Hauptmenü öffnen

Olympische Winterspiele 1968/Teilnehmer (Schweiz)

Olympiamannschaft von Schweiz bei den Olympischen Winterspielen 1968
Grenoble 1968 Winter Olympic logo.svg
Olympische Ringe

SUI

SUI
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
2 4

Die Schweiz nahm an den Olympischen Winterspielen 1968 im französischen Grenoble mit einer Delegation von 34 Athleten, 29 Männer und fünf Frauen, teil.

Seit 1924 war es die zehnte Teilnahme der Schweiz bei Olympischen Winterspielen.

Inhaltsverzeichnis

FlaggenträgerBearbeiten

Der nordische Kombinierer Alois Kälin trug die Flagge der Schweiz während der Eröffnungsfeier im Stade olympique.

MedaillenBearbeiten

Mit zwei gewonnenen Silber- und vier Bronzemedaillen belegte das Schweizer Team Platz 14 im Medaillenspiegel.

  SilberBearbeiten

  BronzeBearbeiten

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  Ski AlpinBearbeiten

Damen
  • Fernande Bochatay
     
    Fernande Bochatay
    Abfahrt: 7. Platz – 1:42,87 min
    Riesenslalom:   – 1:54,74 min
    Slalom: DNF
  • Vreni Inäbnit
    Abfahrt: 18. Platz - 1:45,16 min
    Riesenslalom: 19. Platz - 1:58,50 min
    Slalom: 17. Platz - 1:35,18 min
  • Madeleine Wuilloud
    Abfahrt: 16. Platz - 1:44,49 min
    Riesenslalom: DNF
    Slalom: 13. Platz - 1:33,27 min
  • Annerösli Zryd
    Abfahrt: 11. Platz - 1:43,76 min
    Riesenslalom: 13. Platz - 1:57,60 min
    Slalom: 11. Platz - 1:31,41 min
Herren

  BobBearbeiten

Zweierbob
Viererbob

  EiskunstlaufBearbeiten

Damen

  EisschnelllaufBearbeiten

Herren
  • Franz Krienbühl
    1500 m: 48. Platz - 2:16,3 min
    5000 m: 34. Platz - 8:08,9 min
  • Ruedi Uster
    500 m: 43. Platz - 43,6 sec
    5000 m: 35. Platz - 8:12,2 min
  • Hansruedi Widmer
    500 m: 44. Platz - 43,7 sec
    1500 m: 47. Platz - 2:16,1 min

Ski NordischBearbeiten

  LanglaufBearbeiten

Herren
  • Albert Giger
    15 km: 30. Platz - 51:26,6 min
  • Josef Haas
    15 km: 18. Platz - 50:34,8 min
    50 km:   - 2:29:14,8 h
    4 × 10 km Staffel: 5. Platz - 2:15:32,4 h
  • Konrad Hischier
    15 km: 35. Platz - 52:06,4 min
    30 km: 30. Platz - 1:42:26,1 h
    4 × 10 km Staffel: 5. Platz - 2:15:32,4 h
  • Alois Kälin
    50 km: 23. Platz - 2:36:40,8 h
    4 × 10 km Staffel: 5. Platz - 2:15:32,4 h
  • Franz Kälin
    50 km: 37. Platz - 2:24:29,7 h
  • Flury Koch
    15 km: 19. Platz - 50:37,2 min
    30 km: 32. Platz - 1:43:06,9 h
    4 × 10 km Staffel: 5. Platz - 2:15:32,4 h
  • Denis Mast
    30 km: 28. Platz - 1:41:58,8 h
    50 km: DNF
  • Fritz Stuessi
    30 km: 35. Platz - 1:43:57,8 h

  SkispringenBearbeiten

Herren
  • Sepp Zehnder
    Normalschanze: 52. Platz - 154,2 Punkte
    Großschanze: 47. Platz - 153,2 Punkte

  Nordische KombinationBearbeiten

Herren

WeblinkBearbeiten