Hauptmenü öffnen

Olympische Winterspiele 2002/Teilnehmer (Slowakei)

Olympiamannschaft von Slowakei bei den Olympischen Winterspielen 2002
Olympische Spiele Salt Lake City 2002.svg
Olympische Ringe

SVK

SVK
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Die Slowakei nahm an den Olympischen Winterspielen 2002 im US-amerikanischen Salt Lake City mit einer Delegation von 49 Athleten in zehn Disziplinen teil, davon 38 Männer und 11 Frauen. Ein Medaillengewinn gelang keinem der Athleten.

Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Eishockeyspieler Róbert Petrovický.

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BiathlonBearbeiten

Männer

  • Marek Matiaško
    10 km Sprint: 39. Platz (27:12,6 min)
    12,5 km Verfolgung: 43. Platz (37:26,0 min)
    20 km Einzel: 52. Platz (57:37,8 min)

Frauen

  • Martina Halinárová
    7,5 km Sprint: 13. Platz (22:11,9 min)
    10 km Verfolgung: 18. Platz (33:26,4 min)
    15 km Einzel: 9. Platz (48:47,5 min)
    4 × 7,5 km Staffel: 5. Platz (1:30:11,5 h)
  • Soňa Mihoková
    7,5 km Sprint: 21. Platz (22:32,1 min)
    10 km Verfolgung: 21. Platz (33:57,4 min)
    15 km Einzel: 14. Platz (50:00,7 min)
    4 × 7,5 km Staffel: 5. Platz (1:30:11,5 h)
  • Anna Murínová
    7,5 km Sprint: 35. Platz (23:10,0 min)
    10 km Verfolgung: 35. Platz (35:14,6 min)
    15 km Einzel: 53. Platz (54:39,2 min)
    4 × 7,5 km Staffel: 5. Platz (1:30:11,5 h)

  BobBearbeiten

Männer, Zweier

Männer, Vierer

  EishockeyBearbeiten

Männer

  • 13. Platz

  EiskunstlaufBearbeiten

Frauen

Paare

  Nordische KombinationBearbeiten

  • Michal Pšenko
    Sprint (Großschanze / 7,5 km): 39. Platz (20:07,3 min)
    Einzel (Normalschanze / 15 km): 38. Platz (46:06,2 min)

  RennrodelnBearbeiten

Männer, Einsitzer

Männer, Doppelsitzer

Frauen

  ShorttrackBearbeiten

Männer

  • Matúš Užák
    500 m: 24. Platz (im Vorlauf ausgeschieden)
    1000 m: 29. Platz (im Vorlauf ausgeschieden)
    1500 m: 19. Platz (im Vorlauf ausgeschieden)

  Ski AlpinBearbeiten

Männer

  • Ivan Heimschild
    Abfahrt: 47. Platz (1:46,36 min)
    Super-G: 28. Platz (1:27,74 min)
    Riesenslalom: Rennen nicht beendet
    Slalom: Rennen nicht beendet
    Kombination: 24. Platz (3:36,78 min)
  • Michal Rajčan
    Slalom: 19. Platz (1:48,66 min)
    Kombination: im Abfahrtsrennen disqualifiziert

Frauen

  SkilanglaufBearbeiten

Männer

  • Martin Bajčičák
    15 km klassisch: 24. Platz (39:39,4 min)
    20 km Verfolgung: 50. Platz (27:30,0 min)
    30 km Freistil: 32. Platz (1:16:08,5 h)
    50 km klassisch: 12. Platz (2:13:07,9 h)
  • Ivan Bátory
    15 km klassisch: 21. Platz (39:32,0 min)
    20 km Verfolgung: 25. Platz (25:05,7 min)
    50 km klassisch: 25. Platz (2:17:25,2 h)

Frauen

  • Jaroslava Bukvajová
    10 km klassisch: 46. Platz (31:50,5 min)
    10 km Verfolgung: 58. Platz (nicht für die 5 km Freistil qualifiziert)

  SnowboardBearbeiten

Frauen

WeblinksBearbeiten