Hauptmenü öffnen

Olympische Winterspiele 1992/Teilnehmer (Südkorea)

Olympiamannschaft von Südkorea bei den Olympischen Winterspielen 1992
Olympische Ringe

KOR

KOR
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
2 1 1

Südkorea nahm an den Olympischen Winterspielen 1992 im französischen Albertville mit einer Delegation von 23 Athleten in sechs Disziplinen teil, davon 19 Männer und 4 Frauen. Mit zwei Goldmedaillen und je einer Silber- und Bronzemedaille platzierte sich Südkorea auf Rang zehn im Medaillenspiegel. Drei der vier Medaillen wurden im Shorttrack gewonnen, darunter beide Goldmedaillen.

Inhaltsverzeichnis

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BiathlonBearbeiten

Männer

  • Han Myung-hee
    10 km Sprint: 90. Platz (35:48,9 min)
    20 km Einzel: 89. Platz (1:19:28,1 h)
    4 × 7,5 km Staffel: 21. Platz (1:47:24,4 h)
  • Hong Byung-sik
    10 km Sprint: 84. Platz (32:59,2 min)
    20 km Einzel: 87. Platz (1:15:06,7 h)
    4 × 7,5 km Staffel: 21. Platz (1:47:24,4 h)
  • Jang Dong-lin
    10 km Sprint: 88. Platz (34:44,2 min)
    20 km Einzel: 88. Platz (1:17:06,9 h)
    4 × 7,5 km Staffel: 21. Platz (1:47:24,4 h)
  • Kim Woon-ki
    10 km Sprint: 89. Platz (35:05,8 min)
    4 × 7,5 km Staffel: 21. Platz (1:47:24,4 h)

  EiskunstlaufBearbeiten

Männer

Frauen

  EisschnelllaufBearbeiten

Männer

  • Jegal Sung-yeol
    500 m: 12. Platz (37,71 s)
    1000 m: 26. Platz (1:17,34 min)
  • Kim Yoon-man
    500 m: 10. Platz (37,60 s)
    1000 m: Silber   (1:14,86 min)
  • Lee In-hun
    500 m: 21. Platz (38,74 s)
    1000 m: 39. Platz (1:19,08 min)

Frauen

  • Yoo Seon-hee
    500 m: 9. Platz (41,28 s)
    1000 m: 11. Platz (1:23,49 min)

  ShorttrackBearbeiten

Männer

  • Kim Ki-hoon
    1000 m: Gold   (1:30,76 min)
    5000-m-Staffel: Gold   (7:14,02 min)
  • Lee Joon-ho
    1000 m: Bronze   (1:31,16 min)
    5000-m-Staffel: Gold   (7:14,02 min)
  • Song Jae-kun
    1000 m: 20. Platz (im Vorlauf ausgeschieden)
    5000-m-Staffel: Gold   (7:14,02 min)

Frauen

  • Kim So-hee
    500 m: 9. Platz (im Viertelfinale ausgeschieden)

  Ski AlpinBearbeiten

Männer

  • Choi Yong-hee
    Abfahrt: 39. Platz (2:04,85 min)
    Super-G: 63. Platz (1:22,75 min)
    Riesenslalom: Rennen nicht beendet
    Slalom: 27. Platz (2:03,73 min)
    Kombination: 32. Platz (221,60)
  • Huh Sung-wook
    Super-G: 54. Platz (1:20,96 min)
    Riesenslalom: disqualifiziert
    Slalom: Rennen nicht beendet
    Kombination: Slalomrennen nicht beendet

  SkilanglaufBearbeiten

Männer

  • An Jin-soo
    10 km klassisch: 77. Platz (34:26,4 min)
    15 km Verfolgung: 79. Platz (53:14,2 min)
    30 km klassisch: 70. Platz (1:40:24,7 h)
    4 × 10 km Staffel: 15. Platz (2:01:01,4 h)
  • Kim Kwang-rae
    10 km klassisch: 85. Platz (35:26,8 min)
    15 km Verfolgung: 81. Platz (53:51,4 min)
    30 km klassisch: 71. Platz (1:41:34,4 h)
    4 × 10 km Staffel: 15. Platz (2:01:01,4 h)
  • Park Byung-chul
    10 km klassisch: 40. Platz (31:10,0 min)
    15 km Verfolgung: 51. Platz (45:20,4 min)
    30 km klassisch: 55. Platz (1:33:01,8 h)
    4 × 10 km Staffel: 15. Platz (2:01:01,4 h)
  • Wi Jae-wook
    10 km klassisch: 95. Platz (36:53,7 min)
    15 km Verfolgung: 86. Platz (55:39,1 min)
    30 km klassisch: Rennen nicht beendet
    4 × 10 km Staffel: 15. Platz (2:01:01,4 h)

WeblinksBearbeiten