Olympische Sommerspiele 1984/Teilnehmer (BR Deutschland)

Olympiamannschaft der Bundesrepublik Deutschland bei den Olympischen Sommerspielen 1984

GER
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
17 19 23

Die Bundesrepublik Deutschland nahm bei den Olympischen Sommerspielen 1984 in Los Angeles zum 19. Mal an Olympischen Sommerspielen teil. Das Nationale Olympische Komitee (NOK) nominierte 390 Sportler, von denen 267 Männer und 123 Frauen waren. Sie starteten in 194 Wettbewerben in 25 Sportarten.

Die deutsche Mannschaft gewann 17 Gold-, 19 Silber- und 23 Bronzemedaillen, womit Deutschland den dritten Platz im Medaillenspiegel der Olympischen Sommerspiele 1984 belegte. Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Segler Wilhelm Kuhweide.

Medaillen Bearbeiten

Medaillenspiegel Bearbeiten

Rang Sportart   Gold   Silber   Bronze Gesamt
1   Leichtathletik 4 2 5 11
2   Schwimmen 2 3 6 11
3   Fechten 2 3 5
4   Reiten 2 2 4
5   Gewichtheben 2 1 3
6   Radsport 1 2 2 5
7   Ringen 1 2 3
8   Kanu 1 1 1 3
  Rudern 1 1 1 3
10   Judo 1 2 3
11   Hockey 2 2
12   Handball 1 1
  Schießen 1 1
  Segeln 1 1
15   Boxen 1 1
  Turnen 1 1
  Wasserball 1 1
Gesamt 17 19 23 59

Medaillengewinner Bearbeiten

Name/n Sportart Wettkampf
  Gold
Elmar Borrmann
Volker Fischer
Gerhard Heer
Rafael Nickel
Alexander Pusch
Fechten Herren, Degen, Mannschaft
Sabine Bischoff
Zita-Eva Funkenhauser
Cornelia Hanisch
Christiane Weber
Ute Kircheis-Wessel
Fechten Damen, Florett, Mannschaft
Karl-Heinz Radschinsky Gewichtheben Herren, Mittelgewicht
Rolf Milser Gewichtheben Herren, 1. Schwergewicht
Frank Wieneke Judo Herren, Halbmittelgewicht
Ulrich Eicke Kanu Herren, Canadier-Einer
Dietmar Mögenburg Leichtathletik Herren, Hochsprung
Rolf Danneberg Leichtathletik Herren, Diskuswurf
Ulrike Meyfarth Leichtathletik Damen, Hochsprung
Claudia Losch Leichtathletik Damen, Kugelstoßen
Fredy Schmidtke Radsport Herren, 1000 m Einzelzeitfahren
Reiner Klimke Reiten Dressur, Einzel
Reiner Klimke
Herbert Krug
Uwe Sauer
Reiten Dressur, Mannschaft
Pasquale Passarelli Ringen Herren, Bantamgewicht, griechisch-römisch
Michael Dürsch
Albert Hedderich
Raimund Hörmann
Dieter Wiedenmann
Rudern Herren, Doppelvierer
Michael Groß Schwimmen Herren, 200 m Freistil
Michael Groß Schwimmen Herren, 100 m Schmetterling
  Silber
Matthias Behr Fechten Herren, Florett, Einzel
Cornelia Hanisch Fechten Dame, Florett, Einzel
Frank Beck
Matthias Behr
Mathias Gey
Harald Hein
Klaus Reichert
Fechten Herren, Florett, Mannschaft
Jochen Fraatz
Thomas Happe
Arnulf Meffle
Rüdiger Neitzel
Michael Paul
Dirk Rauin
Siegfried Roch
Michael Roth
Ulrich Roth
Martin Schwalb
Uwe Schwenker
Thomas Springel
Andreas Thiel
Klaus Wöller
Erhard Wunderlich
Handball Herrenturnier
Christian Bassemir
Stefan Blöcher
Dirk Brinkmann
Heiner Dopp
Carsten Fischer
Tobias Frank
Volker Fried
Thomas Gunst
Karl-Joachim Hürter
Horst-Ulrich Hänel
Andreas Keller
Reinhard Krull
Michael Peter
Thomas Reck
Ekkhard Schmidt-Opper
Markku Slawyk
Hockey Herrenturnier
Gaby Appel
Dagmar Breiken
Beate Deininger
Elke Drüll
Birgit Hagen
Birgit Hahn
Martina Koch
Sigrid Landgraf
Corinna Lingnau
Christina Moser
Patricia Ott
Hella Roth
Gaby Schley
Susi Schmid
Ursula Thielemann
Andrea Lietz-Weiermann
Hockey Damenturnier
Barbara Schüttpelz Kanu Damen, Kajak-EIner, 500 m
Karl-Hans Riehm Leichtathletik Herren, Hammerwurf
Jürgen Hingsen Leichtathletik Herren, Zehnkampf
Uwe Messerschmidt Radsport Herren, Punkterennen
Rolf Gölz Radsport Herren, 4000 m Einzelverfolgung
Markus Scherer Ringen Herren, Halbfliegengewicht, griechisch-römisch
Martin Knosp Ringen Herren, Weltergewicht, Freistil
Peter-Michael Kolbe Rudern Herren, Einer
Ulrike Holmer Schießen Damen, Kleinkaliber, Dreistellungskampf
Michael Groß Schwimmen Herren, 200 m Schmetterling
Thomas Fahrner
Michael Groß
Dirk Korthals
Alexander Schowtka
Schwimmen Herren, 4 × 200 m Freistil
Ina Beyermann
Ute Hasse
Svenja Schlicht
Karin Seick
Schwimmen Damen, 4 × 100 m Lagen
Joachim Griese
Michael Marcour
Segeln Herren, Star
  Bronze
Manfred Zielonka Boxen Herren, Halbmittelgewicht
Manfred Nerlinger Gewichtheben Herren, Superschwergewicht
Günther Neureuther Judo Herren, Halbschwergewicht
Arthur Schnabel Judo Herren, Offene Klasse
Josefa Idem
Barbara Schüttpelz
Kanu Damen, Zweier-Kajak, 500 m
Harald Schmid Leichtathletik Herren, 400 m Hürden
Klaus Ploghaus Leichtathletik Herren, Hammerwurf
Siegfried Wentz Leichtathletik Herren, Zehnkampf
Gaby Bußmann
Heidi-Elke Gaugel
Heike Schulte-Mattler
Ute Thimm
Leichtathletik Damen, 4 × 400 m
Sabine Everts Leichtathletik Damen, Siebenkampf
Reinhard Alber
Rolf Gölz
Roland Günther
Michael Marx
Radsport Herren, 4000 m Mannschaftsverfolgung
Sandra Schumacher Radsport Damen, Straßenrennen, Einzel
Claus Erhorn
Dietmar Hogrefe
Bettina Overesch
Burkhard Tesdorpf
Reiten Vielseitigkeitsreiten, Mannschaft
Fritz Ligges
Peter Luther
Paul Schockemöhle
Franke Sloothaak
Reiten Springen, Mannschaft
Ellen Becker
Iris Völkner
Rudern Damen, Zweier ohne Steuerfrau
Thomas Fahrner Schwimmen Herren, 200 m Freistil
Stefan Pfeiffer Schwimmen Herren, 1500 m Freistil
Karin Seick Schwimmen Damen, 100 m Schmetterling
Ina Beyermann Schwimmen Damen, 200 m Schmetterling
Petra Zindler Schwimmen Damen, 400 m Lagen
Susanne Schuster
Christiane Pielke
Karin Seick
Iris Zscherpe
Schwimmen Damen, 4 × 100 m Freistil
Regina Weber Turnen Damen, Rhythmische Sportgymnastik
Peter Röhle
Thomas Loebb
Frank Otto
Rainer Hoppe
Armando Fernández
Thomas Huber
Jürgen Schröder
Rainer Osselmann
Hagen Stamm
Roland Freund
Dirk Theismann
Santiago Chalmovsky
Werner Obschernikat
Wasserball Herrenturnier

Teilnehmer nach Sportarten Bearbeiten

  Basketball Bearbeiten

Wettbewerb Männer
Athleten Uwe Blab
Uwe Brauer
Vladimir Kadlec
Christoph Körner
Ingo Mendel
Michael Pappert
Ulrich Peters
Uwe Sauer
Detlef Schrempf
Armin Sowa
Christian Welp
Klaus Zander
Trainer Ralph Klein
Gruppenphase Jugoslawien  Jugoslawien (83:96)
Italien  Italien (72:80)
Australien  Australien (96:97)
Agypten 1972  Ägypten (85:58)
Brasilien 1968  Brasilien (78:75)
Viertelfinale Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten (67:78)
Halbfinale ausgeschieden
Finale
Rang 8

  Bogenschießen Bearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde Gesamt
Punkte Rang Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Manuela Dachner Einzel 1260 7 1248 9 2508 6
Doris Haas Einzel 1239 13 1241 12 2480 11
Männer
Armin Garnreiter Einzel 1235 16 1259 9 2494 10
Detlef Kahlert Einzel 1230 22 1256 10 2486 15
Harry Wittig Einzel 1231 21 1266 6 2497 9

  Boxen Bearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Männer
Stefan Gertel Bantamgewicht Freilos Frankreich  Louis Gomis N. ausgeschieden =17
Reiner Gies Leichtgewicht Freilos Irak 1963  Samir Khenyab 4:1 Kanada  John Kalbhenn 5:0 Vereinigte Staaten  Pernell Whitaker 0:5 ausgeschieden =5
Helmut Gertel Halbweltergewicht Freilos Vereinigte Staaten  Jerry Page 0.5 ausgeschieden =17
Alexander Künzler Weltergewicht Freilos Syrien 1972  Mohamed Ali Aldahan 5:0 Algerien  Kamel Abboud 4:1 Italien  Luciano Bruno 0:5 ausgeschieden =5
Manfred Zielonka Halbmittelgewicht Freilos Simbabwe  Ambrose Mlilo 4:1 Argentinien  Gustavo Ollo 5:0 Elfenbeinküste  Gnohery Sery 5:0 Vereinigte Staaten  Frank Tate DNS ausgeschieden Bronze
Andreas Bauer Mittelgewicht Argentinien  Antonio Corti 0:5 ausgeschieden =17
Markus Bott Halbschwergewicht Freilos Jugoslawien  Anton Josipović 1.4 ausgeschieden =9
Peter Hussing Superschwergewicht Osterreich  Olaf Mayer 5:0 Jugoslawien  Aziz Salihu 2:3 ausgeschieden =5

  Fechten Bearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde 3. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Erg. Gegner Erg. Gegner Erg. Gegner Erg. Gegner Erg. Gegner Erg. Gegner Erg.
Frauen
Sabine Bischoff Florett Einzel Italien  Vaccaroni
Vereinigte Staaten  Waples
Kanada  Philion Wendt
Schweden  Palm
Mexiko  Lozano
Jungferninseln Amerikanische  Snell
5:2
5:2
5:0
5:4
5:1
5:1
Israel  Drori
Rumänien 1965  Zsak
Italien  Cicconetti
Vereinigte Staaten  Angelakis
3:5
5:4
5:0
5:3
Italien  Cicconetti
China Volksrepublik  Jujie
Frankreich  Gaudin
Korea Sud 1949  O
Kanada  Philion
1:5
1:5
5:0
5:1
5:1
Italien  Cicconetti
Schweden  Palm
8:7
8:5
China Volksrepublik  Jujie 5:8 ausgeschieden 7
Cornelia Hanisch Florett Einzel Rumänien 1965  Zsak
Kanada  Poirier
China Volksrepublik  Zhu
Australien  Smith
Haiti 1964  Faustin
Korea Sud 1949  Choi
5:4
5:3
5:1
5:4
5:2
5:4
China Volksrepublik  Li
Vereinigtes Konigreich  Thurley
Kanada  Philion
Japan  Miyahara
5:4
5:3
5:1
5:1
Frankreich  Brouquier
Vereinigtes Konigreich  Thurley
Schweden  Palm
Rumänien 1965  Zsak
Vereinigte Staaten  Bradford
4:5
5:2
5:4
5:3
5:1
China Volksrepublik  Zhu
Frankreich  Brouquier
8:4
8:6
Frankreich  Modaine 9:7 Italien  Vaccaroni 8:6 China Volksrepublik  Jujie 3:8 Silber
Christiane Weber Florett Einzel Frankreich  Gaudin
Rumänien 1965  Guzganu
Israel  Drori
Japan  Maekawa
Vereinigte Staaten  Bradford
Argentinien  Sinigaglia
3:5
5:3
5:3
5:1
5:0
5:4
Frankreich  Gaudin
Vereinigtes Konigreich  Martin
Vereinigte Staaten  Bradford
Kanada  Poirier
5:3
5:2
5:2
4:5
Rumänien 1965  Guzganu
Italien  Zalaffi
Frankreich  Modaine
China Volksrepublik  Zhu
Vereinigtes Konigreich  McIntosh
5:2
4:5
5:3
5:2
5:4
ausgeschieden 19
Sabine Bischoff
Cornelia Hanisch
Ute Wessel
Zita Funkenhauser
Christiane Weber
Florett Mannschaft Italien  Italien 9:4 Freilos Italien  Italien 8:8 Rumänien 1965  Rumänien 9:5 Gold
Japan 1870  Japan 9:4
Argentinien  Argentinien 9:1
Männer
Matthias Behr Florett Einzel Australien  Benko
China Volksrepublik  Yu
Agypten 1972  El-Husseini
Hongkong 1959  Chuen
Norwegen  Normann
5:4
5:4
5:2
5:0
5:4
Agypten 1972  El-Husseini
Rumänien 1965  Kuki
Vereinigte Staaten  Massialas
Vereinigtes Konigreich  Bell
5:2
5:3
5:3
5:2
Japan  Umezawa
Rumänien 1965  Kuki
Agypten 1972  El-Husseini

Osterreich  Wendt
Belgien  Joos
4:5
5:3
5:1
5:4
5:1
Rumänien 1965  Kuki
Belgien  Soumagne
10:9
10:2
Belgien  Soumagne 10:5 Frankreich  Pietruszka 10:7 Italien  Numa 11:12 Silber
Mathias Gey Florett Einzel Venezuela 1954  Magallanes
Osterreich  Wendt
Puerto Rico 1952  Díaz
Kuwait  Al-Ahmed
Jungferninseln Amerikanische  Kreglo
5:4
5:0
5:0
5:0
5:2
Frankreich  Pietruszka
Belgien  Soumagne
Osterreich  Somloi
Japan  Shimokawa
3:5
5:1
5:1
5:1
China Volksrepublik  Chu
Frankreich  Pietruszka
Vereinigte Staaten  Lewison
Australien  Benko
Belgien  Joos
5:1
5:2
5:2
5:1
5:2
Vereinigte Staaten  Lewison
Italien  Numa
Agypten 1972  El-Husseini
10:7
6:10
10:3
Italien  Cerioni 9:11 ausgeschieden 6
Harald Hein Florett Einzel China Volksrepublik  Liu
Vereinigtes Konigreich  Bell
Osterreich  Somloi
Chinesisch Taipeh  Lee
Saudi-Arabien  Al-Zawayed
5:2
4:5
5:4
5:1
5:3
Italien  Numa
Belgien  Joos
Venezuela 1954  Magallanes
Libanon  Darricau
4:5
1:5
5:4
5:1
ausgeschieden 25
Elmar Borrmann Degen Einzel Vereinigtes Konigreich  Llewellyn
Agypten 1972  Soliman
Vereinigte Staaten  Shelley
Argentinien  Gaspar
4:5
5:2
5:3
5:3
Kanada  Dessureault
Vereinigtes Konigreich  Llewellyn
Vereinigte Staaten  Shelley
Schweiz  Nigon
Kuwait  Al-Thuwani
5:2
4:5
5:2
5:0
5:0
Italien  Cuomo
Frankreich  Riboud
Norwegen  Vonen
Vereinigte Staaten  Trevor
Kanada  Perreault
4:5
5:3
5:1
3:5
5:3
Norwegen  Koppang
Norwegen  Vonen
Italien  Mazzoni
8:10
10:6
10:7
Schweden  Väggö 6:10 ausgeschieden 6
Volker Fischer Degen Einzel Vereinigte Staaten  Marx
Argentinien  Luchetti
Belgien  Soumagne
Chinesisch Taipeh  Lee
Saudi-Arabien  Abu Ali
5:4
5:1
5:2
5:1
5:1
Vereinigte Staaten  Trevor
Italien  Mazzoni
Kanada  Chouinard
Turkei  Dizioğlu
Puerto Rico 1952  Peña
3:5
5:3
5:4
5:1
5:1
Frankreich  Boisse
Neuseeland  Brill
Italien  Bellone
Vereinigte Staaten  Marx
China Volksrepublik  Cui
2:5
5:3
4:5
4:5
5:5
Italien  Mazzoni
Frankreich  Lenglet
Kanada  Dessureault
8:10
10:9
10:9
Frankreich  Boisse 6:10 ausgeschieden 8
Alexander Pusch Degen Einzel Schweden  Väggö
Kanada  Dessureault
Kuwait  Al-Thuwani
Argentinien  Magnasco
5:2
3:5
5:3
5:1
Frankreich  Lenglet
Agypten 1972  Aly
Osterreich  Strohmeyer
Korea Sud 1949  Yun
Argentinien  Luchetti
5:4
1:5
2:5
5:4
5:0
Schweiz  Pofett
Kanada  Dessureault
Frankreich  Lenglet
Schweden  Bergström
Agypten 1972  Aly
5:3
4:5
3:5
5:1
5:0
Italien  Cuomo
Schweiz  Giger
10:7
10:5
Frankreich  Riboud 11:12 ausgeschieden 7
Jürgen Nolte Säbel Einzel Frankreich  Guichot
Vereinigtes Konigreich  Slade
Venezuela 1954  Sánchez
Vereinigte Staaten  Mormando
4:5
5:3
5:1
5:1
Frankreich  Lamour
Vereinigtes Konigreich  Cohen
Vereinigte Staaten  Mormando
Kanada  Banos
3:5
5:2
4:5
5:4
Frankreich  Guichot
Italien  Marin
China Volksrepublik  Chen
Venezuela 1954  Sánchez
Vereinigte Staaten  Lofton
5:4
2:5
5:3
1:5
5:3
Frankreich  Lamour
Rumänien 1965  Mustață
2:10
6:10
ausgeschieden 15
Freddy Scholz Säbel Einzel Italien  Dalla Barba
Rumänien 1965  Marin
Osterreich  Brandstätter
Kanada  Marcil
3:5
3:5
5:2
3:5
Italien  Scalzo
Venezuela 1954  Sánchez
Vereinigte Staaten  Westbrook
China Volksrepublik  Liu
5:3
5:3
5:3
5:4
Vereinigte Staaten  Mormando
Rumänien 1965  Mustață
China Volksrepublik  Wang
Vereinigtes Konigreich  Slade
Osterreich  Brandstätter
5:2
2:5
5:3
5:0
5:1
Vereinigte Staaten  Mormando
Rumänien 1965  Marin
Rumänien 1965  Pop
4:10
10:9
4:10
ausgeschieden 10
Jörg Stratmann Säbel Einzel Frankreich  Lamour
Vereinigte Staaten  Lofton
China Volksrepublik  Wang
Vereinigtes Konigreich  Zarno
Portugal  Marquilhas
2:5
3:5
5:4
5:3
5:4
Italien  Dalla Barba
Griechenland  Babanasis
Vereinigtes Konigreich  Zarno
Spanien  García
1:5
2:5
5:1
5:3
Frankreich  Lamour
Rumänien 1965  Marin
Griechenland  Babanasis
Italien  Scalzo
Kanada  Banos
0:5
1:5
1:5
0:5
5:4
ausgeschieden 22
Elmar Borrmann
Volker Fischer
Alexander Pusch
Gerhard Heer
Rafael Nickel
Degen Mannschaft Vereinigtes Konigreich  Großbritannien 9:3 China Volksrepublik  China 9:2 Kanada  Kanada 9:1 Frankreich  Frankreich 8:5 Gold
Norwegen  Norwegen 9:2
Hongkong 1959  Hongkong 9:1
Matthias Behr
Mathias Gey
Harald Hein

Frank Beck
Klaus Reichert

Florett Mannschaft Japan 1870  Japan 9:4 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 9:2 Osterreich  Österreich 9:3 Italien  Italien 7:8 Silber
Vereinigtes Konigreich  Großbritannien 9:2
Hongkong 1959  Hongkong 9:0
Jürgen Nolte
Freddy Scholz
Jörg Stratmann
Dieter Schneider
Jörg Volkmann
Säbel Mannschaft Frankreich  Frankreich 2:9 China Volksrepublik  China 9:3 Italien  Italien 3:9 Duell um Bronze:
Rumänien 1965  Rumänien
7:8 4
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 9:4
Kanada  Kanada 9:6

  Fußball Bearbeiten

Wettbewerb Männer
Athleten (Spiele/Tore) Dieter Bast
Manfred Bockenfeld
Rudi Bommer
Andreas Brehme
Guido Buchwald
Roland Dickgießer
Bernd Franke
Jürgen Groh
Walter Junghans
Peter Lux
Frank Mill
Uwe Rahn
Dieter Schatzschneider
Dieter Schlindwein
Alfred Schön
Christian Schreier
Bernd Wehmeyer
Trainer Erich Ribbeck
Gruppenphase Marokko  Marokko (2:0)
Brasilien 1968  Brasilien (0:1)
Saudi-Arabien  Saudi-Arabien (6:0)
Viertelfinale Jugoslawien  Jugoslawien (2:5)
Halbfinale ausgeschieden
Finale
Rang 5

  Gewichtheben Bearbeiten

Athleten Wettbewerb Reißen Stoßen Zweikampf Rang
Gewicht Rang Gewicht Rang Gewicht Rang
Männer
Karl-Heinz Radschinsky Klasse bis 75 kg 150,0 kg 1 190,0 kg 1 340,0 kg 1 Gold
Peter Immesberger Klasse bis 90 kg 155,0 kg 4 195,0 kg 3 350,0 kg 4 4
Rolf Milser Klasse bis 100 kg 167,5 kg 2 217,5 kg (OR) 1 385,0 kg 1 Gold
Olaf Peters Klasse bis 110 kg 157,5 kg 8 190,0 kg 8 347,5 kg 8 8
Frank Seipelt Klasse bis 110 kg 160,0 kg 6 207,5 kg 4 367,5 kg 4 4
Manfred Nerlinger Klasse über 110 kg 177,5 kg 2 220,0 kg 3 397,5 kg 3 Bronze

  Handball Bearbeiten

Wettbewerb Frauen Männer
Athleten Maike Becker
Elke Blumauer
Eike Bram
Christel Clages
Sabine Erbs
Astrid Hühn
Kerstin Jönßon
Sabrina Koschella
Corinna Kunze
Roswitha Mroczynski
Petra Platen
Vanadis Putzke
Silvia Schmitt
Dagmar Stelberg
Claudia Sturm
Jochen Fraatz
Thomas Happe
Arnulf Meffle
Rüdiger Neitzel
Michael Paul
Dirk Rauin
Siegfried Roch
Michael Roth
Ulrich Roth
Martin Schwalb
Uwe Schwenker
Thomas Springel
Andreas Thiel
Klaus Wöller
Erhard Wunderlich
Trainer Ekke Hoffmann Simon Schobel
Gruppenphase Jugoslawien  Jugoslawien (19:20)
China Volksrepublik  China (19:20)
Osterreich  Österreich (18:17)
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten (18:17)
Korea Sud  Südkorea (17:26)
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten (21:19)
Spanien  Spanien (18:16)
Schweden  Schweden (18:17)
Korea Sud  Südkorea (37:25)
Danemark  Dänemark (20:18)
Finale Jugoslawien  Jugoslawien (17:18)
Rang 4 Silber

  Hockey Bearbeiten

Wettbewerb Frauen Männer
Athleten Gaby Appel
Dagmar Breiken
Beate Deininger
Elke Drüll
Birgit Hagen
Birgit Hahn
Martina Koch
Sigrid Landgraf
Corinna Lingnau
Christina Moser
Patricia Ott
Hella Roth
Gaby Schley
Susi Schmid
Ursula Thielemann
Andrea Lietz-Weiermann
Christian Bassemir
Stefan Blöcher
Dirk Brinkmann
Heiner Dopp
Carsten Fischer
Tobias Frank
Volker Fried
Thomas Gunst
Karl-Joachim Hürter
Horst-Ulrich Hänel
Andreas Keller
Reinhard Krull
Michael Peter
Thomas Reck
Ekkhard Schmidt-Opper
Markku Slawyk
Trainer Wolfgang Strödter Klaus Kleiter
Gruppenphase Australien  Australien 2:2
Kanada  Kanada 3:0
Niederlande  Niederlande 2:6
Neuseeland  Neuseeland 1:0
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 1:1
Spanien  Spanien 3:1
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 4:0
Australien  Australien 0:3
Malaysia  Malaysia 5:0
Indien  Indien 0:0
Halbfinale Vereinigtes Konigreich  Großbritannien 1:0
Finale Pakistan  Pakistan 1:2 n. V.
Rang Silber Silber

  Judo Bearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale / Trostrunde Finale / Platz 3 Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Männer
Peter Jupke Klasse bis 60 kg Senegal  Djibril Sall Sieg Suriname  Mohamed Madhar Sieg Vereinigte Staaten  Edward Liddie Niederlage ausgeschieden 10
James Rohleder Klasse bis 65 kg Freilos China Volksrepublik  Wang Shengli Sieg Brasilien 1968  Sérgio Sano Niederlage ausgeschieden 14
Steffen Stranz Klasse bis 71 kg Finnland  Antti Hyvärinen Sieg Vereinigtes Konigreich  Kerrith Brown Niederlage ausgeschieden 13
Frank Wieneke Klasse bis 78 kg Elfenbeinküste  Gaston Oula Sieg Japan  Hiromitsu Takano Sieg Agypten 1972  Walid Abdulhalim Sieg Kanada  Kevin Doherty Sieg Rumänien 1965  Mircea Frățică Sieg Gold
Marc Meiling Klasse bis 86 kg Kanada  Louis Jani Sieg Frankreich  Fabien Canu Niederlage ausgeschieden 12
Günther Neureuther Klasse bis 95 kg Fidschi  Viliame Takayawa Sieg Tunesien  Abdel Majid Senoussi Sieg Vereinigtes Konigreich  Nicholas Koktaylo Sieg Korea Sud 1949  Ha Hyung-joo Niederlage Hoffnungsrunde:
Kanada  Joseph Meli
Sieg Bronze
Alexander von der Groeben Klasse über 95 kg Brasilien 1968  Frederico Flexa Sieg Vereinigte Staaten  Douglas Nelson Niederlage ausgeschieden 9
Arthur Schnabel Offene Klasse Vereinigtes Konigreich  Paul Radburn Sieg Japan  Yasuhiro Yamashita Niederlage Hoffnungsrunde:
Senegal  Lansana Coly
Sieg Hoffnungsrunde:
Frankreich  Laurent del Colombo
Sieg Bronze

  Kanu Bearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorlauf Hoffnungslauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Barbara Schüttpelz K1 500 m 2:02,14 min 1 1:59,93 min 2 Silber
Josefa Idem
Barbara Schüttpelz
K2 500 m 1:50,84 min 3 1:47,32 min 3 Bronze
Josefa Idem
Regina Schmidt
Barbara Schüttpelz
Judith Skolnik
K4 500 m 1:42,68 min 5 5
Männer
Hartmut Faust C1 500 m 2:05,95 min 4 2:02,60 min 2 2:01,86 min 7 7
Ulrich Eicke C1 1000 m 4:10,10 min 1 4:06,32 min 1 Gold
Wolfram Faust
Ralf Wienand
C2 500 m 1:51,08 min 5 1:50,20 min 1 1:48,97 min 6 6
C2 1000 m 4:01,73 min 8 3:52,69 min 4 4
Reiner Scholl K1 500 m 1.51,55 min 6 1:50,70 min 10 1.49,89 min 8 8
Christoph Wolf K1 1000 m 4:00,21 min 12 4:03,47 min 3 4:00,33 min 10 ausgeschieden 12
Matthias Seack
Oliver Seack
K2 500 m 1:38,57 min 10 1:37,00 min 6 1:36,51 min 7 7
K2 1000 m 3:28,30 min 1 3:30,18 min 7 3:27,28 min 5 5
Bernd Hessel
Oliver Kegel
Detlef Schmidt
Reiner Scholl
K4 1000 m 3:07,30 min 4 3:09,85 min 7 3:06,47 min 8 8

  Leichtathletik Bearbeiten

Laufen und Gehen

Athleten Wettbewerb 1. Runde Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Heidi-Elke Gaugel 100 m 11,38 s 9 11,50 s 9 11,62 s 11 ausgeschieden 11
200 m 23,37 s 12 23,19 s 13 23,02 s 12 ausgeschieden 12
Michaela Schabinger 200 m 24,12 s 20 23,84 s 21 ausgeschieden 21
Gaby Bußmann 400 m 52,42 s 7 DNS ausgeschieden DNF
Heike Schulte-Mattler 400 m 52,77 s 11 ausgeschieden 16
Ute Thimm 400 m 52,53 s 9 51,03 s 4 50,37 s 6 6
Margrit Klinger 800 m 2:03,66 min 10 2:00,00 min 3 2:00,65 min 7 7
Roswitha Gerdes 1500 m 4:10,64 min 10 4:04,41 min 4 4
Margrit Klinger 1500 m DNS ausgeschieden DNS
Brigitte Kraus 3000 m 8:57,53 min 13 DNF
Ulrike Denk 100 m Hürden 13,32 s 5 13,20 s 6 13,32 7 7
Edith Oker 100 m Hürden 13,14 s 3 13,37 s 10 ausgeschieden 10
Charlotte Teske Marathon 2:35:56 h 16 16
Edith Oker
Michaela Schabinger
Heidi-Elke Gaugel
Ute Thimm
4 × 100 m 44,30 s 7 43,57 s 5 5
Ute Thimm
Heidi-Elke Gaugel
Heike Schulte-Mattler (Finale)
Gaby Bußmann (Finale)
Nicole Leistenschneider (Vorlauf)
Christina Sussiek (Vorlauf)
4 × 400 m 3:33,63 min 5 3:22,98 min 3 Bronze
Männer
Jürgen Evers 100 m 10,54 s 23 10,69 s 36 ausgeschieden 36
200 m 21,12 s 20 20,95 s 14 ausgeschieden 18
Christian Haas 100 m 10,41 s 12 10,51 s 16 10,41 s 7 ausgeschieden 10
200 m DNS
Ralf Lübke 100 m 10,70 s 45 ausgeschieden 44
200 m 20,88 s 10 20,57 s 8 20,67 s 8 20,51 s 5 5
Erwin Skamrahl 400 m 45,94 s 9 46,39 s 26 ausgeschieden 26
Hans-Peter Ferner 800 m 1:47,55 min 24 1:45,52 min 7 1:46,16 min 11 ausgeschieden 11
Axel Harries 800 m 1:48,92 min 40 ausgeschieden 38
Uwe Becker 1500 m 3:37,76 min 3 3:27,28 min 13 ausgeschieden 12
Uwe Mönkemeyer 5000 m 13:48,66 min 18 DNF ausgeschieden DNF
Christoph Herle 5000 m 13:46,35 min 16 DNF ausgeschieden DNF
10.000 m 28:30,28 min 19 28:08,21 min 5 5
Harald Schmid 400 m Hürden 49,34 s 2 49,04 s 5 48,19 s 3 Bronze
Uwe Schmitt 400 m Hürden 49,77 s 6 50,08 s 14 ausgeschieden 14
Ralf Salzmann Marathon 2:15:29 h 18 18
Dieter Hoffmann 20 km Gehen DNS
Peter Klein
Jürgen Evers
Ralf Lübke
Jürgen Koffler (Halbfinale, Finale)
Christian Zirkelbach (Vorlauf)
4 × 100 m 39,04 s 4 38,70 s 4 38,99 s 5 5
Martin Weppler
Uwe Schmitt
Erwin Skamrahl
Jörg Vaihinger (Halbfinale)
Thomas Giessing (Vorlauf)
4 × 400 m 3:03,33 min 3 3:04,69 min 11 ausgeschieden 11

Springen und Werfen

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Weite/Höhe Rang Weite/Höhe Rang
Frauen
Brigitte Holzapfel Hochsprung 1,90 m 1 1,85 m 11 11
Ulrike Meyfarth Hochsprung 1,90 m 1 2,02 m 1 Gold
Heike Redetzky Hochsprung 1,90 m 15 1,85 m 11 11
Claudia Losch Kugelstoßen 20,48 m 1 Gold
Ingra Manecke Diskuswurf 56,20 m 5 58,56 m 6 6
Beate Peters Speerwurf 61,56 m 6 62,34 m 7 7
Ingrid Thyssen Speerwurf 60,86 m 9 63,26 m 6 6
Männer
Dietmar Mögenburg Hochsprung 2,24 m 1 2,35 1 Gold
Gerd Nagel Hochsprung 2,18 m 18 ausgeschieden 18
Carlo Thränhardt Hochsprung 2,24 m 12 2,15 m 10 10
Peter Bouschen Dreisprung 16,40 m 11 16,77 m 5 5
Ralf Jaros Dreisprung 16,02 m 17 ausgeschieden 17
Karsten Stolz Kugelstoßen 18,98 m 12 18,31 m 12 12
Klaus Ploghaus Hammerwurf 74,68 m 2 76,68 m 3 Bronze
Karl-Hans Riehm Hammerwurf 75,50 m 1 77,98 m 2 Silber
Christoph Sahner Hammerwurf 73,88 m 4 NM
Rolf Danneberg Diskuswurf 63,48 m 2 66,60 1 Gold
Werner Hartmann Diskuswurf 59,92 m 13 ausgeschieden 13
Alwin Wagner Diskuswurf 61,56 m 8 64,72 6 6
Wolfram Gambke Speerwurf 82,98 m 5 82,46 m 4 4
Klaus Tafelmeier Speerwurf 73,52 m 22 ausgeschieden 22

Mehrkampf

Athletinnen 100 m Hürden Hochsprung Kugelstoßen 200 m Weitsprung Speerwurf 800 m Punkte Rang
Zeit Punkte Höhe Punkte Weite Punkte Zeit Punkte Weite Punkte Weite Punkte Zeit Punkte
Siebenkampf
Sabine Braun 13,61 s 916 1,80 m 1031 12,09 m 725 24,22 s 917 6,10 m 928 44,14 m 829 2:12,48 min 890 6236 6
Birgit Dressel 14,05 s 860 1,86 m 1086 12,72 m 763 25,59 s 796 6,15 m 939 42,62 m 806 2:16,68 min 832 6082 9
Sabine Everts 13,54 s 926 1,89 m 1113 12,49 m 749 24,05 s 933 6,71 m 1058 32,62 m 645 2:09,05 min 939 6363 Bronze
Athleten 100 m Weitsprung Kugelstoßen Hochsprung 400 m 110 m Hürden Diskuswurf Stabhochsprung Speerwurf 1500 m Punkte Rang
Zeit Pkte, Weite Pkte, Weite Pkte, Höhe Pkte, Zeit Pkte, Zeit Pkte, Weite Pkte, Höhe Pkte, Weite Pkte, Zeit Pkte,
Zehnkampf
Jürgen Hingsen 10,91 s 826 7,80 m 980 15,87 m 840 2,12 m 959 47,69 s 914 14,29 s 928 50,82 m 886 4,50 m 932 60,44 m 767 4:22,60 min 641 8673 2
Guido Kratschmer 10,80 s 854 7,40 m 901 15,93 m 843 1,94 m 804 49,25 s 839 14,66 s 886 47,28 m 823 4,90 m 1028 69,40 m 872 4:47,99 min 476 8326 4
Siegfried Wentz 10,99 s 807 7,11 m 842 15,87 m 840 2,09 m 934 47,78 s 909 14,35 s 921 46,60 m 811 4,50 m 932 67,68 m 853 4:33,96 min 563 8412 Bronze

  Moderner Fünfkampf Bearbeiten

Athleten Wettbewerb   Reiten   Fechten   Schießen   Schwimmen   4000 m Crosslauf Gesamt
Zeit Punkte Siege Punkte Ringe Punkte Zeit Punkte Zeit Punkte Punkte Rang
Männer
Achim Bellmann Einzel 2:05,85 min 954 39 1066 182 736 3:33,700 min 1164 13:10,31 min 1194 5114 14
Michael Rehbein Einzel 1:45,66 min 1034 23 714 190 912 3:23,291 min 1248 13:37,46 min 1113 5021 21
Christian Sandow Einzel 1:42,76 min 1070 23 714 178 648 3:13,850 min 1324 13:29,21 min 1137 4893 27
Achim Bellmann
Michael Rehbein
Christian Sandow
Mannschaft 2:05,85 min
1:45,66 min
1:42,76 min
3058 39
23
23
2494 182
190
178
2296 3:33,700 min
3:23,291 min
3:13,850 min
3736 13:10,31 min
13:37,46 min
13:29,21 min
3444 15,028 6

Radsport Bearbeiten

  Bahn Bearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Gegner Zeit Rang Gegner Zeit Rang Gegner Zeit/Erg. Rang Gegner Zeit/Erg. Rang
Männer
Rolf Gölz Einerverfolgung 4:48,55 min 5 Schweiz  Müller 4:42,63 min 1 Frankreich  Robert 4:37,70 min 1 Vereinigte Staaten  Nitz 1 Vereinigte Staaten  Hegg 4:43,82 min 2 Silber
Ingo Wittenborn Einerverfolgung überholt ausgeschieden
Reinhard Alber
Rolf Gölz
Roland Günther
Michael Marx
Mannschaftsverfolgung 4:28,97 min 3 Frankreich  Frankreich 4:28,00 min 1 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten überholt 2 Bronze-Rennen:
Italien  Italien
4:25,60 min 1 Bronze
Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Rang Gegner Rang Gegner Rang Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Rang
Männer
Gerhard Scheller Sprint Jamaika  Stanley
Cayman Islands 1958  Moodie
1 Neuseeland  Steele 1 Australien  Tucker
Japan  Nakatake
2 Vereinigte Staaten  Gorski 0:2 ausgeschieden Platz 5 bis 8 11,36 s 1 5
Hoffnungslauf:
Argentinien  Iannone
Neuseeland  Steele
1
Hoffnungslauf:
Italien  Ceci
1
Fredy Schmidtke Sprint Belgien  Orban
Malaysia  Alwi
1 Australien  Tucker 1 Vereinigte Staaten  Vails
Vereinigtes Konigreich  Barry
2 Frankreich  Vernet 0:2 ausgeschieden Platz 5 bis 8 4 8
Hoffnungslauf:
Frankreich  Dépine
Italien  Ceci
1
Hoffnungslauf:
Chinesisch Taipeh  Lee
1
Athleten Wettbewerb Halbfinale Finale Rang
Punkte Rang Punkte/Zeit Rang
Männer
Uwe Messerschmidt Punktefahren 10 10 16 2 Silber
Manfred Donike Punktefahren 16 10 3 19 19
Fredy Schmidtke Zeitfahren 1:06,10 min 1 Gold

  Straße Bearbeiten

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Frauen
Gabriele Altweck Straßenrennen 2:29:34 h 33
Ute Enzenauer Straßenrennen 2:13:28 h 8
Sandra Schumacher Straßenrennen 2:11:14 h Bronze
Ines Varenkamp Straßenrennen 2:13:28 h 12
Männer
Thomas Freienstein Straßenrennen 5:07;48 h 22
Andreas Kappes Straßenrennen DNF
Achim Stadler Straßenrennen 5:15:27 h 36
Werner Stauff Straßenrennen 5:18:01 h 41
Hartmut Bölts
Thomas Freienstein
Bernd Gröne
Michael Maue
Mannschaftszeitfahren 2:08:15 h 12

  Reiten Bearbeiten

  Dressurreiten Bearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Reiner Klimke mit Ahlerich Einzel 1797 1 1504 1 Gold
Herbert Krug mit Muscadeur Einzel 1576 9 1323 5 5
Uwe Sauer mit Montevideo Einzel 1582 7 1279 6 6
Reiner Klimke mit Ahlerich
Herbert Krug mit Muscadeur
Uwe Sauer mit Montevideo
Mannschaft 4955 1 Gold

  Springreiten Bearbeiten

Athleten Wettbewerb Strafpunkte Rang
Einzelwertung
1. Umlauf 2. Umlauf Gesamt
Peter Luther mit Livius Einzel 12,00 4,00 16,00 11
Paul Schockemöhle mit Deister Einzel 8,00 4,00 12,00 7
Franke Sloothaak mit Farmer Einzel 8,00 8,00 16,00 11
Peter Luther mit Livius
Paul Schockemöhle mit Deister
Franke Sloothaak mit Farmer
Mannschaft 20,00 19,25 39,25 Bronze

  Vielseitigkeitsreiten Bearbeiten

Athleten Wettbewerb Minuspunkte
Dressur
Minuspunkte
Gelände
Minuspunkte
Springen
Minuspunkte

Gesamt

Rang
Claus Erhorn mit Fair Lady Einzel 56,40 23,60 0,00 80,00 16
Dietmar Hogrefe mit Foliant Einzel 66,00 8,40 0,00 74,40 12
Bettina Overesch mit Peacetime Einzel 66,40 13,20 0,00 79,60 14
Burkhard Tesdorpf mit Freedom Einzel 62,20 151,60 2,25 216,05 39
Claus Erhorn mit Fair Lady
Dietmar Hogrefe mit Foliant
Bettina Overesch mit Peacetime
Mannschaft 188,80 45,20 0,00 234,00 Bronze

  Rhythmische Sportgymnastik Bearbeiten

Athletinnen Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
  Ringe   Ball   Keulen   Band Gesamt Hälfte Vorrunde   Ringe   Ball   Keulen   Band Gesamt
Frauen
Regina Weber Mehrkampf Einzel 9,600 9,450 9,300 9,250 37,600 7 18,800 9,750 9,700 9,700 9,750 57,700 3 Bronze
Claudia Scharmann Mehrkampf Einzel 9,500 9,200 9,350 9,150 37,200 11 18,600 9,500 9,400 9,500 9,250 56,250 12 12

Ringen Bearbeiten

  Freier Stil Bearbeiten

Legende: G = Gewonnen, V = Verloren, S = Schultersieg

Athleten Wettbewerb Achtelfinale Viertelfinale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Männer
Reiner Heugabel Klasse bis 48 kg China Volksrepublik  Gao Wenhe 4:9 Kampf um Platz 5:
Schweden  Kent Andersson
Sieg wegen Passivität 5
Vereinigte Staaten  Frank Famiano Niederlage durch Schultersieg
Fritz Niebler Klasse bis 52 kg Kanada  Ray Takahashi 11:13 ausgeschieden 7
Frankreich  Thierry Bourdin 5:4
China Volksrepublik  Gao Wenhe 11:0
Korea Sud 1949  Kim Jong-kyu 6:13
Martin Herbster Klasse bis 62 kg Turkei  Selman Kaygusuz 5:6 Kampf um Platz 5:
Italien  Antoni La Bruna
11.4 5
Peru  José Inagaki Schultersieg
Japan  Kōsei Akaishi 8:1
Korea Sud 1949  Lee Jung-keun Niederlage durch Schultersieg
Erwin Knosp Klasse bis 68 kg Kamerun  Victor Kede Manga 13:0 ausgeschieden 7
El Salvador  Gustavo Manzur Sieg wegen Passivität
Korea Sud 1949  You In-tak 0:12
Japan  Masakazu Kamimura 2:6
Martin Knosp Klasse bis 74 kg Griechenland  Kyriakos Bogiatzis Schultersieg Kampf um Gold:
Vereinigte Staaten  David Schultz
1:4 Silber
Nigeria  Seidu Olawale Niederlage durch Schultersieg
Kamerun  Houkreo Bambe Schultersieg
Indien  Rajinder Singh Schultersieg
Japan  Naomi Higuchi Schultersieg
Reiner Trik Klasse bis 82 kg Osterreich  Günter Busarello 5:3 Kampf um Bronze:
Kanada  Christopher Rinke
2:5 4
Schweden  Lennart Lundell 7:0
Griechenland  Iraklis Deskoulidis 4:5
Korea Sud 1949  Kim Tae-woo 5:2
Japan  Hideyuki Nagashima 3:6
Bodo Lukowski Klasse bis 90 kg Vereinigtes Konigreich  Noel Loban Niederlage wegen Passivität ausgeschieden
Nigeria  Macauley Appah Schultersieg
Japan  Akira Ota Niederlage durch Schultersieg

  Griechisch-römischer Stil Bearbeiten

Athleten Wettbewerb Gruppenphase Finalrunde Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Männer
Markus Scherer Klasse bis 48 kg Norwegen  Lars Rønningen 14:4 Kampf um Gold:
Italien  Vincenzo Maenza
0:12 Silber
Mexiko  Gustavo Delgado 12:0
Korea Sud 1949  Jun Dae-je 24:18
Japan  Ikuzo Saito 18:7
Pasquale Passarelli Klasse bis 57 kg Mexiko  Ernesto Bahena 13:0 Kampf um Gold:
Japan  Masaki Eto
5:8 Gold
Dominikanische Republik  Sergio Severino 16:2
Turkei  Mehmet Karadağ Sieg wegen Passivität
Rumänien 1965  Nicolae Zamfir Sieg wegen Passivität
Vereinigte Staaten  Frank Famiano 14:2
Bernd Gabriel Klasse bis 62 kg Argentinien  Daniel Navarrete 13:0 ausgeschieden 7
Rumänien 1965  Constantin Uţă 8:7
Frankreich  Gilles Jalabert 12:0
Vereinigte Staaten  Abdurrahim Kuzu Niederlage wegen Passivität
Schweden  Kent-Olle Johansson 4:9
Karl-Heinz Helbing Klasse bis 74 kg Argentinien  Oscar Strático 12:0 ausgeschieden
Korea Sud 1949  Kim Young-nam 2:7
Vereinigte Staaten  Christopher Catalfo 3:13
Siegfried Seibold Klasse bis 82 kg Osterreich  Georg Marchl Sieg wegen Passivität ausgeschieden
Jugoslawien  Momir Petković 0:1
Griechenland  Dimitrios Thanopoulos 6:7
Uwe Sachs Klasse bis 90 kg Agypten 1972  Kamal Abdah 10:1 Kampf um Bronze:
Schweden  Frank Andersson
0:5 4
Osterreich  Franz Marx 7:4
Frankreich  Jean-François Court Sieg
Fritz Gerdsmeier Klasse bis 100 kg Jugoslawien  Jožef Tertei Schultersieg Kampf um Platz 5:
Osterreich  Franz Pitschmann
5:7 6
Vereinigte Staaten  Greg Gibson 1:6

  Rudern Bearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorlauf Hoffnungslauf / Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Zeit Platz Qualifikation Zeit Platz Qualifikation Zeit Platz Qualifikation Zeit Platz
Frauen
Ursula Brauch Einer 3:59,67 min 14 Hoffnungslauf 4:00,20 min 11 ausgeschieden 15
Ellen Becker
Iris Völkner
Zweier ohne Steuerfrau 3:40,50 min 3 Bronze
Angelika Beblo
Sabine Hinkelmann
Heike Neu
Kerstin Rehders
Heidrun Barth (Steuerfrau)
Vierer mit Steuerfrau 3:30,69 min 6 Hoffnungslauf 3:29,73 min 4 A-Finale 3:29,03 min 6 6
Anne Dickmann
Regina Kleine-Kuhlmann
Ute Kumitz
Sabine Reuter
Kathrien Plückhahn (Steuerfrau)
Doppelvierer 3:19,85 min 6 Hoffnungslauf 3:18,21 min 2 Finale 3:16,81 min 4 4
Elke Riesenkönig
Klaudia Hornung
Iris Völkner
Ellen Becker
Sabine Hinkelmann
Heike Neu
Kerstin Rehders
Angelika Beblo
Heidrun Barth (Steuerfrau)
Achter 3:09,92 min 6 6
Männer
Peter-Michael Kolbe Einer 7:28,49 min 5 Hoffnungslauf 7:21,47 min 1 Halbfinale 7:22,24 min 3 A-Finale 7:02,19 min 2 Silber
Axel Wöstmann
Thomas Möllenkamp
Zweier ohne Steuermann 6:53,83 min 1 Halbfinale 6:57,14 min 4 A-Finale 6:52,53 min 4 4
Georg Agrikola
Andreas Schmelz
Doppelzweier 6:36,70 min 1 A-Finale 6:40,41 min 4 4
Dieter Göpfert
Hermann Greß
Rudolf Ziegler (Steuermann)
Zweier mit Steuermann 7:25,02 min 7 Hoffnungslauf 7:20,75 min 2 A-Finale 7:25,16 min 6 6
Norbert Keßlau
Volker Grabow
Jörg Puttlitz
Guido Grabow
Vierer ohne Steuermann 6:09,54 min 2 Hoffnungslauf 6:22,54 min 3 A-Finale 6:09,27 min 4 4
Michael Dürsch
Albert Hedderich
Raimund Hörmann
Dieter Wiedenmann
Doppelvierer 5:58,73 min 1 A-Finale 5:57,55 min 1 Gold
Heribert Karches
Georg Konermann
Wolfram Thiem
Wolfgang Maennig
Manfred Klein (Steuermann)
Vierer mit Steuermann 6:28,29 min 5 Hoffnungslauf 6:29,19 min 3 A-Finale 6:34,23 min 6 6

  Schießen Bearbeiten

Athleten Wettbewerb Ringe/

Scheiben

Rang
Frauen
Waltraud Weißenberg 25 m Sportpistole 568 20
Ulrike Holmer 50 m Kleinkalibergewehr Dreistellungskampf 578 Silber
Sigrid Lang 50 m Kleinkalibergewehr Dreistellungskampf 567 12
Gisela Sailer 10 m Luftgewehr 385 6
Silvia Sperber 10 m Luftgewehr 381 11
Männer
Viktor Engel 25 m Schnellfeuerpistole 589 9
Alfred Radke 25 m Schnellfeuerpistole 590 6
Gerhard Beyer 50 m Freie Pistole 548 23
Jürgen Hartmann 50 m Freie Pistole 560 4
Peter Heinz 50 m Kleinkalibergewehr Dreistellungskampf 1150 8
10 m Luftgewehr 583 5
Kurt Hillenbrand 50 m Kleinkalibergewehr Dreistellungskampf 1154 4
Ulrich Lind 50 m Kleinkalibergewehr liegend 593 8
Werner Seibold 50 m Kleinkalibergewehr liegend 589 25
Bernhard Süß 10 m Luftgewehr 581 10
Uwe Schröder 50 m Laufende Scheibe 581 4
Offene Klassen
Peter Blecher Trap 179 28
Norbert Hofmann Skeet 194 6
Wolfgang Trautwein Skeet 188 29

  Schwimmen Bearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorlauf A-Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Susanne Schuster 100 m Freistil 56,85 s 5 A-Finale:
57,11 s
7 7
Iris Zscherpe 100 m Freistil 57,31 s 9 B-Finale:
57,19 s
1 9
200 m Freistil 2:03,95 min 11 B-Finale:
2:03,42 min
2 10
Ina Beyermann 200 m Freistil 2:02,42 min 7 A-Finale:
2:01,89 min
7 7
400 m Freistil 4:18,94 min 12 ausgeschieden 17
100 m Schmetterling 1:02,36 min 8 A-Finale:
1:02,11 min
8 8
200 m Schmetterling 2:13,26 min 5 A-Finale:
2:11,91 min
3 Bronze
Birgit Kowalczik 400 m Freistil 4:17,92 min 8 A-Finale:
4:16,33 min
7 7
800 m Freistil 8:53,34 min 11 ausgeschieden 11
Sandra Dahlmann 100 m Rücken 1:05,27 min 17 ausgeschieden 17
200 m Rücken 2:19,59 min 13 B-Finale:
2:16,93 min
1 9
Svenja Schlicht 100 m Rücken 1:04,02 min 6 1:03,46 min 6 6
200 m Rücken 2:15,69 min 5 A-Finale:
2:15,93 min
6 6
Ute Hasse 100 m Brust 1:12,17 min 10 B-Finale:
1:11,44 min
1 9
200 m Brust 2:34,46 min 5 A-Finale:
2:33,82 min
6 6
Angelika Knipping 100 m Brust 1:12,41 min 13 B-Finale:
1:12,03 min
4 12
Karin Seick 100 m Schmetterling 1:02,21 min 7 A-Finale:
1:01,36 min
3 Bronze
Petra Zindler 200 m Schmetterling 2:15,20 min 13 B-Finale:
2:16,50 min
6 14
200 m Lagen 2:20,05 min 6 A-Finale:
2:19,86 min
7 7
400 m Lagen 4:52,49 min 4 A-Finale:
4:48,57 min
3 Bronze
Christiane Pielke 200 m Lagen 2:19,17 min 4 A-Finale:
2:17,82 min
5 5
Susanne Schuster
Christiane Pielke
Karin Seick
Iris Zscherpe
4 × 100 m Freistil 3:46,49 min 2 3:45,56 min 3 Bronze
Ina Beyermann
Ute Hasse
Svenja Schlicht
Karin Seick
4 × 100 m Lagen 4:13,58 min 2 4:11,97 min 2 Silber
Männer
Dirk Korthals 100 m Freistil 51,02 s 7 A-Finale:
50,93 s
8 8
Alexander Schowtka 100 m Freistil 51,78 s 20 ausgeschieden 20
Thomas Fahrner 200 m Freistil 1:50,00 min 3 A-Finale:
1:49,69 min
3 Bronze
400 m Freistil 3:55,26 min 9 B-Finale:
3:50,91 min
1 9
Stefan Pfeiffer 400 m Freistil 3:53,41 min 1 A-Finale:
3:52,91 min
4 4
1500 m Freistil 15:21,95 min 2 15:12,11 min 3 Bronze
Michael Groß 200 m Freistil 1:48,03 min (OR) 1 A-Finale:
1:47,44 min (WR)
1 Gold
100 m Schmetterling 54,02 s 2 A-Finale:
53,08 s (WR)
1 Gold
200 m Schmetterling 1:58,72 min (OR) 1 A-Finale:
1:57,40 min
2 Silber
Rainer Henkel 1500 m Freistil 15:23,60 min 5 15:20,03 min 4 4
Nicolaj Klapkarek 100 m Rücken 58,19 s 11 B-Finale:
58,56 s
7 15
200 m Rücken 2:04,45 min 7 A-Finale:
2:03,95 min
6 6
200 m Lagen 2:06,07 min 5 A-Finale:
2:05,88 min
7 7
Stefan Peter 100 m Rücken 57,90 s 9 B-Finale:
58,30 s
3 11
200 m Rücken 2:05,22 min 11 B-Finale:
2:05,66 min
5 13
Peter Lang 100 m Brust 1:04,40 min 10 B-Finale:
1:04,43 min
3 11
200 m Brust 2:24,60 min 22 ausgeschieden 22
Gerald Mörken 100 m Brust 1:03,53 min 6 A-Finale:
1:03,95 min
7 7
200 m Brust 2:24,60 min 19 ausgeschieden 19
Andreas Behrend 100 m Schmetterling 55,22 s 8 A-Finale:
54,95 s
7 7
200 m Schmetterling 2:06,03 min 25 ausgeschieden 25
Ralf Diegel 200 m Lagen 2:06,41 min 7 A-Finale:
2:06,66 min
8 8
400 m Lagen 4:28,10 min 9 B-Finale:
4:28,94 min
4 12
Dirk Korthals
Alexander Schowtka
Andreas Schmidt
Michael Groß (Finale)
Nicolaj Klapkarek (Vorlauf)
4 × 100 m Freistil 3:24,69 min 6 3:22,98 min 4 4
Thomas Fahrner
Dirk Korthals
Alexander Schowtka
Michael Groß (Finale)
Rainer Henkel (Vorlauf)
4 × 200 m Freistil 7:25,29 min 2 7:15,73 min 2 Silber
Stefan Peter
Gerald Mörken
Dirk Korthals (Finale)
Michael Groß (Finale)
Alexander Schowtka (Vorlauf)
Andreas Behrend (Vorlauf)
4 × 100 m Lagen 3:49,75 min 5 3:44,26 min 4 4

  Segeln Bearbeiten

Athleten Wettbewerb Punkte Rang
Männer
Dirk Meyer Windsurfen Windglider 67,2 7
Offene Klassen
Joachim Griese
Michael Marcour
Star 41,4 2
Willi Kuhweide
Axel May
Eckard Löll
Soling 71,0 8
Jörg Diesch
Eckart Diesch
Flying Dutchman 56,7 5
Eckart Kaphengst
Hans-Friedrich Böse
Tornado 105,0 13
Wolfgang Gerz Finn Dinghy 66,1 5
Wolfgang Hunger
Joachim Hunger
470er 50,1 4

  Synchronschwimmen Bearbeiten

Athletinnen Wettbewerb Vorrunde Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Gudrun Hänisch Solo 87,817 13 180,217 6 182,017 5 5
Christine Lang Solo 83,966 27 ausgeschieden 26
Gerlind Scheller Solo 81,317 29 ausgeschieden 28
Gudrun Hänisch
Gerlind Scheller
Duett 174,367 9 ausgeschieden 9

  Turnen Bearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Astrid Beckers Boden 19,20 19 ausgeschieden 19
Schwebebalken 18,65 29 ausgeschieden 29
Sprung 19,00 36 ausgeschieden 36
Stufenbarren 18,40 39 ausgeschieden 39
Mehrkampf Einzel 75,25 29 75,125 23 23
Angela Golz Boden 18,55 51 ausgeschieden 51
Schwebebalken 18,50 35 ausgeschieden 35
Sprung 19,00 36 ausgeschieden 36
Stufenbarren 18,80 23 ausgeschieden 23
Mehrkampf Einzel 74,85 31 ausgeschieden 31
Elke Heine Boden 19,20 19 ausgeschieden 19
Schwebebalken 18,85 21 ausgeschieden 21
Sprung 19,35 18 ausgeschieden 18
Stufenbarren 19,15 16 ausgeschieden 16
Mehrkampf Einzel 76,55 18 57,725 36 36
Brigitta Lehmann Boden 18,20 61 ausgeschieden 61
Schwebebalken 18,45 36 ausgeschieden 36
Sprung 19,50 13 19,425 6 6
Stufenbarren 18,70 27 ausgeschieden 27
Mehrkampf Einzel 74,85 31 ausgeschieden 31
Heike Schwarm Boden 18,55 51 ausgeschieden 51
Schwebebalken 18,65 29 ausgeschieden 29
Sprung 18,90 45 ausgeschieden 45
Stufenbarren 18,75 25 ausgeschieden 25
Mehrkampf Einzel 74,85 31 ausgeschieden 31
Anja Wilhelm Boden 19,20 19 ausgeschieden 19
Schwebebalken 19,10 16 19,200 7 7
Sprung 19,20 26 ausgeschieden 26
Stufenbarren 18,95 18 ausgeschieden 18
Mehrkampf Einzel 76,45 20 76,425 12 12
Astrid Beckers
Angela Golz
Elke Heine
Brigitta Lehmann
Heike Schwarm
Anja Wilhelm
Mehrkampf Mannschaft 379,15 4 4
Männer
Jürgen Geiger Barren 19,60 11 19,600 7 7
Boden 19,30 25 ausgeschieden 25
Pauschenpferd 19,40 15 ausgeschieden 15
Reck 19,40 34 ausgeschieden 34
Ringe 19,50 15 ausgeschieden 15
Sprung 19,55 25 ausgeschieden 25
Mehrkampf Einzel 116,75 14 116,675 10 10
Benno Groß Barren 19,30 21 ausgeschieden 21
Boden 19,05 44 ausgeschieden 44
Pauschenpferd 19,55 7 19,525 7 7
Reck 19,30 41 ausgeschieden 41
Ringe 19,30 33 ausgeschieden 33
Sprung 19,55 25 ausgeschieden 25
Mehrkampf Einzel 116,05 25 ausgeschieden 25
Andreas Japtok Barren 19,40 17 ausgeschieden 17
Boden 19,45 16 ausgeschieden 16
Pauschenpferd 18,95 36 ausgeschieden 36
Reck 19,65 16 ausgeschieden 16
Ringe 19,25 40 ausgeschieden 40
Sprung 19,50 32 ausgeschieden 32
Mehrkampf Einzel 116,20 21 115,850 17 17
Volker Rohrwick Barren 19,30 21 ausgeschieden 21
Boden 19,35 21 ausgeschieden 21
Pauschenpferd 18,65 54 ausgeschieden 54
Reck 19,15 51 ausgeschieden 51
Ringe 19,40 25 ausgeschieden 25
Sprung 19,60 16 ausgeschieden 16
Mehrkampf Einzel 115,45 32 ausgeschieden 32
Bernhard Simmelbauer Barren 19,30 21 ausgeschieden 21
Boden 18,85 53 ausgeschieden 53
Pauschenpferd 19,30 19 ausgeschieden 19
Reck 19,20 48 ausgeschieden 48
Ringe 19,15 44 ausgeschieden 44
Sprung 19,45 40 ausgeschieden 40
Mehrkampf Einzel 115,25 36 ausgeschieden 36
Daniel Winkler Barren 19,60 11 19,600 7 7
Boden 19,40 19 ausgeschieden 19
Pauschenpferd 19,10 27 ausgeschieden 27
Reck 19,55 22 ausgeschieden 22
Ringe 19,30 33 ausgeschieden 33
Sprung 19,45 40 ausgeschieden 40
Mehrkampf Einzel 116,40 18 115,250 21 21
Jürgen Geiger
Benno Groß
Andreas Japtok
Volker Rohrwick
Bernhard Simmelbauer
Daniel Winkler
Mehrkampf Mannschaft 582,10 4 4

  Volleyball Bearbeiten

Wettbewerb Männer
Athleten Beate Bühler
Ute Hankers
Ruth Holzhausen
Almut Kemperdick
Terry Place-Brandel
Renate Riek
Andrea Sauvigny
Marina Staden
Sigrid Terstegge
Regina Vossen
Gudrun Witte
Trainer Polen 1944  Ryszard Niemczyk
Gruppenphase Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 0:3 (15:17, 8:15, 10:15)
China Volksrepublik  China 0:3 (5:15, 6:15, 3:15)
Brasilien 1968  Brasilien 3:0 (15:9, 16:14, 15:11)
Platzierungsspiele Kanada  Kanada 3:0 (15:5, 15:7, 15:1)
Spiel um Platz 5 Korea Sud 1949  Südkorea 0:3 (10:15, 10:15, 2:15)
Rang 5

  Wasserball Bearbeiten

Wettbewerb Männer
Athleten Peter Röhle
Thomas Loebb
Frank Otto
Rainer Hoppe
Armando Fernández
Thomas Huber
Jürgen Schröder
Rainer Osselmann
Hagen Stamm
Roland Freund
Dirk Theismann
Santiago Chalmovsky
Werner Obschernikat
Trainer Rumänien 1965  Nicolae Firoiu
Gruppenphase Australien  Australien 10:6
Japan  Japan 15:8
Italien  Italien 10:4
Finalrunde Spanien  Spanien 8:8
Jugoslawien  Jugoslawien 9:10
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 7:8
Niederlande  Niederlande 15:2
Rang Bronze

  Wasserspringen Bearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Kerstin Finke Kunstspringen 3 m 393,93 20 ausgeschieden 20
Turmspringen 10 m 351,45 8 325,47 11 11
Elke Heinrichs Turmspringen 10 m 320,07 16 ausgeschieden 16
Männer
Dieter Dörr Kunstspringen 3 m 533,61 11 549,33 10 10
Turmspringen 10 m 489,84 9 536,07 6 6
Albin Killat Kunstspringen 3 m 549,39 8 569,52 7 7
Turmspringen 10 m 542,10 5 551,97 5 5

Weblinks Bearbeiten

Commons: Olympische Sommerspiele 1984/Teilnehmer – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien