Olympische Jugend-Winterspiele 2024/Teilnehmer (Südkorea)

Südkorea nahm als Gastgeber an den Olympischen Jugend-Winterspielen 2024 mit 101 Athleten teil.

KOR
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
7 6 4

Medaillen Bearbeiten

Medaillenspiegel Bearbeiten

Rang Sportart Gold Silber Bronze Gesamt
1   Eiskunstlauf 2 1
  Snowboard 2 1
3   Shorttrack 1 2 2 4
4   Freestyle-Skiing 1 1 2
5   Bob 1 1
6   Eisschnelllauf 2 1 3
7   Eishockey 1 1
8   Skeleton 1 1
Gesamt 7 6 4 17

Medaillengewinner Bearbeiten

Name/n Sportart Wettkampf
Gold
Joo Jae-hee Shorttrack 1500 m
So Jaeh-wan Bob Monobob
Lee Chae-un Snowboard Slopestyle
Snowboard Halfpipe
Lee Yoon-seung Freestyle-Skiing Dual Moguls
Kim Hyung-yeom
Shin Ji-a
Lee Namu / Kim Jinny
Eiskunstlauf Teamwettbewerb
Kim Hyung-yeom Eiskunstlauf Einzel
Silber
Jung Hee-dan Eisschnelllauf 500 m
Kang Min-ji Shorttrack 500 m
Ahn Se-won
Shim Seo-hee
Han Ye-jin
Han Chae-yeon
Kim Ji-min
Choi Seo-yoon
Park Jung-hyun
Lee Chae-won
Na Se Young
Park Ju-yeon
Eishockey 3×3 Frauen
Heo Seok
Lim Lee-won
Eisschnelllauf Mixed-Staffel
Yun Shin-ee
Lee Yoon-seung
Freestyle-Skiing Mixed Team Dual Moguls
Shin Ji-a Eiskunstlauf Einzel
Bronze
Kim Yoo-sung Shorttrack 1500 m
Jung Jae-hee Shorttrack 500 m
Shin Seon-ung Eisschnelllauf 500 m
Shin Yeon-su Skeleton Männer

Teilnehmer nach Sportart Bearbeiten

  Biathlon Bearbeiten

Athleten Wettbewerbe Zeit Fehler Rang
Frauen
Kim Min-ji 6 km Sprint 26:34,2 min 6 (4+2) 70
10 km Einzel 47:56,3 min 9 (2+3+2+2) 76
Kim Hye-won 6 km Sprint 24:16,6 min 4 (2+2) 47
10 km Einzel 43:49,1 min 3 (1+1+0+1) 41
Lee Ju-hee 6 km Sprint 40:06,3 min 10 (5+5) 92
10 km Einzel 46:30,5 min 4 (0+3+0+1) 64
Männer
Park Min-yong 7,5 km Sprint 24:22,2 min 2 (1+1) 41
12,5 km Einzel 51:37,9 min 8 (2+1+1+4) 68
Hwang Tae-ryeong 7,5 km Sprint 25:08,9 min 3 (2+1) 59
12,5 km Einzel 54:35,2 min 8 (1+2+1+4) 84
Cho Na-dan 7,5 km Sprint 23:45,3 min 2 (2+0) 28
12,5 km Einzel 45:40,3 min 2 (1+0+1+0) 20
Mixed
Kim Hye-won
Cho Na-dan
Single-Mixed-Staffel
(6 km + 7,5 km)
50:06,5 min 1+10 (0+3 1+7) 19
Kim Hye-won
Kim Min-ji
Cho Na-dan
Park Min-yong
Mixed-Staffel
(2 × 6 km + 2 × 7,5 km)
1:26:20,3 h 4+16 (2+10 2+6) 15

  Bob Bearbeiten

Athleten Lauf 1 Lauf 2 Gesamt
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen[1]
Choi Si-yeon 57,30 s 7 57,92 s 7 1:55,22 min 7
Männer[2]
So Jaeh-wan 53,80 s 1 54,83 s 2 1:48,63 min Gold

  Curling Bearbeiten

Wettbewerb Mixed Team Mixed Doppel
Athleten Kim Dae-hyun
Lee So-won
Kwon Juni
Jang Yu-bin
Lee Chae-won
Lee Ji-hun
Vorrunde Brasilien  Brasilien 17:1
Italien  Italien 5:6
Schweiz  Schweiz 4:8
Vereinigtes Konigreich  Großbritannien 2:3
Danemark  Dänemark 5:4
Kanada  Kanada 9:7
Deutschland  Deutschland 6:4
Kanada  Kanada 5:9
Vereinigtes Konigreich  Großbritannien 11:2
Ungarn  Ungarn 4:7
Nigeria  Nigeria 17:1
Tschechien  Tschechien 5:7
Viertelfinale ausgeschieden ausgeschieden
Halbfinale
Finale/Spiel um Bronze
Rang 10 17

  Eishockey Bearbeiten

Wettbewerb 3×3 Frauen Mannschaft Männer
Athleten Ahn Se-won
Chang Seo-yoon
Choi Seo-yoon
Kim Ji-min
Na Se-young
Park Ju-yeon
Han Ye-jin
Han Yu-an
Han Chae-yeon
Hong Chae-won
Jang Hyeon-jung
Shim Seo-hee
Park Jung-hyun
Kwak Woo-jin
Yeo Jun-jun
Lee Hyung-jin
Lee Young-min
Lee Ji-an
Kwak Kyung-min
Min Dong-wook
Han Sang-yoon
Gong Si-wan
Park Moo-jin
Lim Jae-hoon
Ahn Gun-woo
Cho Seung-hyun
Song Geun-woo
Ryu Han-gyeol
Kim San
Lee Dong-geun
Lee Seung-jae
Vorrunde China Volksrepublik  China (6:3)
Australien  Australien (12:2)
Mexiko  Mexiko (7:0)
Turkei  Türkei (4:1)
Italien  Italien (6:5)
Ungarn  Ungarn (0:16)
Niederlande  Niederlande (16:0)
Kanada  Kanada 0:8 (0:3, 0:2, 0:3)
Finnland  Finnland 1:3 (1:1, 0:2, 0:0)
Halbfinale China Volksrepublik  China (6:4) ausgeschieden
Finale Ungarn  Ungarn (2:10)
Rang Silber 6

  Eiskunstlauf Bearbeiten

Athleten[3] Wettbewerb Kurzprogramm/-tanz Kür/Kürtanz Gesamt
Punkte Rang Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Shin Ji-a Einzel 66,48 3 125,35 2 191,83 Silber
Kim Yu-seong Einzel 63,64 4 117,89 4 181,53 4
Männer
Kim Hyun-gyeom Einzel 69,28 3 147,45 1 216,73 Gold
Mixed
Kim Jin-ny
Lee Na-mu
Eistanz 56,58 3 82,82 5 139,40 4
Kim Hyung-yeom
Shin Ji-a
Kim Jin-ny / Lee Na-mu
Teamwettbewerb 13 Gold

  Eisschnelllauf Bearbeiten

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Frauen
Jung Hui-dan 500 m 39,64 s Silber
1500 m 2:10,60 min 13
Lim Lee-won 500 m 41,03 s 8
1500 m 2:06,28 min 6
Männer
Heo Seok 500 m 37,13 s Bronze
1500 m 1:55,78 min 10
Shin Seon-ung 500 m 37,507 s 8
1500 m 1:58,52 min 16
Athleten Wettbewerb Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Jung Hui-dan Massenstart 5:59,24 min 10 ausgeschieden 18
Lim Lee-won Massenstart 7:13,01 min 16 ausgeschieden 33
Männer
Heo Seok Massenstart 6:19,01 min 1 5:31,29 min 9 9
Shin Seon-ung Massenstart 5:31,06 min 7 5:32,25 min 15 15
Mixed
Heo Seok
Lim Lee-won
Staffel 3:07,84 min 2 3:11,78 min 2 Silber

  Freestyle-Skiing Bearbeiten

Athleten Wettbewerb Gruppenphase Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale/Kleines Finale Rang
Punkte Rang Gegner Punkte Rang Gegner Punkte Rang Gegner Punkte Rang Gegner Punkte Rang
Frauen
Yun Shin-ee Dual Moguls 9 14 ausgeschieden 14
Moon Seo-young Dual Moguls 11 5 ausgeschieden 5
Männer
Lee Yoon-seung Dual Moguls 12 1 Vereinigte Staaten  Jiah Cohen 20 1 Finale:
Vereinigte Staaten  Porter Huff
18 1 Gold
Kim Jin-suck Dual Moguls 9 13 ausgeschieden 13
Mixed
Yun Shin-ee
Lee Yoon-seung
Mixed Team Dual Moguls Tschechien  Tlapáková / Zvalený 60 1 Korea Sud  Moon / Kim 39 1 Vereinigte Staaten  McLarnon / Cohen 35 1 Finale:
Vereinigte Staaten  Lemley / Huff
27 2 Silber
Moon Seo-young
Kim Jin-suck
Mixed Team Dual Moguls China Volksrepublik  Li / Long 36 1 Korea Sud  Yun / Lee 31 2 ausgeschieden 5
Athleten Wettbewerbe Vorrunde Halbfinale Finale/Kleines Finale Rang
Rang Rang Rang
Männer
Yu Ho-jun Skicross 12 ausgeschieden 24
Lee Jeong-min Skicross 14 ausgeschieden 27
Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Männer
Moon Hee-sung Halfpipe 55,50 10 43,25 10 10
Shin Dong-ho Halfpipe 21,75 14 ausgeschieden 14
Choi Kang-hoon Slopestyle 29,25 21 ausgeschieden 21
Big Air 11,75 22 ausgeschieden 22
Lee Seo-jun Slopestyle 54,00 15 ausgeschieden 15
Big Air 49,75 19 ausgeschieden 19
Frauen
Lee So-young Halfpipe 32,00 6 20,25 6 6

  Rennrodeln Bearbeiten

Athleten Wettbewerb Lauf 1 Lauf 2 Gesamt
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen[4]
Kim So-yoon Einsitzer 49,103 s 12 48,899 s 9 1:38,002 min 9
Park Ji-ye Einsitzer 49,194 s 13 49,176 s 11 1:38,370 min 12
Männer[5][6]
Kim Bok-eun Einsitzer 47,572 s 11 47,474 s 13 1:35,046 min 11
Kim Ha-yoon
Bae Jae-seong
Doppelsitzer 48,898 s 7 49,813 s 9 1:38,711 min 8
Mixed
Kim So-yoon
Kim Bok-eun
Kim Ha-yoon / Bae Jae-seong
Teamstaffel 2:32,910 min 4

  Shorttrack Bearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorläufe Viertelfinale Halbfinale Finale A/B Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Jung Jae-hee 500 m 44,739 s 1 44,327 s 1 44,637 s 2 45,018 s 3 Bronze
1000 m 1:37,899 min 1 1:32,608 min 1 1:49,337 min 4 1:32,447 min 2 7
1500 m 2:22,608 min 1 2:26,762 min 1 2:54,809 min 7 7
Kang Min-ji 500 m 44,514 s 1 44,760 s 1 44,328 s 2 44,484 s 2 Silber
1000 m 1:37,969 min 1 1:32,476 min 1 2:13,974 min 5 1:32,012 min 1 6
1500 m 2:40,028 min 1 2:27,378 min 4 2:42,962 min 1 8
Männer
Joo Jae-hee 500 m 42,499 s 2 1:02,227 min 5 ausgeschieden
1000 m 1:36,033 min 1 1:29,839 min 1 1:25,579 min 1 2:31,327 min 4 4
1500 m 2:16,239 min 1 2:32,616 min 1 2:21,906 min 1 Gold
Kim Yoo-sung 500 m 42,685 s 1 42,035 s 4 ausgeschieden
1000 m 1:32,293 min 1 1:27,506 min 1 1:26,488 min 4 1:29,930 min 2 7
1500 m 2:29,908 min 1 2:21,960 min 1 2:22,148 min 3 Bronze
Jung Jae-hee
Kang Min-ji
Joo Jae-hee
Kim Yoo-sung
Staffel 3:14,302 min 4 2:45,830 min 1 5

  Skeleton Bearbeiten

Athleten Lauf 1 Lauf 2 Gesamt
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen[7]
Kim Ye-rim 56,00 s 11 56,05 s 10 1:52,05 min 11
Chung Yee-un 55,61 s 7 55,29 s 6 1:50,90 min 7
Männer[8]
Shin Yeon-su 52,85 s 2 53,20 s 4 1:46,05 min Bronze

  Ski Alpin Bearbeiten

Athleten Wettbewerb Lauf 1 Lauf 2 Gesamt
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Choi Ye-rin Super-G 59,24 s 42
Alpine Kombination 1:01,73 min 44 1:01,34 min 31 2:03,07 min 30
Riesenslalom DSQ
Slalom 55,47 s 35 53,66 s 26 1:49,13 min 26
Chung Seung-yeon Super-G 59,44 s 43
Alpine Kombination 1:02,09 min 45 1:04,47 min 34 2:06,56 min 32
Riesenslalom 56,66 s 40 1:01,12 min 32 1:57,78 min 32
Slalom 1:05,21 min 54 1:00,24 min 36 2:05,45 min 38
Lee Nay-ae Super-G 1:00,63 min 44
Alpine Kombination 1:02,63 min 46 DNF
Riesenslalom 53,23 s 26 56,09 s 20 1:49,32 min 21
Slalom 57,78 s 45 55,52 s 33 1:53,30 min 34
Männer
Kim Se-hyun Super-G 57,35 s 37
Alpine Kombination 58,29 s 40 DNF
Riesenslalom 51,22 s 23 47,43 s 20 1:38,65 min 20
Slalom DNF
Kim Joo-hyun Super-G 58,21 s 40
Alpine Kombination DNF
Riesenslalom 52,20 s 36 48,12 s 25 1:40,62 min 26
Slalom 49,61 s 26 DNF
Lee Hyun-ho Super-G DNF
Alpine Kombination 59,22 s 45 1:00,86 min 28 2:00,08 min 30
Riesenslalom 52,68 s 38 48,45 s 28 1:41,13 min 28
Slalom 52,11 s 42 DNF
Athleten Wettbewerbe Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Punkte Gegner Punkte Gegner Punkte Gegner Punkte
Mixed
Lee Nay-ae
Kim Se-hyun
Mannschaft Schweiz  SUI 1:3 ausgeschieden 16

  Skilanglauf Bearbeiten

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Frauen
Heo Bug-yeong 7,5 km klassisch 26:53,6 min 48
Yu Da-yeon 7,5 km klassisch 30:05,7 min 62
Kang Ha-neul 7,5 km klassisch 29:12,2 min 57
Männer
Song Chan-min 7,5 km klassisch 23:39,0 min 54
Kim Woo-seok 7,5 km klassisch 24:17,7 min 57
Kim Ga-on 7,5 km klassisch 22:53,4 min 49
Mixed
Heo Bug-yeong
Kim Ga-on
Kang Ha-neul
Kim Woo-seok
4 × 5 km Staffel 1:02:00,1 h 20
Athleten Wettbewerbe Qualifikation Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Heo Bug-yeong Sprint Freistil 1:34,4 min 51 ausgeschieden 51
Kang Ha-neul Sprint Freistil 1:38,9 min 58 ausgeschieden 58
Yoo Da-yeon Sprint Freistil 1:45,2 min 68 ausgeschieden 68
Männer
Song Chan-min Sprint Freistil 3:33,79 min 59 ausgeschieden 58
Kim Woo-seok Sprint Freistil 3:27,29 min 52 ausgeschieden 51
Kim Ga-on Sprint Freistil 3:23,44 min 47 ausgeschieden 46

  Skispringen Bearbeiten

Athleten Wettbewerb 1, Durchgang 2, Durchgang Gesamt
Weite Punkte Rang Weite Punkte Rang Punkte Rang
Männer
Yang Seung-chan Normalschanze 87,5 m 73,9 22 87,0 m 70,7 21 144,6 21
Jang Sun-woong Normalschanze 84,5 m 67,7 24 85,0 m 70,5 23 138,2 23

  Snowboard Bearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Choi Seo-woo Slopestyle 29,75 15 ausgeschieden 15
Big Air 49,25 15 ausgeschieden 15
Halfpipe 48,75 10 40,75 10 10
Heo Young-hyun Halfpipe 33,00 15 ausgeschieden 15
Yu Seung-eun Slopestyle DNS
Männer
Lee Chae-un Slopestyle 58,50 7 96,00 1 Gold
Big Air DNS
Halfpipe 89,50 1 88,50 1 Gold
Lee Dong-heon Slopestyle 15,25 23 ausgeschieden 23
Big Air DNS
Lee Ji-o Halfpipe 73,00 6 79,50 5 5
Kang Dong-hun Slopestyle DNS
Big Air DNS
Athleten Wettbewerbe Vorrunde Halbfinale Finale/Kleines Finale Rang
Rang Rang Rang
Frauen
Hwang Selim Snowboardcross 11 ausgeschieden 22
Männer
Joo Yi-tak Snowboardcross 14 ausgeschieden 27
Kim Ye-bin Snowboardcross 12 ausgeschieden 23
Mixed
Kim Ye-bin
Hwang Selim
Mixed-Team Snowboardcross DNF ausgeschieden 17

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. GANGWON 2024 WINTER YOUTH OLYMPIC GAMES - IBSF Youth Olympics Ranking list – MONOBOB WOMEN. 12. Dezember 2023, archiviert vom Original (nicht mehr online verfügbar) am 12. Dezember 2023; abgerufen am 14. Dezember 2023 (englisch).  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ibsf.org
  2. GANGWON 2024 WINTER YOUTH OLYMPIC GAMES - IBSF Youth Olympics Ranking list – MONOBOB MEN. 12. Dezember 2023, archiviert vom Original (nicht mehr online verfügbar) am 12. Dezember 2023; abgerufen am 14. Dezember 2023 (englisch).  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ibsf.org
  3. skating korea on X (Twitter). 15. Oktober 2023, abgerufen am 17. Dezember 2023 (englisch).
  4. Qualification System 4th Winter Youth Olympic Games Gangwon 2024 - Woman's Single. 10. Dezember 2023, abgerufen am 14. Dezember 2023 (englisch).
  5. Qualification System 4th Winter Youth Olympic Games Gangwon 2024 - Men's Single. 10. Dezember 2023, abgerufen am 14. Dezember 2023 (englisch).
  6. Qualification System 4th Winter Youth Olympic Games Gangwon 2024 - Men's Double. 10. Dezember 2023, abgerufen am 14. Dezember 2023 (englisch).
  7. GANGWON 2024 WINTER YOUTH OLYMPIC GAMES - IBSF Youth Olympics Ranking list – SKELETON WOMEN. 12. Dezember 2023, archiviert vom Original (nicht mehr online verfügbar) am 12. Dezember 2023; abgerufen am 14. Dezember 2023 (englisch).  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ibsf.org
  8. GANGWON 2024 WINTER YOUTH OLYMPIC GAMES - IBSF Youth Olympics Ranking list – SKELETON MEN. 12. Dezember 2023, archiviert vom Original (nicht mehr online verfügbar) am 12. Dezember 2023; abgerufen am 14. Dezember 2023 (englisch).  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ibsf.org