Olympische Jugend-Winterspiele 2024/Teilnehmer (Slowakei)

Die Slowakei nahm mit 49 Athleten (34 Männer, 15 Frauen) an den Olympischen Jugend-Winterspielen 2024 in der südkoreanischen Provinz Gangwon teil.[1]

SVK
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1 2

Medaillen Bearbeiten

Medaillenspiegel Bearbeiten

Rang Sportart Gold Silber Bronze Gesamt
1   Eiskunstlauf 1 1
2   Ski Alpin 1 1
  Biathlon 1 1
Gesamt 0 1 2 3

Medaillengewinner Bearbeiten

Name/n Sportart Wettkampf
Silber
Adam Hagara Eiskunstlauf Einzel
Bronze
Andrej Barnáš Ski Alpin Super-G
Markus Sklenárik Biathlon 12,5 km Einzel

Teilnehmer nach Sportart Bearbeiten

  Biathlon Bearbeiten

Athleten Wettbewerbe Zeit Fehler Rang
Frauen
Alžbeta Garguláková 6 km Sprint 22:00,6 min 4 (0+4) 18
10 km Einzel 41:59,6 min 7 (2+1+1+3) 22
Veronika Šteczová 6 km Sprint 37:33,3 min 8 (3+5) 91
10 km Einzel 42:58,8 min 1 (0+0+0+1) 30
Michaela Straková 6 km Sprint 21:17,7 min 2 (1+1) 10
10 km Einzel 43:26,9 min 7 (2+0+4+1) 35
Männer
Michal Adamov 7,5 km Sprint 23:54,4 min 5 (3+2) 30
12,5 km Einzel 44:13,6 min 6 (0+3+0+3) 10
Sebastián Belicaj 7,5 km Sprint 23:49,4 min 1 (1+0) 29
12,5 km Einzel 46:37,2 min 4 (0+3+1+0) 27
Markus Sklenárik 7,5 km Sprint 26:10,9 min 7 (5+2) 74
12,5 km Einzel 43:01,5 min 1 (1+0+0+0) Bronze
Mixed
Alžbeta Garguláková
Markus Sklenárik
Single-Mixed-Staffel
(6 km + 7,5 km)
53:42,0 min 5+12 (2+7 3+5) 27
Michaela Straková
Alžbeta Garguláková
Markus Sklenárik
Michal Adamov
Mixed-Staffel
(2 × 6 km + 2 × 7,5 km)
DSQ

  Eishockey Bearbeiten

Wettbewerb Männer Mannschaft
Athleten Michal Plančár
Matej Bereš
Roderik Černák
Marko Požgay
Timur Trebula
Matej Stankoven
Ivan Matta
Kristián Rezničák
Dávid Dvořák
Juraj Jonas Ďurčo
Adam Goljer
Samuel Hrenák
Filip Kovalčík
Jakub Syrný
Juraj Rausa
Dominik Barčák
Alexej Kubát
Kristián Macák
Vorrunde Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 4:5 n. P. (1:1, 3:1, 0:2, 0:1)
Tschechien  Tschechien 2:3 (0:0, 0:0, 2:3)
Halbfinale ausgeschieden
Finale/Spiel um Bronze
Rang 5

  Eiskunstlauf Bearbeiten

Athleten Wettbewerb Kurzprogramm/-tanz Kür/Kürtanz Gesamt
Punkte Rang Punkte Rang Punkte Rang
Männer
Adam Hagara Einzel 75,06 2 141,17 3 216,23 Silber

  Freestyle-Skiing Bearbeiten

Athleten Wettbewerbe Vorrunde Viertelfinale Halbfinale Finale/Kleines Finale Rang
Rang Rang Rang Rang
Frauen
Sofia Moricová Skicross 11 ausgeschieden 21
Männer
Hugo Rybár Skicross 13 ausgeschieden 26
Mixed
Hugo Rybár
Sofia Moricová
Mixed-Team Skicross 4 ausgeschieden 20

  Nordische Kombination Bearbeiten

Athleten Wettbewerb Skispringen Langlauf Rang
Weite Punkte Rang Zeit Rang
Männer
Jakub Karkalík Gundersen Normalschanze / 6 km 84,0 m 81,4 25 15:25,4 min 11 11
Hektor Kapustík Gundersen Normalschanze / 6 km 109,0 m 134,1 2 18:41,0 min 27 27

  Rennrodeln Bearbeiten

Athleten Wettbewerb Lauf 1 Lauf 2 Gesamt
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Viktória Praxová Einsitzer 50,757 s 26 51,837 s 28 1:42,594 min 25
Desana Špitzová Einsitzer 52,008 s 29 51,207 s 26 1:43,215 min 29
Viktória Praxová
Desana Špitzová
Doppelsitzer DNS
Männer
Bruno Mick Einsitzer 47,376 s 7 47,309 s 9 1:34,685 min 7
Bruno Mick
Viktor Varga
Doppelsitzer 48,862 s 6 48,860 s 5 1:37,722 min 6
Mixed
Viktória Praxová
Bruno Mick
Bruno Mick / Viktor Varga
Teamstaffel 2:34,046 min 7

  Shorttrack Bearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorläufe Viertelfinale Halbfinale Finale A/B Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Michaela Ižarová 500 m 1:07,347 min 4 ausgeschieden 34
1000 m 1:39,144 min 3 ausgeschieden 24
1500 m 2:42,115 min 4 ausgeschieden 22
Lea Popovičová 500 m 45,839 s 3 46,220 s 5 ausgeschieden 20
1000 m 1:37,907 min 3 1:36,441 min 5 ausgeschieden 20
1500 m 2:42,482 min 3 2:33,281 min 5 ausgeschieden 15

  Skeleton Bearbeiten

Athleten Lauf 1 Lauf 2 Gesamt
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Männer[2]
Peter Jedinák 54,60 s 10 56,44 s 14 1:51,04 min 13

  Ski Alpin Bearbeiten

Athleten Wettbewerb Lauf 1 Lauf 2 Gesamt
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Vanesa Vulganová Super-G DNF
Alpine Kombination 59,38 s 34 DNF
Riesenslalom 55,83 s 36 DNF
Slalom DNF
Mia Chorogwická Super-G DNF
Alpine Kombination 1:00,38 min 40 DNF
Riesenslalom DNF
Slalom DNF
Veronika Šrobová Super-G 55,38 s 16
Alpine Kombination 58,27 s 20 52,47 s 6 1:50,74 min 13
Riesenslalom 50,75 s 18 54,18 s 12 1:44,93 min 15
Slalom 53,66 s 26 DNF
Männer
Andrej Barnáš Super-G 54,78 s Bronze
Alpine Kombination 55,76 s 17 54,64 s 3 1:50,40 min 5
Riesenslalom 50,29 s 12 46,42 s 10 1:36,71 min 6
Slalom 48,59 s 17 DNF
Daniel Palič Super-G DNF
Alpine Kombination 56,03 s 23 56,88 s 20 1:52,91 min 22
Riesenslalom 52,53 s 37 48,55 s 29 1:41,08 min 27
Slalom DNF
Athleten Wettbewerbe Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale/Platz 3 Rang
Gegner Punkte Gegner Punkte Gegner Punkte Gegner Punkte
Mixed
Veronika Šrobová
Andrej Barnáš
Mannschaft Vereinigte Staaten  USA 1:3 ausgeschieden 14

  Skilanglauf Bearbeiten

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Frauen
Tereza Bukasová 7,5 km klassisch 25:08,3 min 35
Emília Rendová 7,5 km klassisch 24:53,7 min 32
Männer
Jelisej Kuzmin 7,5 km klassisch 21:36,4 min 34
Michal Adamov 7,5 km klassisch 21:08,2 min 27
Mixed
Emília Rendová
Jelisej Kuzmin
Tereza Bukasová
Michal Adamov
4 × 5 km Staffel 57:18,7 min 13
Athleten Wettbewerb Qualifikation Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Emília Rendová Sprint Freistil 3:40,18 min 17 4:04,19 min 6 ausgeschieden 27
Tereza Bukasová Sprint Freistil 3:54,33 min 39 ausgeschieden 39
Männer
Michal Adamov Sprint Freistil 3:11,71 min 24 3:09,71 min 4 ausgeschieden 18
Jelisej Kuzmin Sprint Freistil 3:21,93 min 42 ausgeschieden 42

  Skispringen Bearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Durchgang 2. Durchgang Gesamt
Weite Punkte Rang Weite Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Tamara Mesíková Normalschanze 77,0 m 50,5 20 90,0 m 76,0 12 126,5 18
Männer
Hektor Kapustík Normalschanze 82,5 m 63,7 29 93,5 m 85,1 14 148,8 19
Jakub Karkalík Normalschanze 69,5 m 35,0 37 60,0 m 8,4 39 43,4 39

  Snowboard Bearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Männer
Tadeáš Nedielka Slopestyle 32,75 15 ausgeschieden 15
Big Air 70,25 10 120,75 5 5
Athleten Wettbewerbe Vorrunde Viertelfinale Halbfinale Finale/Kleines Finale Rang
Rang Rang Rang Rang
Frauen
Dorota Pitoňáková Snowboardcross 8 ausgeschieden 15
Männer
Oliver Šebesta Snowboardcross 10 ausgeschieden 20
Mixed
Oliver Šebesta
Dorota Pitoňáková
Mixed-Team Snowboardcross 2 3 ausgeschieden 12

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Na ZOH mládeže ide 49 Slovákov. Vo výprave sú Hagara, syn Kuzminovej či hokejisti z extraligy. Abgerufen am 13. Januar 2024 (slowakisch).
  2. GANGWON 2024 WINTER YOUTH OLYMPIC GAMES - IBSF Youth Olympics Ranking list – SKELETON MEN. 12. Dezember 2023, archiviert vom Original (nicht mehr online verfügbar) am 12. Dezember 2023; abgerufen am 14. Dezember 2023 (englisch).  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ibsf.org