Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Japan)

Olympiamannschaft von Japan bei den Olympischen Sommerspielen 1972

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BasketballBearbeiten

Männer

  • 14. Platz

  BogenschießenBearbeiten

Männer

Frauen

  BoxenBearbeiten

Männer

  FechtenBearbeiten

Männer

  • Ichiro Serizawa
    Florett, Einzel: Viertelfinale
    Florett, Mannschaft: 6. Platz
  • Kiyoshi Uehara
    Florett, Einzel: Viertelfinale
    Florett, Mannschaft: 6. Platz

  GewichthebenBearbeiten

Männer

  HandballBearbeiten

Männer

  • 11. Platz

  JudoBearbeiten

Männer

  KanuBearbeiten

Männer

  LeichtathletikBearbeiten

Männer

  • Akio Usami
    10.000 Meter: Vorläufe
    Marathon: 12. Platz

Frauen

  Moderner FünfkampfBearbeiten

Männer

  • Akira Kubo
    Einzel: 49. Platz
    Mannschaft: 13. Platz

  RadsportBearbeiten

Männer

  ReitenBearbeiten

  RingenBearbeiten

Männer

  • Sadao Sato
    Mittelgewicht, griechisch-römisch: 3. Runde
  • Kimuchi Tani
    Halbschwergewicht, griechisch-römisch: 4. Runde

  RudernBearbeiten

Männer

  SchießenBearbeiten

  • Minoru Ito
    Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 41. Platz
    Kleinkaliber, liegend: 59. Platz

  SchwimmenBearbeiten

Männer

  • Tadashi Honda
    100 Meter Rücken: 8. Platz
    200 Meter Rücken: Vorläufe
    4 x 100 Meter Lagen: 6. Platz
  • Yasuhiro Komazaki
    100 Meter Schmetterling: Vorläufe
    200 Meter Schmetterling: Vorläufe
    4 x 100 Meter Lagen: 6. Platz
  • Jiro Sasaki
    200 Meter Lagen: Vorläufe
    400 Meter Lagen: Vorläufe
    4 x 100 Meter Lagen: 6. Platz

Frauen

  • Mayumi Aoki
    100 Meter Schmetterling: Bronze  
    200 Meter Schmetterling: 8. Platz
    4 x 100 Meter Lagen: 6. Platz
  • Noriko Asano
    100 Meter Schmetterling: 8. Platz
    200 Meter Schmetterling: 5. Platz
  • Kazu Fujimura
    100 Meter Rücken: Vorläufe
    200 Meter Rücken: Vorläufe
  • Kikuyo Ishii
    100 Meter Rücken: Vorläufe
    200 Meter Rücken: Vorläufe
  • Yoshimi Nishigawa
    4 x 100 Meter Freistil: Vorläufe
    200 Meter Lagen: 7. Platz
    4 x 100 Meter Lagen: 6. Platz
  • Yukari Takemoto
    4 x 100 Meter Freistil: Vorläufe
    200 Meter Lagen: Vorläufe
    400 Meter Lagen: 7. Platz
  • Yoko Yamamoto
    100 Meter Brust: Vorläufe
    200 Meter Brust: Vorläufe
    4 x 100 Meter Lagen: 6. Platz

  SegelnBearbeiten

  TurnenBearbeiten

Männer

  • Shigeru Kasamatsu
    Einzelmehrkampf: 5. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Gold  
    Boden: Bronze  
    Pferd: 6. Platz in der Qualifikation
    Barren: Silber  
    Reck: Bronze  
    Ringe: 12. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 4. Platz
  • Sawao Kato
    Einzelmehrkampf: Gold  
    Mannschaftsmehrkampf: Gold  
    Boden: 6. Platz
    Pferd: 4. Platz
    Barren: Gold  
    Reck: Silber  
    Ringe: 4. Platz
    Seitpferd: Silber  
  • Eizō Kenmotsu
    Einzelmehrkampf: Silber  
    Mannschaftsmehrkampf: Gold  
    Boden: 4. Platz
    Pferd: 4. Platz
    Barren: Bronze  
    Reck: 4. Platz
    Ringe: 5. Platz
    Seitpferd: Bronze  
  • Akinori Nakayama
    Einzelmehrkampf: Bronze  
    Mannschaftsmehrkampf: Gold  
    Boden: Silber  
    Pferd: 12. Platz in der Qualifikation
    Barren: 5. Platz
    Reck: 5. Platz
    Ringe: Gold  
    Seitpferd: 6. Platz in der Qualifikation
  • Teruichi Okamura
    Einzelmehrkampf: 11. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Gold  
    Boden: 12. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 54. Platz in der Qualifikation
    Barren: 14. Platz in der Qualifikation
    Reck: 10. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 9. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 29. Platz in der Qualifikation
  • Mitsuo Tsukahara
    Einzelmehrkampf: 8. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Gold  
    Boden: 8. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 71. Platz in der Qualifikation
    Barren: 11. Platz in der Qualifikation
    Reck: Gold  
    Ringe: Bronze  
    Seitpferd: 34. Platz in der Qualifikation

Frauen

  • Kazue Hanyu
    Einzelmehrkampf: 43. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 7. Platz
    Boden: 62. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 46. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 49. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 30. Platz in der Qualifikation
  • Takako Hasegawa
    Einzelmehrkampf: 35. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 7. Platz
    Boden: 33. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 37. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 22. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 37. Platz in der Qualifikation
  • Kayoko Hashiguchi-Saka
    Einzelmehrkampf: 40. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 7. Platz
    Boden: 38. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 69. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 36. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 17. Platz in der Qualifikation
  • Eiko Hirashima
    Einzelmehrkampf: 25. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 7. Platz
    Boden: 62. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 44. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 22. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 25. Platz in der Qualifikation
  • Miyuki Matsuhisa-Hironaka
    Einzelmehrkampf: 20. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 7. Platz
    Boden: 28. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 37. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 14. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 32. Platz in der Qualifikation
  • Toshiko Miyamoto
    Einzelmehrkampf: 60. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 7. Platz
    Boden: 74. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 75. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 49. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 64. Platz in der Qualifikation

  VolleyballBearbeiten

Männer

Frauen

  WasserballBearbeiten

Männer

  • 15. Platz

  WasserspringenBearbeiten

Männer

  • Junji Yuasa
    Kunstspringen: 24. Platz in der Qualifikation
    Turmspringen: 19. Platz in der Qualifikation

Frauen

  • Taeko Kubo
    Kunstspringen: 24. Platz in der Qualifikation

WeblinksBearbeiten