Hauptmenü öffnen

Olympische Winterspiele 2002/Bob

Wettbewerb bei den Olympischen Winterspielen 2002

Bei den XIX. Olympischen Winterspielen 2002 in Salt Lake City fanden drei Wettbewerbe im Bobfahren statt. Austragungsort war der Utah Olympic Park. Erstmals nahmen auch Frauen an olympischen Bobwettbewerben teil.

Bob bei den
Olympischen Winterspielen 2002
Olympische Spiele Salt Lake City 2002.svg
Bobsleigh pictogram.svg
Information
Austragungsort Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Park City
Wettkampfstätte Utah Olympic Park
Nationen 34
Athleten 195 (165 Blue Mars symbol.svg, 30 Symbol venus.svg)
Datum 16.–23. Februar 2002
Entscheidungen 3
Nagano 1998

BilanzBearbeiten

MedaillenspiegelBearbeiten

Platz Land       Gesamt
1 Deutschland  Deutschland 2 1 1 4
2 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 1 1 1 3
3 Schweiz  Schweiz 1 1 2

MedaillengewinnerBearbeiten

Konkurrenz Gold Silber Bronze
Zweierbob Männer Deutschland  Christoph Langen, Markus Zimmermann Schweiz  Christian Reich, Steve Anderhub Schweiz  Martin Annen, Beat Hefti
Viererbob Männer Deutschland  André Lange, Carsten Embach,
Enrico Kühn, Kevin Kuske
Vereinigte Staaten  Todd Hays, Garrett Hines,
Bill Schuffenhauer, Randy Jones
Vereinigte Staaten  Brian Shimer, Dan Steels,
Doug Sharp, Mike Kohn
Zweierbob Frauen Vereinigte Staaten  Jill Bakken, Vonetta Flowers Deutschland  Sandra Kiriasis, Ulrike Holzner Deutschland  Susi Erdmann, Nicole Herschmann

Ergebnisse MännerBearbeiten

(alle Laufzeiten in Sekunden, Gesamtzeiten in Minuten)

ZweierbobBearbeiten

Platz Land Sportler 1. Lauf 2. Lauf 3. Lauf 4. Lauf Gesamt
1 Deutschland  GER Deutschland I: Christoph Langen, Markus Zimmermann 47,54 47,52 47,44 47,61 3:10,11
2 Schweiz  SUI Schweiz I: Christian Reich, Steve Anderhub 47,52 47,53 47,45 47,70 3:10,20
3 Schweiz  SUI Schweiz II: Martin Annen, Beat Hefti 47,56 47,64 47,73 47,69 3:10,62
4 Vereinigte Staaten  USA USA I: Todd Hays, Garrett Hines 47,71 47,70 47,61 47,63 3:10,65
5 Kanada  CAN Kanada I: Pierre Lueders, Giulio Zardo 47,67 47,70 47,65 47,71 3:10,73
6 Deutschland  GER Deutschland II: René Spies, Franz Sagmeister 47,77 47,69 47,61 47,77 3:10,84
7 Osterreich  AUT Österreich I: Wolfgang Stampfer, Martin Schützenauer 47,91 47,78 47,72 47,75 3:11,16
8 Italien  ITA Italien I: Günther Huber, Antonio Tartaglia 47,84 47,88 47,92 48,00 3:11,64
9 Vereinigte Staaten  USA USA II: Brian Shimer, Darrin Steele 47,92 47,99 48,07 47,95 3:11,93
10 Vereinigtes Konigreich  GBR Großbritannien I: Lee Johnston, Marcus Adam 48,04 48,16 48,05 48,02 3:12,27

1. und 2. Lauf: 16. Februar 2002
3. und 4. Lauf: 17. Februar 2002

37 Bobs aus 27 Ländern, alle in der Wertung.

ViererbobBearbeiten

 
Siegerehrung der Vierbobbewerbs (Oben, orange GER II; oben und Mitte, blau USA I; vorne, sitzend, blau USA II.)
Platz Land Sportler 1. Lauf 2. Lauf 3. Lauf 4. Lauf Gesamt
1 Deutschland  GER Deutschland II: André Lange, Carsten Embach,
Enrico Kühn, Kevin Kuske
46,71 46,64 46,84 47,32 3:07,51
2 Vereinigte Staaten  USA USA I: Todd Hays, Garrett Hines,
Bill Schuffenhauer, Randy Jones
46,65 46,61 47,22 47,33 3:07,81
3 Vereinigte Staaten  USA USA II: Brian Shimer, Dan Steels,
Doug Sharp, Mike Kohn
46,83 46,82 46,98 47,23 3:07,86
4 Schweiz  SUI Schweiz I: Martin Annen, Silvio Schaufelberger,
Beat Hefti, Cédric Grand
46,72 46,63 47,11 47,49 3:07,95
5 Schweiz  SUI Schweiz II: Christian Reich, Steve Anderhub,
Guido Acklin, Urs Aeberhard
46,71 46,63 47,33 47,62 3:08,29
6 Frankreich  FRA Frankreich I: Bruno Mingeon, Eric le Chanony,
Christophe Fouquet, Alexandre Arbez
46,92 46,86 47,25 47,53 3:08,56
7 Lettland  LAT Lettland I: Sandis Prūsis, Mārcis Rullis,
Jānis Silarājs, Jānis Ozols
46,99 46,82 47,60 47,65 3:09,06
8 Russland  RUS Russland I: Jewgeni Popow, Pjotr Makartschuk,
Sergei Golubow, Dmitri Stepuschkin
47,14 46,98 47,45 47,58 3:09,15
9 Kanada  CAN Kanada I: Pierre Lueders, Ken Leblanc,
Giulio Zardo, Pascal Caron
47,12 46,97 47,41 47,67 3:09,17
10 Frankreich  FRA Frankreich II: Bruno Thomas, Michel André,
Thibault Giroud, Philippe Paviot
46,88 47,03 47,47 47,82 3:09,20
13 Osterreich  AUT Österreich I: Wolfgang Stampfer, Michael Müller,
Klaus Seelos, Martin Schützenauer
47,19 47,27 47,51 47,60 3:09,57

1. und 2. Lauf: 22. Februar 2002
3. und 4. Lauf: 23. Februar 2002

33 Bobs aus 26 Ländern am Start, davon 29 in der Wertung. Disqualifiziert u. a.: Deutschland I (Christoph Langen, Markus Zimmermann, Franz Sagmeister, Stefan Barucha).

Ergebnisse FrauenBearbeiten

ZweierbobBearbeiten

 
Jill Bakken (li.) und Vonetta Flowers
Platz Land Sportlerinnen 1. Lauf 2. Lauf Gesamt
1 Vereinigte Staaten  USA USA II: Jill Bakken, Vonetta Flowers 48,81 48,95 1:37,76
2 Deutschland  GER Deutschland I: Sandra Prokoff, Ulrike Holzner 49,10 48,96 1:38,06
3 Deutschland  GER Deutschland II: Susi Erdmann, Nicole Herschmann 49,19 49,10 1:38,29
4 Schweiz  SUI Schweiz I: Françoise Burdet, Katharina Sutter 49,28 49,06 1:38,34
5 Vereinigte Staaten  USA USA I: Jean Racine, Gea Johnson 49,31 49,42 1:38,73
6 Niederlande  NED Niederlande I: Eline Jurg, Nannet Kiemel 49,64 49,54 1:39,18
7 Italien  ITA Italien I: Gerda Weißensteiner, Antonella Bellutti 49,66 49,55 1:39,21
8 Russland  RUS Russland I: Viktoria Tokowaja, Kristina Bader 49,72 49,55 1:39,27
9 Kanada  CAN Kanada I: Viktoria Tokowaja, Kristina Bader 49,60 49,75 1:39,35
10 Niederlande  NED Niederlande II: Viktoria Tokowaja, Kristina Bader 49,70 49,67 1:39,37

Datum: 19. Februar 2002

15 Bobs aus 11 Ländern am Start, alle in der Wertung.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Bobsport bei den Winterspielen 2002 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien