Olympische Winterspiele 1964/Teilnehmer (Südkorea)

Olympiamannschaft von Südkorea bei den Olympischen Winterspielen 1964

Südkorea nahm an den IX. Olympischen Winterspielen 1964 im österreichischen Innsbruck mit einer Delegation von sieben Athleten in drei Disziplinen teil, davon fünf Männer und zwei Frauen. Ein Medaillengewinn gelang keinem der Athleten.

KOR
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Teilnehmer nach Sportarten

Bearbeiten

Männer

  • Choi Yeong-bae
    500 m: 42. Platz (44,8 s)
    1500 m: 40. Platz (2:20,3 min)
    5000 m: 17. Platz (8:03,4 min)
    10.000 m: 31. Platz (17:31,3 min)
  • Choi Nam-youn
    1500 m: 52. Platz (2:30,2 min)
    5000 m: 36. Platz (8:28,0 min)

Frauen

  • Kim Hye-sook
    500 m: 20. Platz (49,6 s)
    1000 m: 26. Platz (1:45,1 min)
  • Kim Kui-chin
    1500 m: 27. Platz (2:39,7 min)
    3000 m: 19. Platz (5:41,6 min)

Männer

Männer

  • Yang Yong-ok
    15 km: disqualifiziert
    30 km: 66. Platz (2:28:54,7 h)
    50 km: Rennen nicht beendet
Bearbeiten