Liste der Fahnenträger der finnischen Mannschaften bei Olympischen Spielen

Wikimedia-Liste

FIN

Die Liste der Fahnenträger der finnischen Mannschaften bei Olympischen Spielen listet chronologisch alle Fahnenträger finnischer Mannschaften bei den Eröffnungsfeiern Olympischer Spiele auf.[1]

Liste der FahnenträgerBearbeiten

Mannschaft Veranstaltung Fahnenträger (EF) Fahnenträger (AF)
1906 in Athen Zwischenspiele Kein Einmarsch Finnlands
1908 in London Sommerspiele   Bruno Zilliacus Keine Abschlussfeier
1912 in Stockholm Sommerspiele   Eino Saastamoinen
1920 in Antwerpen Sommerspiele   Emil Hagelberg
1924 in Chamonix Winterspiele
1924 in Paris Sommerspiele   Elmer Niklander
1928 in St. Moritz Winterspiele     Esko Järvinen
1928 in Amsterdam Sommerspiele   Akilles Järvinen
1932 in Lake Placid Winterspiele   Ossi Blomqvist
1932 in Los Angeles Sommerspiele   Akilles Järvinen
1936 in Garmisch-Partenkirchen Winterspiele   Sulo Nurmela
1936 in Berlin Sommerspiele   Akilles Järvinen
1948 in St. Moritz Winterspiele   Pekka Vanninen
1948 in London Sommerspiele   Hannes Sonck
1952 in Oslo Winterspiele   Heikki Hasu Martti Huhtala (Offizieller)
1952 in Helsinki Sommerspiele   Väinö Suvivuo   Kurt Wires
1956 in Cortina d’Ampezzo Winterspiele   Antti Hyvärinen Volunteer
1956 in Stockholm Reiterspiele Erkki Estola (Offizieller)
1956 in Melbourne Sommerspiele   Eeles Landström   Pentti Linnosvuo
1960 in Squaw Valley Winterspiele   Paavo Korhonen
1960 in Rom Sommerspiele   Eeles Landström   Olavi Manninen
1964 in Innsbruck Winterspiele   Veikko Hakulinen   Veikko Kankkonen
1964 in Tokio Sommerspiele   Eugen Ekman   Eugen Ekman
1968 in Grenoble Winterspiele   Veikko Kankkonen   Jouko Launonen
1968 in Mexiko-Stadt Sommerspiele   Pentti Linnosvuo   Arto Nilsson
1972 in Sapporo Winterspiele   Juha Mieto
1972 in München Sommerspiele   Ilkka Nummisto
1976 in Innsbruck Winterspiele   Rauno Miettinen   Heikki Ikola
1976 in Montreal Sommerspiele   Lasse Virén   Pertti Karppinen
1980 in Lake Placid Winterspiele   Heikki Ikola   Juha Mieto
1980 in Moskau Sommerspiele   Peter Tallberg Volunteer
1984 in Sarajevo Winterspiele   Jorma Valtonen   Marja-Liisa Kirvesniemi
1984 in Los Angeles Sommerspiele   Esko Rechardt   Jouko Salomäki
1988 in Calgary Winterspiele   Pertti Niittylä   Jari Puikkonen
1988 in Seoul Sommerspiele   Jouko Salomäki   Tapio Korjus
1992 in Albertville Winterspiele   Timo Blomqvist   Marjut Lukkarinen
1992 in Barcelona Sommerspiele   Harri Koskela   Mikko Kolehmainen
1994 in Lillehammer Winterspiele   Marja-Liisa Kirvesniemi   Mika Myllylä
1996 in Atlanta Sommerspiele   Mikko Kolehmainen   Tomi Poikolainen
1998 in Nagano Winterspiele   Janne Ahonen   Harri Kirvesniemi
2000 in Sydney Sommerspiele   Olli-Pekka Karjalainen   Arsi Harju
2002 in Salt Lake City Winterspiele   Toni Nieminen   Janne Honkanen
2004 in Athen Sommerspiele   Thomas Johanson   Jenni Honkanen
2006 in Turin Winterspiele   Janne Lahtela   Markku Uusipaavalniemi
2008 in Peking Sommerspiele   Juha Hirvi   Tero Pitkämäki
2010 in Vancouver Winterspiele   Ville Peltonen   Tanja Poutiainen
2012 in London Sommerspiele   Hanna-Maria Seppälä   Antti Ruuskanen
2014 in Sotschi Winterspiele   Enni Rukajärvi   Iivo Niskanen
2016 in Rio de Janeiro Sommerspiele   Tuuli Petäjä   Antti Ruuskanen
2018 in Pyeongchang Winterspiele   Janne Ahonen   Mika Poutala

Anmerkung: (EF) = Eröffnungsfeier, (AF) = Abschlussfeier

StatistikBearbeiten

SommerspieleBearbeiten

Rang Sportart EF AF
1   Leichtathletik 11 6 17
2   Kanu 2 3 5
3   Segeln 4 0 4
4   Ringen 2 1 3
  Schießen 2 1 3
  Turnen 2 1 3
7   Bogenschießen 0 1 1
  Boxen 0 1 1
  Moderner Fünfkampf 1 0 1
  Rudern 0 1 1
  Schwimmen 1 0 1
Volunteer 0 1 1
Gesamt: 25 16 41

WinterspieleBearbeiten

Rang Sportart EF AF
1   Skilanglauf 4 6 10
2   Skispringen 6 2 8
3   Eisschnelllauf 2 3 5
4   Nordische Kombination 4 0 4
5   Biathlon 2 1 3
  Eishockey 3 0 3
7   Curling 0 1 1
  Freestyle-Skiing 1 0 1
  Ski Alpin 0 1 1
  Snowboard 1 0 1
Offizieller 0 1 1
Volunteer 0 1 1
Gesamt: 23 16 39

GesamtBearbeiten

Rang Sportart EF AF
1   Leichtathletik 11 6 17
2   Skilanglauf 4 6 10
3   Skispringen 6 2 8
4   Eisschnelllauf 2 3 5
  Kanu 2 3 5
6   Nordische Kombination 4 0 4
  Segeln 4 0 4
  Biathlon 2 1 3
9   Eishockey 3 0 3
  Ringen 2 1 3
  Schießen 2 1 3
  Turnen 2 1 3
13 Volunteer 0 2 2
14   Bogenschießen 0 1 1
  Boxen 0 1 1
  Curling 0 1 1
  Freestyle-Skiing 1 0 1
  Moderner Fünfkampf 1 0 1
  Rudern 0 1 1
  Schwimmen 1 0 1
  Ski Alpin 0 1 1
  Snowboard 1 0 1
Offizieller 0 1 1
Gesamt: 48 32 80

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Finnland in der Datenbank von Sports-Reference (englisch; archiviert vom Original)