Hauptmenü öffnen

Liste der olympischen Medaillengewinner aus Finnland

Wikimedia-Liste
Olympische Ringe

RUS

RUS
Olympische Ringe

FIN

FIN

Die olympische Geschichte Finnlands begann 1906 mit der privaten Teilnahme einiger finnische Athleten an den Olympischen Zwischenspielen 1906. Anfangs fand die Teilnahme noch unter Russischer Flagge als zum Russischen Reich gehörendes Autonomes Großfürstentum statt, die Ergebnisse wurden jedoch von denen Russlands getrennt. Seit 1920 nahm Finnland als eigenständiges Land teil und war seither bei allen Olympischen Sommerspielen und den ab 1924 stattfindenden Winterspielen immer präsent.

Bisher (Stand: 5. März 2014) konnte Finnland bei den Olympischen Sommerspielen 302 Medaillen gewinnen (101 Gold, 84 Silber und 117 Bronze) und ist damit auf Platz 12 der erfolgreichsten Länder. Bei den Olympischen Winterspielen gab es 168 Medaillen, davon 43 Gold, 64 Silber und 61 Bronze, was Finnland Platz 9 in der Länderwertung einbringt. Daraus ergibt sich Platz 12 beim Ewigen Medaillenspiegel der Olympischen Spiele mit 470 Medaillen, davon 144 Gold, 148 Silber und 178 Bronze.

Insgesamt konnten finnische Sportler diese 470 olympischen Medaillen erringen. Die im Folgenden aufgeführten Teillisten bieten einen Überblick über all diese Sportler und deren Resultate bei Olympischen Spielen.

Sommer
Liste der olympischen Medaillengewinner aus Finnland/Sommer
Winter
Liste der olympischen Medaillengewinner aus Finnland/Winter
Kunstwettbewerbe
Kunstwettbewerbe fanden bei den Olympischen Spielen von 1912 bis 1948 statt. 1924 nahm erstmals ein Finne daran teil, 1936 ein weiterer und 1948 bei der letzten Austragung beteiligten sich neun Finnen.
Name Disziplin Werk G S B Gesamt
Urho Karhumäki Epische Werke „Im freien Wasser“ 1 0 0 1
Yrjö Lindegren Städtebauliche Entwürfe „Leichtathletikzentrum in Varkaus“ 1 0 0 1
Ilmari Niemeläinen Städtebauliche Entwürfe „Das Leichtathletikzentrum in Kemi“ 0 0 1 1
Kalervo Tuukkanen Orchestermusik „Bärenjagd“ 0 1 0 1
Aale Tynni Lyrische Werke „Hellas' Ruhm“ 1 0 0 1

WeblinksBearbeiten

  Diese Seite wurde in die Auswahl der informativen Listen und Portale aufgenommen.