: 12. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 4. Platz
  • Sawao Kato
    Einzelmehrkampf: Gold
    Mannschaftsmehrkampf: Gold
    Boden: 6. Platz
    Pferd: 4. Platz
    Barren: Gold
    Reck: Silber
    Ringe: 4. Platz
    Seitpferd: Silber
  • Eizō Kenmotsu
    Einzelmehrkampf: Silber
    Mannschaftsmehrkampf: Gold
    Boden: 4. Platz
    Pferd: 4. Platz
    Barren: Bronze
    Reck: 4. Platz
    Ringe: 5. Platz
    Seitpferd: Bronze
  • Akinori Nakayama
    Einzelmehrkampf: Bronze
    Mannschaftsmehrkampf: Gold
    Boden: Silber
    Pferd: 12. Platz in der Qualifikation
    Barren: 5. Platz
    Reck: 5. Platz
    Ringe: Gold
    Seitpferd: 6. Platz in der Qualifikation
  • Teruichi Okamura
    Einzelmehrkampf: 11. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Gold
    Boden: 12. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 54. Platz in der Qualifikation
    Barren: 14. Platz in der Qualifikation
    Reck: 10. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 9. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 29. Platz in der Qualifikation
  • Mitsuo Tsukahara
    Einzelmehrkampf: 8. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Gold
    Boden: 8. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 71. Platz in der Qualifikation
    Barren: 11. Platz in der Qualifikation
    Reck: Gold
    Ringe: Bronze
    Seitpferd: 34. Platz in der Qualifikation

Frauen

  • Kazue Hanyu
    Einzelmehrkampf: 43. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 7. Platz
    Boden: 62. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 46. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 49. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 30. Platz in der Qualifikation
  • Takako Hasegawa
    Einzelmehrkampf: 35. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 7. Platz
    Boden: 33. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 37. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 22. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 37. Platz in der Qualifikation
  • Kayoko Hashiguchi-Saka
    Einzelmehrkampf: 40. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 7. Platz
    Boden: 38. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 69. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 36. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 17. Platz in der Qualifikation
  • Eiko Hirashima
    Einzelmehrkampf: 25. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 7. Platz
    Boden: 62. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 44. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 22. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 25. Platz in der Qualifikation
  • Miyuki Matsuhisa-Hironaka
    Einzelmehrkampf: 20. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 7. Platz
    Boden: 28. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 37. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 14. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 32. Platz in der Qualifikation
  • Toshiko Miyamoto
    Einzelmehrkampf: 60. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 7. Platz
    Boden: 74. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 75. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 49. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 64. Platz in der Qualifikation

  VolleyballBearbeiten

Männer

Frauen

  WasserballBearbeiten

Männer

  • 15. Platz

  WasserspringenBearbeiten

Männer

  • Junji Yuasa
    Kunstspringen: 24. Platz in der Qualifikation
    Turmspringen: 19. Platz in der Qualifikation

Frauen

  • Taeko Kubo
    Kunstspringen: 24. Platz in der Qualifikation

WeblinksBearbeiten