Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 1908/Teilnehmer (Finnland)

Liste der Teilnehmer aus Finnland
Olympische Ringe

FIN

FIN
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1 1 3

Finnland nahm an den Olympischen Sommerspielen 1908 in London, Großbritannien, mit 65 Sportlern teil. Dabei konnten die Athleten eine Gold-, eine Silber- und drei Bronzemedaillen gewinnen.

MedaillengewinnerBearbeiten

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  LeichtathletikBearbeiten

Disziplin Platz Athleten Vorrunde Halbfinale Finale
Männer
100 m Vorläufe Ragnar Stenberg k. A.
Fünfter, Siebter Vorlauf
nicht erreicht
200 m Vorläufe Ragnar Stenberg k. A.
Dritter, Vierter Vorlauf
nicht erreicht
800 m Halbfinalist Fredrik Svanstrom nicht ausgetragen k. A.
Fünfter, Siebter Vorlauf
nicht erreicht
1.500 m Halbfinalist Fredrik Svanstrom nicht ausgetragen k. A.
Dritter, Fünfter Vorlauf
nicht erreicht
Marathon Zehnter Kalle Nieminen nicht ausgetragen 3:09:50,8
Disziplin Platz Athleten Höhe/Weite
Männer
Hochsprung 16. Lauri Pihkala nicht ausgetragen 1,67 Meter
Lauri Wilskman keine Weite
Dreisprung 18.–20. Juho Halme nicht ausgetragen k. A.
Standweitsprung Achter-25. Jarl Jakobsson nicht ausgetragen k. A.
Kugelstoßen Siebter Jalmari Sauli nicht ausgetragen 12,58 Meter
Neunter-25. Juho Halme k. A.
Verner Järvinen k. A.
Elmer Niklander k. A.
Bruno Zilliacus k. A.
Diskuswurf (freier Stil) Vierter Verner Järvinen nicht ausgetragen 39,43 Meter
Zwölfter-42 Elmer Niklander k. A.
Lauri Pihkala k. A.
Aarne Salovaara k. A.
Jalmari Sauli k. A.
Lauri Wilskman k. A.
Speerwurf (Mittelgriff) Vierter Aarne Salovaara nicht ausgetragen 45,89 Meter
Fünfter Armas Pesonen 45,18 Meter
Sechster Juho Halme 44,96 Meter
Siebter Jalmari Sauli k. A.
Achter-16. Evert Jakobsson k. A.
Jarl Jakobsson k. A.
Diskuswurf (griechischer Stil)   Dritter Verner Järvinen nicht ausgetragen 36,48 Meter
Neunter Elmer Niklander 32,46 Meter
Speerwurf (freier Stil) Sechster Armas Pesonen nicht ausgetragen 46,04 Meter
8th Jalmari Sauli 43,30 Meter
9th Juho Halme 39,88 Meter
10-33 Evert Jakobsson k. A.
Jarl Jakobsson k. A.
Verner Järvinen k. A.
Johan Kemp k. A.
Aarne Salovaara k. A.

  RingenBearbeiten

Disziplin Platz Athlet Erste Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Kampf um Platz 3/Finale
Männer
Griechisch-römischer Stil
Leichtgewicht (bis 66,6 kg)   Dritter Arvo Lindén Besiegte
Hansen
Besiegte
Carlsen
Besiegte
Møller
Verlor gegen
Orlov
Besiegte
Persson
Halbschwergewicht (bis 93 kg)   Olympiasieger Verner Weckman Freilos Besiegte
West
Besiegte
Larsson
Besiegte
Payr
Besiegte
Saarela
  Zweiter Yrjö Saarela Besiegte
Nielsen
Besiegte
Nixson
Besiegte
Dubois
Besiegte
Jensen
Verlor gegen
Weckman
Neunter Jussi Kivimäki Freilos Verloren gegen
Westrop
nicht erreicht

  SchießenBearbeiten

Disziplin Platz Athlet(en) Punkte
Männer
Freies Gewehr Dreistellungskampf 17. Voitto Kolho 788
30. Frans Nässling 733
37. Huvi Tuiskinen 697
38. Heikki Huttunen 686
39. Lauri Kolho 672
41. Emil Nässling 657
44. Gustav Nyman 615
45. Karl Reilin 584
46. Heikki Hallamaa 576
Freies Gewehr Dreistellungskampf Mannschaft Achter Frans Nässling
Gustav Nyman
Heikki Huttunen
Voitto Kolho
Emil Nässling
Huvi Tuiskinen
3.962

  SchwimmenBearbeiten

Disziplin Platz Athlet Vorlauf Halbfinale Finale
Männer
100 m Rücken Vorläufe Hugo Jonsson k. A.
Dritter, Erster Vorlauf
nicht erreicht
John Henrikssen k. A.
Dritter, Zweiter Vorlauf
200 m Brust Vorläufe John Henrikssen k. A.
Dritter, Fünfter Vorlauf
nicht erreicht
Herman Cederberg k. A.
Vierter-Fünfter, Zweiter Vorlauf
Hugo Jonsson DNF
—, Sechster Vorlauf

  TurnenBearbeiten

Disziplin Platz Athlet Punkte
Männer
Einzelmehrkampf 75. Riku Korhonen k. A.
k. A. Eetu Kosonen k. A.
Iivari Partanen k. A.
Jaska Saarivuori k. A.
David Teivonen k. A.
Disziplin Platz Athlet Punkte
Männer
Mannschaftsmehrkampf   Dritter Eino Forsström, Otto Granström, Johan Kemp, Jivari Kyykoski, Heikki Lehmusto, John Lindroth, Yrjö Linko, Edvard Linna, Matti Markkanen, Kaarlo Mikkolainen, Veli Nieminen, Kaarlo Kustaa Paasia, Arvi Pohjanpää, Aarne Pohjonen, Eino Railio, Heikki Riipinen, Arno Saarinen, Einari Verner Sahlstein, Aarne Salovaara, Kaarlo Sandelin, Elias Sipilä, Viktor Smeds, Kaarlo Soinio, Kurt Enoch Stenberg, Väinö Tiiri, Magnus Wegelius 405

  WasserspringenBearbeiten

Disziplin Platz Athlet Vorrunde Halbfinale Finale
Männer
Turmspringen Sechster Toivo Aro 69,50 Punkte
Zweiter, Fünfter Vorlauf
62,70 Punkte
Dritter, Erster Vorlauf
nicht erreicht
13. Oscar Wetzell 69,70 Punkte
Vierter, Erste Vorlauf
nicht erreicht
Kunstspringen Elfter Oscar Wetzell 70,83 Punkte
Zweiter, Dritter Vorlauf
70,10
Sechster, Erstes Halbfinale
nicht erreicht

WeblinksBearbeiten