Olympische Jugend-Winterspiele 2024/Teilnehmer (Finnland)

Finnland nimmt an den Olympischen Jugend-Winterspielen 2024 in der südkoreanischen Provinz Gangwon teil.[1]

FIN
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
3 4

Medaillen Bearbeiten

Medaillenspiegel Bearbeiten

Rang Sportart Gold Silber Bronze Gesamt
1   Skilanglauf 2 1 3
2   Nordische Kombination 1 1
3   Eishockey 1 1
  Ski Alpin 1 1
  Freestyle-Skiing 1 1
Gesamt 3 0 4 7

Medaillengewinner Bearbeiten

Name/n Sportart Wettkampf
Gold
Minja Korhonen Nordische Kombination Gundersen Normalschanze / 4 km
Nelli-Lotta Karppelin Skilanglauf 7,5 km klassisch
Heta Hirvonen
Peter Räisänen
Eemeli Kurttila
Minja Korhonen
Nordische Kombination Team Gundersen Normalschanze /

4 × 3,3 km

Bronze
Jaakko Koskinen Freestyle-Skiing Slopestyle
Amelie Björksten
Altti Pyrrö
Ski Alpin Mixed Team
Nelli-Lotta Karppelin Skilanglauf Sprint Freier Stil
William Gammals
Pyry Lammi
Vili Varonen
Samu Alalauri
Nooa Järvenpää
Juho Piiparinen
Lauri Rantanen
Julius Suominen
Eelis Uronen
Luka Arkko
Wilmer Kallio
Viljo Kähkönen
Jiko Laitinen
Matias Myllyniemi
Milo Nuutinen
Rasmus Rinne
Oliver Suvanto
Oliver Torkki
Eishockey Mannschaft

Teilnehmer nach Sportart Bearbeiten

  Biathlon Bearbeiten

Athleten Wettbewerbe Zeit Fehler Rang
Frauen
Eveliina Hakala 6 km Sprint 22:23,4 min 4 (0+4) 25
10 km Einzel 42:30,8 min 6 (0+3+0+3) 24
Hanni Koski 6 km Sprint 24:08,2 min 5 (4+1) 45
10 km Einzel 44:25,4 min 7 (2+4+1+0) 49
Erika Kujala 6 km Sprint 24:01,9 min 7 (2+5) 42
10 km Einzel 42:49,8 min 6 (0+3+1+2) 28
Ilona Rantakömi 6 km Sprint 21:35,6 min 1 (0+1) 13
10 km Einzel 43:46,1 min 5 (1+2+0+2) 39
Männer
Akseli Kirjavainen 7,5 km Sprint 24:59,9 min 4 (1+3) 57
12,5 km Einzel 47:59,5 min 6 (0+3+0+3) 36
Eemil Koskinen 7,5 km Sprint 24:02,7 min 5 (3+2) 36
12,5 km Einzel 50:14,0 min 9 (3+3+2+1) 62
Arttu Remes 7,5 km Sprint 25:35,2 min 6 (1+5) 67
12,5 km Einzel 51:05,3 min 10 (3+2+2+3) 66
Kaapo Saarinen 7,5 km Sprint 23:23,7 min 3 (3+0) 21
12,5 km Einzel 48:59,4 min 6 (2+3+0+1) 52
Mixed
Eveliina Hakala
Akseli Kirjavainen
Single-Mixed-Staffel
(6 km + 7,5 km)
48:53,7 min 2+18 (1+10 1+8) 15
Eveliina Hakala
Ilona Rantakömi
Eemil Koskinen
Kaapo Saarinen
Mixed-Staffel
(2 × 6 km + 2 × 7,5 km)
1:25:59,0 h 10+22 (5+12 5+10) 13

  Eishockey Bearbeiten

Wettbewerb Männer Mannschaft
Athleten William Gammals
Pyry Lammi
Vili Varonen
Samu Alalauri
Nooa Järvenpää
Juho Piiparinen
Lauri Rantanen
Julius Suominen
Eelis Uronen
Luka Arkko
Wilmer Kallio
Viljo Kähkönen
Jiko Laitinen
Matias Myllyniemi
Milo Nuutinen
Rasmus Rinne
Oliver Suvanto
Oliver Torkki
Vorrunde Korea Sud  Südkorea 3:1
Kanada  Kanada 1:4
Halbfinale Tschechien  Tschechien 1:3
Spiel um Bronze Kanada  Kanada 5:4 n. P.
Rang Bronze

  Eiskunstlauf Bearbeiten

Athleten Wettbewerb Kurzprogramm/-tanz Kür/Kürtanz Gesamt
Punkte Rang Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Iida Karhunen Einzel 55,04 11 111,84 7 166,88 8

  Eisschnelllauf Bearbeiten

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Männer
Eeka Rintala 500 m 42,04 s 30
1500 m 2:12,74 min 30
Athleten Wettbewerb Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang
Männer
Eeka Rintala Massenstart 5:58,86 min 15 ausgeschieden 25

  Freestyle-Skiing Bearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Lina Häggström Slopestyle 23,50 17 ausgeschieden 17
Männer
Jaakko Koskinen Slopestyle 80,00 5 83,75 3 Bronze
Big Air 81,00 7
Aimo Mandelin Slopestyle 7,25 24 ausgeschieden 24
Big Air 79,00 8
Athleten Wettbewerb Gruppenphase Halbfinale Finale/Kleines Finale Rang
Punkte Rang Gegner Punkte Gegner Punkte
Männer
Eero Lampi Dual Moguls 10 10 ausgeschieden 10

  Nordische Kombination Bearbeiten

Athleten Wettbewerb Skispringen Langlauf Rang
Weite Punkte Rang Zeit Rang
Frauen
Heta Hirvonen Gundersen Normalschanze / 4 km 100,0 m 118,6 3 11:29,5 min 4 4
Minja Korhonen Gundersen Normalschanze / 4 km 103,5 m 133,3 1 10:02,7 min 1 Gold
Männer
Eemeli Kurttila Gundersen Normalschanze / 6 km 107,0 m 132,6 3 14:43,1 min 7 7
Peter Räisänen Gundersen Normalschanze / 6 km 88,0 m 91,5 21 16:44,9 min 18 18
Mixed
Heta Hirvonen
Peter Räisänen
Eemeli Kurttila
Minja Korhonen
Team Gundersen Normalschanze /

4 × 3,3 km

101,0 m
87,0 m
103,0 m
102,0 m
435,8 2 34:09,2 min 1 Gold

  Ski Alpin Bearbeiten

Athleten Wettbewerb Lauf 1 Lauf 2 Gesamt
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Amelie Björksten Super-G 56,25 25
Alpine Kombination 58,44 s 21 DNF
Riesenslalom 49,88 s 12 52,91 s 5 1:42,79 min 7
Slalom 52,08 s 16 49,11 s 8 1:41,19 min 11
Aada Marttila Super-G DNF
Alpine Kombination DNF
Riesenslalom DNF
Slalom DNF
Kia Suni Super-G 56,21 s 24
Alpine Kombination 59,11 s 30 52,79 s 10 1:51,90 min 18
Riesenslalom 51,53 s 21 DNF
Slalom 53,83 s 28 DNF
Männer
Altti Pyrrö Super-G 55,90 s 21
Alpine Kombination 57,29 s 35 58,61 s 25 1:55,90 min 25
Riesenslalom DNS
Slalom 48,38 s 15 53,55 s 12 1:41,93 min 11
Urho Reechardt Super-G 56,19 s 26
Alpine Kombination DNF
Riesenslalom 51,18 s 22 47,80 s 22 1:38,98 min 22
Slalom DNF
Athleten Wettbewerbe Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale/Platz 3 Rang
Gegner Punkte Gegner Punkte Gegner Punkte Gegner Punkte
Mixed
Amelie Björksten
Altti Pyrrö
Mannschaft Slowenien  SLO 3:2 Schweiz  SUI 2:21 Schweden  SWE 0:4 Platz 3: Vereinigte Staaten  USA 2:21 Bronze
1 
Bei Punktgleichheit nach vier Duellen entschied die bessere addierte Gesamtlaufzeit des besten Mannes und der besten Frau über das Gewinnen.

  Skilanglauf Bearbeiten

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Frauen
Signe Jakobsson 7,5 km klassisch 26:25,8 min 45
Nelli-Lotta Karppelin 7,5 km klassisch 22:19,6 min Gold
Hanni Koski 7,5 km klassisch 23:17,9 min 14
Männer
Leevi Passila 7,5 km klassisch 21:40,2 min 36
Kalle Tossavainen 7,5 km klassisch 20:44,6 min 15
Topias Vuorela 7,5 km klassisch 20:15,5 min 06
Mixed
Hanni Koski
Topias Vuorela
Nelli-Lotta Karppelin
Kalle Tossavainen
4 × 5 km Staffel 54:29,8 min 8
Athleten Wettbewerb Qualifikation Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Nelli-Lotta Karppelin Sprint Freistil 3:31,60 min 03 3:33,31 min 1 3:36,45 min 1 3:34,46 min 3 Bronze
Hanni Koski Sprint Freistil 3:39,22 min 14 3:39,31 min 1 3:48,59 min 6 ausgeschieden 12
Signe Jakobsson Sprint Freistil 3:51,09 min 34 ausgeschieden 34
Männer
Kalle Tossavainen Sprint Freistil 3:06,12 min 05 3:10,89 min 3 ausgeschieden 14
Leevi Passila Sprint Freistil 3:08.39 min 10 3:04,99 min 4 ausgeschieden 16
Topias Vuorela Sprint Freistil 3:14,58 min 33 ausgeschieden 32

  Skispringen Bearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Durchgang 2. Durchgang Gesamt
Weite Punkte Rang Weite Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Sofia Mattila Normalschanze 96,0 m 90,0 5 94,0 m 83,6 10 173,6 8
Emilia Vidgren Normalschanze 65,0 23,5 27 76,0 m 50,8 20 74,3 24
Männer
Eeli Keränen Normalschanze 90,5 m 81,8 17 92,0 m 82,8 15 164,6 15
Juho Ojala Normalschanze 74,0 m 44,8 33 76,5 m 49,2 33 94,0 34
Mixed
Sofia Mattila
Juho Ojala
Emilia Vidgren
Eeli Keränen
Normalschanze Mannschaft 90,5 m
88,5 m
75,0 m
84,5 m
291,9 11 86,0 m
80,5 m
74,0 m
87,0 m
291,6 10 583,5 10

  Snowboard Bearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Männer
Erik Jurmu Big Air 10,25 20 ausgeschieden 20
Slopestyle 53,25 9 50,75 7 7

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. marilohisalo: Suomen joukkue nuorten talviolympialaisiin valittu. 4. Januar 2024, abgerufen am 4. Januar 2024 (finnisch).