Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 1960/Teilnehmer (Schweiz)

Liste der Teilnehmer aus der Schweiz
Olympische Ringe

SVI

SVI
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
3 3

Die Schweiz nahm an den Olympischen Sommerspielen 1960 in der italienischen Hauptstadt Rom mit einer Delegation von 149 Sportlern, 147 Männer und zwei Frauen, teil.

Inhaltsverzeichnis

MedaillenBearbeiten

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BoxenBearbeiten

  FechtenBearbeiten

  • Michel Steininger
    Florett, Einzel: Vorrunde
    Degen, Einzel: Vorrunde
    Degen, Mannschaft: 5. Platz
  • Claudio Polledri
    Florett, Einzel: Vorrunde
    Degen, Einzel: Vorrunde
    Degen, Mannschaft: 5. Platz

  GewichthebenBearbeiten

  HockeyBearbeiten

  • Herrenteam
    15. Platz

  KanuBearbeiten

  • Roland Huber
    Einer-Kajak, 1000 Meter: Viertelfinale
    4 × 500 Meter: Viertelfinale
  • Hans Straub
    Zweier-Kajak, 1000 Meter: Viertelfinale
    4 × 500 Meter: Viertelfinale
  • Robert Zika
    Zweier-Kajak, 1000 Meter: Viertelfinale
    4 × 500 Meter: Viertelfinale

  LeichtathletikBearbeiten

  • Heinz Müller
    100 Meter: Viertelfinale
    4 × 100 Meter: Halbfinale
  • Peter Laeng
    200 Meter: Vorläufe
    4 × 100 Meter: Halbfinale
  • René Weber
    400 Meter: Vorläufe
    4 × 400 Meter: 6. Platz
  • Louis Marquis
    20 Kilometer Gehen: 17. Platz
    50 Kilometer Gehen: 22. Platz

  Moderner FünfkampfBearbeiten

  • Rolf Weber
    Einzel: 49. Platz
    Mannschaft: 11. Platz

  RadsportBearbeiten

  • Erwin Jaisli
    Straßenrennen, Einzel: 12. Platz
    Mannschaftszeitfahren: 9. Platz
  • Hubert Bächli
    Straßenrennen, Einzel: 72. Platz
    Mannschaftszeitfahren: 9. Platz

  ReitenBearbeiten

  • Anton Bühler
    Vielseitigkeit, Einzel: Bronze  
    Vielseitigkeit, Mannschaft: Silber  
  • Rolf Ruff
    Vielseitigkeit, Einzel: ??
    Vielseitigkeit, Mannschaft: Silber  

  RingenBearbeiten

  RudernBearbeiten

  SchießenBearbeiten

  • Hans Schönenberger
    Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 22. Platz
    Kleinkaliber, liegend: 49. Platz

  SchwimmenBearbeiten

  • Karl Fridlin
    400 Meter Freistil: Vorläufe
    4 × 200 Meter: Vorläufe
  • Hans-Ulrich Dürst
    400 Meter Freistil: Vorläufe
    1500 Meter: Vorläufe
    4 × 200 Meter: Vorläufe

  SegelnBearbeiten

  TurnenBearbeiten

  • Ernst Fivian
    Einzelmehrkampf: 21. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 8. Platz
    Barren: 13. Platz in der Qualifikation
    Boden: 7. Platz in der Qualifikation
    Pferdsprung: 20. Platz in der Qualifikation
    Reck: 42. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 73. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 51. Platz in der Qualifikation
  • Max Benker
    Einzelmehrkampf: 37. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 8. Platz
    Barren: 14. Platz in der Qualifikation
    Boden: 68. Platz in der Qualifikation
    Pferdsprung: 28. Platz in der Qualifikation
    Reck: 46. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 71. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 48. Platz in der Qualifikation
  • Fritz Feuz
    Einzelmehrkampf: 40. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 8. Platz
    Barren: 8. Platz in der Qualifikation
    Boden: 52. Platz in der Qualifikation
    Pferdsprung: 43. Platz in der Qualifikation
    Reck: 87. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 59. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 26. Platz in der Qualifikation
  • André Brüllmann
    Einzelmehrkampf: 47. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 8. Platz
    Barren: 17. Platz in der Qualifikation
    Boden: 71. Platz in der Qualifikation
    Pferdsprung: 69. Platz in der Qualifikation
    Reck: 42. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 73. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 54. Platz in der Qualifikation
  • Hans Schwarzentruber
    Einzelmehrkampf: 47. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 8. Platz
    Barren: 31. Platz in der Qualifikation
    Boden: 46. Platz in der Qualifikation
    Pferdsprung: 46. Platz in der Qualifikation
    Reck: 81. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 43. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 59. Platz in der Qualifikation
  • Edy Thomi
    Einzelmehrkampf: 63. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 8. Platz
    Barren: 31. Platz in der Qualifikation
    Boden: 52. Platz in der Qualifikation
    Pferdsprung: 81. Platz in der Qualifikation
    Reck: 42. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 105. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 30. Platz in der Qualifikation

  WasserspringenBearbeiten

WeblinksBearbeiten